Thalia.de

Sieben Jahre später

Roman

(4)
Nikki und Sebastian sind geschieden – und glücklich darüber. Doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwindet, müssen sie sich zusammen auf die Suche nach ihm machen. Auf ihrer atemlosen Verfolgungsjagd stellen sie sich den schwierigsten Herausforderungen: rätselhaften Botschaften, skrupellosen Gegnern – und ihren eigenen Gefühlen.
Rezension
"fast unmöglich das Buch aus der Hand zu legen", Glarus Nord, 05.09.2013
Portrait
Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor.
Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht.
Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30519-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 188/120/32 mm
Gewicht 352
Originaltitel 7 ans après
Verkaufsrang 42.718
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37822220
    Eine himmlische Begegnung
    von Guillaume Musso
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40430336
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42218538
    Fighting for Love - Heimliche Verführung
    von Gina L. Maxwell
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42570841
    Musso, G: Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    Buch
    10,00
  • 35359729
    Sieben Jahre später
    von Guillaume Musso
    (9)
    Buch
    14,99
  • 43074480
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39271272
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (11)
    Buch
    14,99
  • 44187046
    Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (19)
    Buch
    16,99
  • 15615802
    Mit dir an meiner Seite
    von Nicholas Sparks
    (22)
    Buch
    9,99
  • 35058592
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (30)
    Buch
    10,99
  • 37477968
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (62)
    Buch
    14,99
  • 37821915
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (36)
    Buch
    9,99
  • 40990894
    Wirst du da sein?
    von Guillaume Musso
    Buch
    9,99
  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (24)
    Buch
    9,99
  • 35359656
    Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    (8)
    Buch
    9,99
  • 39283313
    Menu d'amour
    von Nicolas Barreau
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    8,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 47093228
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    Buch
    16,99
  • 45008461
    Mein Himmel in deinen Händen
    von Amy Harmon
    (1)
    Buch
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Familienroman und mehr“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Was als klassisches - beinah klischeehaftes Familiendrama beginnt (geschiedene Eltern, unglückliche Teenie-Kinder) nimmt unerwartete Wendungen und Verläufe, über die der Leser mitunter nur den Kopf schüttelt. Unwahrscheinlich spannend entwickelt der Roman immer mehr Züge eines richtig guten Thrillers. Hohes Sprachniveau... es passt Was als klassisches - beinah klischeehaftes Familiendrama beginnt (geschiedene Eltern, unglückliche Teenie-Kinder) nimmt unerwartete Wendungen und Verläufe, über die der Leser mitunter nur den Kopf schüttelt. Unwahrscheinlich spannend entwickelt der Roman immer mehr Züge eines richtig guten Thrillers. Hohes Sprachniveau... es passt einfach alles. Tolles Buch.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Musso ist einfach immer lesenswert. Auch dieser Roman befindet sich immer auf der Grenze von Thriller zu Liebesgeschichte und schafft einen perfekten Mix aus beidem. Klasse! Musso ist einfach immer lesenswert. Auch dieser Roman befindet sich immer auf der Grenze von Thriller zu Liebesgeschichte und schafft einen perfekten Mix aus beidem. Klasse!

„Auf der Suche nach dem verschwundenen Kind“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nikki und Sebastian sind seit 7 Jahren glücklich geschieden. Jeder hat das Sorgerecht für eins der Zwillinge: Sebastian für Camille und Nikki für Jeremy. Als Jeremy plötzlich verschwindet müssen sich die Eltern zusammenraufen und sich gemeinsam auf einer Suche begeben, die sie von New York über Paris nach Rio und Manaus führt.

Obwohl
Nikki und Sebastian sind seit 7 Jahren glücklich geschieden. Jeder hat das Sorgerecht für eins der Zwillinge: Sebastian für Camille und Nikki für Jeremy. Als Jeremy plötzlich verschwindet müssen sich die Eltern zusammenraufen und sich gemeinsam auf einer Suche begeben, die sie von New York über Paris nach Rio und Manaus führt.

Obwohl der liebliche Buchumschlag es nicht vermuten läßt, ist dieses Buch ein echter Thriller, spannend und voller Abenteuer und Wendungen, die perfekte Mischung zwischen Familien-, Liebes- und Kriminalgeschichte.

Heikko Deutschmann hat diese spannende Geschichte eingelesen und das wie immer gekonnt. Tolle Stimme, die viel Platz für Phantasie lässt!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein wenig undurchsichtiges Abenteuer einer verrütteten Familie Ein wenig undurchsichtiges Abenteuer einer verrütteten Familie

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Toller Schmöker Toller Schmöker

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ich bin von diesem Buch leider etwas enttäuscht :-( Die Geschichte fing sehr gut an, aber dann ging es leider makaber weiter. Schade! Ich bin von diesem Buch leider etwas enttäuscht :-( Die Geschichte fing sehr gut an, aber dann ging es leider makaber weiter. Schade!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40430336
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (2)
    Buch
    9,99
  • 4573770
    Die geheimen Jahre
    von Judith Lennox
    Buch
    10,99
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (12)
    Buch
    9,99
  • 30501250
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (9)
    Buch
    9,99
  • 35359656
    Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    (8)
    Buch
    9,99
  • 17438842
    Das Haus in den Wolken
    von Judith Lennox
    (8)
    Buch
    10,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (34)
    Buch
    9,99
  • 39179690
    Tanz auf Glas
    von Ka Hancock
    (14)
    Buch
    9,99
  • 30571639
    Der fremde Gast
    von Charlotte Link
    (13)
    Buch
    9,99
  • 39283313
    Menu d'amour
    von Nicolas Barreau
    (1)
    Buch
    8,99
  • 37477968
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (62)
    Buch
    14,99
  • 40350854
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (15)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Eine perfekte Mischung aus Thriller und Lovestory
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaufungen am 21.02.2015

Nikki und Sebastian haben in ihrer Ehe keinen Sinn mehr gesehen und sich scheiden lassen. Als Kompromiss hat Sebastian seine Tochter Camille zu sich genommen und Nikki zieht den Zwillingsbruder Jeremy auf. Nach 7 Jahren bekommt Sebastian einen Anruf von seiner Ex-Frau in dem sie ihm erzählt, dass Jeremy... Nikki und Sebastian haben in ihrer Ehe keinen Sinn mehr gesehen und sich scheiden lassen. Als Kompromiss hat Sebastian seine Tochter Camille zu sich genommen und Nikki zieht den Zwillingsbruder Jeremy auf. Nach 7 Jahren bekommt Sebastian einen Anruf von seiner Ex-Frau in dem sie ihm erzählt, dass Jeremy spurlos verschwunden ist. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihr Sohn steckt allerdings in größeren Schwierigkeiten, als sie sich jemals hätten vorstellen könne. Ich habe immer gedacht, dass Guillaume Musso Liebesromane schreibt. Dieses Buch hat mich eines besseren belehrt. Klar ist es auch eine Liebesgeschichte, aber genauso geht es in dem Buch um Entführung, Mord, alles was ein Thriller so haben muss. Mir hat besonders die Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte sehr gut gefallen, da ich bisher nichts in der Art gelesen hatte. Auch der Schreibstil ist genial. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Auch die Spannung, die aufgebaut wurde hat weiter dazu beigetragen. Sebastian und Nikki sind komplette Gegenteile. Sebastian ist konservativ, hat gute Manieren, ist reich und verklemmt. Nikki ist eine weltoffene Frau, die ihre Freiheit nutzt, Vertrauen in ihren Sohn hat und das Leben genießt. Genau diese unterschiedlichen Charaktere hauchen dem Buch leben ein, sie machen es spannend und lustig. Man fragt sich, wie diese beiden es jemals miteinander aushalten wollen und doch ist da eine gewisse Anziehungskraft. Alles in allem würde ich dieses Buch wärmstens an alle empfehlen, die nach einem Liebesroman suchen, den sie so noch nie gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unterhaltsam, spannend, aber zum Schluss unglaubwürdig
von einer Kundin/einem Kunden aus Haan am 20.06.2016

Nikki und Sebastian sind geschieden, doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwunden ist, raufen sie sich zusammen und suchen gemeinsam ihren Sohn. Sie bekommen ein Video geschickt, bei dem ihr Sohn in der Pariser U-Bahn zu Boden gedrückt wird. Außerdem finden sie in Jeremys Zimmer ein Pokerkoffer mit einer... Nikki und Sebastian sind geschieden, doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwunden ist, raufen sie sich zusammen und suchen gemeinsam ihren Sohn. Sie bekommen ein Video geschickt, bei dem ihr Sohn in der Pariser U-Bahn zu Boden gedrückt wird. Außerdem finden sie in Jeremys Zimmer ein Pokerkoffer mit einer großen Menge Kokain. Worin war ihr Sohn bloß verwickelt? Als sie in einer zwielichtigen Kneipe über eine Leiche in einem Blutbad stolpern, beginnen die Probleme erst richtig und sie werden von der Polizei gesucht. Die Suche nach ihrem Sohn führt die beiden von den USA, nach Paris und schließlich nach Brasilien. Bei der Suche müssen sich Nikki und Sebastian den eigenen unterdrückten Gefühlen stellen, die sie immer noch füreinander empfinden. Das Buch ist spannend und rätselhaft. Nach einer Weile, war mir des Rätsels Lösung schon klar, obwohl das Buch noch mal eine andere Wendung genommen hat. Leider war das Ende sehr unglaubwürdig. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist ein typischer Musso.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überkonstruiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wachtberg am 10.11.2015

Die Geschichte, die ganz gut anfängt, ist so an den Haaren herbeigezogen und konstruiert, dass sie schnell langweilig wird. Das nenne ich keinen Spannungsbogen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
verschwunden ...
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Sebastian und Nikki sind geschieden, Eltern von Zwillingen und jeder von ihnen hat das Sorgerecht für ein Kind. Eines Tages verschwindet der gemeinsame Sohn Jeremy spurlos und so begeben sich die beiden auf eine gefährliche Suche nach Jeremy. Spannend und auch gefühlsreich erzählt der Autor die Geschichte, doch einige... Sebastian und Nikki sind geschieden, Eltern von Zwillingen und jeder von ihnen hat das Sorgerecht für ein Kind. Eines Tages verschwindet der gemeinsame Sohn Jeremy spurlos und so begeben sich die beiden auf eine gefährliche Suche nach Jeremy. Spannend und auch gefühlsreich erzählt der Autor die Geschichte, doch einige Handlungen wirken eher unglaubwürdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Im nu hab ich dieses Buch gelesen. Spannend bis zum Schluss. Die Geschichte von Sebastian und Nikki ist gespickt mit vielen Zufällen. Wie auch schon im Roman "Nachricht von Dir" wird unmögliches möglich. Die beiden Leben seit 7 Jahren getrennt und jeder hat das Sorgerecht von einem Kind.... Im nu hab ich dieses Buch gelesen. Spannend bis zum Schluss. Die Geschichte von Sebastian und Nikki ist gespickt mit vielen Zufällen. Wie auch schon im Roman "Nachricht von Dir" wird unmögliches möglich. Die beiden Leben seit 7 Jahren getrennt und jeder hat das Sorgerecht von einem Kind. Doch dann verschwindet Jeremy und die beiden machen sich gemeinsam auf die Suche. Ein grosses Abenteuer beginnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Anders als seine vorherigen Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.11.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Dieses Buch ist so ganz anders wie die vorherigen. Es ist eher ein spannender Thriller als ein Liebesroman. Was jedoch leider wie immer ist das viele Fragen am Ende vom Buch offen bleiben. Das Ende ist mir persönlich etwas zu kurz gefasst so das wieder viele Fragen im Raum... Dieses Buch ist so ganz anders wie die vorherigen. Es ist eher ein spannender Thriller als ein Liebesroman. Was jedoch leider wie immer ist das viele Fragen am Ende vom Buch offen bleiben. Das Ende ist mir persönlich etwas zu kurz gefasst so das wieder viele Fragen im Raum stehen. Aber die Spannung entschädigt einen. ich habe das Buch in 2 Tagen gelesen weil es mich so gefesselt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend, spannend !
von Vielgood aus Hamburg am 30.10.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Hilfe, schon wieder ein Pageturner sondergleichen. Ruckzuck blätterten sich die Seiten fast von allein, weil die Handlung wieder so spannend war ! Es gibt zwar eine Art Happyend, aber nicht in die Richtung, die ich mir gewünscht hätte. Deshalb gebe ich Abzug bei den Sternen. Im Anschluss an den... Hilfe, schon wieder ein Pageturner sondergleichen. Ruckzuck blätterten sich die Seiten fast von allein, weil die Handlung wieder so spannend war ! Es gibt zwar eine Art Happyend, aber nicht in die Richtung, die ich mir gewünscht hätte. Deshalb gebe ich Abzug bei den Sternen. Im Anschluss an den Roman findet sich ein Interview mit Monsieur Musso, in dem er in die Weihen eines Bestsellerautors einführt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebesroman oder Krimi
von Mirjana Mitteregger aus St.Johann am 26.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich konnte es kaum erwarten, dass Musso ein neues Buch schreibt. Nachdem ich schon fast alle seine Bücher gelesen habe, wurde ich von diesem Buch sehr enttäuscht. Die Kurzbeschreibung und der Schreibstil haben mir nicht schlecht gefallen, aber ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass Musso sich nicht entscheiden konnte,... Ich konnte es kaum erwarten, dass Musso ein neues Buch schreibt. Nachdem ich schon fast alle seine Bücher gelesen habe, wurde ich von diesem Buch sehr enttäuscht. Die Kurzbeschreibung und der Schreibstil haben mir nicht schlecht gefallen, aber ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass Musso sich nicht entscheiden konnte, ob er einen Krimi oder einen Liebesroman schreibt. Na ja, vielleicht habe ich bei seinem nächsten Buch mehr Glück. Leider sehr enttäuschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mehr erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nikki und Sebastian sind geschieden und Eltern von Zwillingen. Der Sohn wächst bei Nikki auf und die Tochter bei Sebastian. Als eines Tages Jeremy spurlos verschwindet, machen sich Nikki und Sebastian auf die Suche. Zwar sehr actionreich geschrieben, doch die Handlung wird zunehmend unglaubwürdiger. Schade, habe mir mehr erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
viel erwartet, aber nicht alles erfüllt
von Theresa G. aus Wörgl am 12.12.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nach "Nachricht von dir" erwartete ich natürlich einiges von "Sieben Jahre Später". Da mir einige Szenen von sehr weit weg hergeholt wirkten, konnte mich das Buch nicht wirklich mitreissen. Trotz des Schreibstils war es recht nett zum Lesen. Das erste (Nachricht von dir) gefiel mir persönlich einfach besser :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nachdem mir "Nachricht von dir" sehr gut gefallen hat, habe ich mich auf den neuen Roman schon sehr gefreut. Aber Mussos neuer Roman, ein Krimi, eine Liebesgeschichte oder doch nur eine seichte Geschichte hat mich nicht so begeistert. Der Schreibstil ist zwar flüssig und angenehm zu lesen, aber die... Nachdem mir "Nachricht von dir" sehr gut gefallen hat, habe ich mich auf den neuen Roman schon sehr gefreut. Aber Mussos neuer Roman, ein Krimi, eine Liebesgeschichte oder doch nur eine seichte Geschichte hat mich nicht so begeistert. Der Schreibstil ist zwar flüssig und angenehm zu lesen, aber die Geschichte von Nikki und Sebastian ist weit hergeholt und vorhersehbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Na ja...
von MissRichardParker am 24.09.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nikki und Sebastian sind geschieden. Ihre beiden Zwillinge leben ebenfalls getrennt voneinander auf. Camille bei Sebastian, Jeremy bei Nikki. Doch dann verschwindet Jeremy spurlos und die zerstrittenen Eltern müssen zusammenhalten um Ihren Sohn zu finden. Nachdem ich schon das Buch "Nachricht von dir" gelesen habe, war ich auf dieses hier... Nikki und Sebastian sind geschieden. Ihre beiden Zwillinge leben ebenfalls getrennt voneinander auf. Camille bei Sebastian, Jeremy bei Nikki. Doch dann verschwindet Jeremy spurlos und die zerstrittenen Eltern müssen zusammenhalten um Ihren Sohn zu finden. Nachdem ich schon das Buch "Nachricht von dir" gelesen habe, war ich auf dieses hier sehr gespannt. Das Buch ist gut geschrieben und es liest sich sehr flüssig. Die Seiten flattern nur so an einem vorbei. Anfangs war es auch noch recht spannend. Doch dann wurde es für meinen Geschmack etwas zu abstrakt und unrealistisch. Ich mag die Zusammensetzung von Spannung, Liebe und ein wenig Tragik. Aber hier fand ich alles etwas zu dick aufgetragen und ich habe das Interesse leider von Seite zu Seite mehr verloren. Es ist ein unterhaltsames Buch, das auf jeden Fall. Es wird einem nie langweilig bei Lesen. Aber als ich es dann endlich fertig gelesen habe musste ich mir sagen "na ja... ich hab schon weitaus besseres gelesen." Manchmal ist weniger mehr...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sieben Jahre später

Sieben Jahre später

von Guillaume Musso

(4)
Buch
9,99
+
=
Lass mich niemals gehen

Lass mich niemals gehen

von Guillaume Musso

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen