Thalia.de

Slawenlegenden oder die Entstehung von Mecklenburg-Vorpommern

(2)
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 275
Erscheinungsdatum März 2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-933574-27-5
Verlag Klatschmohn Verlag
Maße (L/B/H) 205/154/22 mm
Gewicht 487
Abbildungen mit Illustrationen von Matthias Vorbeck. 20,5 cm
Illustratoren Matthias Vorbeck
Buch (gebundene Ausgabe)
15,20
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein außergweöhnliches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ostseebad Nienhagen am 13.02.2011

Das Büchlein Slawenlegenden oder die Entstehung von Mecklenburg-Vorpommern ist ein interessantes, ja außergewöhnliches und faszinierendes Buch, das bei jedem Leser einen tiefen Eindruck hinterlässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
außergewöhnlich gut
von Armin Greger aus Dresden am 07.12.2010

Ein Wahl-Mecklenburger über – natürlich Mecklenburg. Die Slawenlegenden – eine interessante Lektüre, mit der Herr Dr. Fritz-Otto Schmidt es geschafft hat, in erzählerisch ausgezeichneter Weise nachdenklich zu machen über unsere Heimat. Mecklenburg-Vorpommern bringt der Autor in lebendiger Weise nahe, er macht bewusst, unter welchen natürlichen, gesellschaftsorganisatorischen und alltäglichen Bedingungen die... Ein Wahl-Mecklenburger über – natürlich Mecklenburg. Die Slawenlegenden – eine interessante Lektüre, mit der Herr Dr. Fritz-Otto Schmidt es geschafft hat, in erzählerisch ausgezeichneter Weise nachdenklich zu machen über unsere Heimat. Mecklenburg-Vorpommern bringt der Autor in lebendiger Weise nahe, er macht bewusst, unter welchen natürlichen, gesellschaftsorganisatorischen und alltäglichen Bedingungen die Slawen vor der Christianisierung in diesem Land lebten. Er erzählt phantasiereiche Geschichten mit ausgezeichneten Beschreibungen zur Lebensweise zur Landschaftssituation und einem warmen Gefühl für die Menschen dieser Epoche. Die einzelnen Geschichten sind unterhaltsam und fügen sich sehr gut ein in das gewollte Gesamtbild über die Slawen. Die Geschichte der Slawen dieser Periode bringt Herr Dr. Fritz-Otto Schmidt in anschaulicher Weise ins Bewusstsein aber auch die sie umgebenden Bedingungen, die zu ihrem Untergang führten. Ich glaube, viele junge Leser wären bestimmt stolz darauf, wenn in ihren Genen eben diese slawische Abstammung bestätigt würde. Lassen Sie sich anregen, das Buch zu lesen. Herr Dr. Fritz-Otto Schmidt überzeugt Sie hier und auch in seinen anderen Werken, in denen die Heimatbeziehung zu Mecklenburg- Vorpommern nicht zu übersehen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0