Thalia.de

Sie wollten den Krieg

Wie eine kleine britische Elite den Ersten Weltkrieg vorbereitete

Ein internationales Autorenteam widerspricht dem Meinungskartell der Mainstream-Historiker

Die Geschichte des Ersten Weltkrieges ist eine vorsätzliche Lüge. Nicht die Opfer, nicht der Heldenmut, nicht die schreckliche Verschwendung von Menschenleben oder das folgende Leid. Nein, all das war sehr real. Doch seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, dass Großbritannien und nicht Deutschland für den Krieg verantwortlich war. Ebenso die Gründe, warum der Krieg unnötig und vorsätzlich über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde. Wären diese Wahrheiten nach 1918 publik geworden, wären die Folgen für das britische Establishment vermutlich verheerend gewesen.

Bis heute verbreiten die Mainstream-Historiker, Deutschland trage die Schuld am Ersten Weltkrieg. Diese Lüge ist nicht nur dreist, sondern auch gefährlich. Denn die Situation vor Ausbruch der damaligen Katastrophe gleicht in besorgniserregender Weise der heutigen Gemengelage.

Jetzt widerspricht ein international angesehenes Autorenteam diesem Meinungskartell. In dem von Wolfgang Effenberger und Jim Macgregor herausgegebenen Buch Sie wollten den Krieg werden die wahren Gründe für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs genannt.

Der Historiker und Koautor Wolfgang Effenberger resümiert: »Wir sehen uns mit der Gefahr eines Dritten Weltkriegs konfrontiert, der wir nur begegnen können, wenn wir endlich die Wege, die in den Ersten Weltkrieg geführt haben, aufzeigen ...«.

Vergessen Sie die Mär, Europa sei »schlafwandelnd« in den Ersten Weltkrieg getaumelt. »Europa«, schreibt Jim Macgregor, »wurde vorsätzlich in den Krieg gestoßen. Es war ein grausamer und boshafter Akt von gefühllosen, mächtigen Männern ...«.

Dieses Buch macht Schluss mit der systematischen Geschichtsfälschung. Das internationale Autorenteam widerlegt die Lüge von der Alleinschuld Deutschlands am Ersten Weltkrieg. Es ist Pflichtlektüre für jeden geschichtlich Interessierten und für all jene, die die Vergangenheit verstehen wollen, um die Gegenwart zu gestalten und einen Dritten Weltkrieg zu verhindern.

Dieses Buch durchbricht eine seit hundert Jahren währende gezielte Desinformation. Lesen Sie, was sich die Mainstream-Historiker nicht zu sagen trauen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Jim Macgregor, Wolfgang Effenberger
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86445-330-4
Verlag Kopp Verlag
Maße (L/B/H) 216/144/30 mm
Gewicht 507
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 1. Auflage (1. Auflage)
Verkaufsrang 39.141
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40980160
    Verborgene Geschichte
    von Jim Macgregor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 41184172
    Krieg unter Wasser
    von Tomas Termote
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 36899036
    Die Julikrise
    von Annika Mombauer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 35344467
    Der Erste Weltkrieg 1914 - 1918
    von Thomas Vogel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35328794
    Krieg in den Alpen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 32528815
    Der 1. Weltkrieg
    von Ian Westwell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 37352515
    Die Büchse der Pandora
    von Jörn Leonhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 37352540
    Verdun 1916
    von Olaf Jessen
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 37880299
    Aufrufe und Reden deutscher Professoren im Ersten Weltkrieg
    Buch (Taschenbuch)
    7,80
  • 26146293
    Ludendorff
    von Manfred Nebelin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 40926839
    Der Große Krieg
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 39240461
    14 - Menschen - Krieg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 35469618
    Juli 1914
    von Gerd Krumeich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90
  • 28536587
    Imperiale Gewalt und mobilisierte Nation
    von Lutz Raphael
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 35328813
    Wien 1914
    von Edgard Haider
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 6405106
    Der Frieden von Versailles
    von Eberhard Kolb
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 37880359
    Juli 1914
    von Sean McMeekin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 17630389
    Hineingeworfen
    von Wolf-Rüdiger Osburg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 37846251
    Der Erste Weltkrieg
    von R. G. Grant
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 39204466
    Habsburgs schmutziger Krieg
    von Wolfram Dornik
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sie wollten den Krieg

Sie wollten den Krieg

Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
+
=
Kill the Huns - Tötet die Hunnen!

Kill the Huns - Tötet die Hunnen!

von Helmut Roewer

Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
+
=

für

52,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen