Thalia.de

So oder so ist das Leben

(25)

Erstens kommt es anders ...

Violaine ist schön und gelangweilt. Ihr Vater ist arrogant und berufsmüde, die Mutter ständig gestresst. Ihr fünfzehnjähriger Bruder ist blöd und oberflächlich, die kleine Schwester ziemlich clever. Vaters junger Assistenzarzt ist süß, doch ein bisschen schwer von Begriff ... Und dann wird Violaine schwanger. Klar, dass das ihr Leben durcheinanderbringt. Aber nicht nur ihres, sondern auch das der gesamten Familie!

Ein Buch zum Denken und Fühlen, Weinen und Lachen über die Liebe und das Leben.

Der neue Roman von Marie-Aude Murail, die für SIMPEL mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Portrait

Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre, Frankreich, und studierte Philosophie an der Sorbonne. Sie zählt zu den beliebtesten zeitgenössischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen Frankreichs und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Für ihren Roman ›Simpel‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihre Jugendbücher erscheinen auf Deutsch exklusiv bei Fischer.

Literaturpreise:

›Simpel‹
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 (Jugendjury)
Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2008
Jugendbuchpreis 2008 der Jury der Jungen Leser (Altersstufe 13/14)

›Das ganz und gar unbedeutende Leben der Charity Tiddler‹
Die besten 7 Bücher, Januar 2012

›Vielleicht sogar wir alle‹
Auswahlliste des Heinrich-Wolgast Preises

›Ein Ort wie dieser‹
Platz 3 Landshuter Jugendbuchpreises 2015

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 11.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-85359-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 214/133/28 mm
Gewicht 360
Originaltitel La fille du docteur Baudoin
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (72)
    Buch
    7,95
  • 35327692
    So oder so ist das Leben
    von Marie-Aude Murail
    (1)
    Buch
    7,99
  • 16365365
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (17)
    Buch
    7,95
  • 30607902
    Über kurz oder lang
    von Marie-Aude Murail
    (3)
    Buch
    6,99
  • 26450500
    Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
    von Wendy Mass
    (2)
    Buch
    7,99
  • 32174335
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (2)
    Buch
    11,00
  • 44147484
    Wolke 7 ist auch nur Nebel
    von Mara Andeck
    (8)
    Buch
    14,99
  • 32859598
    Er ist der Freund meiner Freundin
    von Katarina Bredow
    Buch
    8,95
  • 21398161
    Charlottes Traum
    von Gabi Kreslehner
    (1)
    Buch
    6,90
  • 39145635
    Fuck you Leben!
    von N. Pratt
    (6)
    Buch
    14,95
  • 44068474
    Und ein ganzes Jahr
    von Gayle Forman
    (18)
    Buch
    14,99
  • 33808292
    Dies ist kein Reiseführer
    von Nikki Busch
    Buch
    7,99
  • 28160968
    Eulenflucht
    von Emily Kay
    (7)
    Buch
    12,90
  • 18634460
    Melodie der Meerjungfrauen
    von Michelle Lovric
    (3)
    Buch
    18,90
  • 16307478
    Vogelfänger
    von Christine Dunker
    (2)
    Buch
    6,95
  • 23981361
    Sechzehn
    von Mario Wurmitzer
    (1)
    Buch
    12,00
  • 37631419
    Ein Ort wie dieser
    von Marie-Aude Murail
    Buch
    16,99
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (120)
    Buch
    16,90
  • 42462842
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (15)
    Buch
    14,99
  • 42437355
    Eiskalte Sehnsucht / Dark Elements Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (37)
    Buch
    16,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Bruch eines Tabuthemas ?!“

Claudia Ritschel, Thalia-Buchhandlung Dresden

Violaine ist 17 Jahre alt und wird ungewollt schwanger. Die Pille mache nur dick und andere
Mittel schienen auch nicht so das Wahre.
Doch wie sich entscheiden, wenn man selbst noch ein Kind ist und einem alle Türen offen zu
stehen scheinen?
Marie-Aude Murail greift die Thematik auf und verzichtet dabei auf eine ethische
Grundsatzdiskussion
Violaine ist 17 Jahre alt und wird ungewollt schwanger. Die Pille mache nur dick und andere
Mittel schienen auch nicht so das Wahre.
Doch wie sich entscheiden, wenn man selbst noch ein Kind ist und einem alle Türen offen zu
stehen scheinen?
Marie-Aude Murail greift die Thematik auf und verzichtet dabei auf eine ethische
Grundsatzdiskussion oder einen erhobenen Zeigefinger. Nüchtern und doch gefühlvoll
schildert sie den Umgang des Teenagers mit ihrem „einmaligen Ausrutscher”. Dabei bricht sie
ein Tabuthema, welches wir dank Aufklärungsarbeit im Biologieunterricht meinten, bereits ad
acta legen zu können.

„So oder so ist das Leben“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Violaine versucht vergeblich ihre Schwangerschaft vor ihren Eltern zu verheimlichen, was ihr am Anfang noch gelingt.Denn ihr Vater, ein angesehener Arzt mit eigener Praxis ist überarbeitet und ihre Mutter ständig gestresst. Als das Ganze dann doch herauskommt, findet Violaine Halt bei Vianney, dem Assistenzarzt ihres Vaters. Ob das Violaine versucht vergeblich ihre Schwangerschaft vor ihren Eltern zu verheimlichen, was ihr am Anfang noch gelingt.Denn ihr Vater, ein angesehener Arzt mit eigener Praxis ist überarbeitet und ihre Mutter ständig gestresst. Als das Ganze dann doch herauskommt, findet Violaine Halt bei Vianney, dem Assistenzarzt ihres Vaters. Ob das gut geht?

„Alles kommt anders, als man denkt...“

Benedictine Weizenegger, Thalia-Buchhandlung Trier

Violaine ist siebzehn, schön und hat keine Ahnung, was sie eigentlich will. Ihr jüngerer Bruder nervt nur und macht einen auf "cool", ihre kleine Schwester ist immer mit Online-Spielen beschäftigt und ihre Eltern sind ständig gestresst. Und dann wird Violaine auch noch schwanger! Wem kann man sich anvertrauen und was soll sie jetzt Violaine ist siebzehn, schön und hat keine Ahnung, was sie eigentlich will. Ihr jüngerer Bruder nervt nur und macht einen auf "cool", ihre kleine Schwester ist immer mit Online-Spielen beschäftigt und ihre Eltern sind ständig gestresst. Und dann wird Violaine auch noch schwanger! Wem kann man sich anvertrauen und was soll sie jetzt bloß machen? Und wie sagt sie es ihren Eltern? Vielleicht hat ja der junge Arztkollege ihres Vaters einen Rat. So hatte sich Violaine das Leben jedenfalls nicht vorgestellt, aber ...so oder so ist das Leben!

Ein tolles Buch für junge Erwachsene, die realistische Romane mögen, die Erfahrungen auf spannende Art vermitteln!

„Wie das Leben so spielt!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Violaine ist 17 und schwanger.
Ihr Vater, ein erfolgreicher Arzt, hat seine moralischen Grundsätze über Bord geworfen. Mit ihm kann und will sie nicht reden. Mit der Mutter aber auch nicht. Nur ihre Freundin steht zu ihr und rät zu einem Besuch zur Familienplanungsstelle. Ausgerechnet der junge, idealistische Arzt der die Praxis mit
Violaine ist 17 und schwanger.
Ihr Vater, ein erfolgreicher Arzt, hat seine moralischen Grundsätze über Bord geworfen. Mit ihm kann und will sie nicht reden. Mit der Mutter aber auch nicht. Nur ihre Freundin steht zu ihr und rät zu einem Besuch zur Familienplanungsstelle. Ausgerechnet der junge, idealistische Arzt der die Praxis mit ihrem Vater teilt, berät sie. Ihr Vater kann ihn aber nicht ausstehen. Und dann nimmt die Geschichte ihren Lauf und nichts ist mehr wie es war.
Marie Aude Murail schaft es wieder eine schwierige Geschichte mit Leichtigkeit und Humor zu erzählen. Sie begleitet ihre Protagonisten mit Wohlwollen und Zuneigung.
Toll erzählt.

„Ein tolles Buch“

Diana Tusche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine ernste Geschichte, die locker, leicht geschrieben wurde, so dass es ein Vergnügen war, sie zu lesen.

Es ist nicht einfach, eine Endscheidung zu treffen, wenn man mit 17 ungewollt schwanger wird. Hier wird aber auch deutlich gemacht, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. So oder so.
Eine ernste Geschichte, die locker, leicht geschrieben wurde, so dass es ein Vergnügen war, sie zu lesen.

Es ist nicht einfach, eine Endscheidung zu treffen, wenn man mit 17 ungewollt schwanger wird. Hier wird aber auch deutlich gemacht, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. So oder so.

„Es kommt immer anders! “

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Was wäre das Leben langweilig, wenn alles liefe wie geplant!

Violaine ist 17 und schwanger, dabei galt Sie bisher immer als prüde. Mit ihrer Familie kann Sie nicht reden und so versucht Violaine mit ihrer besten (aber leider unreifen) Freundin einen Weg aus der Krise zu finden.

Violaines Vater ist Arzt, mit den Jahren aber seines
Was wäre das Leben langweilig, wenn alles liefe wie geplant!

Violaine ist 17 und schwanger, dabei galt Sie bisher immer als prüde. Mit ihrer Familie kann Sie nicht reden und so versucht Violaine mit ihrer besten (aber leider unreifen) Freundin einen Weg aus der Krise zu finden.

Violaines Vater ist Arzt, mit den Jahren aber seines Berufes etwas überdrüssig geworden. Außerdem hat er seit neuestem ständig Angst, dass irgendeine Katastrophe naht.

Vianney Chasseloup ist der junge Arzt-Kollege, der seinen Beruf nicht nur enthusiastisch und gewissenhaft ausübt, sondern in seiner Freizeit auch ehrenamtlich im Familienzentrum arbeitet. Zu Hause erwartet ihn ja auch nur sein biestiger Kater Tonne.

Und dann kommt alles anders als man denkt!

Das neue Buch der französischen Kinderbuchautorin ist wie immer sehr feinfühlig geschrieben und absolut empfehlenswert!

„So oder so...“

Daniela Suchlich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Marie-Aude Murail schafft es mit ihren Jugendromanen immer wieder mich bis auf die letzte Seite zu fesseln. Ihr neuer Roman "So oder so ist das Leben" handelt von der 17-jährigen Violaine und einer ungewollten Schwangerschaft - ein Thema, welches in einigen Jugendromanen den Mittelpunkt darstellt. Marie-Aude Murail beschreibt jedoch Marie-Aude Murail schafft es mit ihren Jugendromanen immer wieder mich bis auf die letzte Seite zu fesseln. Ihr neuer Roman "So oder so ist das Leben" handelt von der 17-jährigen Violaine und einer ungewollten Schwangerschaft - ein Thema, welches in einigen Jugendromanen den Mittelpunkt darstellt. Marie-Aude Murail beschreibt jedoch mit viel Witz und Humor, wie sich Violaine in der wohl schwersten Zeit ihres jungen Lebens durchkämpft, sodass es einfach Spaß macht, dieses Buch zu lesen.

„Mit der Krise wachsen“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Violaine wird ungewollt schwanger. Sie hat Angst mit ihren Eltern zu reden und fühlt sich mit der Situation überfordert. Doch in ihrer Not kommt ihr von ungeahnter Seite Hilfe...

Ein sehr schöner Entwicklungsroman und trotz der ernsten Thematik gewohnt humorvoll von Marie-Aude Murail geschrieben.
Für alle Frauen ab 14 lesenswert.
Violaine wird ungewollt schwanger. Sie hat Angst mit ihren Eltern zu reden und fühlt sich mit der Situation überfordert. Doch in ihrer Not kommt ihr von ungeahnter Seite Hilfe...

Ein sehr schöner Entwicklungsroman und trotz der ernsten Thematik gewohnt humorvoll von Marie-Aude Murail geschrieben.
Für alle Frauen ab 14 lesenswert.

„Toll erzählte, sehr französische Geschichte“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

In einem sehr schönen und typisch französischen Erzählstil wird hier von Violaine berichtet, die sehr schön und auch sehr schwanger ist. Ihr Vater ein erfolgreicher, aber berufsmüder Arzt, ihre kleine Schwester, die im Internet Schweine züchtet und ihr jüngerer Bruder, der sich in den besseren Pariser Kreisen bewegt sind ihre Familie. In einem sehr schönen und typisch französischen Erzählstil wird hier von Violaine berichtet, die sehr schön und auch sehr schwanger ist. Ihr Vater ein erfolgreicher, aber berufsmüder Arzt, ihre kleine Schwester, die im Internet Schweine züchtet und ihr jüngerer Bruder, der sich in den besseren Pariser Kreisen bewegt sind ihre Familie. Diese können ihr aber in dieser verzwickten Situation nicht weiterhelfen. In sehr einfühlsamer Sprache erleben wir wie sich Violaine entscheiden wird und wie sie sich ausgerechnet in den Partner ihres Vaters in der Praxis verliebt.

„eine untypische Familiengeschichte“

C. Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Die 17-jährige Violaine hat alles was ein junges Mädchen im Leben so braucht. Ihre Familie wohnt in einer luxuriösen Wohnung und Adelaine, ihre beste Freundin, ist immer für sie da. Nur mit den Jungs klappt es noch nicht so. Marie-Aude Murail erzählt die beeindruckende Geschichte einer besonderen Familie. Vater und Mutter Baudoin stecken Die 17-jährige Violaine hat alles was ein junges Mädchen im Leben so braucht. Ihre Familie wohnt in einer luxuriösen Wohnung und Adelaine, ihre beste Freundin, ist immer für sie da. Nur mit den Jungs klappt es noch nicht so. Marie-Aude Murail erzählt die beeindruckende Geschichte einer besonderen Familie. Vater und Mutter Baudoin stecken mitten in einer Krise, Paul-Louis gehört zu den angesagtesten Jungs der Schule, Mirabelle verbringt den ganzen Tag vorm Computer und Violaine hat ein kleines Geheimnis. Auch Vater Baudoins Praxiskollege spielt eine wichtige Rolle im Leben von Violaine. Es ist super spannend zu entdecken, welche Rolle jeder Charakter spielt, um welches Geheimnis es geht und was dieses Geheimnis so mit sich bringt. Die Geschichte von Violaine und ihrer Familie ist einfach ergreifend zu lesen und man kann dieses Buch einfach nicht zur Seite legen. Für alle jungen Erwachsene ab 15 Jahre und alle Murail-Fans gibt es eine gelungene Mischung aus Fühlen, Lachen und dem Leben.

„Alles kann noch schlimmer kommen“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Violaine ist schwanger; Sex hatte sie mit ihrem Freund eigentlich nur, weil es ja dazu gehört, weil man nicht als verklemmt erscheinen will, und sie liebt ihn nicht einmal. Doch die Zeit drängt, eine Entscheidung muss getroffen werden. Und mit ihren Eltern kann sie nicht reden, die sind selbst gerade mitten in einer Lebens - & Ehekrise, Violaine ist schwanger; Sex hatte sie mit ihrem Freund eigentlich nur, weil es ja dazu gehört, weil man nicht als verklemmt erscheinen will, und sie liebt ihn nicht einmal. Doch die Zeit drängt, eine Entscheidung muss getroffen werden. Und mit ihren Eltern kann sie nicht reden, die sind selbst gerade mitten in einer Lebens - & Ehekrise, und sie wären doch maßlos von ihrer Muster-Tochter enttäuscht... Doch wer kann ihr helfen? Wer steht ihr bei auf dem schwierigen Pfad, die "richtige" Entscheidung zu treffen?

Die Autorin hat den Zweifel an den eigenen Entscheidungen, die so weit reichende Folgen haben werden, sehr gut eingefangen. Sehr gut auch das Verlorenheitsgefühl herausgehoben, dass einen überfällt,wenn Dinge über einem hereinbrechen, die man so nie erwartet hätte.
Mir sind jedoch die Hauptpersonen zu fremd geblieben, zu wenig greifbar...
Da hat mich ihr Roman "Simpel" bedeutend mehr fasziniert.


„eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Yakamoz“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein Beispiel dafür,
dass gute Bücher noch nicht ausgestorben sind!

In „So oder so ist das Leben“ schreibt Marie-Aude Murail von einer Familie, die wie jede andere Familie auch versucht, den kleinen Konflikten des Alltags in Paris aus dem Weg zu gehen. Jedoch ist der Vater ein überarbeiteter Arzt. Die Geschwister haben ihre eigenen
Ein Beispiel dafür,
dass gute Bücher noch nicht ausgestorben sind!

In „So oder so ist das Leben“ schreibt Marie-Aude Murail von einer Familie, die wie jede andere Familie auch versucht, den kleinen Konflikten des Alltags in Paris aus dem Weg zu gehen. Jedoch ist der Vater ein überarbeiteter Arzt. Die Geschwister haben ihre eigenen Probleme und Violaine wird von ihrem Freund geschwängert. Sie ist doch erst 17 und liebt den Vater ihres Kindes nicht einmal. Soll sie es behalten? Abtreiben? Weggeben? Aber es ist doch ihr Kind!
Vianney ist der junge Assistenzarzt von Violaines Vater. Jeden Tag muss Vianney mit der Kritik von seinem Chef kämpfen, der denkt, dass er ihm die Patienten wegnimmt. Schließlich kreuzen sich die Wege von Vianney und Violaine nicht nur durch ihren Vater.

Meine Meinung
Dieses Buch ist weder ein Actionroman, noch eine Drama- oder Fantasygeschichte. Es geht um die richtigen Probleme des Lebens, die spannend genug geschildert werden, um das Buch bis zum Ende des Lesens nicht aus der Hand zu legen. Mit Spannung liest du die verschiedenen Sichten der Personen auf die verschiedensten Dinge, die ganz anders sind, als du sie dir vorgestellt hast. Stress zu Hause, in der Schule, bei der Arbeit, gute Freunde…Es sind Situationen, wie sie jeder kennt, aber dennoch ganz anders. Du verfolgst Vianney und Violaine, wie sie ihren Alltag meistern und bist erstaunt darüber, was der Zufall alles bringen kann. Wenn du die Zeichen richtig deutest, kannst du das Ende der Geschichte sogar schon vermuten und wartest gespannt, was als nächstes passiert. Kurz gesagt, würde ich dieses Buch jedem weiterempfelen, für den nicht jede Sekunde eine Granate durch das Fenster geworfen werden muss und der Geschichten mag, die nicht meilenweit hergeholt, also nahe am richtigen Leben sind.

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wunderbare Geschichte über eine Teenager Schwangerschaft in "gehobener Gesellschaft". Toller Stil. Wunderbare Geschichte über eine Teenager Schwangerschaft in "gehobener Gesellschaft". Toller Stil.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Wieder einmal ein toller Titel einer tollen Autorin über das Thema, wenn ein Kind ein Kind bekommt. Wieder einmal ein toller Titel einer tollen Autorin über das Thema, wenn ein Kind ein Kind bekommt.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Auch ernste Themen können mit sehr viel Esprit und Humor erzählt werden. Tolle Autorin! Auch ernste Themen können mit sehr viel Esprit und Humor erzählt werden. Tolle Autorin!

„tiefgründiger Spaß“

Corinna Götte, Thalia-Buchhandlung Köln

Marie-Aude Murail präsentiert mit »So oder so ist das Leben« erneut ein überaus humorvolles und dennoch schmerzlich in die Tiefe gehendes Werk. In ihrem gewohnt eindringlichen Erzählstil bietet sie einen tiefen Einblick in das Leben einer Arztfamilie, in der unter dem normalen Anschein einiges schief läuft. Erst als die 17-jährige Violaine Marie-Aude Murail präsentiert mit »So oder so ist das Leben« erneut ein überaus humorvolles und dennoch schmerzlich in die Tiefe gehendes Werk. In ihrem gewohnt eindringlichen Erzählstil bietet sie einen tiefen Einblick in das Leben einer Arztfamilie, in der unter dem normalen Anschein einiges schief läuft. Erst als die 17-jährige Violaine schwanger wird, ändert sich einiges. Und wie man es von Marie-Aude Murail erwartet, geschieht dies auf gänzlich unvorhersehbare, klischeefreie, emotionale und amüsante Weise!
schreiben wir in unserem Fazit. Hier geht’s zur kompletten Rezension.
Katja Danowski liest diese Story und schafft es ausgezeichnet, ihren trockenen Humor und die unterschiedlichen Emotionen zu vermitteln. Die kurz aufflackernde Enttäuschung, dass Martin Baltscheit nicht auch das dritte Hörbuch von Marie-Aude Murail liest, hält sich daher in Grenzen. Denn diese Geschichte musste einfach von einer Frau gelesen werden, deren Stimme hervorragend zu den unterschiedlichen Familienmitgliedern passt, angefangen bei der kleinen Schwester der eigentlichen Hauptperson Violaine bis hin zum berufsmüden Vater. Ein tiefgründiger Spaß, der hier auf den Zuhörer wartet.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Mit französischer Leichtigkeit beschreibt Marie Murail den Alltag einer Familie die eigentlich nur nebeneinanderher lebt. Durch Violaines Schwangerschaft wird alles anders. Mit französischer Leichtigkeit beschreibt Marie Murail den Alltag einer Familie die eigentlich nur nebeneinanderher lebt. Durch Violaines Schwangerschaft wird alles anders.

„Französischer Charme trifft auf harte Realität“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine feine, kleine Geschichte, erzählt mit viel französischem Charme. Die 17-jährige Arzttochter Violaine wird ungewollt schwanger und steht nun vor einem riesigen Durcheinander. Parallel hat Ihr völlig überlasteter und berufsmüder Vater Jean einen jungen Assistenzarzt in die Praxis geholt und muss nun feststellen, dass seine Patienten Eine feine, kleine Geschichte, erzählt mit viel französischem Charme. Die 17-jährige Arzttochter Violaine wird ungewollt schwanger und steht nun vor einem riesigen Durcheinander. Parallel hat Ihr völlig überlasteter und berufsmüder Vater Jean einen jungen Assistenzarzt in die Praxis geholt und muss nun feststellen, dass seine Patienten den Neuen viel lieber mögen, weil er sich Zeit nimmt und keine unnötigen Untersuchungen und Medikamente verschreibt, um sie schnell wieder los zu werden.
Besagter junger Arzt arbeitet zudem noch ehrenamtlich im Zentrum für Familienplanung und trifft dort auf Violaine, die sich wegen einem Schwangerschaftsabbruch beraten lässt...

Auf "So oder so ist das Leben" passt der Satz "erstens kommt es anders,..." hervorragend, denn durch all die zufälligen Umstände wird das Leben von Violaine und Jean gehörig durcheinander gewirbelt - und vielleicht wartet am Ende ja auch ein happy end? Lesen Sie selbst!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37621395
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (37)
    Buch
    16,99
  • 32174335
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (2)
    Buch
    11,00
  • 39145635
    Fuck you Leben!
    von N. Pratt
    (6)
    Buch
    14,95
  • 26450500
    Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
    von Wendy Mass
    (2)
    Buch
    7,99
  • 22767823
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (43)
    Buch
    16,95
  • 30501161
    Pinguinwetter
    von Britta Sabbag
    (34)
    Buch
    8,99
  • 40950391
    Rückwärts ist kein Weg
    von Jana Frey
    Buch
    5,95
  • 30607902
    Über kurz oder lang
    von Marie-Aude Murail
    (3)
    Buch
    6,99
  • 38837190
    Tschick von Wolfgang Herrndorf. Königs Erläuterungen.
    von Wolfgang Herrndorf
    eBook
    6,99
  • 33799801
    Ich will endlich fliegen, so einfach ist das
    von Katarina Bredow
    (2)
    Buch
    14,95
  • 45332075
    Slam
    von Nick Hornby
    Buch
    10,99
  • 15151196
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (10)
    Buch
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
6
2
0
0

hätte ich nicht gedacht...
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2011

Diese Art von Büchern habe ich noch nie gelesen und ich habe auch noch nie wirklich daran gedacht eines zu kaufen, da Fantasy eher meine Richtung ist. Da ich es geschenkt bekommen habe, las ich es... und ich war positiv überrascht. Ich habe es nicht mehr aus der Hand... Diese Art von Büchern habe ich noch nie gelesen und ich habe auch noch nie wirklich daran gedacht eines zu kaufen, da Fantasy eher meine Richtung ist. Da ich es geschenkt bekommen habe, las ich es... und ich war positiv überrascht. Ich habe es nicht mehr aus der Hand gelegt bis ich damit fertig war. Der Schreibstil war sehr angenehm und es las sich zügig durch. Der Aufbau ist sehr jugendgerecht, da die Autorin nicht zu sehr ins Detail geht, sondern wirklich nur das schreibt was für diese Geschichte nötig ist. Generell ist diese Art nicht mein Favorit, aber es hat mir dennoch den Reiz auf ähnliches, zumindest von dieser Autorin, gemacht. Irgendwann werde ich mir sicher noch "Simpel" kaufen, für das sie 2008 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so....ist das Leben!
von Nicole Bouché aus Weiterstadt am 14.04.2011

Violaine ist 17, ungewollt schwanger und möchte nicht mit ihren Eltern darüber reden. Ihr Vater ist Arzt und hat die Lust am Beruf verloren.Ihr Bruder damit beschäftigt sich teure Kleider für die VIP-Parties seines besten Freundes zu besorgen und die kleine Schwester züchtet virtuelle Schweine. Ein weiteres Meisterwerk von Marie-Aude... Violaine ist 17, ungewollt schwanger und möchte nicht mit ihren Eltern darüber reden. Ihr Vater ist Arzt und hat die Lust am Beruf verloren.Ihr Bruder damit beschäftigt sich teure Kleider für die VIP-Parties seines besten Freundes zu besorgen und die kleine Schwester züchtet virtuelle Schweine. Ein weiteres Meisterwerk von Marie-Aude Murail, die es immer wieder schafft mit leichter und erfrischender Sprache das Leben zu erzählen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswertes Jugendbuch
von Verena Thye aus Rheine am 04.04.2011

Violaine ist gerade 17, als sie schwanger wird. Was soll sie jetzt nur tun? Gott sei Dank ist ihre Freundin immer für sie da, denn kann sie es überhaupt ihren schwer beschäftigten Eltern erzählen? Ein Roman der preisgekrönten Autorin Marie-Aude Murail, gerade für den jungen Leser lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es kommt immer anders als man denkt!
von Nathalie Laimer am 18.03.2011

Violaine ist eine Schülerin der Abschlussklasse, ihr Vater ist gelangweilter Doktor, ihre Mutter immer gestresst, Violaines Bruder fühlt sich als kleiner Erwachsener und zu guter Letzt gibt es noch ihre kleine Schwester, die "Schweinchenland" fanatisch ist. Das ist Violaines Welt. Als sie mit ihren siebzehn Jahren auch noch schwanger... Violaine ist eine Schülerin der Abschlussklasse, ihr Vater ist gelangweilter Doktor, ihre Mutter immer gestresst, Violaines Bruder fühlt sich als kleiner Erwachsener und zu guter Letzt gibt es noch ihre kleine Schwester, die "Schweinchenland" fanatisch ist. Das ist Violaines Welt. Als sie mit ihren siebzehn Jahren auch noch schwanger wird, geht alles drunter und drüber. Wird sie das Kind behalten? Wenn man dieses Buch liest, ist es wie Kino im Kopf und das von Anfang bis zum Ende. Ich empfehle es zu lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
17 schwanger - und was nun?
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2011

Violaine ist 17 und ungewollt schwanger. Was tut man in so einer Situation und mit wem soll man sprechen? Wer gibt Geborgenheit in dieser Situation und hilft ihr über diese schwierige Zeit? Marie-Aude Murail schafft es jedes Thema so zu verpacken, dass man genug zu schmunzeln hat. Bei ihr hat... Violaine ist 17 und ungewollt schwanger. Was tut man in so einer Situation und mit wem soll man sprechen? Wer gibt Geborgenheit in dieser Situation und hilft ihr über diese schwierige Zeit? Marie-Aude Murail schafft es jedes Thema so zu verpacken, dass man genug zu schmunzeln hat. Bei ihr hat man immer das Gefühl, dass einem immer wieder Knüppel vor die Füße geworfen werden, aber es ist alles halb schlimm.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so
von Teresa Kopp aus Pforzheim am 23.02.2011

Violaine ist siebzehn. Violaine ist schwanger. Und jetzt muss sie entscheiden, wie es weitergehen soll… Marie-Aude Murail behandelt die heiklen Themen „Ungewollte Schwangerschaft“ und „Abtreibung“ sehr gut, wie immer teils traurig, teils heiter. Selbstverständlich schafft sie auch wie bei jedem ihrer Jugendromane einzigartige Charaktere, die einem im Gedächtnis bleiben.... Violaine ist siebzehn. Violaine ist schwanger. Und jetzt muss sie entscheiden, wie es weitergehen soll… Marie-Aude Murail behandelt die heiklen Themen „Ungewollte Schwangerschaft“ und „Abtreibung“ sehr gut, wie immer teils traurig, teils heiter. Selbstverständlich schafft sie auch wie bei jedem ihrer Jugendromane einzigartige Charaktere, die einem im Gedächtnis bleiben. Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so ist das Leben
von Carina Haindl aus Krems am 18.02.2011

Als die 17-jährige Violaine erfährt, dass sie schwanger ist, wird ihr Leben und das ihrer Familie auf den Kopf gestellt. Wäre doch alles so einfach wie in der Schweinchenwelt ihrer Schwester oder in der Markenwelt ihres Bruders. Sie muss sich von Tag zu Tag immer mehr mit den Gewohnheiten... Als die 17-jährige Violaine erfährt, dass sie schwanger ist, wird ihr Leben und das ihrer Familie auf den Kopf gestellt. Wäre doch alles so einfach wie in der Schweinchenwelt ihrer Schwester oder in der Markenwelt ihres Bruders. Sie muss sich von Tag zu Tag immer mehr mit den Gewohnheiten einer Schwangerschaft auseinandersetzten. Bis sie diesen dann schließlich ein Ende setzen will. Doch so einfach ist das nicht, wie Violaine sich das vorstellt. Ein toller Jugendroman, zum Lachen und Entspannen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so ist das Leben
von Julia Thomas aus Landau in der Pfalz am 14.02.2011

Jugendliteraturpreisträgerin Marie-Aude Murail erzählt mit viel französischem Charme die tragikomische Geschichte der hübschen Violaine, die mit siebzehn ungewollt schwanger wird. Nun muss sie eine Entscheidung treffen, die, so oder so, ihr Leben verändern wird. Als Leser fühlt man sich hin- und hergerissen zwischen Lachen und Weinen – und ist... Jugendliteraturpreisträgerin Marie-Aude Murail erzählt mit viel französischem Charme die tragikomische Geschichte der hübschen Violaine, die mit siebzehn ungewollt schwanger wird. Nun muss sie eine Entscheidung treffen, die, so oder so, ihr Leben verändern wird. Als Leser fühlt man sich hin- und hergerissen zwischen Lachen und Weinen – und ist sich am Ende doch sicher, dass Violaine ihren Weg gehen wird. Für Leserinnen ab 14 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so kann es kommen
von Katinka Engels aus Varel am 13.02.2011

Eine Familie mit drei Kindern, ein Vater, der sich fast nur um sich Sorgen macht, eine Mutter, die froh ist, wenn alles klappt, ein Sohn, den nur die neuesten Klamotten interessieren, eine kleine Tochter, die um Babies in Schweinchenland weint und eine siebzehnjährige Tochter, die schwanger ist, aber keiner... Eine Familie mit drei Kindern, ein Vater, der sich fast nur um sich Sorgen macht, eine Mutter, die froh ist, wenn alles klappt, ein Sohn, den nur die neuesten Klamotten interessieren, eine kleine Tochter, die um Babies in Schweinchenland weint und eine siebzehnjährige Tochter, die schwanger ist, aber keiner merkt es. Violaine ist unentschlossen, traurig und überfordert. Abgesehen davon will sie den Vater des Kindes nicht mehr sehen. Aber an wen soll sie sich wenden? Durch mehrere Zufälle gerät sie an den verhassten Kollegen ihres Vaters - Chasseloup. Dieses Buch lässt den Leser lachen, weinen und mitfühlen. Es handelt nicht nur vom schwanger werden, sondern auch davon, wie man manchmal nach einem Platz in der Welt suchen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwanger mit 17
von Jacqueline Rittmann aus Klagenfurt am 04.05.2011

Violaine steht kurz vorm Abi und wird unerwünscht schwanger. Wem soll sie sich anvertrauen? Ihr Vater ist Internist jedoch nimmt seine Freude am Beruf merklich ab. Er widmet sich seinen Patienten nicht mehr wie früher und verschreibt mit Vorliebe viel zu schnell Medikamente. Sein junger Assistenzarzt hingegen betreut seine... Violaine steht kurz vorm Abi und wird unerwünscht schwanger. Wem soll sie sich anvertrauen? Ihr Vater ist Internist jedoch nimmt seine Freude am Beruf merklich ab. Er widmet sich seinen Patienten nicht mehr wie früher und verschreibt mit Vorliebe viel zu schnell Medikamente. Sein junger Assistenzarzt hingegen betreut seine Patienten mit Hingabe und leiht jedem sein Ohr. Das schürt beim Doktor Angst und Neid. So viel sei noch verraten, der junge Arzt wird in Violaines Leben noch eine wichtige Rolle einnehmen. Sehr gute Story zum Thema ungewollte Schwangerschaft im Teenageralter. Ebenfalls von der Autorin ist der Titel „Über kurz oder lang“ zu empfehlen. Er handelt über den Wechsel von Schule in die Berufswelt. Gezielt einfühlsam über einen Burschen der das Friseurgewerbe kennen und lieben lernt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
immer anders als gedacht
von Edith Mang aus Pattigham am 21.03.2011

Violaine Baudoin ist 17 Jahre, aus gutem Hause und schön. Sie wird von den Jungs ihrer Klasse umschwärmt. Da sie nicht auf jedes Angebot eingeht, gilt Violaine als verklemmt. So etwas lässt man sich nicht nachsagen, denkt das junge Mädchen. Doch plötzlich ist sie schwanger und das von einem... Violaine Baudoin ist 17 Jahre, aus gutem Hause und schön. Sie wird von den Jungs ihrer Klasse umschwärmt. Da sie nicht auf jedes Angebot eingeht, gilt Violaine als verklemmt. So etwas lässt man sich nicht nachsagen, denkt das junge Mädchen. Doch plötzlich ist sie schwanger und das von einem Jungen den sie nicht im Geringsten liebt. Verzweifelt geht sie mit dem Problem zu ihrem Vater, dem Besitzer einer gut gehenden Arztpraxis, doch dieser ist in eigene Probleme vertieft und speist die Tochter nur mit einem Schwangerschaftstest und einem „wird schon nichts sein“ ab. Enttäuscht wendet sie sich an die Abteilung für Familienplanung im Krankenhaus. Nun ist sie sicher, sie will abtreiben! Doch löst eine Abtreibung all ihre Probleme? Außerdem arbeitet im Krankenhaus der junge und äußerst hübsche Praxis-Kollege ihres Vaters. Währenddessen stellt sich ihr Bruder, Paul-Louis, eine der wichtigsten Fragen: Was soll er bloß anziehen auf der begehrtesten Party des Jahres? Und die kleine Schwester Mirabell sitzt vor dem Computer und versorgt ihre imaginären Babies. Mit viel Gefühl und Humor beschreibt Marie-Aude Murail den schwierigen Weg eines jungen Mädchens. Doch nicht nur dies, sie schafft es auch Charaktere und Situationen auf komische Weise zu verknüpfen wie keine Andere. Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Komödie mit ernstem Thema für Mädchen ab 15
von Silvia Spiegl aus Innsbruck, Wagnersche am 11.02.2011

Turbulent wird eine französische Mittelstandsfamilie beschrieben: die Hauptperson Violaine ist 17, hübsch und gelangweilt; ihr Vater Doktor Baudoin Arzt mit gutem Ruf, berufsmüde mit Burn-out-Syndrom und voller Zynismus; die Mutter immer gestresst von ihrer Arbeit im eigenen Labor; der Bruder, 15, einfältig und nur an Designerklamotten interessiert; die kleine... Turbulent wird eine französische Mittelstandsfamilie beschrieben: die Hauptperson Violaine ist 17, hübsch und gelangweilt; ihr Vater Doktor Baudoin Arzt mit gutem Ruf, berufsmüde mit Burn-out-Syndrom und voller Zynismus; die Mutter immer gestresst von ihrer Arbeit im eigenen Labor; der Bruder, 15, einfältig und nur an Designerklamotten interessiert; die kleine Schwester, 8, klug und liebenswürdig. Violaine wird schwanger von einem Burschen, den sie nicht liebt. Allein mit ihrer Freundin und ohne Wissen der Eltern sucht sie ärztlichen Rat und trifft eine Entscheidung. Diese im Grunde ernste Geschichte wird humorvoll und leicht erzählt und bringt einen immer wieder zum Schmunzeln. Am Ende siegt doch noch die Liebe in diesem oft so komplizierten Leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder ein gutes Buch von dieser Autorin!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2011

Witzig, spannend und auch durchaus authentisch. Diese Autorin schreibt einfach sehr gute Jugendbücher! Empfehlen kann ich auch ihr erstes Buch: "Simpel"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Schwanger und jetzt?
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirmasens am 08.03.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Violaine ist 17 Jahre alt und in ihren Freund Domi nicht wirklich verliebt. Als sie dann herausfindet, dass sie schwanger ist, trifft sie das sehr hart. Doch was soll sie tun und an wen soll sie sich wenden? Obwohl ihr Vater Arzt ist traut sie sich nicht ihm die... Violaine ist 17 Jahre alt und in ihren Freund Domi nicht wirklich verliebt. Als sie dann herausfindet, dass sie schwanger ist, trifft sie das sehr hart. Doch was soll sie tun und an wen soll sie sich wenden? Obwohl ihr Vater Arzt ist traut sie sich nicht ihm die Wahrheit zu sagen und ihre Mutter ist ja sowieso immer beschäftigt. Ausgerechnet der junge Arzt, der in der Praxis ihres Vaters arbeitet, ist in dieser Situation plötzlich für sie da... In der heutigen Zeit werden sehr viele Jugendliche ungewollt schwanger, deshalb ist es umso wichtiger, dass dieses Thema angesprochen wird. Marie-Aude Murail bringt in ihrem Roman auch das Tabuthema "Abtreibung" zur Sprache und verbindet so ein Jugenbuch mit moralischen Aspekten. Ihr Schreibstil ist dabei sehr leicht und erfrischend, lediglich die Sichtwechsel der verschiedenen Personen haben mich ab und zu ein wenig verwirrt. Wenn man sich aber erst einmal richtig in das Buch hineingefunden hat, ist das gar kein Problem mehr. Gut fand ich, dass nicht nur Violaine, sondern auch ihre Familie und besonders auch ihr Vater immer wieder in den Vordergrund rückten. "So oder so ist das Leben" ist ein Jugendroman in dem viele wichtige Themen des jungen Lebens angesprochen werden. Der Autorin gelingt dabei ein tolles Familiendrama, das moralische Aspekte mit einem schönen Humor verbindet. Alle Mädchen ab 16 Jahren, die ein Buch suchen, das etwas nachdenklicher ist und auch Tabuthemen anspricht, sind hier absolut richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So oder so ist das Leben.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 22.02.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein wunderschönes Jugendbuch zum Nachdenken, Mitfühlen, Weinen und Lachen über die schönste Sache der Welt, die Liebe und das Leben überhaupt. Violaine fühlt sich überhaupt nicht wohl in ihrer Familie, sie ist gelangweilt und findet alle zu Kotzen. So ihren arroganten Vater, ihre gestresste Mutter. Nicht zu vergessen ihr... Ein wunderschönes Jugendbuch zum Nachdenken, Mitfühlen, Weinen und Lachen über die schönste Sache der Welt, die Liebe und das Leben überhaupt. Violaine fühlt sich überhaupt nicht wohl in ihrer Familie, sie ist gelangweilt und findet alle zu Kotzen. So ihren arroganten Vater, ihre gestresste Mutter. Nicht zu vergessen ihr Bruder, der total blöd und oberflächlich ist und die kleine Schwester, als einzige ziemlich clever. Der junge Assistenzarzt ihres Vaters ist wohl süß aber ein wenig schwer von Begriff. Dann geschieht etwas, was alle entsetzt, Violaine wird schwanger, das bringt nicht nur ihr Leben durcheinander , nein die ganze Familie muss umdenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

So oder so ist das Leben

So oder so ist das Leben

von Marie-Aude Murail

(25)
Buch
13,95
+
=
Erebos

Erebos

von Ursula Poznanski

(53)
Buch
9,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen