Thalia.de

Slam DL

(gekürzte Lesung)

(1)
Gerade als alles richtig gut läuft für Sam, lässt seine Ex-Freundin die Bombe platzen: Sie teilt ihm mit, dass sie schwanger ist. Eine Katastrophe für den 18-jährigen Sam. Er kann sich nur an eine Person wenden, an seinen Helden, die Skater-Legende Tony Hawk. Aber sogar der scheint diesmal nicht weiterhelfen zu können ...
Und so hängt es in dieser witzigen, bewegenden Geschichte allein von Sam ab, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Mit jugendlicher Ausstrahlung liest Matthias Schweighöfer souverän diesen neuen Wurf von Nick Hornby und verströmt ganz nebenbei noch reichlich Charme.
(Laufzeit: 5h 50)
Portrait
Nick Hornby, 1957 geboren, studierte in Cambridge und arbeitete als Lehrer. Nach dem Erfolg von "Fever Pitch" konnte er sich ganz dem Schreiben widmen. Mit seinen Romanen - "Fever Pitch" und "High Fidelity" - die beide verfilmt wurden, feierte er sensationelle Erfolge. Nick Hornby lebt im Norden Londons.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Anzahl Dateien 73
Erscheinungsdatum 17.01.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783844503975
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 350 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 350 Minuten
Hörbuch-Download
0,99 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41618096
    Ich habe sie geliebt
    von Anna Gavalda
    Hörbuch-Download
    8,95
  • 47584542
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download
    13,95
  • 42000325
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download
    6,95
  • 46437631
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    Hörbuch-Download
    11,19 bisher 13,99
  • 46469732
    Flawed - Wie perfekt willst du sein? (Ungekürzte Lesung)
    von Cecelia Ahern
    Hörbuch-Download
    12,76 bisher 15,95
  • 45031617
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download
    6,76 bisher 7,95
  • 41498416
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (2)
    Hörbuch-Download
    6,79 bisher 7,99
  • 43066719
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    Hörbuch-Download
    10,19 bisher 11,99
  • 46437606
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    Hörbuch-Download
    11,95
  • 43743817
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    Hörbuch-Download
    9,31 bisher 10,95
  • 43027672
    Ein ganzes halbes Jahr (Ungekürzte Lesung)
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download
    13,56 bisher 15,95
  • 46469733
    Ein ganz neues Leben (Ungekürzte Lesung)
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download
    24,95
  • 45843067
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    Hörbuch-Download
    6,79 bisher 7,99
  • 46485646
    Und nebenan warten die Sterne (Gekürzte Lesung)
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch-Download
    15,95
  • 44952030
    Ein Mann namens Ove (Ungekürzte Lesung)
    von Fredrik Backman
    Hörbuch-Download
    17,81 bisher 20,95
  • 46437610
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    Hörbuch-Download
    5,56 bisher 6,95
  • 43892037
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (1)
    Hörbuch-Download
    13,56 bisher 15,95
  • 40463185
    Die Rache trägt Prada. Der Teufel kehrt zurück
    von Lauren Weisberger
    Hörbuch-Download
    6,95
  • 45551146
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    Hörbuch-Download
    5,94 bisher 6,99
  • 45269148
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download
    29,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Slam“

Thomas Brock, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der Titel könnte nicht besser gewählt sein als „Slam“. Was in der Skatersprache so viel wie ein schwerer Sturz ist. Es geht um Sam Jones einen 15-jährigen Engländer, bei dem alles bestens zu laufen scheint. Er hats langsam beim Skaten drauf und immer ein offenes Ohr bei Tony Hawk dem besten Skater alles Zeiten gefunden. Naja um genau Der Titel könnte nicht besser gewählt sein als „Slam“. Was in der Skatersprache so viel wie ein schwerer Sturz ist. Es geht um Sam Jones einen 15-jährigen Engländer, bei dem alles bestens zu laufen scheint. Er hats langsam beim Skaten drauf und immer ein offenes Ohr bei Tony Hawk dem besten Skater alles Zeiten gefunden. Naja um genau zu sein redet er mit einem Tony-Hawk-Poster. Außerdem läuft in der Schule alles gut. Er hat beste Aussichten, danach auf eine Uni zu gehen und sein Hobby, das Malen, als Grafiker zum Beruf zu machen. Doch hängt über seiner Familie ein dunkler Schatten, seine Eltern waren verdammt jung als er zur Welt kam. Sam weiß, dass ihm sowas nie passieren wird. Dies ändert sich jedoch, als er auf einer Party die 16-jährige Alicia kennenlernt. Was für ihn immer ein No-go war, wird auf einmal zur Gewissheit: auch er soll bald Vater werden. Dies bringt sein Leben schwer aus der Bahn. Welchen Weg wird er einschlagen? Nick Hornby versteht es wie kaum ein anderer populäre Themen so offen und humorvoll in seinen Büchern zu verarbeiten.

„Nicht nur für Teenager“

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der Roman handelt vom 15-jährigen Sam, dessen Freundin Alicia kurz nach dem Ende ihrer Beziehung bemerkt, dass sie schwanger ist. Die Welt der beiden steht Kopf und beide sehen sich nicht nur mit den Problemen ihrer kaputten Beziehung konfrontiert, sondern auch damit, wie sie es ihren Eltern erzählen sollen und wie die Außenwelt reagiert.
Das
Der Roman handelt vom 15-jährigen Sam, dessen Freundin Alicia kurz nach dem Ende ihrer Beziehung bemerkt, dass sie schwanger ist. Die Welt der beiden steht Kopf und beide sehen sich nicht nur mit den Problemen ihrer kaputten Beziehung konfrontiert, sondern auch damit, wie sie es ihren Eltern erzählen sollen und wie die Außenwelt reagiert.
Das Thema des Romans, Schwangerschaft bei Minderjährigen, wird gefühlvoll, aber auch witzig dargestellt, da er aus der Sicht des Hauptdarstellers geschrieben ist.
Ein absolut authentisches und aktuelles Buch. Absolut lesenswert.

„Echt und gut!“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Endlich mal wieder ein richtig guter Hornby! Es hat mir viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, da man einen interessanten Einblick in ein Teenagerleben erhält, die mit einer schwierigen Situation fertig werden müssen. Dabei ist das ganze mit einer gehörigen Portion Humor geschrieben worden, ohne aber den moralischen Zeigefinger zu Endlich mal wieder ein richtig guter Hornby! Es hat mir viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, da man einen interessanten Einblick in ein Teenagerleben erhält, die mit einer schwierigen Situation fertig werden müssen. Dabei ist das ganze mit einer gehörigen Portion Humor geschrieben worden, ohne aber den moralischen Zeigefinger zu erheben. Wem "About a boy" und "High Fidelity" gefallen hat, wird auch diesen Roman von Nick Hornby sehr gerne lesen.

„Der Ernst des Erwachsenwerdens mit ganz viel Witz und Augenzwinkern“

Inka Müller, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Sam ist 15, lebt in England und ist quasi der nächste Profi-Skater. Eigentlich geht es Sam richtig gut, nur manchmal nervt ihn seine Mum. Und was er mit ihr nicht besprechen kann, erzählt er halt seinem großen Vorbild Tony Hawk (nicht dem echten natürlich, nur dem Poster an der Wand).
Als er Alicia kennenlernt, ist es um ihn geschehen:
Sam ist 15, lebt in England und ist quasi der nächste Profi-Skater. Eigentlich geht es Sam richtig gut, nur manchmal nervt ihn seine Mum. Und was er mit ihr nicht besprechen kann, erzählt er halt seinem großen Vorbild Tony Hawk (nicht dem echten natürlich, nur dem Poster an der Wand).
Als er Alicia kennenlernt, ist es um ihn geschehen: seine erste Freundin, und dann noch so eine tolle! Doch dann wird Alicia schwanger und alles läuft aus dem Ruder....

Mit seiner mal herrlich-naiven, und dann wieder abgeklärt-altklugen Art scheint Sam alle Krisen dieser Welt bewältigen zu können. Hornby lehrt uns mit diesem Buch, dass es im Leben nun einmal nicht immer so läuft wie man es geplant hat; sich am Ende aber doch alles wieder einrenkt, wenn man nicht vor seinen Problemen davonläuft.
Eine etwas andere Geschichte vom Erwachsenwerden, ganz ohne erhobenen Zeigefinger und darum bestens für Jugendliche und junge Erwachsene geeignet. Aber auch für die älteren Semester, die noch genau wissen wie das war, damals als Teenager...
Ebenso empfehlenswert ist auch das passende Hörbuch "Slam", gelesen von Matthias Schweighöfer, der dem Zyniker Sam die perfekte Stimme leiht.

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Der Skater Sam schafft es die unnahbare Alicia für sich zu interessieren - und zu schwängern. In einer humorvollen Sprache erzählt Hornby die Geschichte der beiden. Der Skater Sam schafft es die unnahbare Alicia für sich zu interessieren - und zu schwängern. In einer humorvollen Sprache erzählt Hornby die Geschichte der beiden.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Sehr humorvoll und behutsam beschrieben wie es ist, wenn man plötzlich erwachsen ist bzw es sein muss Sehr humorvoll und behutsam beschrieben wie es ist, wenn man plötzlich erwachsen ist bzw es sein muss

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine Geschichte vom Erwachsenwerden, witzig, komisch, total rührend. Wie aus dem richtigen Leben, ich habe mitgefühlt und bin "mitgeskatet" ! Toll! Eine Geschichte vom Erwachsenwerden, witzig, komisch, total rührend. Wie aus dem richtigen Leben, ich habe mitgefühlt und bin "mitgeskatet" ! Toll!

„Tolle story und super gut vorgelesen“

Theresa Blank, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Als ich dieses Hörbuch in den Fingern hielt, wollte ich eigentlich nur mal rein hören. Als es dann aber im CD-Player lief, wurden aus einer CD schnell 2. Matthias Schweighöfer schafft es, das Buch von Nick Hornby so frech und witzig rüberzubringen, dass man ihn dennoch ernst nimmt und viel über die Situation der einzelnen Personen nachdenkt. Als ich dieses Hörbuch in den Fingern hielt, wollte ich eigentlich nur mal rein hören. Als es dann aber im CD-Player lief, wurden aus einer CD schnell 2. Matthias Schweighöfer schafft es, das Buch von Nick Hornby so frech und witzig rüberzubringen, dass man ihn dennoch ernst nimmt und viel über die Situation der einzelnen Personen nachdenkt. Mir hat es wirklich richtig gut gefallen und es ist nicht nur ein Hörbuch für Jugendliche.
Absolut empfehlenswert!!!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Für Jugendliche und Erwachsene. Guter Hornby, der reale (wenn auch außergewöhnliche) Herausforderungen im Leben junger Erwachsener behandelt. Für Jugendliche und Erwachsene. Guter Hornby, der reale (wenn auch außergewöhnliche) Herausforderungen im Leben junger Erwachsener behandelt.

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Ein berührendes Buch über Jugendliche die schwanger werden und die Verantwortung die damit einhergeht. Rührend und witzig geschrieben, ist es ein nettes Buch für zwischendurch. Ein berührendes Buch über Jugendliche die schwanger werden und die Verantwortung die damit einhergeht. Rührend und witzig geschrieben, ist es ein nettes Buch für zwischendurch.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Mit viel Humor geschrieben, findet sich Hornby auch in die Seele eines Jugendlichen ein. Mit viel Humor geschrieben, findet sich Hornby auch in die Seele eines Jugendlichen ein.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41804558
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Hörbuch-Download
    10,95
  • 40663028
    Juliet, Naked
    von Nick Hornby
    Hörbuch-Download
    10,95
  • 37821725
    So geht Liebe
    von Katie Cotugno
    (1)
    Buch
    15,99
  • 40593937
    Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere
    von Marina Lewycka
    Hörbuch-Download
    13,99
  • 33710261
    IBoy
    von Kevin Brooks
    Buch
    8,95
  • 40950391
    Rückwärts ist kein Weg
    von Jana Frey
    Buch
    5,95
  • 26092994
    Elf Leben
    von Mark Watson
    (45)
    Buch
    19,95
  • 25606854
    So oder so ist das Leben
    von Marie-Aude Murail
    (25)
    Buch
    13,95
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (7)
    Buch
    9,95
  • 37934845
    Nackt
    von David Sedaris
    eBook
    5,99
  • 28846273
    Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers
    von Sherman Alexie
    (3)
    Buch
    8,95
  • 14608579
    Elfte Woche
    von Christine Feher
    (4)
    Buch
    5,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unterhaltende Geschichte
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 19.09.2016

Der 16 Jahre alte Teenager Sam ist ein ganz normaler, pubertierender Junge. Er lebt bei seiner alleinerziehenden Mutter, liebt es zu skaten und hat eine Freundin. Doch als er gerade noch denkt, dass in seinem Leben alles perfekt ist, passiert der Super-Gau. Seine schon fast Ex-Freundin Alica eröffnet ihm schwanger... Der 16 Jahre alte Teenager Sam ist ein ganz normaler, pubertierender Junge. Er lebt bei seiner alleinerziehenden Mutter, liebt es zu skaten und hat eine Freundin. Doch als er gerade noch denkt, dass in seinem Leben alles perfekt ist, passiert der Super-Gau. Seine schon fast Ex-Freundin Alica eröffnet ihm schwanger zu sein. Für Sam bricht eine Welt zusammen, ist er sich doch nicht einmal sicher, ob er wirklich Vater sein möchte. Rat sucht er sich bei seinem Tony Hawke Poster, dem er alles anvertraut und bei dem er sich immer Hilfe sucht. Nur kann ihm ein Poster von einem Profi-Skater wirklich helfen? Nick Hornby ist ein Autor der es schafft, die unterschiedlichsten Themen in einen Roman zu packen und dabei jedes Mal eine unterhaltende, witzige, aber auch nachdenklich machende Geschichte zu kreieren. Bei seinem Buch „Slam“ war ich mir zu Beginn nicht sicher, ob es mir liegen wird. Natürlich war ich schon mit Herrn Hornby im Fußballstadion, habe mit ihm den Tag der toten Ente erlebt, bin durch Musikläden und ihre Songs gegangen und habe auch hierzu einiges erfahren. Doch ein Teenager der Vater wird, ich war mir nicht sicher. Aber zum Glück gibt es Hörbücher und so versuchte ich „Slam“ mit diesem Medium zu testen. Ein Punkt warum ich zusätzlich danach griff war sicherlich die Stimme von Matthias Schweighöfer, der Sam seine Stimme verleiht. Ihn selber nehme ich als locker, jugendlich und einfühlsam wahr und war gespannt wie er sich an die Umsetzung machen wird. Und was soll ich sagen, es ist eine wunderbare Geschichte, die mich sehr oft zum Grinsen brachte, aber auch zum Kopfschütteln und zum Nachdenken. Herr Schweighöfer trifft die richtigen Töne zur richtigen Zeit. Sam wird dadurch lebendig und bekommt einen Körper. Natürlich stolpert er sehr unbeholfen in diese Situation, trotzdem entwickelt man ein Gefühl für ihn. Wobei ich auch zugebe, dass ich ihn oft rügen wollte, aber da machen sich dann natürlich die 20 Jahre Altersunterschied zwischen uns bemerkbar. Nick Hornby versteht es Sams Geschichte, die seines Babys und seiner Familie unterhaltend zu verpacken und zu zeigen, wie das Leben laufen kann. Er macht aus seinem Protagonisten keinen perfekten Menschen, weiß Gott nicht, aber auch ein 16 Jahre alter Junge kann wachsen, sein Leben leben und ein Vater werden. Da Großbritannien das Land mit den meisten Teenager-Schwangerschaften in Europa ist, war es sicherlich mal Zeit eine Geschichte zu erzählen die nicht romantisch verklärt ist, aber gleichzeitig auch zeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man sich nur bemüht, sich selbst nicht zu wichtig nimmt und sein bestes gibt. Ich gebe zu ein Roman der mich überrascht hat und den ich nun auch noch einmal in schriftlicher Form versuchen möchte. Mein Fazit: Vater mir 16 ist eine Katastrophe... keine Frage. Aber manchmal legt man sich selber Steine in den Weg und kann daran wachsen. Ein wunderbares Buch mit viel Humor, das aber trotzdem seine Ernsthaftigkeit nicht verliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Junge wird Vater
von N. Dietrich aus Augsburg am 10.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sam ist 15, liebt das Skateboarden und Tony Hawk. Sams Leben ist perfekt als er in der gleichaltrigen Alicia seine erste große Liebe findet. Doch die Beziehung hält nur ein paar Monate und als die beiden sich trennen stellt sich kurz darauf heraus, dass Alicia ein Kind erwartet... Eine wunderbar authentische,... Sam ist 15, liebt das Skateboarden und Tony Hawk. Sams Leben ist perfekt als er in der gleichaltrigen Alicia seine erste große Liebe findet. Doch die Beziehung hält nur ein paar Monate und als die beiden sich trennen stellt sich kurz darauf heraus, dass Alicia ein Kind erwartet... Eine wunderbar authentische, einfühlsame und mitunter humorvoll erzählte Geschichte über eine Teenager-Schwangerschaft und ein viel zu schnelles Erwachsen werden. Nicht nur für junge Leser geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ernstes Thema, frech und witzig interpretiert
von Theresa aus Köln am 27.02.2008
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Als ich dieses Hörbuch in den Fingern hielt, wollte ich eigentlich nur mal rein hören. Als es dann aber im CD-Player lief, wurden aus einer CD schnell 2. Matthias Schweighöfer schafft es, das Buch von Nick Hornby so frech und witzig rüberzubringen, dass man ihn dennoch ernst nimmt und... Als ich dieses Hörbuch in den Fingern hielt, wollte ich eigentlich nur mal rein hören. Als es dann aber im CD-Player lief, wurden aus einer CD schnell 2. Matthias Schweighöfer schafft es, das Buch von Nick Hornby so frech und witzig rüberzubringen, dass man ihn dennoch ernst nimmt und viel über die Situation der einzelnen Personen nachdenkt. Mir hat es wirklich richtig gut gefallen und es ist nicht nur ein Hörbuch für Jugendliche. Absolut empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein echtes Jungs(hör)buch
von Silke Schröder aus Hannover am 30.01.2008
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Großbritannien hat die höchste Jugendschwangerschaftsrate in Europa. Und genau dieses Thema greift Nick Hornby in seinem neuen Roman auf. Lebensnah, frech und einfühlsam schildert er den Weg der beiden Jugendlichen, die versuchen, aus ihrer Situation das Beste zu machen. Hornby schreibt die Story aus Sicht des 16-jährigen Teenie-Papas Sam,... Großbritannien hat die höchste Jugendschwangerschaftsrate in Europa. Und genau dieses Thema greift Nick Hornby in seinem neuen Roman auf. Lebensnah, frech und einfühlsam schildert er den Weg der beiden Jugendlichen, die versuchen, aus ihrer Situation das Beste zu machen. Hornby schreibt die Story aus Sicht des 16-jährigen Teenie-Papas Sam, der sch erst mit sehr unsicheren Schritten an seine Situation gewöhnen muss. Eine besondere Note sind Sams Zwiegespräche mit seinem Lieblingsposter und seine kurzen Abstecher in die Zukunft, die so düster nicht aussieht. Eine witzig-ernste Geschichte, die sehr authentisch und charmant von dem Schauspieler Matthias Schweighöfer erzählt wird. Ein echtes Jungs(hör)buch – Empfehlenswert für alle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Mechernich am 10.02.2015
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Wir mussten dieses Buch im Englisch Unterricht lesen und ich muss sagen, dass der Text zwar einfach zu verstehen ist aber die Story uninteressant ist. Der Protagonist tut eigentlich nichts anderes als rumzujammern und sich selber zu bemitleiden. Im Prinzip macht er es das ganze Buch lang und es... Wir mussten dieses Buch im Englisch Unterricht lesen und ich muss sagen, dass der Text zwar einfach zu verstehen ist aber die Story uninteressant ist. Der Protagonist tut eigentlich nichts anderes als rumzujammern und sich selber zu bemitleiden. Im Prinzip macht er es das ganze Buch lang und es macht einen nach einiger Zeit aggressiv, da er aber auch die Protagonistin unglaublich dumm dargestellt werden. Desweiteren ist es meist schwer zu verstehen was er denkt/träumt und was wirklich passiert. Aber das ist nur ein kleiner Teil des nicht sehr interessanten und einfältigen Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Slam
von Julia Klode am 12.08.2011
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Slam ist ein witzig tragischer Roman von Nick Hornby und hat in Matthias Schweighöfer den perfekten Sprecher gefunden. Mit jugendlichem Charme und Witz bringt der bekannte Schauspieler immer die richtige Atmosphäre hinein und hat mir ein ums andere Mal ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Slam ist ein Roman, den sowohl... Slam ist ein witzig tragischer Roman von Nick Hornby und hat in Matthias Schweighöfer den perfekten Sprecher gefunden. Mit jugendlichem Charme und Witz bringt der bekannte Schauspieler immer die richtige Atmosphäre hinein und hat mir ein ums andere Mal ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Slam ist ein Roman, den sowohl Jugendliche als auch Erwachsene Lesen oder noch besser hören können. Wenn Sie eigentlich nicht so der Hörbuchtyp sind, wenn Sie ein Hörbuch verschenken wollen und nicht wissen, welches, sind Sie bei Slam gut aufgehoben. Gute Story, guter Autor, genialer Sprecher. Immer auf dem Sprung zwischen Komik und Ernsthaftigkeit – wunderbar umgesetzt und gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Verarbeitung eines aktuellen gesellschaftlichen Themas
von Hartmut Zimmer aus Alzenau am 01.01.2011
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

In seinem Roman bearbeitet Nick Hornby ein für die heutige Gesellschaft Großbritanniens (und wohl nicht nur für diese) virulentes gesellschaftliches Problem in beeindruckender und spannender Weise. Die einzelnen Kapitel stellen dabei in gewisser Weise in sich abgeschlossene Teil-Kunstwerke dar, die jeweils ihre eigenen Spannungsbögen enthalten und doch außerordentlich überzeugend... In seinem Roman bearbeitet Nick Hornby ein für die heutige Gesellschaft Großbritanniens (und wohl nicht nur für diese) virulentes gesellschaftliches Problem in beeindruckender und spannender Weise. Die einzelnen Kapitel stellen dabei in gewisser Weise in sich abgeschlossene Teil-Kunstwerke dar, die jeweils ihre eigenen Spannungsbögen enthalten und doch außerordentlich überzeugend und schlüssig in den Gesamtkontext verzahnt werden. Was von ihrer literarischen Bedeutung her einmal Salingers ‚Catcher in the Rye‘ oder –noch etwas weiter entfernt- Grass‘ ‚Blechtrommel‘ gewesen sein mögen, sind heute vielleicht Romane von Nick Hornby.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Meisterhafte Balance zwischen Ernst und Komik
von K. Wittig aus Ludwigsburg am 24.09.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

"Slam" ist eine ernsthafte, witzige und bewegende Geschichte mit jeder Menge Situationskomik - von Matthias Schweighöfer herrlich frech gelesen. Absolut hörenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvoll und kurzweilig
von Stefanie Klever am 30.01.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Was habe ich gelacht….wunderbar, endlich mal wieder ein tolles Buch von Nick Hornby! Es ist kurzweilig, extrem unkompliziert, nicht übermässig entgegenkommend (sprich: denken erlaubt!). Ein wirklich gelungen Werk, das ich nicht nur jungen Menschen empfehlen würde!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit viel Witz...
von Kai Aline Hula aus Wien am 12.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

... lässt Nick Hornby den 15-jährigen Sam aus seinem Leben erzählen - nicht zuletzt von Alicia, in die er sich verliebt hat. Doch dann kommt das Thema Schwangerschaft auf und obwohl hier einige Probleme auftreten, verliert das Buch nichts von seinem Charme und seiner Glaubwürdigkeit - auch wenn ab... ... lässt Nick Hornby den 15-jährigen Sam aus seinem Leben erzählen - nicht zuletzt von Alicia, in die er sich verliebt hat. Doch dann kommt das Thema Schwangerschaft auf und obwohl hier einige Probleme auftreten, verliert das Buch nichts von seinem Charme und seiner Glaubwürdigkeit - auch wenn ab und zu Dinge passieren, bei denen man nicht gleich weiß: ist das wirklich passiert? Mich hat "Slam" beim Lesen mehr als einmal zum Auflachen gebracht (Nick Hornby hat eben ein Faible für schräge Typen) und schon allein deshalb würde ich das Buch jedem empfehlen, der die Welt gerne mal aus den Augen eines durchaus eigenwilligen Teenagers betrachten möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mit Slam ins Leben...
von K. Schwuntek aus Bonn (Metropol) am 25.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sam ist 15, steht am liebsten auf seinem Skateboard und ist zum ersten Mal richtig verliebt, in Alicia. Für sie lässt er sogar seine größte Leidenschaft, dass skateboarden links liegen. Doch wie solche Beziehungen in dem Alter oft sind, zerbricht sie nach einigen Monaten auch schon wieder. Sam widmet... Sam ist 15, steht am liebsten auf seinem Skateboard und ist zum ersten Mal richtig verliebt, in Alicia. Für sie lässt er sogar seine größte Leidenschaft, dass skateboarden links liegen. Doch wie solche Beziehungen in dem Alter oft sind, zerbricht sie nach einigen Monaten auch schon wieder. Sam widmet sich wieder seinem größten Hobby und schließt mit der Beziehung zu Alicia ab. Doch diese fängt gerade erst richtig an, denn Alicia ist schwanger… Der britische Autor Nick Hornby hat es auch nach den Romanen „About a boy“, „High Fidelity“ und „A long way down“ wieder geschafft, einen für ihn typischen Roman voller Witz zu schreiben der aus dem Alltäglichen erzählt. Endlich mal ein Autor, der einen jugendlichen Ich-Erzähler nicht total obercool dastehen lässt, sondern ganz normal. Halt wie einen Jungen, der das Pech hat mit 16 Vater zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Slam
von S. Drisch aus Weiterstadt am 22.10.2009
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Sam ist 16, skatet gern und geht relativ unbedarft durchs Leben - bis er Alicia kennenlernt. Was als große Teenager-Liebe anfängt, endet im absoluten Desaster: Alicia wird schwanger und für Sam (dessen Mum bei seiner Geburt selbst erst 16 war) scheint die Welt unterzugehen. Nick Hornby erzählt unterhaltsam, locker und... Sam ist 16, skatet gern und geht relativ unbedarft durchs Leben - bis er Alicia kennenlernt. Was als große Teenager-Liebe anfängt, endet im absoluten Desaster: Alicia wird schwanger und für Sam (dessen Mum bei seiner Geburt selbst erst 16 war) scheint die Welt unterzugehen. Nick Hornby erzählt unterhaltsam, locker und leicht wie eh und je. Zusammen mit der Stimme von Matthias Schweighöfer wird diese Hörbuchversion von "Slam" allerdings zu einem ganz besonderen Genuss. Eine Geschichte über die schmerzhaften Seiten des Erwachsenwerdens. Sehr witzig, sehr tragisch, sehr toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teenie Schwangerschaft
von Katja Burke aus Lingen (Lookentor-Passage am 14.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sam ist 15 und liebt das Skaten und Tony Hawk. Seine Mutter wurde sehr jung mit ihm schwanger und trennte sich bald darauf von seinem Vater. Als Sams Freundin Alicia schwanger wird, fürchtet er, diese Geschichte würde sich wiederholen und versucht erst zu flüchten, meistert aber dann mit Tony... Sam ist 15 und liebt das Skaten und Tony Hawk. Seine Mutter wurde sehr jung mit ihm schwanger und trennte sich bald darauf von seinem Vater. Als Sams Freundin Alicia schwanger wird, fürchtet er, diese Geschichte würde sich wiederholen und versucht erst zu flüchten, meistert aber dann mit Tony Hawks Hilfe (eigentlich mit Hilfe eines Posters...) die aufkommenden Schwierigkeiten und wird schließlich Vater. Voller Humor und Jugendsprache beschreibt Nick Hornby hier, was in den Köpfen von einem 15 jährigen vorgeht, dessen Kopf bis dato nur voll von Skatetricks war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nick Hornby in Bestform
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zunächst war ich skeptisch aufgrund der Pubertätsthematik, doch Nick Hornby konnte mich vollends überzeugen. Ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
für zwischendurch...
von Eresabeth aus Hall am 23.06.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

ich hatte schon viel von hornby in den medien gehört bevor ich slam verschlang. ein nettes buch, jedoch eher unterhaltungslektüre als anpruchsvolle belletristik. es war angenehm zu lesen, obwohl mir das sprechende poster manchmal auf den nerv ging. witzig geschrieben.ich werde 'a long way down' von hornby lesen, mehr allerdings nicht... ich hatte schon viel von hornby in den medien gehört bevor ich slam verschlang. ein nettes buch, jedoch eher unterhaltungslektüre als anpruchsvolle belletristik. es war angenehm zu lesen, obwohl mir das sprechende poster manchmal auf den nerv ging. witzig geschrieben.ich werde 'a long way down' von hornby lesen, mehr allerdings nicht mehr

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Spannend war es nicht
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

as Buch war nicht das was ich mir vorgestellt habe es war nicht spannend geschrieben und es war fad zu lesen. Jedoch eines im Buch hat mir schon gefallen die Zukunfts reisen. Das war immer intressant. Aber man wusste immer was als nächstes passiert und das ist in einem... as Buch war nicht das was ich mir vorgestellt habe es war nicht spannend geschrieben und es war fad zu lesen. Jedoch eines im Buch hat mir schon gefallen die Zukunfts reisen. Das war immer intressant. Aber man wusste immer was als nächstes passiert und das ist in einem Buch nicht toll. Wenn ich gewusst hätte das es so ist hätte ich es mir nicht gekauft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Wundervoll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.04.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich habe bisher fast alle Hornby-Bücher gelesen - das ist eines seiner besten! Zwar habe ich die englische Ausgabe gelesen, aber bis auf eine Stelle ist mir nichts Unübersetzbares untergekommen, also sollte die deutsche Ausgabe auf dem selben Niveau sein. Das Buch ist so einfühlsam und intelligent geschrieben, dass... Ich habe bisher fast alle Hornby-Bücher gelesen - das ist eines seiner besten! Zwar habe ich die englische Ausgabe gelesen, aber bis auf eine Stelle ist mir nichts Unübersetzbares untergekommen, also sollte die deutsche Ausgabe auf dem selben Niveau sein. Das Buch ist so einfühlsam und intelligent geschrieben, dass ich sogar Liebeskummer und pubertäre Verwirrung empfunden habe. Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Typisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein typischer Hornby mit viel schwarzem Humor. Thematik: Ein Jugendlicher der Vater wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Hornby war schon besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 30.03.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klar, es ist ein Hornby und als ausgesprochener Fan hab ich es mir sofort gekauft. Das Thema ist wie immer super aufbereitet, keiner schafft es mit so viel Leichtigkeit, dass Probleme menschlich und mit Humor lösbar beiben. Mich hat es aber trotzdem nicht überzeugt. Mein erster Hornby,... Klar, es ist ein Hornby und als ausgesprochener Fan hab ich es mir sofort gekauft. Das Thema ist wie immer super aufbereitet, keiner schafft es mit so viel Leichtigkeit, dass Probleme menschlich und mit Humor lösbar beiben. Mich hat es aber trotzdem nicht überzeugt. Mein erster Hornby, den ich auch mal zur Seite gelegt habe. Mag teilweise am Thema liegen, teilweise aber auch einfach daran, dass bisher alle anderen Bücher von ihm spritziger und einfallsreicher waren. Richtiges Herzblut , wie sonst, kam beim Lesen bei mir leider nicht auf. Schade, aber trotzdem ein echter Hornby mit 4 Sternen, einer davon ist Fanbonus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Mein erster und wohl auch letzter Hornby!
von D. Möhrke am 14.04.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich hatte mir voller Vorfreude vor kurzem "Slam" von Nick Hornby gekauft. Über den Autor hört man ja auch viel Gutes, sodass ich dachte: "Das ist sicher ein tolles Buch!" Aber ich bin leider enttäuscht worden! Diese Geschichte, in ähnlicher Form, hat man schon viele Male gehört, die Figuren bleiben flach und... Ich hatte mir voller Vorfreude vor kurzem "Slam" von Nick Hornby gekauft. Über den Autor hört man ja auch viel Gutes, sodass ich dachte: "Das ist sicher ein tolles Buch!" Aber ich bin leider enttäuscht worden! Diese Geschichte, in ähnlicher Form, hat man schon viele Male gehört, die Figuren bleiben flach und uninteressant - ich konnte gar keine Beziehung zu ihnen aufbauen. Im Prinzip kann man den Inhalt ganz kurz zusammenfassen: Ein Junge, der für sein Leben gern skatet, lernt ein Mädchen kennen. Sie kommen zusammen, haben oft Sex, keine wirkliche Ahnung von Verhütung - auch wenn sie es glauben - und schon ist das Mädchen schwanger. Das ganze wird so gefühllos dargestellt, dass ich gar kein Interesse mehr daran hatte, wie es denn nun weiter geht. Auch gibt es einige Fehler im Buch: z.B. beschließt Sam (die Hauptfigur), dass er nie wieder das Wort "Skateboardfahren" benutzen wird - für ihn heißt es "skaten" weil das cool ist! Der Autor schwankt aber trotzdem ständig zwischen beiden Begriffen hin und her! Ich konnte auch keinen tieferen Sinn darin erkennen, aber wenn auf so etwas mehrmals hingewiesen und gepocht wird, dann sollte man sich doch auch daran halten. Möglicherweise auch ein Übersetzungsfehler,... Trotzdem eine herbe Enttäuschung für mich. Ich konnte keinen besonderen Humor feststellen und finde auch nicht, dass die Sprache wirkt! (Man erkennt an der Sprache eher, welches von Vorurteilen behaftete Bild gegenüber Jugendlichen im Allgemeinen der Autor hat!) Weiterhin ist einfach fast alles vorhersehbar und das macht das Buch spannungslos.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen