Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sklavinnen Roms

Geschändet, gedemütigt, gebrochen

Ein römisches BDSM-Spektakel? Na klar doch, so lebte und agierte die Welt zu der Zeit:
Grausam, frauenfeindlich, rücksichtslos und ...?
Schöne junge Mädchen, mit denen man alles anstellen konnte, waren oft der Anreiz für die Eroberungen ganzer Länder. Dadurch waren willige Sexsklavinnen zu der Zeit im Überfluss vorhanden.
Hart aber satirisch, sexistisch und „fast“ authentisch, so wird dieses erotische Epos erzählt.
Offenherzigen Keltinnen aus Lutetia, blonde Germaninnen mit ihren großen Brüsten, rothaarige Wildkatzen aus Britannien und letztendlich die dunkelhäutigen Glutaugen aus dem fernen Ägypten ...
Die Frauen in den eroberten Gebieten hatten sehr bald verinnerlicht, vollständig zur Verfügung stehen zu müssen, es zu dürfen und als Ehre zu betrachten.
Ohne „wenn“ und „aber“
Portrait
Jo Phantasie schreibt unter verschiedenen Pseudonymen seit mehreren Jahren Kurzgeschichten, Erzählungen und und Romane. Die Bandbreite reicht dabei von historischen Werken über Fantasy bis hin zur Erotik. Etwas enthalten fast alle seine Werke: Einen gehörigen Schuss Fantasie vermischt mit reichlich Humor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 54, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738077476
Verlag Neobooks
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.