Thalia.de

Silber - Das erste Buch der Träume

Roman

(87)

Endlich – Der erste Band der neuen phantastischen Trilogie von Kerstin Gier:

Silber – Das erste Buch der Träume

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
Zitat
»Schon das erste Buch der Träume garantiert traumhaften Lesespaß!«
Stiftung Lesen, 10.7.2013

»Ein Mädchenbuch, das sich locker auch mit 35 genießen lässt. Und wem die 400 Seiten zu schnell vorbei sind - zwei weitere Bücher sind geplant.«
Karin Wehrheim, Südwestrundfunk, SWR 1, 6.8.2013

»Ein Traum von einem Mystery-Thriller mit viel Witz und Liebe.«
Brigitte, 5.6.2013
»Das Buch ist spannend, das Thema neu, zudem geht es um die erste zarte Liebe und eine sympathische, selbstbewusste Hauptdarstellerin[...]. Herz, was willst du mehr?!«
Stefanie Leo, lesenlebenlachen, Juli 2013

»Mit dieser Heldin möchte man am liebsten gleich weiterträumen.«
Jana Mareike von Bergner, Hörzu, 11.8.2013

»Man taucht von der ersten Seite in Livs Welt ein und erst auf der letzten Seite wieder daraus auf. Besser geht es wirklich nicht.«
Ulrike Schimming, Letteraturen, 7.7.2013
»›Silber‹ ist nicht nur ein spannender, phantastischer Jugendroman. Es ist eine hintergründige und feinsinnige Geschichte über Freundschaft und Liebe.«
Katharina Sieckmann, Norddeutscher Rundfunk, NDR 1, 2.7.2013

»So viel Sinn für Realität im Fantasygenre ist doch mal ein echter Grund zur Freude.«
Iris Alanyali, Die Welt (Literarische Welt), 13.7.2013
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2105-0
Verlag Fischer Fjb
Maße (L/B/H) 231/161/40 mm
Gewicht 676
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 918
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40323858
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (25)
    Buch
    19,99
  • 45260658
    Silber 1-3 im Schuber
    von Kerstin Gier
    Buch
    39,99
  • 38212267
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    von Kerstin Gier
    (12)
    Buch
    13,99
  • 39178638
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (29)
    Buch
    19,99
  • 4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (50)
    Buch
    8,95
  • 35311590
    Tintenherz (Jubiläumsausgabe)
    von Cornelia Funke
    (3)
    Buch
    14,95
  • 21706679
    Tintenherz / Tintenwelt Trilogie Bd.1
    von Cornelia Funke
    (26)
    Buch
    9,95
  • 44336993
    Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare
    (3)
    Buch
    24,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (28)
    Buch
    12,99
  • 47216625
    Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    Buch
    19,99
  • 44290910
    Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung (Filmausgabe)
    von Lene Kaaberbol
    (1)
    Buch
    6,99
  • 35140840
    Wie Blut so rot / Luna Chroniken Bd.2
    von Marissa Meyer
    (19)
    Buch
    19,99
  • 28852980
    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries 01 - Am Anfang der Ewigkeit
    von Lisa J. Smith
    (6)
    Buch
    8,99
  • 39238657
    Night School 01. Du darfst keinem trauen
    von C. J. Daugherty
    (4)
    Buch
    9,99
  • 43961942
    Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
    von Dora Heldt
    Buch
    8,95
  • 35146854
    Will & Will
    von John Green
    (7)
    Buch
    8,99
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (39)
    Buch
    16,99
  • 37879776
    Obsidian 01. Schattendunkel
    von Jennifer L. Armentrout
    (53)
    Buch
    18,99
  • 42462842
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (15)
    Buch
    14,99
  • 14577600
    Feuer im Blut
    von Boris Koch
    (1)
    Buch
    7,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Dream a little dream of me“

Gabi Küsgen, Thalia-Buchhandlung Köln

Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie erstaunlicherweise schnell Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie erstaunlicherweise schnell Anschluss, vor allem an die Freunde ihres neuen Stiefbruders Grayson, aber die haben ein gruseliges Hobby....Die Idee hat mir gut gefallen, die Protagonistin ist wie in Giers Edelstein-Trilogie sehr witzig und höchst sympathisch und das Buch war äußerst vergnüglich zu lesen! ab 12 J

„Einfach nur großartig!“

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Mal wieder hat Kerstin Gier es geschafft mich voll und ganz zu begeistern.
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch als Hörbuch sehr zu empfehlen.

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich.
Mal wieder hat Kerstin Gier es geschafft mich voll und ganz zu begeistern.
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch als Hörbuch sehr zu empfehlen.

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein?

„Bestes Lesefutter“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sie hat es wieder hinbekommen :erneut schreibt die Bestseller-Autorin Kerstin Gier eine phantastisch angehauchte Trilogie für junge Mädchen (und deren Mütter :-) ?!?) Diesesmal nicht in Form unverhoffter Zeitreisen, sondern durch das Eindringen in die Träume anderer Leute....In diesem ersten Teil lernen wir die pfiffige Olivia Silber Sie hat es wieder hinbekommen :erneut schreibt die Bestseller-Autorin Kerstin Gier eine phantastisch angehauchte Trilogie für junge Mädchen (und deren Mütter :-) ?!?) Diesesmal nicht in Form unverhoffter Zeitreisen, sondern durch das Eindringen in die Träume anderer Leute....In diesem ersten Teil lernen wir die pfiffige Olivia Silber und ihre etwas jüngere Schwester Mia kennen.Getrennt lebend vom Vater, sind beide Mädchen ständig mit ihrer Mutter, einer Uni-Professorin durch diverse Länder gezogen und als sie nun endlich in Oxford,England im eigenen Cottage unterkommen sollen, sind Liv und Mia hellbegeistert. Aber da ihre Mutter immer für eine Überraschung gut ist, hat sie sich mittlerweile verliebt und nötigt ihre Töchter mit ihr und der Familie ihres neuen Freundes in deren Londoner Stadthaus zusammenzuziehen. Konflikte scheinen buchstäblich vorprogrammiert, denn dort gibt es schon zwei Teenager ,den verliebten Hausherrn und eine Köchin sowie einenKater, während Liv,Mia u.ihre Mum noch ein "Kindermädchen" namens Lottie und einen Hund einzubringen haben.Das kann ja heiter werden: eine neue Schule muss auch bewältigt sein mit Abschlussball, gerüchteschmiedender Schülerzeitung und angesagter Jungsclique: Liv rotiert.Als das selbstbewußte, neugierige Mädchen dann noch in die Traumgeschichte "plumpst",geht sozusagen die Post ab.Und das, wo sich Liv doch zum ersten Mal in einen netten?! Jungen verliebt hat....
Die Edelstein-Trilogie hat mich begeistert, auch dieser Beginn der Silber-Reihe hat was,ich hab ihn an einem Wochenende durchgezogen, Nachahmung empfohlen .......

„Was verraten deine Träume über dich?“

Kathleen Weiland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Liv kann sich in den Träumen anderer Menschen frei bewegen, alles sie auf andere trifft, die diese Fähigkeit ebenfalls haben, nimmt das Schicksal seinen Lauf...
Die neue Trilogie von Kerstin Gier ist wieder im Jugend-Fantasy-Bereich angesiedelt. Der Schreibstil ist gewöhnt flüssig und die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Ein Buch
Liv kann sich in den Träumen anderer Menschen frei bewegen, alles sie auf andere trifft, die diese Fähigkeit ebenfalls haben, nimmt das Schicksal seinen Lauf...
Die neue Trilogie von Kerstin Gier ist wieder im Jugend-Fantasy-Bereich angesiedelt. Der Schreibstil ist gewöhnt flüssig und die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Ein Buch das absolut lesenswert ist und jedem der in diese Richtung liest wärmstens empfohlen werden kann. Ich bin schon auf nächsten Bände gespannt.

„Eine fantastische Welt...“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

...offenbart sich Liv, nachdem sie ein weiteres Mal in ihrem jungen Leben umziehen musste. Nicht genug, dass sie eine weitere neue Schule mt neuen Mitschülern erobern muss - im Traum trifft sie zusätzlich auf ihren Stiefbruder und seine Freunde und gelangt durch geheimnisvolle Türen in die Träume anderer... Was hat es damit auf sich? ...offenbart sich Liv, nachdem sie ein weiteres Mal in ihrem jungen Leben umziehen musste. Nicht genug, dass sie eine weitere neue Schule mt neuen Mitschülern erobern muss - im Traum trifft sie zusätzlich auf ihren Stiefbruder und seine Freunde und gelangt durch geheimnisvolle Türen in die Träume anderer... Was hat es damit auf sich? Und warum beschleicht sie desöfteren ein unheimliches Gefühl, als ob eine bösartige Macht durch die Korridore der Träume schleicht?

Gehen auch sie mit Liv auf die Entdeckungsreise der Träume, der Türen mit Eidechsengriffen und sprechenden Wesen, eine Welt voller Fantasie, wie sie nur Kerstin Gier erfinden kann. Ein toller, spannender Auftakt zu einer neuen Trilogie.

„Ein Hochkaräter“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Schon am ersten Tag auf ihrer neuen Schule ist Liv klar, wer die beliebten Jungs sind. Einer von ihnen soll ihr neuer Stiefbruder werden, doch was hat es mit den komischen Träumen auf sich, in denen er ihr immer wieder begegnet? Merkwürdige Friedhofsbesuche und Traumtüren in fremde Träume sind nur der Anfang.

Das neue Buch von Kerstin
Schon am ersten Tag auf ihrer neuen Schule ist Liv klar, wer die beliebten Jungs sind. Einer von ihnen soll ihr neuer Stiefbruder werden, doch was hat es mit den komischen Träumen auf sich, in denen er ihr immer wieder begegnet? Merkwürdige Friedhofsbesuche und Traumtüren in fremde Träume sind nur der Anfang.

Das neue Buch von Kerstin Gier hält auf jeden Fall mit der Rubinrot-Trilogie mit! Seite um Seite ein wahres Lesevergnügen, großartig geschrieben und irre eine irre gute Story! Ein furioser Auftakt einer neuen Trilogie die man auf keinen Fall verpassen darf!

„Vielversprechender, toller Auftakt der Trilogie!“

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ja ... am Erscheinungstag gekauft und am selben schon ausgelesen (obwohl ich zu diesem Zeitpunkt so viel zu tun hatte, dass ich nicht wusste, wo mir der Kopf steht) - das sagt doch wohl alles.
Das Buch ist wundervoll geschrieben mit einem schönen, lockeren und lustigen Schreibstil und individuellen, einnehmenden Charakteren, die man
Ja ... am Erscheinungstag gekauft und am selben schon ausgelesen (obwohl ich zu diesem Zeitpunkt so viel zu tun hatte, dass ich nicht wusste, wo mir der Kopf steht) - das sagt doch wohl alles.
Das Buch ist wundervoll geschrieben mit einem schönen, lockeren und lustigen Schreibstil und individuellen, einnehmenden Charakteren, die man gern haben muss. Die Idee ist genial und spannend und das ganze Buch animiert einen einfach permanent zum Weiterlesen. Nicht nur vom Inhalt her, sonder auch von der Gestaltung. Das Cover ist wundervoll und besticht mit seinem liebevollen Design, ebenso wie der gemusterte Vorsatz des Buches und die eingedruckten Blumenranken, die sich um den Text schlängeln. Am liebsten würde ich den Roman immerzu in die Hand nehmen. Einen winzigen Abzug von mir gibt es wegen der Vorhersehbarkeit der Liebesgeschichte. Aber ansonsten war das Buch purer Genuss! :D 4.5 Sterne!

„Mal wieder super!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Als Fan der Zeitreise- Trilogie habe ich mich natürlich wahnsinnig gefreut, dass es mit den fantastischen Jugendbüchern von Kerstin Gier weitergeht.
Diesmal reist man jedoch nicht in der Zeit, sondern in den Träumen!

In Liv Silber hat Kerstin Gier wieder ein intelligentes, leicht tollpatschiges Teenagermädchen entstehen lassen,
Als Fan der Zeitreise- Trilogie habe ich mich natürlich wahnsinnig gefreut, dass es mit den fantastischen Jugendbüchern von Kerstin Gier weitergeht.
Diesmal reist man jedoch nicht in der Zeit, sondern in den Träumen!

In Liv Silber hat Kerstin Gier wieder ein intelligentes, leicht tollpatschiges Teenagermädchen entstehen lassen, das nicht auf den Mund gefallen ist. Kaum auf britischen Boden, bringt sich Liv von einer peinlichen Situation in die nächste, und nicht mal nachts ist sie vor Kuriositäten sicher: denn ihre Träume sind mehr als nur seltsam...und verfolgen sie bis in den nächsten Tag hinein!

Ich bewundere Kerstin Gier für ihren Einfallsreichtum, denn die Traumwelt, die sie erschafft, kann man sich so gut vorstellen, und man lässt sich gerne dorthin entführen. Dieses Buch hat es geschafft, mit wunderbar frechen Dialogen, witzigen Charakteren und einer interessanten Handlung zu meinen Favoriten aufzusteigen!

„Ein gelungener Auftakt“

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ein gemütliches Cottage in der Nähe von Oxford … das Nomadenleben von Liv Silber und ihrer jüngeren Schwester Mia scheint endlich ein Ende zu haben. Gemeinsam mit ihrer Mutter, dem Kindermädchen Lotti und dem Haushund Buttercup soll hier ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Leider wird aber aus dem Plan nichts und der Grund dafür trägt Ein gemütliches Cottage in der Nähe von Oxford … das Nomadenleben von Liv Silber und ihrer jüngeren Schwester Mia scheint endlich ein Ende zu haben. Gemeinsam mit ihrer Mutter, dem Kindermädchen Lotti und dem Haushund Buttercup soll hier ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Leider wird aber aus dem Plan nichts und der Grund dafür trägt den Namen “Ernest”. Hierbei handelt es sich um den neuen Freund von Livs Mutter und die beiden Frischverliebten sind der Meinung, eine gemeinsame Wohnung in London sei die perfekte Lösung. Gesagt, getan. Zu Livs neuen Mitbewohnern gehören nun auch Ernests Kinder und ein Kater, der aussieht wie ein Sofakissen. Das war’s dann wohl mit dem Traum vom idyllischen Landleben im eigenen Haus.
Apropos Traum - seit dem ersten Kontakt mit Grayson, ihrem baldigen Stiefbruder, hat Liv äußerst realistische Träume, in denen alles möglich ist. Aber seltsamerweise begegnet sie hier nicht nur Grayson, sondern auch seinen Freunden und kann mit diesen sogar Gespräche führen. Neugierig geworden, versucht Liv herauszubekommen, was sich hinter all dem verbirgt. Schon bald stößt sie auf Rätsel und Geheimnisse, die sie unbedingt aufdecken möchte. Dabei muss sie allerdings feststellen, dass auch Albträume wahr werden können …
Es macht einfach Spaß diesen Roman zu lesen - sympathische Charaktere, witzige und freche Dialoge, moderne Anspielungen und eine tolle Geschichte. Da will man unbedingt wissen, wie es weitergeht.

„Dream a little dream...“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Liv und ihre kleine Schwester Mia haben es nicht so ganz leicht: Die Eltern sind getrennt und nun müssen sie wieder einmal den Wohnort wegen einer neuen Stelle ihrer Mutter wechseln, samt dem Kindermädchen Lotti. Auch einen neuen Stiefvater samt Stiefgeschwister, wobei der Stiefbruder Greyson zu den beliebtesten Jungs der Schule zählt, Liv und ihre kleine Schwester Mia haben es nicht so ganz leicht: Die Eltern sind getrennt und nun müssen sie wieder einmal den Wohnort wegen einer neuen Stelle ihrer Mutter wechseln, samt dem Kindermädchen Lotti. Auch einen neuen Stiefvater samt Stiefgeschwister, wobei der Stiefbruder Greyson zu den beliebtesten Jungs der Schule zählt, bekommen die Mädchen gratis dazu. Doch als Liv gleich in ihrer ersten Nacht misteriöse Träume hat, die nicht aufhören, beginnt eine spannende Traum-Versuchsreihe die noch viel größere Fragen aufwirft, welche natürlich beantwortet werden müssen... Und wer ist eigentlich die unbekannte Bloggerin Secrecy, die alles zu wissen scheint?
Die Geschichte um die zwei Schwestern und die Jungs-Gruppe ist so mitreißend und humorvoll und lässt keine Wünsche offen: Liebe, Romantik, Witz, Spannung, Fantasy....
Wem die "Edelstein-Triologie" von Kerstin Gier gefallen hat, kann ohne Bedenken zu Silber greifen (obwohl sie nicht vergleichbar sind), es war ein Spaß es zu lesen! Wirklich empfehlenswert!

„ein Buch zum Träumen“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Für alle, die darüber traurig waren, dass die Edelsteintrilogie abgeschlossen ist, kommt hier ein super Ersatz!
Liv Silber, die das erste mal in ihrem Leben ein richtig festes Zuhause bekommt, lernt in der Schule eine mysteriöse Jungengruppe kennen und würde so gern ihr Geheimnis lüften. Doch das was dann passiert hätte sie nie geklaubt,
Für alle, die darüber traurig waren, dass die Edelsteintrilogie abgeschlossen ist, kommt hier ein super Ersatz!
Liv Silber, die das erste mal in ihrem Leben ein richtig festes Zuhause bekommt, lernt in der Schule eine mysteriöse Jungengruppe kennen und würde so gern ihr Geheimnis lüften. Doch das was dann passiert hätte sie nie geklaubt, auch nicht in ihren kühnsten Träumen...

„hoffentlich bald mehr davon!“

Lydia Bickel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Als eingefleischter "Rubinrot"-Fan habe ich mich riesig auf den neuen Lesestoff gefreut. Und... wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil - "Silber" hat mir fast noch einen Ticken besser gefallen, da es dieses Mal weniger romantisch zugeht.

Genau die richtige Mischung aus Fantasy, Spannung und einer Liebesgeschichte gespickt mit dem einzigartigen
Als eingefleischter "Rubinrot"-Fan habe ich mich riesig auf den neuen Lesestoff gefreut. Und... wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil - "Silber" hat mir fast noch einen Ticken besser gefallen, da es dieses Mal weniger romantisch zugeht.

Genau die richtige Mischung aus Fantasy, Spannung und einer Liebesgeschichte gespickt mit dem einzigartigen herzlichen Humor einer echten Kerstin Gier.

Ich bin schon ganz gespannt auf Teil zwei und drei...

„Liv Silber im Land der Träume“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Liv und ihre jüngere Schwester Mia können es nicht fassen:sie müssen schon wieder umziehen. Dieses Mal geht es nach London. Da ihre Mutter Professorin ist, übernimmt sie öfters mal einen neuen Lehrstuhl und deswegen kommen die Mädchen ziemlich viel in der Weltgeschichte rum. Liv und Mia besuchen nun eine altehrwürdige Schule, an der Liv und ihre jüngere Schwester Mia können es nicht fassen:sie müssen schon wieder umziehen. Dieses Mal geht es nach London. Da ihre Mutter Professorin ist, übernimmt sie öfters mal einen neuen Lehrstuhl und deswegen kommen die Mädchen ziemlich viel in der Weltgeschichte rum. Liv und Mia besuchen nun eine altehrwürdige Schule, an der die beiden auch ziemlich schnell Anschluss finden. Nur eines ist für Liv ziemlich verwunderlich. Nachts träumt sie manchmal seltsame Träume, in denen auch Mitschüler und andere Bekannte eine Rolle spielen. Liv kann sich das alles nicht erklären und versucht dem Rätsel ihrer seltsamen Träume auf die Spur zu kommen. Ein lesenswerter Schmöker für Leser ab 13 Jahren, der alles bietet, was das Herz begehrt.

„Großartiger Auftakt“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

"Silber" ist im wahrsten Sinne des Wortes traumhaft. Liv erlebt in ihren Träumen seltsame Sachen und findet heraus, dass diese Erlebnisse direkt mit der Realität verbunden sind. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Mir hat der neue Roman von Kerstin Gier sehr viel Freude gamacht und ich hatte ihn im Nu ausgelesen. Ich liebe Bücher mit Spannung, "Silber" ist im wahrsten Sinne des Wortes traumhaft. Liv erlebt in ihren Träumen seltsame Sachen und findet heraus, dass diese Erlebnisse direkt mit der Realität verbunden sind. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Mir hat der neue Roman von Kerstin Gier sehr viel Freude gamacht und ich hatte ihn im Nu ausgelesen. Ich liebe Bücher mit Spannung, etwas Fantasy und Romantik. Von daher war es für mich persönlich ein Volltreffer.

„Traumwelt“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Endlich gibt es Nachschub für alle Kerstin Gier-Fans: „Silber“ ist das erste Buch der Träume. Die 15-jährige Liv Silber zieht mit ihrer Mutter und kleiner Schwester nach London. Natürlich bedeutet das auch, dass sie wieder mal an einer neuen Schule anfangen muss. Außerdem hat ihre Mutter gleich noch eine Überraschung: Sie werden bei Endlich gibt es Nachschub für alle Kerstin Gier-Fans: „Silber“ ist das erste Buch der Träume. Die 15-jährige Liv Silber zieht mit ihrer Mutter und kleiner Schwester nach London. Natürlich bedeutet das auch, dass sie wieder mal an einer neuen Schule anfangen muss. Außerdem hat ihre Mutter gleich noch eine Überraschung: Sie werden bei ihrer neuen Liebe und deren Kindern einziehen. Gleich vom ersten Tag an ist Liv von ihrem neuen Stiefbruder Grayson und seinen Freunden, allen voran Henry, fasziniert. Sie begegnet ihnen sogar in ihren Träumen. Und überhaupt: Wie ist es möglich, dass diese Träume so realistisch sind? Zuerst ist Liv verwirrt. Aber dann will sie unbedingt herausfinden, was dahinter steckt. Auf dem jährlichen romantischen Schulball kommt sie dann die Lösung gefährlich nahe …
„Silber“ hat mir wirklich sehr gut gefallen. Alle Leser der „Liebe geht durch alle Zeiten“-Trilogie werden auch von diesem Buch begeistert sein! Und wir dürfen uns auf weitere Bücher der Träume freuen.

„ENDLICH ist es da!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Fieberhaft habe ich auf das neue Buch von Frau Gier gewartet - und ich wurde nicht enttäuscht!

Auch diese neue Trilogie verspricht sehr sehr viel. Außerdem ist das Thema sehr neu und wie ich finde sehr erfrischend!
Mit Liv hat Kerstin Gier eine Heldin erschaffen die ein bisschen taffer und selbstsicherer ist als Gwenny, jedoch
Fieberhaft habe ich auf das neue Buch von Frau Gier gewartet - und ich wurde nicht enttäuscht!

Auch diese neue Trilogie verspricht sehr sehr viel. Außerdem ist das Thema sehr neu und wie ich finde sehr erfrischend!
Mit Liv hat Kerstin Gier eine Heldin erschaffen die ein bisschen taffer und selbstsicherer ist als Gwenny, jedoch keinesfalls langweilig!

Ich finde die Idee, dass man sich gegenseitig in seinen Träumen besuchen kann gigantisch und bezaubernd!
Ein toller Roman den ich schnell gelesen habe & ich warte sehnsuchtsvoll auf Band 2!

<3 <3

„Silber, super, spannend!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Liv Silber liebt Geheimnisse. Nachdem sie mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Mia nach London gezogen ist, ist sie deshalb nur allzu bereit, sich auf ein Abenteuer einzulassen, dass ihr geboten wird. Liv träumt so realistisch, dass sie kaum glauben kann, dass es nur Träume sind. Als sie während eines Traums ihren neuen Stiefbruder Liv Silber liebt Geheimnisse. Nachdem sie mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Mia nach London gezogen ist, ist sie deshalb nur allzu bereit, sich auf ein Abenteuer einzulassen, dass ihr geboten wird. Liv träumt so realistisch, dass sie kaum glauben kann, dass es nur Träume sind. Als sie während eines Traums ihren neuen Stiefbruder und dessen Freunde bei einem geheimnisvollen Ritual auf einem Friedhof entdeckt, glaubt sie noch an ihre überschäumende Fantasie. Als sie aber in der folgenden Zeit erfährt, dass sie viele Dinge in diesem Traum wusste, die sie gar nicht wissen konnte, unter anderem die Namen der Jungen, wird sie neugierig. Anstatt sich von den Jungs fernzuhalten, wie Grayson, ihr Stiefbruder es ihr dringend rät, wagt sie sich immer weiter vor in die Traumwelt und das Geheimnis der Jungen, und dabei merkt sie, dass es noch Schlimmeres gibt, als sie sich hat träumen lassen…
Der Auftakt einer Trilogie, geschrieben von der Autorin der Edelstein-Trilogie, verspricht viel. Durch ihre manchmal etwas kodderige Art schafft es die Autorin, Liv sehr liebenswert und unterhaltsam darzustellen. Der Spannungsbogen ist durchgängig gehalten, und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Silber ist ein sehr spannendes Buch, dass man kaum aus der Hand legen möchte. Frau Giers Sprache und ihr Erzählstil bieten einem vergnügliche Lesestunden. Also unbedingt lesen!!!

„Fantastisch! Authentisch! Super!“

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Endlich, endlich, endlich ist er da, der neue Fantasy-Roman von Kerstin Gier. Lang ersehnt von den Fans!

In "Silber - das erste Buch der Träume" geht es um die junge Olivia "Liv" Silber, die zum gefühlt tausendsten Mal das Land, die Stadt und die Schule wechseln muss. Liv hat einen Faible für Geheimnisse, weshalb sie das Geheimnis
Endlich, endlich, endlich ist er da, der neue Fantasy-Roman von Kerstin Gier. Lang ersehnt von den Fans!

In "Silber - das erste Buch der Träume" geht es um die junge Olivia "Liv" Silber, die zum gefühlt tausendsten Mal das Land, die Stadt und die Schule wechseln muss. Liv hat einen Faible für Geheimnisse, weshalb sie das Geheimnis ihres neues Stiefbruders Grayson und seiner merkwürdigen Freunde unglaublich fasziniert. Und dann träumt sie nachts auch noch davon. Merkwürdig ist nur, dass die Gruppe Jungs scheinbar wissen, was Liv in diesem gruseligen Traum von sich erzählt hatte. Was hat es damit auf sich?!

Unglaublich authentisch und mit dem gewohnten Kerstin Gier Charme und Witz erzählt die Autorin die Geschichte der 16 Jahre alten Liv. Dieser Roman hat alles, was das Herz begehrt: Humor, Charme, ein düsteres Geheimnis, ein bisschen Drama in der Familie und natürlich ganz viel Liebe. Man ist sofort drin in der Geschichte und möchte gar nicht mehr damit aufhören! Weder den Tolino noch das gedruckte Buch wollte ich wieder abgeben. Einfach klasse! Ein wundervoller Auftakt einer wundervollen Trilogie!

Unbedingt lesen!

„Rätsel über Rätsel!“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Möchtest du wissen wie es ist, wenn du im Traum durch eine Tür gehst und plötzlich in der Traumwelt eines anderen bist? Z.B. in der Welt des Jungen, der zur Clique der angesagtestenTypen deiner neuen Schule gehört. Und woher wusste er am nächsten Tag, was ich in meinem Traum gesagt habe? Hat er das gleiche wie ich geträumt?
Und was
Möchtest du wissen wie es ist, wenn du im Traum durch eine Tür gehst und plötzlich in der Traumwelt eines anderen bist? Z.B. in der Welt des Jungen, der zur Clique der angesagtestenTypen deiner neuen Schule gehört. Und woher wusste er am nächsten Tag, was ich in meinem Traum gesagt habe? Hat er das gleiche wie ich geträumt?
Und was hat es mit dem Geheimnis der Jungs auf sich, welches mit einem sehr antiken Buch und Dämonen zu tun hat?
Liv Silber hat Fragen über Fragen

Im ersten Buch der Silber-Trilogie schafft es Kerstin Gier eine geheimnisvolle Welt der Träume zu erschaffen.
Durch geheimnisvolle Türen mit beissenden Eidechsengriffen, sprechenden Steinfiguren und einem beilschwingenden Kindermädchen lässt sie für Liv Silber viele Rätsel entstehen. Aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie wiederstehen.

„Traumwelten“

Kristin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Hameln

Liv Silber träumt schon ihr ganzes Leben lang im Schlaf. Doch richtig gruselig werden diese Träume erst, als sie in ihnen die vier beliebtesten Jungen ihrer neuen Schule trifft, die in irgendwelche düsteren Machenschaften verwickelt zu sein scheinen. Livs Neugier ist geweckt.

Neben der übersinnlichen Story muss sich Liv auch noch
Liv Silber träumt schon ihr ganzes Leben lang im Schlaf. Doch richtig gruselig werden diese Träume erst, als sie in ihnen die vier beliebtesten Jungen ihrer neuen Schule trifft, die in irgendwelche düsteren Machenschaften verwickelt zu sein scheinen. Livs Neugier ist geweckt.

Neben der übersinnlichen Story muss sich Liv auch noch mit einer Vielzahl von Alltagsproblemen herumschlagen: Ihre unstehte Mutter, ihre neuen Stiefgeschwister in Spe und das Überleben an einer neuen Schule.

Dies alles meistert Liv mit viel Witz und Charme.
Ein wunderbares, kurzweiliges, lustiges, romantisches Jugendbuch, das seine Leser dazu auffordert, ihren Träumen vielleicht ein bisschen mehr Beachtung zu schenken. Wer weiss was man in ihnen erleben kann?!

Band 2 darf gerne schnell erscheinen!
Ab 13 Jahre

„Spannende Träume“

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Normalerweise fällt es Liv nicht leicht gleich wieder Freude an einer neuen Schule zu finden. Aber dieses Mal klappt es sofort. Auch wenn der erst Kontakt im Traum stattfand, fühlt es sich doch sehr realistisch an. Romantischer Gruselspass nicht nur für Fans von Kerstin Gier, sondern auf jeden Fall auchTwilight und Panem Fans. Normalerweise fällt es Liv nicht leicht gleich wieder Freude an einer neuen Schule zu finden. Aber dieses Mal klappt es sofort. Auch wenn der erst Kontakt im Traum stattfand, fühlt es sich doch sehr realistisch an. Romantischer Gruselspass nicht nur für Fans von Kerstin Gier, sondern auf jeden Fall auchTwilight und Panem Fans.

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

Fantastisch fantasievoll!

Eins meiner absoluten Lieblinge und wirklich empfehlenswert.
Geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Nächte - Liv 'Silber', das erste Buch ihrer Träume.
Fantastisch fantasievoll!

Eins meiner absoluten Lieblinge und wirklich empfehlenswert.
Geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Nächte - Liv 'Silber', das erste Buch ihrer Träume.

Julia Kohlmeyer, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Kerstin Gier entführt den Leser auf eine fantastische Art in die Welt der Träume! Kerstin Gier entführt den Leser auf eine fantastische Art in die Welt der Träume!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein bezauberndes Buch für alle, die gerne in außergewöhnliche Traumwelten eintauchen. Ein märchenhaftes Leseerlebnis, das einfach Spaß macht! Ein bezauberndes Buch für alle, die gerne in außergewöhnliche Traumwelten eintauchen. Ein märchenhaftes Leseerlebnis, das einfach Spaß macht!

Michaela Westermeyer, Thalia-Buchhandlung Bohmte

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, mussten sofort die anderen beiden folgen. Tolle Geschichte für Jung und Alt. Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, mussten sofort die anderen beiden folgen. Tolle Geschichte für Jung und Alt.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Ein großartiges Fantasyabenteuer, welches durch seine ganz besonderen Traumreisen den Leser in den Bann zieht. Sehr empfehlenswert! Ein großartiges Fantasyabenteuer, welches durch seine ganz besonderen Traumreisen den Leser in den Bann zieht. Sehr empfehlenswert!

Alexandra Pärschke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kerstin Gier erschafft mal wieder eine wirklich zauberhafte Geschichte mit viel Humor, Romantik und Spannung, die einen bis zum Schluss in Atem hält und miträtseln lässt. Kerstin Gier erschafft mal wieder eine wirklich zauberhafte Geschichte mit viel Humor, Romantik und Spannung, die einen bis zum Schluss in Atem hält und miträtseln lässt.

Lisa Küster, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder hat es Kerstin Gier geschafft, mich durch ihre Dialoge und Charaktere zum Lachen zu bringen! Den eigenen Traum verlassen und einen anderen besuchen? Super interessant! Wieder hat es Kerstin Gier geschafft, mich durch ihre Dialoge und Charaktere zum Lachen zu bringen! Den eigenen Traum verlassen und einen anderen besuchen? Super interessant!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die 15-jährige Liv lebt seit kurzem in London und wird in einen geheimen Bund aufgenommen. Mit ihren Freunden taucht sie in eine Traumwelt voller Geheimnisse und Abenteuer ein. Die 15-jährige Liv lebt seit kurzem in London und wird in einen geheimen Bund aufgenommen. Mit ihren Freunden taucht sie in eine Traumwelt voller Geheimnisse und Abenteuer ein.

Ilona Bertling, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein toller Auftakt der Silber-Trilogie von Kerstin Gier! Dieses Buch läd zum Träumen ein! Ein toller Auftakt der Silber-Trilogie von Kerstin Gier! Dieses Buch läd zum Träumen ein!

Lena Lang, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Sehr schön auch als Hörspiel. Witzig und reflektiert Teenager in dem Alter perfekt. Romantisch und spannend. Sehr schön auch als Hörspiel. Witzig und reflektiert Teenager in dem Alter perfekt. Romantisch und spannend.

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Kerstin Gier kann auch Jugendbücher- Silber ist der beste Beweis dafür. Dieser fantastische Auftaktroman macht Lust auf Teil zwei und drei. Kerstin Gier kann auch Jugendbücher- Silber ist der beste Beweis dafür. Dieser fantastische Auftaktroman macht Lust auf Teil zwei und drei.

Meike Kastl, Thalia-Buchhandlung Wittmund

Gier schafft authentische und liebenswerte Charaktere, mit denen man gerne zusammen ist. Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und wartet sehnsüchtig auf Teil 2 und 3! Gier schafft authentische und liebenswerte Charaktere, mit denen man gerne zusammen ist. Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und wartet sehnsüchtig auf Teil 2 und 3!

Alexa Prinz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ebenso wie die Edelstein- Trilogie eine herrliche phantastische Geschichte, die mich atemlos zurück lässt. Ich kann den dritten Band kaum erwarten.
Unbedingt lesen.
Ebenso wie die Edelstein- Trilogie eine herrliche phantastische Geschichte, die mich atemlos zurück lässt. Ich kann den dritten Band kaum erwarten.
Unbedingt lesen.

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Kerstin Gier ist eine Meisterin der phantasievollen Geschichten! Auch Silber ist wieder ein äußerst beeindruckender Mix aus tollen Figuren, viel Humor und einem originellen Plot. Kerstin Gier ist eine Meisterin der phantasievollen Geschichten! Auch Silber ist wieder ein äußerst beeindruckender Mix aus tollen Figuren, viel Humor und einem originellen Plot.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Kerstin Hier hat mich mit Silber positiv überrascht. Kurzweilig, unterhaltsam und voller Hu!or. Sehr gut. Kerstin Hier hat mich mit Silber positiv überrascht. Kurzweilig, unterhaltsam und voller Hu!or. Sehr gut.

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannung pur im Reich der Träume Spannung pur im Reich der Träume

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Zum Träumen spannend und schön, Kerstin Gier zieht einen mit Silber in eine beeindruckende Welt, die einen nicht mehr so schnell loslässt! Zum Träumen spannend und schön, Kerstin Gier zieht einen mit Silber in eine beeindruckende Welt, die einen nicht mehr so schnell loslässt!

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wer möchte nicht in seinen Träumen real teilnehmen? Seine eigene Traumtür besitzen. Liv Silber kann genau dies. Doch verbirgt sich auch in der Traumwelt nicht nur Gutes. Wer möchte nicht in seinen Träumen real teilnehmen? Seine eigene Traumtür besitzen. Liv Silber kann genau dies. Doch verbirgt sich auch in der Traumwelt nicht nur Gutes.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Wunderbare, mysteriöse Geschichte. Bleibt die Liebe nur ein Traum? Spannende, romantische und interessante Umsetzung. Freue mich auf den zweiten Band! Wunderbare, mysteriöse Geschichte. Bleibt die Liebe nur ein Traum? Spannende, romantische und interessante Umsetzung. Freue mich auf den zweiten Band!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Traumhaft spannend! Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Gut, dass Band zwei und drei schon draußen sind :) Traumhaft spannend! Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Gut, dass Band zwei und drei schon draußen sind :)

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eines meiner Lieblingsbücher. Die Charaktere sind so realistisch, dass sie fast aus dem Buch laufen und die Story ist einmalig. Wer es noch nicht kennt sollte das schnell ändern. Eines meiner Lieblingsbücher. Die Charaktere sind so realistisch, dass sie fast aus dem Buch laufen und die Story ist einmalig. Wer es noch nicht kennt sollte das schnell ändern.

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Ich habe dieses Buch quasi verschlungen. Es ist soo witzig und dabei auch noch spannend. Absolut empfehlenswert für alle Träumer. Ich habe dieses Buch quasi verschlungen. Es ist soo witzig und dabei auch noch spannend. Absolut empfehlenswert für alle Träumer.

Eine ausgewogene Mischung aus Teenie-Roman, Fantasy und Liebesgeschichte. Macht sehr viel Spaß! Eine ausgewogene Mischung aus Teenie-Roman, Fantasy und Liebesgeschichte. Macht sehr viel Spaß!

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Was passiert wenn man seine Träume bewusst miterleben kann?Sehr spannend und sehr mitreißend geschrieben. Absolut unterhaltsam. Was passiert wenn man seine Träume bewusst miterleben kann?Sehr spannend und sehr mitreißend geschrieben. Absolut unterhaltsam.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Liv und ihre neuen Schulfreunde können durch die Träume der Menschen wandern. Allerdings bringt das einige Gefahren mit sich. Romantisch und gleichzeitig unheimlich spannend! Liv und ihre neuen Schulfreunde können durch die Träume der Menschen wandern. Allerdings bringt das einige Gefahren mit sich. Romantisch und gleichzeitig unheimlich spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Edelsteintriologie hat mich verzaubert, da konnte ich mir den 1. Teil der neuen Jugendfantasyreihe von Kerstin Gier nicht entgehen lassen.
Ich wurde nicht enttäuscht, kaufen!
Die Edelsteintriologie hat mich verzaubert, da konnte ich mir den 1. Teil der neuen Jugendfantasyreihe von Kerstin Gier nicht entgehen lassen.
Ich wurde nicht enttäuscht, kaufen!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Magisch, zauberhaft und sehr humorvoll. Gier setzt ihre Idee sehr gut um und liefert einen durchweg unterhaltsamen, lesenswerten All-Age Pageturner ab! Magisch, zauberhaft und sehr humorvoll. Gier setzt ihre Idee sehr gut um und liefert einen durchweg unterhaltsamen, lesenswerten All-Age Pageturner ab!

Adrijana Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, traumhaftes Buch. Man wünscht sich teilweise selber die Fähigkeiten von Liv zu besitzen. Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, traumhaftes Buch. Man wünscht sich teilweise selber die Fähigkeiten von Liv zu besitzen.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Gemeinsame Träume mit Türen und ein Geheimnis dahinter. Spannend und genial - wie von Kerstin Gier zu erwarten. Gemeinsame Träume mit Türen und ein Geheimnis dahinter. Spannend und genial - wie von Kerstin Gier zu erwarten.

Larissa Hertel, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eine tolle Geschichte, die sowohl mit Humor als auch mit Herzschmerz und Spannung glänzt. Sehr gute Unterhaltung, nicht nur für Jugendliche. Eine tolle Geschichte, die sowohl mit Humor als auch mit Herzschmerz und Spannung glänzt. Sehr gute Unterhaltung, nicht nur für Jugendliche.

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Kerstin Gier zeigt im Auftakt ihrer zweiten Jugendfantasy-Reihe wieder mal ihre humorvolle Ader. Eine spannende Geschichte um die süße, naive Liv, die man sofort ins Herz schließt! Kerstin Gier zeigt im Auftakt ihrer zweiten Jugendfantasy-Reihe wieder mal ihre humorvolle Ader. Eine spannende Geschichte um die süße, naive Liv, die man sofort ins Herz schließt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Träume sind so spannend und mit dem fröhlich-frechem Schreibstil von Kerstin Gier ist der Auftakt der neuen Trilogie rund um die Welt der Träume mehr als gelungen! Träume sind so spannend und mit dem fröhlich-frechem Schreibstil von Kerstin Gier ist der Auftakt der neuen Trilogie rund um die Welt der Träume mehr als gelungen!

Sandra Bischoff, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Nicht nur humorvoll, sondern auch spannend. Ein Buch, was ich nicht aus der Hand legen konnte. Lesenswert für alle Träumer. Nicht nur humorvoll, sondern auch spannend. Ein Buch, was ich nicht aus der Hand legen konnte. Lesenswert für alle Träumer.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Fesselnd, mysteriös und ein wenig unheimlich entwickelt sich die neue Trilogie um Liv Silber und ihre Patchwork Familie. Starke Charaktere, witzige Fettnäpfchen, super! Fesselnd, mysteriös und ein wenig unheimlich entwickelt sich die neue Trilogie um Liv Silber und ihre Patchwork Familie. Starke Charaktere, witzige Fettnäpfchen, super!

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Geniale Idee super umgesetzt Geniale Idee super umgesetzt

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein wundervolles Buch, vollgepackt mit Witz und Charme und einem Hauch vom Mystischen. Es verzaubert sofort. Ein wundervolles Buch, vollgepackt mit Witz und Charme und einem Hauch vom Mystischen. Es verzaubert sofort.

Denise Rohbeck, Thalia-Buchhandlung Werneuchen

Ein großes Mysterium muss Liv aufdecken und darf dabei nicht nur träumen! Ein großes Mysterium muss Liv aufdecken und darf dabei nicht nur träumen!

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Liv trifft vier ihrer Schulkameraden im Traum wieder und beobachtet diese bei einem Ritual. Sehr schönes Jugendbuch. Liv trifft vier ihrer Schulkameraden im Traum wieder und beobachtet diese bei einem Ritual. Sehr schönes Jugendbuch.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Tolles Buch über die Magie, Träume selbst zu lenken. Großartiger erster Teil einer wahrlich traumhaften Trilogie. Tolles Buch über die Magie, Träume selbst zu lenken. Großartiger erster Teil einer wahrlich traumhaften Trilogie.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Super Jugendbuch! Tolles neues Thema und frischen ideen! Klasse zu lesen und sehr zu empfehlen! Super Jugendbuch! Tolles neues Thema und frischen ideen! Klasse zu lesen und sehr zu empfehlen!

Kerstin Neukirch, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Die Protagonisten sind reifer, als in Rubinrot, was mir sehr gut gefallen hat. Vor allem aber die Idee in Träumen wandern zu können! Einfach gelungen! Die Protagonisten sind reifer, als in Rubinrot, was mir sehr gut gefallen hat. Vor allem aber die Idee in Träumen wandern zu können! Einfach gelungen!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Träume können sehr gefährlich sein. Romantischer Fantasy Schmöker ganz im Stil von Rubinrot und Co. Träume können sehr gefährlich sein. Romantischer Fantasy Schmöker ganz im Stil von Rubinrot und Co.

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Was passiert, wenn man einen mächtigen Dämon heraufbeschwört? Deine Träume verraten es dir! Spannender Auftakt dieser Trilogie. Was passiert, wenn man einen mächtigen Dämon heraufbeschwört? Deine Träume verraten es dir! Spannender Auftakt dieser Trilogie.

Mia Wilkinson, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ein Haufen Jugendliche und ein Traum den sie teilen - wortwörtlich! Super Trilogie für Jugendliche, fantastisch und spannend geschrieben! Ein Haufen Jugendliche und ein Traum den sie teilen - wortwörtlich! Super Trilogie für Jugendliche, fantastisch und spannend geschrieben!

Natascha Schröder, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schönes Jugendbuch. Eine Liebesgeschichte im Reich der Träume. Kerstin Gier schafft mal wieder eine völlig neue Welt. Einfach zurück lehnen und entführen lassen in die Traumwelten! Schönes Jugendbuch. Eine Liebesgeschichte im Reich der Träume. Kerstin Gier schafft mal wieder eine völlig neue Welt. Einfach zurück lehnen und entführen lassen in die Traumwelten!

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eine Traumwelt voller Magie und unheimlichen Ritualen. Und nur wenige dürfen Daran teilhaben. Schöne Fantasygeschichte rund ums Träumen Eine Traumwelt voller Magie und unheimlichen Ritualen. Und nur wenige dürfen Daran teilhaben. Schöne Fantasygeschichte rund ums Träumen

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Eine zweite Welt, parallel zu der unseren, eine nicht greifbare Gefahr, Liebe und Verrat. Kerstin Gier hat hier wieder ein gelungenes Komplettpaket zusammengestellt. Eine zweite Welt, parallel zu der unseren, eine nicht greifbare Gefahr, Liebe und Verrat. Kerstin Gier hat hier wieder ein gelungenes Komplettpaket zusammengestellt.

Tanja Staiger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein spannendes Abenteuer! Lesenswert! Für alle Fans der Rubinrot- Reihe. Ein spannendes Abenteuer! Lesenswert! Für alle Fans der Rubinrot- Reihe.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Niedliche Geschichte, die durch dunkle Magie aufgepeppt wird. Schreibstil ist sehr schön, jedoch auch etwas vorhersehbar. Niedliche Geschichte, die durch dunkle Magie aufgepeppt wird. Schreibstil ist sehr schön, jedoch auch etwas vorhersehbar.

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Liv stolpert in Oxford in das Leben einer Patchworkfamilie hinein. Dann beginnen auch noch diese merkwürdigen Träume - sehr fantastisch, bisweilen komisch und macht Lust auf mehr. Liv stolpert in Oxford in das Leben einer Patchworkfamilie hinein. Dann beginnen auch noch diese merkwürdigen Träume - sehr fantastisch, bisweilen komisch und macht Lust auf mehr.

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Kernthema dieses zauberhaften Buchs ist das Klarträumen, das sich vor einem phantastischen Panorama entfaltet. Die Geschichte begeistert nicht nur junge Leser! Kernthema dieses zauberhaften Buchs ist das Klarträumen, das sich vor einem phantastischen Panorama entfaltet. Die Geschichte begeistert nicht nur junge Leser!

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das bisher beste Buch von Kerstin Gier - wesentlich lustiger und unterhaltsamer als die Edelstein-Trilogie. Charmante Charaktere und eine spannende Story sorgen für gute Leselaune! Das bisher beste Buch von Kerstin Gier - wesentlich lustiger und unterhaltsamer als die Edelstein-Trilogie. Charmante Charaktere und eine spannende Story sorgen für gute Leselaune!

Anne-Sophie Bäder, Thalia-Buchhandlung Leuna

Toller Fantasy-Auftakt so modern und alltäglich beschrieben, dass man im Traum gerne nach seiner eigenen Traumtür suchen möchte! Super spannend! Toller Fantasy-Auftakt so modern und alltäglich beschrieben, dass man im Traum gerne nach seiner eigenen Traumtür suchen möchte! Super spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Was, wenn deine Träume eine eigene Welt sind, in der du deine realen Freunde treffen kannst? Sehr gut gemacht, schöne Charaktere. Empfehlenswert. Was, wenn deine Träume eine eigene Welt sind, in der du deine realen Freunde treffen kannst? Sehr gut gemacht, schöne Charaktere. Empfehlenswert.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Ein schönes Jugendbuch. Ein schönes Jugendbuch.

„Das kann doch nur ein Traum sein!“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Traum- hafte Bilderwelten durchziehen den Auftaktband der mit etwas Mysterie angereicherten "Highschoolsaga". Herrlich erfrischend der unverstellt ironische Blick von Liv Silber auf sich selbst & ihre Umwelt. Gutes Lesefutter ab 13! Traum- hafte Bilderwelten durchziehen den Auftaktband der mit etwas Mysterie angereicherten "Highschoolsaga". Herrlich erfrischend der unverstellt ironische Blick von Liv Silber auf sich selbst & ihre Umwelt. Gutes Lesefutter ab 13!

„Lebhafte Träume“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Kerstin Gier schickt in »Silber« die jugendliche Heldin Liv Silber nicht nur an eine neue Schule, sondern auch in die Welt der Träume. Dort warten hübsche Jungs, verlockende Geheimnisse und natürlich auch einige Gefahren auf die toughe 15-Jährige.

Wie schon Kerstin Giers »Edelstein-Trilogie« so ist auch Livs Geschichte witzig, liebenswürdig
Kerstin Gier schickt in »Silber« die jugendliche Heldin Liv Silber nicht nur an eine neue Schule, sondern auch in die Welt der Träume. Dort warten hübsche Jungs, verlockende Geheimnisse und natürlich auch einige Gefahren auf die toughe 15-Jährige.

Wie schon Kerstin Giers »Edelstein-Trilogie« so ist auch Livs Geschichte witzig, liebenswürdig und geheimnisvoll. Man darf auf die Fortsetzung gespannt sein!

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Düster und mysteriös, doch überzeugt mich nicht ganz. Düster und mysteriös, doch überzeugt mich nicht ganz.

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Mit gewohntem Kerstin Gier Humor ist der Anfang dieser Trilogie sehr zu empfehlen. Die Idee mit den Träumen gefällt mir sehr gut. Mit gewohntem Kerstin Gier Humor ist der Anfang dieser Trilogie sehr zu empfehlen. Die Idee mit den Träumen gefällt mir sehr gut.

Melissa Maldonado-Eichelberger, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Liv is gerad nach London gezogen.Seitdem träumt sie komisch&die beliebtesten Jungs d.Schule tauchen darin auf.Normale Träume sind das nicht. Es steckt mehr dahinter.Leicht zu lesen Liv is gerad nach London gezogen.Seitdem träumt sie komisch&die beliebtesten Jungs d.Schule tauchen darin auf.Normale Träume sind das nicht. Es steckt mehr dahinter.Leicht zu lesen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Gute Unterhaltung zum Weglesen, die Lust auf mehr macht. Allerdings wird hier sehr deutlich, dass Kerstin Giers Romanfiguren sich wiederholen, was mich ein bisschen nervt. Gute Unterhaltung zum Weglesen, die Lust auf mehr macht. Allerdings wird hier sehr deutlich, dass Kerstin Giers Romanfiguren sich wiederholen, was mich ein bisschen nervt.

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Band der phantasievollen Trilogie rund um das Thema Träume. Der erste Band der phantasievollen Trilogie rund um das Thema Träume.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein Jugendbuch wirklich nur für Teenies (Schreibstil, Geschichte, Charaktere). Mir dann doch etwas zu klischeehaft. Für junge Fans von Gier jedoch absolut empfehlenswert. Ein Jugendbuch wirklich nur für Teenies (Schreibstil, Geschichte, Charaktere). Mir dann doch etwas zu klischeehaft. Für junge Fans von Gier jedoch absolut empfehlenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3838638
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (97)
    Buch
    19,90
  • 35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    16,99
  • 39178639
    Das goldene Garn / Reckless Bd.3
    von Cornelia Funke
    (9)
    Buch
    19,99
  • 36096563
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    Buch
    19,99
  • 17739100
    Steinernes Fleisch / Reckless Bd.1
    von Cornelia Funke
    (108)
    Buch
    19,95
  • 16193908
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1
    von Kerstin Gier
    (158)
    Buch
    15,99
  • 6123775
    Tintenblut / Tintenwelt Trilogie Bd.2
    von Cornelia Funke
    (50)
    Buch
    22,90
  • 14306245
    Tintentod / Tintenwelt Trilogie Bd.3
    von Cornelia Funke
    (47)
    Buch
    22,90
  • 37386126
    Selection 02. Die Elite
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    16,99
  • 39268545
    Die Seiten der Welt Bd.1
    von Kai Meyer
    (46)
    Buch
    19,99
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch
    19,99
  • 33945261
    In dieser ganz besonderen Nacht
    von Nicole C. Vosseler
    (8)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
65
18
2
1
1

Super Buch, aber nicht mit der Edelsteintrilogie vergleichbar!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübben am 23.01.2014

Hallo, Silber ist ein super tolles Buch und ich liebe es! Es ist humorvoll, witzig, spannend und mit tollen Charakteren besetzt. Natürlich darf man nicht den Fehler machen und es mit der Edelsteintrilogie vergleichen, denn das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Alles in allem ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Traumhaft
von Eva L. aus Osnabrück am 14.08.2013

Nach einer Wartezeit, die mir ewig vorkam, in Wirklichkeit aber (glaube ich) gar nicht so lang war, ist es endlich da: Silber, der Auftakt zu Kerstin Giers neuer Jugendbuchtrilogie. Schon das Cover ist ein Highlight, schwarz mit grauem, silberfarbenem, rotem und weißem Spotlack, ein Cover zum Anfassen und Streicheln.... Nach einer Wartezeit, die mir ewig vorkam, in Wirklichkeit aber (glaube ich) gar nicht so lang war, ist es endlich da: Silber, der Auftakt zu Kerstin Giers neuer Jugendbuchtrilogie. Schon das Cover ist ein Highlight, schwarz mit grauem, silberfarbenem, rotem und weißem Spotlack, ein Cover zum Anfassen und Streicheln. Herrlich! Direkt unter dem Deckel dann das nächste Schmankerl: ein gedrucktes ExLibris mit Platz für den Namen oder eine schöne Widmung. „Silber“ begeistert bereits bevor man die erste Zeile überhaupt gelesen hat. Und dann erst die Geschichte! Olivia und ihre Familie sind Menschen, die man von der ersten Begegnung an gern hat (na ja, die Mutter vielleicht nicht so, sie ist schon sehr karrieregeilbesessen und ihre Kinder müssen dahinter zurückstehen) und schnell stellt sich das Gefühl ein, zu Gast bei alten Freunden zu sein. Man fühlt sich einfach wohl in ihrer Nähe, was sicher zu großen Teilen an der Herzlichkeit, die Kerstin Gier ihren Figuren zuschreibt, liegt. Die Handlung an sich ist nämlich an einigen Stellen etwas unheimlich, manchmal fast ein wenig gruselig. Was aber selbst einem bekennenden Angsthasen wie mir überhaupt nichts ausmacht, denn der Spannung, die die Autorin erzeugt und dem daraus resultierenden Sog, den das Buch ausübt, kann man sich einfach nicht entziehen. Geschickt verwebt Kerstin Gier auch in diesem Buch Realität und Fiktion, bleibt dabei aber immer im Bereich des Möglichen, Greifbaren, so dass auch Leser, die für fantastische Literatur wenig übrig haben, auf ihre Kosten kommen. Ebenso darf „Silber“ nicht als reines Jugendbuch verstanden werden, eher als All- Age- Roman, auch wenn die Protagonistin erst sechzehn Jahre alt ist. Das perfekte Zusammenspiel aus Spannung, Gruselfaktor, Humor und kleinen Liebeselementen macht es zudem für eine noch breitere Leserschaft interessant. Die „Edelstein- Trilogie“ zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Ich bin mir nun aber nicht ganz sicher, ob „Silber“ mir nicht vielleicht sogar noch ein winziges bisschen besser gefallen hat als Rubinrot und Co. In meinen Augen gibt es an diesem Buch nur zwei Kritikpunkte: dass es viel zu kurz ist und dass es viel zu lange dauern wird, bis die Fortsetzung endlich auf dem Markt ist. Liebe Kerstin Gier, mit diesem Buch ist dir ein Meisterwerk gelungen! Vielen Dank für diese großartige Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Band 1
von Blacky am 09.12.2013

Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual... Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich, noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht, ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat, wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ... Ein megaspannender und sehr interessanter Roman. Liv schlittert -mehr oder weniger- zufällig in ein großes Abenteuer. Ich fand es faszinierend Liv dabei zu begleiten. Kerstin Gier besitzt das Talent so anschaulich zu schreiben, das man die einzelnen Ort förmlich vor sich zu sehen meint. Selbst am Ende gibt es noch einmal eine Wendung, bei der einem sofort klar ist, das die Geschichte noch nicht wirklich beendet ist. Ich bin restlos begeistert und kann den nächsten Band kaum erwarten Dieses ist der erste Band der "Traum-Trilogie" , von der die nächsten Bände noch nicht erschienen sind. (Der zweite Band soll am 26.06.2014 erscheinen)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine andere Welt zum hineinversinken
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 01.12.2013

Spannend, Geheimnisvoll, romantisch mit frechen Witz und intelligentem Humor. So kann ich dieses Buch am besten Beschreiben. Es liest sich flüssig und hat viele spannende Wendungen für den Leser. Ich war schon lange nicht mehr so traurig darüber das ein Buch zu ende war. Ich empfehle dieses Buch jedem der... Spannend, Geheimnisvoll, romantisch mit frechen Witz und intelligentem Humor. So kann ich dieses Buch am besten Beschreiben. Es liest sich flüssig und hat viele spannende Wendungen für den Leser. Ich war schon lange nicht mehr so traurig darüber das ein Buch zu ende war. Ich empfehle dieses Buch jedem der auf der Suche nach frechen witzigen Charme, Abenteuern und Geheimnissen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Dream a little dream
von Sabrina Größing aus Klagenfurt am 19.11.2013

So hatte Liv sich ihr neues Zuhause nicht vorgestellt: Statt eines gemütlichen Landhauses ziehen sie, ihre Schwester und ihr Kindermädchen zum neuen Freund ihrer Mutter. Dessen Sohn scheint mit seinen Freunden so manches Geheimnis zu hüten und seit Liv diesen komischen Traum von ihnen auf einem Friedhof hatte wird... So hatte Liv sich ihr neues Zuhause nicht vorgestellt: Statt eines gemütlichen Landhauses ziehen sie, ihre Schwester und ihr Kindermädchen zum neuen Freund ihrer Mutter. Dessen Sohn scheint mit seinen Freunden so manches Geheimnis zu hüten und seit Liv diesen komischen Traum von ihnen auf einem Friedhof hatte wird sie das Gefühl nicht los, dass sie ihr ständig in der Schule auflauern. Dabei war das doch nur ein Traum .. oder? Aber wenn dem so ist, wieso können sich dann auch die Jungs an jedes Detail dieses Traums erinnern und Liv sogar mit ihrem Nachthemd aufziehen? An der Sache ist doch was oberfaul. Als Liv anfängt, selbst Nachforschungen über ihre Träume und die Freunde anzustellen, stößt sie auf ein Geheimnis, mit dem sie selbst schon viel enger verbunden ist, als ihr lieb ist. Silber – Das erste Buch der Träume ist der erste Teil der neuen Trilogie aus der Feder von Kerstin Gier (Edelsteintrilogie) und weiß den Leser mit seinen faszinierenden Träumen und sympathischen Figuren sofort in seinen Bann zu ziehen. Liv ist als Hauptcharakter eben so charmant wie gewieft und kann ein Geheimnis einfach nicht unbeantwortet stehen lassen. Wem Rubinrot gefallen hat, der wird auch an Silber seine Freude haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nach der Edelsteintrilogie nun die Trilogie der Träume
von Lisa K. am 23.07.2013

Fans der Edelsteintrilogie dürften hier wohl mehr als nur begeistert sein. Kerstin Gier schafft es wieder einmal die Charaktäre individuell und mitreißend zu gestalten. Das sorgt für eine packende Story mit den ein oder anderen peinlichen Situationen für die Protagonistin Liv Silber. Sie musste in ihrem Leben zusammen mit ihrer... Fans der Edelsteintrilogie dürften hier wohl mehr als nur begeistert sein. Kerstin Gier schafft es wieder einmal die Charaktäre individuell und mitreißend zu gestalten. Das sorgt für eine packende Story mit den ein oder anderen peinlichen Situationen für die Protagonistin Liv Silber. Sie musste in ihrem Leben zusammen mit ihrer Schwester Mia schon oft umziehen. Darin sind die beiden echte Profis. Die Eltern leben getrennt und sorgen durch ihre Jobs für den vermehrten Wohnortswechsel. Als die Schwestern in London ankommen erwarten sie das, was sie sich immer gewünscht hatten: einen festen Wohnsitz zusammen mit ihrer Mutter und dem Kindermädchen Lotti. Doch dieser Traum zerplatzt. In London gehen Mia und Liv auf eine neue Schule, wo Liv die Bekanntschaft von vier gutaussehenden Jungs macht. Doch diese bergen ein düsteres Geheimnis, das mit Träumen und wundersamen Türen zu tun hat. Mehr sei hier zu nicht gesagt :D. Ich kann dieses Buch nur absolut empfehlen. Die Story ist witzig und mitreißend geschrieben und man ist schnell mit Eifer dabei. Wer auch schon die Edelsteintrilogie mochte, ist mit "Silber- das erste Buch der Träume" gut aufgehoben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auftakt nach Maß! Lesen, lesen, lesen!
von Manja Teichner am 02.07.2013

Das Jugendbuch „Silber – Das erste Buch der Träume“ stammt aus der Feder der erfolgreichen Autorin Kerstin Gier. Es stellt den Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe der Autorin dar. Spätestens seit der „Edelstein“-Trilogie ist Kerstin Gier sehr bekannt. Ich persönlich habe die „Edelstein“-Trilogie geliebt und so war ich natürlich sehr... Das Jugendbuch „Silber – Das erste Buch der Träume“ stammt aus der Feder der erfolgreichen Autorin Kerstin Gier. Es stellt den Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe der Autorin dar. Spätestens seit der „Edelstein“-Trilogie ist Kerstin Gier sehr bekannt. Ich persönlich habe die „Edelstein“-Trilogie geliebt und so war ich natürlich sehr gespannt darauf was nun kommt. Meine Erwartungen waren zudem entsprechend hoch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Protagonistin Olivia Silber, die von allen nur Liv genannt wird, muss man einfach mögen, Sie ist frech, nicht auf den Mund gefallen und durch ihre Kung Fu Fähigkeiten und die Nerd-Brille stellt sie nicht unbedingt die geborene Protagonistin dar. Aber gerade das macht Liv aus. Ihr Sarkasmus ist alle erste Sahne und sie wirkt einfach unglaublich authentisch und liebenswert. Doch nicht nur Liv hat Kerstin Gier mit Liebe zum Detail ausgearbeitet, auch die ganzen anderen Figuren sind alle samt einzigartig und individuell. Egal ob man nun Mia, Livs schlagfertige kleine Schwester oder auch Lottie, das absolut liebenswerte Kindermädchen oder die 4 geheimnisvollen Jungs, denen unter anderem Grayson angehört oder auch Secrecy mit ihrem „Tittle-Tattle-Blog“, den es im Übrigen wirklich gibt, nimmt, jeder gehört einfach dazu und hat seinen festen Platz. Der Schreibstil von Kerstin Gier ist einfach, locker und frisch. Sie hat einen so herrlichen Humor in ihrem Stil, man fühlt sich nach nur einem Satz total wohl in der Handlung und wird regelrecht eingesogen und erst am Ende wieder ausgespuckt. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Liv in der Ich-Perspektive. So hat man als Leser auch immer einen direkten Draht zu ihren Gedanken und diese sind meist ziemlich witzig. Die Handlung ist spannend und sehr humorvoll. Es gibt Rätsel rund um die Träume, die es zu lösen gilt. Das Ende ist ein wahrer Showdown. Zum Glück bleibt dem Leser aber ein gemeiner Cliffhanger erspart. Es gibt dennoch aber viele offene Frage und so bin ich schon extrem neugierig auf „Das zweite Buch der Träume“, welches wohl 2014 erscheinen soll. Fazit: „Silber – Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier ist ein mehr als gelungener Auftakt dieser Trilogie. Die neuartige Idee, die absolut liebenswerten und sympathischen Charaktere und eine spannende Handlung überzeugen vollends. Ein Auftakt nach Maß! Lesen, lesen, lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Silber
von Linda Schlachter am 04.05.2016

Wenn auch "nur" ein Jugendbuch hat mich das erste Buch der Träume gefesselt und ich wollte unbedingt weiterlesen. Das erste Buch ist fesselnd (wenn auch der Anfang etwas lahm) und animiert zum Weiterlesen, da der Leser nicht direkt mit der Haupthandlung des Buches konfrontiert wird und ihm erst mal... Wenn auch "nur" ein Jugendbuch hat mich das erste Buch der Träume gefesselt und ich wollte unbedingt weiterlesen. Das erste Buch ist fesselnd (wenn auch der Anfang etwas lahm) und animiert zum Weiterlesen, da der Leser nicht direkt mit der Haupthandlung des Buches konfrontiert wird und ihm erst mal Zeit gegeben wird alle Hauptdarsteller kennenzulernen. Wirklich spannend!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traumwelt
von Ines Meier aus Berlin am 06.04.2016

Ist es möglich das man sich in seinen Träumen trifft? Diese Idee ist wundervoll und in eine so spannende Geschichte verpackt. Nachdem ich die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier bereits verschlungen habe, mußte ich einfach auch die Silber-Triologie lesen - bzw. hören. Ich habe sie mir als Hörbuch vorgenommen und... Ist es möglich das man sich in seinen Träumen trifft? Diese Idee ist wundervoll und in eine so spannende Geschichte verpackt. Nachdem ich die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier bereits verschlungen habe, mußte ich einfach auch die Silber-Triologie lesen - bzw. hören. Ich habe sie mir als Hörbuch vorgenommen und alle drei Bücher in nur vier Tagen durchgehört und war am Ende ganz traurig das es schon vorbei ist. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
1. Band der Silber-Trilogie
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 03.01.2016

Die 15-jährige Olivia "Liv" Silber und ihre 12-jährige Schwester Mia wollen nur eines: endlich ein festes Zuhause. Nicht nur, dass die beiden Scheidungskinder sind, nein schlimmer noch, ihre Eltern sind beruflich recht umtriebig, sodass sie schon sehr froh sind, wenn sie mal ein Jahr lang an einem Ort Leben.... Die 15-jährige Olivia "Liv" Silber und ihre 12-jährige Schwester Mia wollen nur eines: endlich ein festes Zuhause. Nicht nur, dass die beiden Scheidungskinder sind, nein schlimmer noch, ihre Eltern sind beruflich recht umtriebig, sodass sie schon sehr froh sind, wenn sie mal ein Jahr lang an einem Ort Leben. Ihr Vater ist von Beruf Ingenieur und ihre Mutter Literaturdozentin. Komplettiert wird die Familie von der 31-jährigen Lottie Wastlhuber, der deutschen Nanny der Mädchen, die bereits seit zwölf Jahren für die Familie tätig ist. Jetzt ist es endlich soweit. Ihre Mutter hat endlich einen Lehrauftrag für das Magdalenen College in Oxford, ein Lebenstraum wird für sie wahr und auch für ihre Töchter, denn sie wollen ein Cottage beziehen, in dem die Mädchen sogar eigene Zimmer haben werden. Doch der schöne Traum zerplatzt direkt nach der Ankunft der beiden Mädchen in London. Frisch motiviert nach einem Urlaub bei ihrem Vater, freuen sie sich schon, ihr neues Leben zu beginnen, doch schnell wird klar, dass da was ganz und gar nicht stimmt und in der Tat: ihre Mutter hat einen neuen Freund, Ernest Spencer, das Cottage war angeblich unbewohnbar, sodass kurzentschlossen vorübergehend eine Wohnung in London gemietet und die Mädchen an der Frognal Academy angemeldet wurden. Nun gut, die Mädchen müssen sich fügen und immerhin steht ein längerer Aufenthalt in London an, vielleicht werden sie ja doch heimisch, doch zur Ruhe kommen sie nicht. Ihre neue Schule ist so lala, was jedoch eher an den Mitschülern liegt. Auch ein Zusammentreffen mit den Kindern von Ernest verläuft soweit ganz gut, zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als ihnen ihre jeweiligen Elternteile offenbaren, dass sie binnen eines Monats zusammenziehen wollen. Irgendwie läuft es nicht so rund und gerade Liv hat seit ihrer Ankunft in London extrem wirre Träume, in denen sie sogar auf ihren Stiefbruder Grayson und dessen Freunde aus der Schule trifft, doch was noch merkwürdiger ist, sowohl sie, als auch die vier Jungs können sich an Dinge aus ihrem Traum erinnern. Was geht hier vor? Der 1. Band der Silber-Trilogie! Der Plot wurde fantastisch und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders gut haben mir die Szenen in der Traumwelt gefallen, denn diese wirkten auf mich herrlich surrealistisch. Die Figuren wurden authentisch und facettenreich erarbeitet. Besonders ans Herz gewachsen ist mir natürlich Protagonistin Liv, die, auch nachdem sie das Geheimnis rund um die Träume gelüftet hat, ihre Skepsis nicht verbirgt und einfach auf den gesunden Menschenverstand vertraut, egal, wie sich die Situation auch darstellen mag. Den Schreibstil empfand ich geradezu als fesselnd zu lesen, sodass ich mich zwischendurch nur schwer von dem Buch trennen konnte und mich schon jetzt auf die Lektüre der Nachfolgebände freue.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Roman der einen in die geheimnisvolle Welt der Träume entführt
von Kuhni77 am 23.10.2015

INHALT: Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich un sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form... INHALT: Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich un sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse. Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Türen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen und hindurchgehen. Zum Buch: Liv ist 15 Jahre alt und musste schon oft mir ihrer kleineren Schwester umziehen, da die Eltern getrennt leben und immer wieder neue Jobangebote, in einem anderem Land annehmen. Aber diesmal scheint es so zu sein, als würden sie für länger in London leben. Denn Livs Mutter möchte wohl jetzt sesshaft werden und mit ihrer neuen Liebe zusammenziehen. Gemeinsam werden Liv, Mia, ihr Kindermädchen und dem Hund Butterfly zu Ernest Spencer und seinen Zwillingen Florence und Grayson ziehen. Grayson gehört zu den beliebtesten Jungs in der Schule und so wie es aussieht, hat die Clique ein Geheimnis. Als sie eines Tages einen wirren Traum hat, bei dem sie mit Grayson und seinen Jungs auf einem Friedhof trifft und alle sich einen Tag später an diesen Traum erinnern können, ist Livs Ergeiz geweckt. Sie möchte dieses Rätsel so schnell wie möglich lösen. Aber wie schnell Liv in dieses Geheimnis eingeweiht wird und was es mit den geheimnisvollen Träumen auf sich hat, wird sie ganz schnell erfahren. So begreift sie aber auch sehr schnell das Traum und Wirklichkeit eng miteinander verbunden sind und das es ein sehr gefährliches Spiel ist, in das sie da hineingeraten sind. MEINUNG: Wer wissen möchte im was es in den Träumen geht und warum Grayson, Henry, Jasper und Arthur ausgerechnet Liv für ihre weiteren Träume brauchen, dass sollte jeder selbst herausfinden. Ich möchte gar nicht zu viel zum Inhalt des Buches sagen. Es ist wieder einmal ein sehr gelungenes Werk von Kerstin Gier und ich bin wirklich froh, dass ich alle 3 Teile hier stehen habe, damit ich direkt weiterlesen kann. Ein Buch, welches nicht nur Jugendliche begeistert, sondern auch Erwachsene in die Welt der Träume verführen wird. Wirklich wieder ein sehr gelungenes Buch von einer tollen Autorin!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach klasse
von Cindy am 27.09.2015

Silber Das erste Buch der Träume: Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlichen langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und... Silber Das erste Buch der Träume: Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlichen langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing – Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse. Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Träumen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen. Und hindurchgehen. Wenn ich den Mut dazu hatte. (Quelle: Klappentext) Mein Fazit: Ich habe ja schon die Edelstein Trilogie geliebt und als ich jetzt den ersten Teil der Silber Trilogie gelesen habe wusste ich es ist um mich geschehen. Ich finde den Schreibstiel von Kerstin Gier wirklich grandios er ist so locker und leicht als ob man über Wolken geht. Und mir ist in den Sinn gekommen das ich unbedingt aus einem anderen Genre von ihr lesen muss. Sie wird langsam zu einer meiner Lieblingsautorinnen. Aber ich schweife vom Thema ab, nun zum Buch. Es kommt als schickes Hardcover daher was seinem Namen aller ehre macht. Es ist in schwarz und silber gehalten und passt wunderbar zum Titel Silber. Auch von innen ist es wunder schön auf vielen Seiten sind Ranken an den Seiten, was es wirklich hübsch von innen macht und alles etwas Auflockert. Auch sind Passagen dabei wo man auf einem Blog ließt, wo man denken könnte man schaut jetzt auf einen Bildschirm. Von der Aufmachen innen sowie außen ist dieses Buch wirklich gelungen. Zum Inhalt, ich bin durch dieses Buch einfach nur hindurch geflogen. Das Thema träume fand ich wirklich faszinierend. Es geht in diesem Buch um Liv Silber eigentlich Olivia und ihre Familie bestehend aus ihrer Mutter, ihrer kleinen Schwester, dem Kindermädchen und dem Hund der Familie. Die Familie zieht oft um weil ihre Mutti ist Literaturwissenschaftlerin die fast jedes Jahr einen Lehrauftrag an einer Universität annimmt. Und als sie dieses mal ankommen verkündet ihre Mutti das sie einen neuen Freund hat. Nach dem ersten Familien essen bei Ernest Spencer stellt sich heraus das dieser auch zwei Kinder hat Grayson und Florence und das die Familien zusammen ziehen werden was nicht von allem so gut aufgenommen wird. Und ab da geht es eigentlich los mit den Träumen. Liv stolpert durch ihren neuen Stiefbruder so zu sagen in die Situation rein. Bis zum Ende hin habe ich eigentlich gedacht ein anderer ist der Bösewicht und habe nicht damit gerechnet das es so ausgeht. Die Hauptcharaktere waren mir von Anfang an sympatisch ich hab Liv in mein Herz geschlossen und auch ihre kleine Schwester Mia finde ich richtig niedlich. Kerstin Gier hat es auch wieder geschafft in eine Spannende Handlung eine wirklich schöne Liebesgeschichte einzubauen. Was mich wirklich immer wieder umhaut. Wer schon von der Edelstein Trilogie begeistert war, kann nicht an Silber vorbei gehen. Von mir gibt es deswegen 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rasierspaßken und Traumtüren
von Julia Dyroff aus Augsburg am 30.10.2014

Lange war ich skeptisch, was die neue Trilogie von Kerstin Gier angeht, aber nachdem ich das Buch nun durch habe, bin ich ein riesen Fan von Liv und co. Die Autorin hat mal wieder eine wunderbare Welt, mit tollen Charakteren geschaffen und auch ihren so wunderbaren Humor mit einfließen... Lange war ich skeptisch, was die neue Trilogie von Kerstin Gier angeht, aber nachdem ich das Buch nun durch habe, bin ich ein riesen Fan von Liv und co. Die Autorin hat mal wieder eine wunderbare Welt, mit tollen Charakteren geschaffen und auch ihren so wunderbaren Humor mit einfließen lassen. Ich habe mich an manchen Stellen wirklich totgelacht. Aber natürlich fehlt es diesem Buch auch nicht an Spannung. Band zwei liegt schon bereit und ich freue mich schon, wieder in die wunderbare Traumwelt einzutauchen. Daumen hoch und fünf Sterne für diesen tollen Auftakt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bin begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Falkensee am 24.10.2014

Ich habe dieses Buch verschlungen. Kerstin Gier gehört für mich zu den ganz großen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Bis jetzt hat mich jedes ihrer Bücher begeistert. Ich kann diese Buch nur jedem ans Herz legen... genauso auch wie den 2. Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 21.10.2014

Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen durchgelesen und bin normalerweise nicht die schnellste Leserin. Es ist in der ich-Perspektive geschrieben und dementsprechend mit den Gedanken dieserr Person, was einen humoristischen Charakter hat. Für Mädchen und auch für jüngere Frauen sehr zum empfehlen, für Männer / Jungs denke... Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen durchgelesen und bin normalerweise nicht die schnellste Leserin. Es ist in der ich-Perspektive geschrieben und dementsprechend mit den Gedanken dieserr Person, was einen humoristischen Charakter hat. Für Mädchen und auch für jüngere Frauen sehr zum empfehlen, für Männer / Jungs denke ich weniger. Kerstin Gier hat tolle Charaktere gezaubert, ich habe alle - vor allem Liv und Lottie - in mein Herz geschlossen und hoffe das der zweite und dritte Teil mindestens genauso gut wird

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastischer Lesespaß
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelsterbach am 19.07.2014

Absolut großartiges Buch!! Hab es in weniger als 24 stunden gelesen, denn wenn man einmal angefangen hat, kann man es kaum noch zur seite legen. Oft muss man einfach los lachen, wenn es zum Beispiel um "himpelchen und pimpelchen" geht oder der um die ganz gemeine "bocker". Habe mir direkt... Absolut großartiges Buch!! Hab es in weniger als 24 stunden gelesen, denn wenn man einmal angefangen hat, kann man es kaum noch zur seite legen. Oft muss man einfach los lachen, wenn es zum Beispiel um "himpelchen und pimpelchen" geht oder der um die ganz gemeine "bocker". Habe mir direkt den nächsten teil gekauft. Alles in allem ein absolut empfehlenswertes buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach toll...
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 16.02.2014

Schon am Erscheinungstag gekauft und auch gelesen. Wie auch nicht anders zu erwarten, ein weiteres super Buch von Kerstin Gier. Also mir persönlich gefällt es richtig gut. Nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Träumen mal anders
von Franziska Kopf aus Bürs am 11.01.2014

Die 15 jährige Olivia Silber, kurz Liv genannt, zieht mit Ihrer Mutter, ihrer 13 jährigen Schwester Mia und mit dem deutschen Kindermädchen Lottie nach London. Doch anstatt dem kleinen Cottage auf dem Land, erwartet sie das Haus des Freundes ihrer Mutter. Eines Nachts bemerkt Liv eine grüne Tür mit... Die 15 jährige Olivia Silber, kurz Liv genannt, zieht mit Ihrer Mutter, ihrer 13 jährigen Schwester Mia und mit dem deutschen Kindermädchen Lottie nach London. Doch anstatt dem kleinen Cottage auf dem Land, erwartet sie das Haus des Freundes ihrer Mutter. Eines Nachts bemerkt Liv eine grüne Tür mit Eidechsengriff und geht hindurch. Sie findet sich auf einem Friedhof wieder, aber sie ist nicht alleine. Vier Jungs aus der Schule waren auch da und sie führten eine Art Ritual durch, dieses Liv eigentlich nicht hätte sehen dürfen. Etwas Merkwürdiges geschah am nächsten Tag. Die vier Jungs aus ihrer Schule schienen Sachen zu wissen, die sie nur im Traum preisgegeben hat… Ein sehr gelungenes Buch! Jedoch meiner Meinung nach kommen viele Fremdwörter vor, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob es Mädchen in diesem Alter verstehen würden. Außerdem geht es in diesem Buch auch um Liebe und das erste Mal Sex. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das einem 12 - 14 jährigem Mädchen empfehlen würde. Trotz Allem, sehr gutes Buch, es ist sehr spannend und macht einen neugierig, was als nächstes geschieht. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein traumhaftes Buch...
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzgitter am 26.12.2013

Ein wundervolles, spannendes und in wahren Worten beschriebenes traumhaftes Buch! Die Geschichte ist einfach wunderbar geschrieben und man kann nicht aufhören zu lesen, man will immer wissen wie es weiter geht und ich kann nur weiter empfehlen! Es ist witzig, spannend und einfach flüssig zu lesen, wie ein gutes Buch... Ein wundervolles, spannendes und in wahren Worten beschriebenes traumhaftes Buch! Die Geschichte ist einfach wunderbar geschrieben und man kann nicht aufhören zu lesen, man will immer wissen wie es weiter geht und ich kann nur weiter empfehlen! Es ist witzig, spannend und einfach flüssig zu lesen, wie ein gutes Buch meiner Meinung nach sein sollte. Ich freue mich schon darauf wie es weiter gehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hammer
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2013

Dieses Buch ist derr Hammer. Ich hab es gleich 2 Mal nacheinander durchgelesen. Ich kann es nur weiter empfehlen, eines der besten gelesenen Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Silber - Das erste Buch der Träume

Silber - Das erste Buch der Träume

von Kerstin Gier

(87)
Buch
18,99
+
=
Silber - Das zweite Buch der Träume

Silber - Das zweite Buch der Träume

von Kerstin Gier

(34)
Buch
19,99
+
=

für

38,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen