Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sie und Er

Wahre Liebe gibt es nicht. Nur Beziehungen, die ein wenig Sicherheit geben – so sieht es Clare. Oder Affären – so Daniel. Bei einem Autounfall  begegnen sich die beiden zum ersten Mal. Denkbar unromantisch. Doch derart nüchtern beginnen nur die ganz großen Liebesgeschichten.
Portrait
Andrea De Carlo, geboren 1952 in Mailand, lebte nach einem Literaturstudium längere Zeit in den USA und in Australien. Er war Fotograf, Maler und Rockmusiker, bevor ihm 1981 mit seinem ersten Roman, ›Creamtrain‹, der Durchbruch gelang – sein Mentor damals: Italo Calvino. Acht Jahre später legte er den Roman ›Zwei von zwei‹ vor, der zum Kultbuch einer ganzen Generation wurde.
Andrea De Carlo lebt in Mailand und in Ligurien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 656, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783257601374
Verlag Diogenes
eBook (ePUB)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38851483
    LustFolter | Erotischer Roman
    von Sharon York
    (1)
    eBook
    9,49
  • 33074491
    Das Meer der Wahrheit
    von Andrea De Carlo
    eBook
    9,99
  • 33074435
    Arcodamore
    von Andrea De Carlo
    eBook
    8,99
  • 33074370
    Wenn der Wind dreht
    von Andrea De Carlo
    eBook
    10,99
  • 25787729
    Andrea de Carlo
    von Anna Nikolaus
    eBook
    12,99
  • 33784591
    Surgery of the Adrenal Gland
    von Andrea Valeri
    eBook
    142,79
  • 39137712
    Zieh dich aus!
    von Tina Troy
    eBook
    6,49
  • 43441156
    A la sombra de lo político. Violencias institucionales y transformaciones de lo común
    von María del Rosario Acosta
    eBook
    8,99
  • 36415051
    Techniken der Verführung
    von Andrea De Carlo
    eBook
    9,99
  • 33979938
    Zwei von zwei
    von Andrea De Carlo
    eBook
    10,99
  • 34797832
    Wie ein einziger Tag
    von Nicholas Sparks
    (3)
    eBook
    8,99
  • 24954472
    Sie da oben, er da unten
    von Cordula Stratmann
    (5)
    eBook
    7,99
  • 43258772
    Cop Town - Stadt der Angst
    von Karin Slaughter
    (3)
    eBook
    11,99
  • 32748623
    Die Heirat Heinrichs VI. mit Konstanze
    von Jonas Banken
    eBook
    11,99
  • 33074328
    Das Geburtstagsgeschenk
    von Barbara Vine
    eBook
    9,99
  • 33979939
    Creamtrain
    von Andrea De Carlo
    eBook
    7,99
  • 45121700
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45245094
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (16)
    eBook
    9,99
  • 46857323
    Versteigert
    von Linda Mignani
    (2)
    eBook
    6,99
  • 45121699
    Calendar Girl 03 - Begehrt
    von Audrey Carlan
    (5)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine herrlich unkonventionelle und unkitschige Liebesgeschichte! Eine herrlich unkonventionelle und unkitschige Liebesgeschichte!

„rasante Lovestory mit Tiefgang……“

Sieglinde Stanek, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Diese rasante Dreiecks-Lovestory zieht einen sofort in ihren Bann.
Die Hauptfigur ist die junge Clare, die in ihrer Liaison mit einem Mailänder Rechtsanwalt nie sie selbst sein kann. Dann kommt es zu einer Begegnung mit dem berühmten aber desillusionierten Schriftsteller Daniel Deserti, der ziemlich extreme Wesenszüge hat……

De
Diese rasante Dreiecks-Lovestory zieht einen sofort in ihren Bann.
Die Hauptfigur ist die junge Clare, die in ihrer Liaison mit einem Mailänder Rechtsanwalt nie sie selbst sein kann. Dann kommt es zu einer Begegnung mit dem berühmten aber desillusionierten Schriftsteller Daniel Deserti, der ziemlich extreme Wesenszüge hat……

De Carlo gelingt es in seinem Roman hinter menschliche Fassaden, die im Grunde jeder in bestimmten Situationen im Leben hat, zu blicken .Dabei offenbart er die wahren Gefühle, die unter der glatten Oberfläche verborgen liegen…
Seine teils drastischen Schilderungen von Clares und Daniels Empfindungen sind köstlich!

Das Buch ist außergewöhnlich und originell erzählt und steckt voller Leben und Emotionen!

„Über das Preis-Leistungsverhältnis der Liebe... “

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss


Clare, lebenslustige, neugierige Romantikerin, die seit drei Jahre Halt und Sicherheit nach Beziehungsrückschlägen bei Stefano, Anwalt und Beziehungspragmatiker, sucht und teilweise findet, verliert sich langsam in der Monotonie des grauen (Beziehungs-)Alltags. Sie benötigt einen kräftigen Schubs, um da heraus zu finden...

...und

Clare, lebenslustige, neugierige Romantikerin, die seit drei Jahre Halt und Sicherheit nach Beziehungsrückschlägen bei Stefano, Anwalt und Beziehungspragmatiker, sucht und teilweise findet, verliert sich langsam in der Monotonie des grauen (Beziehungs-)Alltags. Sie benötigt einen kräftigen Schubs, um da heraus zu finden...

...und der kommt im Zuge eines Auffahrunfalls, verursacht durch einen betrunkenen Schriftsteller: Daniel, ehemals erfolgreicher (Beziehungs-)Zyniker, von sich selbst, den Frauen und der Welt angeödet.Es beginnt ein Spiel voller Anziehung und Abwehr, Hoffnung und Furcht, Begehren und Ablehnung. 'Sie und Er' - zwei Magnete...

Andrea De Carlo ist ein feiner und genauer Beobachter des menschlichen Alltags, der äußerst eloquent, tiefsinnig und unterhaltend über die Komplexität der Liebe, oder besser: der Beziehungs(un)fähigkeit des Menschen sinniert. Und das mit aller italienischer Grandezza und einem sich langsam aufbauenden Tempo, das schlußendlich in einer "Love Story" auf Acid kulminiert. Schlichtweg wundervoll und atemberaubend.

Einer von ungefähr 1503 schönen, intelligenten und tiefsinnigen Beobachtungen dieses Romans ist der folgende Gedanke Clares, der aber genauso auf Daniel zutrifft:

"Die kleine Unzufriedenheitsfabrik steht nie still, nie."

„Die Unlogik der Liebe“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

"Küsse im Schlafzimmer, Frühstück am Morgen, beruhigende Rituale ..."

Schön, nicht? Aber:

"... Rituale, die zur Manie werden, Gespräche im Wohnzimmer, die sich immer mehr wiederholen, praktische Fragen, die belastender werden, Perspektiven, die Jahrzehnte im Voraus erwogen werden ..."

So in etwa ließe sich der Beziehungsalltag
"Küsse im Schlafzimmer, Frühstück am Morgen, beruhigende Rituale ..."

Schön, nicht? Aber:

"... Rituale, die zur Manie werden, Gespräche im Wohnzimmer, die sich immer mehr wiederholen, praktische Fragen, die belastender werden, Perspektiven, die Jahrzehnte im Voraus erwogen werden ..."

So in etwa ließe sich der Beziehungsalltag von Clare und Stefano definieren - aus der Sicht Clares. "... morgens, abends, samstags, sonntags, heimkommen, aufwachen, einschlafen ... ständiges Nebeneinander ...".
Clare ist eine aufrichtige Träumerin, die Konflikte hasst, Stefano ein engstirniger Kontrolleur. Bis, ja bis zu jenem schicksalhaften Unfall, als Daniel in ihr Leben braust, im Wortsinn, whiskeybenebelt, mit seinem alten Jaguar. DER Daniel, bekannter Romanautor, dank Erfolglosigkeit und Alkohol nun launischer Zyniker und egozentrischer Macho, der aber eine unerklärliche magnetische Anziehung auf Clare ausstrahlt. Was folgt sind Beklommenheit, Verlegenheit, Begehren, Widerstreben, Leichtsinn, Ungeduld, Neugier, Lust, Verlangen, Angst.

Andrea De Carlos SIE UND ER ist ein intelligenter, geistreicher und tiefgründiger Roman über die Liebe.
De Carlo fabuliert elegant, präzis und unerschöpflich. Formen, Farben, Aromen, Blicke, Geräusche, Bewegungen. Charaktere, die allmählich aus den Seiten hervortreten, überraschende Einsichten, umfassende Beschreibungen. SIE UND ER hinterlässt Eindrücke und Empfindungen, die eine nachhaltige Wirkung haben.

„Wunderschöne und literarische Liebesgeschichte“

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Manchmal hat man das Glück und stolpert über ein Buch, das man sonst vielleicht gar nicht beachtet hätte, dass einen dann aber doch sogleich fesselt. Und dies ist so ein Buch für mich!
Was sich zuerst anhört wie eine gängige 08/15 Liebesgeschichte entpuppt sich als wunderschöne Hommage an die Liebe und auch den Mut zur Liebe. De Carlos
Manchmal hat man das Glück und stolpert über ein Buch, das man sonst vielleicht gar nicht beachtet hätte, dass einen dann aber doch sogleich fesselt. Und dies ist so ein Buch für mich!
Was sich zuerst anhört wie eine gängige 08/15 Liebesgeschichte entpuppt sich als wunderschöne Hommage an die Liebe und auch den Mut zur Liebe. De Carlos Schreibstil ist großartig. Die detaillierten und wunderschönen Beschreibungen der Orte, der Gefühle und der Personen ziehen den Leser gleich in ihren Bann und man findet sich als stiller, aber mitfühlender Beobachter in der Geschichte wieder.

„Beste Unterhaltung auf hohem Niveau“

Christiane Gebauer, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Im Mittelpunkt seines Romans stehen Daniel, ein Schriftsteller mit Alkoholproblem, der sich in einer Schaffenskrise befindet, und Clare, eine Versicherungsagentin, die mit dem falschen Mann liiert ist. Obwohl sie sich unter merkwürdigen Bedingungen kennenlernen, fühlen sie sich voneinander angezogen. Andrea de Carlo erzählt keine romantische Im Mittelpunkt seines Romans stehen Daniel, ein Schriftsteller mit Alkoholproblem, der sich in einer Schaffenskrise befindet, und Clare, eine Versicherungsagentin, die mit dem falschen Mann liiert ist. Obwohl sie sich unter merkwürdigen Bedingungen kennenlernen, fühlen sie sich voneinander angezogen. Andrea de Carlo erzählt keine romantische Liebesgeschichte. Die wechselnde Erzählperspektive aus Sicht von Daniel und Claire zeigt zwei Menschen mit Brüchen, Zweifeln und Tiefschlägen, die eine Beziehung zueinander eingehen ,trotz immer wieder auf flackernder Ablehnung.

„Literarische Sommerliebe für Sie und Ihn“

Sandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

SIE ist Clare, Amerikanerin, genannt Chiara, die als Telefonistin einer Versicherung ihren kleinen Lebensunterhalt verdient und sich mit einer Bekannten eine winzige Wohnung in Mailand teilt. Sie ist liiert mit Stefano, einem langweiligen Rechtsanwalt, vorhersehbar agierend, Sohn einer alteingesessenen Familie mit herrischer Mutter, SIE ist Clare, Amerikanerin, genannt Chiara, die als Telefonistin einer Versicherung ihren kleinen Lebensunterhalt verdient und sich mit einer Bekannten eine winzige Wohnung in Mailand teilt. Sie ist liiert mit Stefano, einem langweiligen Rechtsanwalt, vorhersehbar agierend, Sohn einer alteingesessenen Familie mit herrischer Mutter, der darauf achtet, sich nicht zu weit von seinen langjährigen Freunden zu entfernen.

ER ist Daniel Deserti, Schriftsteller, der mehr als nur ein Alkoholproblem hat, in einer Schaffenskrise steckt, von der ihn selbst zahlreiche Liebesaffären nicht ablenken können, sondern ihn umso mehr langweilen.

Beide treffen sich erstmalig in der Peripherie von Mailand an einer Ampelkreuzung, weil Deserti – durch reichlich Alkohol benebelt – einen Auffahrunfall mit dem Wagen des Rechtsanwaltes produziert. Clare fühlt sich verpflichtet zu helfen, während Stefano sich nur um seinen Wagen sorgt, Daniel verguckt sich augenblicklich in die schwierige Amerikanerin.

Doch ihre Wege führen nur sporadisch wieder zusammen, beide haben andere Sorgen, als die wechselseitigen Gefühle zueinander. Eine Art Hassliebe bahnt sich an. Die Literatur lässt Deserti nicht los, Stefano verplant Chiaras Leben – ohne ihre Zustimmung einzuholen.

Glücklich sind beide nicht, aber vielleicht sind auch einfach ihre Ansprüche zu hoch? Denn was ist Glück in der Liebe überhaupt? Was macht Liebe aus? Beständigkeit? Verlässlichkeit? Abenteuer? Leidenschaft?

Der Autor nimmt die Leser mit auf eine wilde Gefühlsachterbahn voll Anziehung und Abstoßung. Es geht um die Liebe und Zuneigung, um um die richtigen Augenblicke und verpasste Momente, um Gelegenheiten, die verstreichen und ergriffen werden, um Wahrheit und Authentizität. „Sie und Er“ ist ein Roman für Leserinnen und Leser, die sich einlassen wollen auf das Abenteuer der unmöglichen Liebe, die einen Sommerroman mit Höhenflügen suchen. Sie werden wunderbare Unterhaltung mit Tiefgang finden.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sie und Er

Sie und Er

von Andrea De Carlo

eBook
11,99
+
=
Wir drei

Wir drei

von Andrea De Carlo

eBook
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen