Thalia.de

Smart oder Die Welt mit anderen Augen

Roman. Deutsche Erstausgabe

(2)

Superschlechte Tage, oder: Wie am Ende doch alles gut wird
Kieran Woods sieht die Welt mit anderen Augen. Manches versteht er nicht, zum Beispiel warum sich die Polizei nicht um einen vermeintlichen Mord an dem Obdachlosen Colin Kirk kümmert, warum seine heißgeliebte Grandma nicht mehr zu ihm nach Hause kommt oder warum seine Mutter bei seinem Stiefvater Tony bleibt, auch wenn der sie immer wieder schlägt ... Und doch versteht er so viel mehr: nämlich dass Colin leben wollte, auch wenn er "nur" ein Obdachloser war. Und dass man etwas dafür tun muss, seine Grandma wiederzusehen, auch wenn es dafür sehr ungewöhnlicher Wege bedarf. Und für die Sache mit Tony wird ihm sicher auch noch etwas einfallen.

Portrait
Kim Slater hat ihre Erzählfähigkeiten schon als Kind trainiert – um ihren Bruder mit makabren Geschichten zu schocken. Später hat sie Creative Writing studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen Kim Slater lebt mit ihrem Partner in Nottingham.

Uwe-Michael Gutzschhahn, geboren 1952, studierte Anglistik und Germanistik und schloss sein Studium mit der Promotion ab. Er war viele Jahre als programmverantwortlicher Verlagslektor in diversen Verlagen tätig und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 10 - 13
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76134-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 216/154/27 mm
Gewicht 473
Originaltitel Smart
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068384
    Die große Chance / Redgrove Farm Bd.3
    von Olivia Tuffin
    (1)
    Buch
    8,99
  • 43961990
    Man sieht auch mit den Ohren gut
    von Kerstin Unseld
    Buch
    12,95
  • 43962002
    Mein Mathe-Desaster oder Der lange Weg zum ersten Kuss
    von Ulrike Rylance
    (2)
    Buch
    12,95
  • 39188456
    Kirschenherz / Die Chocolate Box Girls Bd.1
    von Cathy Cassidy
    Buch
    14,99
  • 42435952
    Das Mädchen Wadjda
    von Hayfa Al Mansour
    Buch
    12,99
  • 45310588
    Rettung für das Zebra / Der fabelhafte Regenschirm Bd.2
    von Sarah Storm
    Buch
    7,95
  • 33888623
    Gespensterjäger. Mit Hörspiel
    von Cornelia Funke
    (1)
    Buch
    14,95
  • 44185458
    Rufus die farbige Fledermaus
    von Tomi Ungerer
    Buch
    18,00
  • 43846061
    Ritter Artur und der Drache Pups
    von Markus Grolik
    Buch
    4,99
  • 40788874
    Darkmouth - Der Legendenjäger
    von Shane Hegarty
    (11)
    Buch
    16,99
  • 44153095
    Die Kinder der Verlorenen Bucht
    von Luca Di Fulvio
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42240051
    Spacekids
    von Andreas Schlüter
    (1)
    Buch
    12,95
  • 43962003
    Passwort Villa X
    von Cornelia Franz
    (2)
    Buch
    12,95
  • 45030283
    Die Reise nach Ägypten
    von Hermann Schulz
    Buch
    10,95
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (2)
    Buch
    14,99
  • 44806760
    Auf der Suche nach Morgen / Ostwind Bd.4
    von Lea Schmidbauer
    Buch
    14,99
  • 44365649
    Die drei !!! Der Adventskalender (drei Ausrufezeichen)
    von Maja Vogel
    (2)
    Buch
    10,99
  • 6052283
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (34)
    Buch
    8,99
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (2)
    Buch
    29,99
  • 43403521
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    26,99

Buchhändler-Empfehlungen

„doch ein kluger Junge“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Bücher, die eine Hauptperson mit Asperger-Syndrom (oder ähnlicher Entwicklungsstörung) beinhalten, gibt es ja momentan häufiger, auch im Jugendbuch.
Aber Kieran Woods, der Ich-Erzähler aus dem Debütroman von Kim Slater, ist jemand , der sich in dieser Riege einen Platz in vorderster Reihe bei mir erobert hat.
Der Fünfzehnjährige
Bücher, die eine Hauptperson mit Asperger-Syndrom (oder ähnlicher Entwicklungsstörung) beinhalten, gibt es ja momentan häufiger, auch im Jugendbuch.
Aber Kieran Woods, der Ich-Erzähler aus dem Debütroman von Kim Slater, ist jemand , der sich in dieser Riege einen Platz in vorderster Reihe bei mir erobert hat.
Der Fünfzehnjährige wird von seiner Umgebung gerne als "Mongo" oder "Spasti" abklassifiziert und es ist sicherlich richtig, dass es dem Jungen z.B.schwerfällt, Emotionen anderer zu erkennen oder Klassen“kameraden“mit seiner Naivität unabsichtlich kränkt, aber clever ist der künstlerisch total begabte Jugendliche trotzdem und aufmerksam auch! Als der tote Freund einer älteren Obdachlosen, die Kieran als Freundin ansieht, von ihm im Fluss am Park gefunden wird,muss er selber tätig werden und lernen, Freunde in sein Leben einzubeziehen - eine gute Übung für den ruhigen, friedliebenden Außenseiter. Dabei kommt er auch seinem Ziel, ein investigativer Kriminalreporter für den Fernsehsender Sky zu werden, ein kleines Stückchen näher...Zudem hat Kierans Mutter der erdrückenden Situation daheim mit arbeitslosem Stiefsohn und prügelndem Ehemann selber nichts entgegenzusetzen und wenn der Junge seinen Mordfall(?) lösen und sich + seine Mum retten will, muss er smart agieren...
Wie er das schafft und wie sehr man sich mit diesem Teenager identifiziert, sollten Sie selber lesen ! Oder "SMART" ihren Kids (ab ca.13 J.) in die Hand drücken- es muss ja nicht immer Fantasy-Literatur sein oder die Xbox,
ne wahr ?? :-)

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein 15jähriger zeigt uns die Welt mit deinen Augen und sein Blickwinkel ist Motivation pur. Er zeigt uns, dass es immer Licht gibt, egal wie dunkel die Realität auch ist
von Sandra251/memybooksandI aus Bayern am 27.03.2016

Kim Slater hat mit "Smart" ein wundervolles Jugendbuch, mit einer großartigen Moral erschaffen. Aus der Ich-Perspektive begleiten wir Kieran durch Superschlechte Tage bis zu dem Moment, an dem endlich am Ende doch noch alles gut wird. Ich liebe den Schreibstil, da ich zu jeder Zeit, das Gefühl hatte, Kirans stille... Kim Slater hat mit "Smart" ein wundervolles Jugendbuch, mit einer großartigen Moral erschaffen. Aus der Ich-Perspektive begleiten wir Kieran durch Superschlechte Tage bis zu dem Moment, an dem endlich am Ende doch noch alles gut wird. Ich liebe den Schreibstil, da ich zu jeder Zeit, das Gefühl hatte, Kirans stille Begleiterin zu sein. Er ist ein großartiger Junge. Sehr nachdenklich, unglaublich mutig und sehr klug. Er liebt Details und erläutert vieles, indem er uns direkt mit "Du" anspricht. Ich muss zugeben, dass ich meinen Stolz überwinden musste und anfangs dachte: "Was will mir ein 15jähriger schon über das Leben erzählen?". Aber dieser Gedanke überkam mich, nur einen Sekundenbruchteil, wie ein Reflex. Anschließend war das Lesen wirklich großartig. Seine Worte sind wunderbar gewählt und überhaupt nicht aufdringlich, überheblich oder nervig. Die Autorin hat mit Kieran Woods einen wundervollen Charakter geschaffen. Trotz der Andeutungen, hatte ich niemals das Gefühl, dass mit Kieran etwas nicht stimmt. Die Andeutungen bekommen auch nicht einmal, eine richtige Bezeichnung. Das ist großartig, da bestimmte Worte nur Vorurteile schaffen und man durch sie, Menschen in Schubladen stecken kann, die sie nicht verdient haben. Der 15jährige liebt seine Mutter und seine Großmutter von ganzem Herzen und zeigt uns, wie wichtig Familie und deren Zusammenhalt sind. Wenn er erwachsen ist möchte er unbedingt Kriminalreporter werden, und verfolgt hartnäckig dieses Ziel. Nachdem ich ihn Kennengelernt habe, bin ich absolut sicher, dass er es schaffen kann. Er besitzt durch seinen wundervollen Blickwinkel, eine überdurchschnittlich großartige Weise zu Zeichnen und alles was er sieht, auf Papier festzuhalten. In dem er versucht den Mord, an einem Obdachlosen aufzuklären, zeigt er, dass jeder Mensch wichtig ist und das alles und jeder auf irgendeine Art und Weise zusammenhängt. Was aber am aller Wichtigsten ist, ist das er uns zeigt: Egal wie schrecklich und verletzend das Leben ist, verliere niemals den Mut und arbeite zu jeder Zeit an der Verwirklichung deiner Träume. Dann wird alles gut. Das Cover ist klasse, da es deutlich macht, wie sehr der Verlag die Autorin unterstützt und hinter ihrer Geschichte steht. Zu dem Cover gibt es eine sehr interessante und berührende Geschichte, aber da ich nicht Spoilern will, müsste ihr das Buch selbst lesen ;-) Mein Fazit: "Smart oder die Welt mit anderen Augen" ist ein wahrer Schatz von einem Buch, nicht nur für Jugendliche oder Kinder, sondern auch für Erwachsene. Es hat eine großartige Moral und lehrt uns so vieles, was Lebenswichtig ist. Kim Slater schreibt gegen häusliche Gewalt, Fremdenhass, Ausländerfeindlichkeit und für die Familie, das Leben und die Verwirklichung der Träumen. Meine Erwartungen wurde übertroffen. Danke, Kim Slater, für dieses realistische und wundervolle Buch! Und danke dtv für die großartige Übersetzung, dieser sensiblen Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Smart oder Die Welt mit anderen Augen

Smart oder Die Welt mit anderen Augen

von Kim Slater

(2)
Buch
14,95
+
=
Ziemlich beste Feinde / Tapper Twins Bd.1

Ziemlich beste Feinde / Tapper Twins Bd.1

von Geoff Rodkey

(2)
Buch
12,99
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen