Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Solange die Nachtigall singt

(1)
Ein Wald, der im Nebel ein Rätsel verbirgt. Ein Wanderer, der sich verirrt. Eine Geschichte, die dem Leser den Atem raubt. Nach Abschluss seiner Tischlerlehre begibt sich Jari auf Wanderschaft, um Freiheit und Natur zu genießen. Dabei trifft er auf Jascha, das bezauberndste Mädchen, dem er je begegnet ist, und folgt ihr zu ihrer Enklave mitten im Wald. Gefangen zwischen märchenhafter Schönheit und menschlichen Abgründen wird der harmlose Tischler zum unerbittlichen Jäger.
Poetisch und fesselnd erzählt Erfolgsautorin Antonia Michaelis die Geschichte einer Liebe, der kein Geheimnis zu düster und kein Opfer zu groß ist. Das Meisterwerk einer Märchenerzählerin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783862745975
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Illustratoren Kathrin Schüler
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29781493
    Die Worte der weißen Königin
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    6,99
  • 30934189
    Tödliche Mitgift
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    6,99
  • 38223735
    Die unterirdische Sonne
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    8,99
  • 23610913
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
    von Kami Garcia
    (6)
    eBook
    8,99
  • 30539515
    Die geheime Reise der Mariposa
    von Antonia Michaelis
    eBook
    9,99
  • 33885433
    LYING GAME - Weg bist du noch lange nicht
    von Sara Shepard
    eBook
    7,99
  • 40942299
    Rain – Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    eBook
    9,99
  • 32011265
    Nightside 3 - Wer die Nachtigall hört
    von Simon R. Green
    eBook
    6,99
  • 31506116
    Die Nacht der gefangenen Träume
    von Antonia Michaelis
    eBook
    6,99
  • 44199792
    Die letzte Gemahlin des Königs
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • 42449016
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (4)
    eBook
    9,99
  • 38476236
    Berührt
    von Robin Lyall
    eBook
    9,99
  • 41541366
    Chaos auf High Heels
    von Jennifer Crusie
    eBook
    9,99
  • 32394564
    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    von Sangu Mandanna
    eBook
    4,99
  • 33594240
    Saving Phoenix Die Macht der Seelen 2
    von Joss Stirling
    eBook
    6,99
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34797997
    Diabolus
    von Dan Brown
    (9)
    eBook
    8,49
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Berauschend!“

Katharina Hosse, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Ein berauschendes, beunruhigendes, unglaublich unheimliches, dunkles Märchen. Die Hälfte der Zeit fühlt man sich beim Lesen, als hätte man selbst vom vergifteten Wein getrunken, während man sich durch Michaelis' unglaublich zarte und harte und betörend schöne Wortlabyrinthe windet. Kein einfaches Buch, aber eins, das lange nachklingt Ein berauschendes, beunruhigendes, unglaublich unheimliches, dunkles Märchen. Die Hälfte der Zeit fühlt man sich beim Lesen, als hätte man selbst vom vergifteten Wein getrunken, während man sich durch Michaelis' unglaublich zarte und harte und betörend schöne Wortlabyrinthe windet. Kein einfaches Buch, aber eins, das lange nachklingt

„Ich würde gern 6 Sterne vergeben!“

Johanna Siebert, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Dieses Buch ist nicht einfach "nur" ein Jugendbuch - es ist ein Meisterwerk, das mich in seiner sprachlichen Brillianz, seiner Mystik und seiner Verwebung märchenhafter Motive mit der Realität an Preußlers Krabat erinnert. Wie Jari sich immer mehr in die geheimnisvollen Netze Jaschas verstrickt, so verstrickt sich der Leser in den fesslenden Dieses Buch ist nicht einfach "nur" ein Jugendbuch - es ist ein Meisterwerk, das mich in seiner sprachlichen Brillianz, seiner Mystik und seiner Verwebung märchenhafter Motive mit der Realität an Preußlers Krabat erinnert. Wie Jari sich immer mehr in die geheimnisvollen Netze Jaschas verstrickt, so verstrickt sich der Leser in den fesslenden Bildern, die hier heraufbeschworen werden. So erreicht der Handlungsfaden beinahe schon psychothrillerhafte Abgründe, verwoben mit einer zarten, subtilen Erotik. Dieses außergewöhnliche Werk gehört (auch) in die Belletristik! Frau Michaelis, bitte schreiben Sie mehr solche Bücher!!!

„5 Sterne!“

Katharina Erfling, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Um seinem vorbestimmten Leben ein letztes Mal zu entfliehen, macht sich der achtzehnjährige Jari auf Wanderschaft und trifft auf die geheimnisvolle Jasha, die ihn mit in ihr abgeschiedenes Haus mitten im Wald nimmt. Doch bald schon beginnen Realität und Phantasie zu verschwimmen und er fängt an die Wahrheit zu erkennen. Über einen Wald Um seinem vorbestimmten Leben ein letztes Mal zu entfliehen, macht sich der achtzehnjährige Jari auf Wanderschaft und trifft auf die geheimnisvolle Jasha, die ihn mit in ihr abgeschiedenes Haus mitten im Wald nimmt. Doch bald schon beginnen Realität und Phantasie zu verschwimmen und er fängt an die Wahrheit zu erkennen. Über einen Wald mit zu vielen Gräber. Über ein Mädchen und ihren Jäger... Die Märchenerzählerin führt in "Solange die Nachtigall singt" in eine düstere Welt voller Geheimnisse, die den Leser auch noch Tage nach der letzten Seite in Atem hält. Antonia Michaelis hat mich schon mit ihrem Buch "Die Worte der weißen Königin" absolut bezaubert doch mit "Solange die Nachtigall singt" schafft sie es sogar noch diese Erwartung zu übertreffen. Ein Meisterwerk der Erzählkunst aus der Feder der Märchenerzählerin. Absolut empfehlenswert.

„Spannend, düster und geheimnisvoll!“

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Jari, ein junger Wanderer, kommt von seinem eigentlichen Weg ab, als er der schönen, geheimnisvollen Jascha begegnet.
Die Richtung, die er nun einschlägt, führt ihn in die tiefen, düsteren Abgründe des Waldes. Geblendet von Schönheit gerät er immer tiefer in die Welt von Jascha und sieht sich bald mit seinen eigenen dunklen Seiten
Jari, ein junger Wanderer, kommt von seinem eigentlichen Weg ab, als er der schönen, geheimnisvollen Jascha begegnet.
Die Richtung, die er nun einschlägt, führt ihn in die tiefen, düsteren Abgründe des Waldes. Geblendet von Schönheit gerät er immer tiefer in die Welt von Jascha und sieht sich bald mit seinen eigenen dunklen Seiten konfrontiert.
Ein Buch, das die Grenzen zwischen Realität und Fantasie auflöst.
Absolut lohnenswert auch für erwachsene Leser!

„Vollkommene Schönheit“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Jari wollte nur ein wenig auf Wanderschaft gehen. Doch dann begegnet ihm das schönste Mädchen der Welt. Sie nimmt ihn mit in ihr Haus im Wald-an einen Ort vollkommener Schönheit. Hier verliert Jari erst sein Herz und dann seine Seele. Immer mehr wird er hineingezogen in einen Strudel aus Magie und Grausamkeit.
Eine verstörende Geschichte,
Jari wollte nur ein wenig auf Wanderschaft gehen. Doch dann begegnet ihm das schönste Mädchen der Welt. Sie nimmt ihn mit in ihr Haus im Wald-an einen Ort vollkommener Schönheit. Hier verliert Jari erst sein Herz und dann seine Seele. Immer mehr wird er hineingezogen in einen Strudel aus Magie und Grausamkeit.
Eine verstörende Geschichte, wunderschön erzählt, die bis zu letzten Seite Gänsehaut zaubert.

„Im Rausch der Bilder“

Iris Lieten, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ich bin ein großer Fan der Autorin Antonia Michaelis und war sehr neugierig auf ihren neuesten Titel.
"Solange die Nachtigall singt" ist ein gewaltiger Bilderrausch, verstörend und faszinierend zugleich - wie ein Traum.
In den Wäldern der Lausitz verirrt sich Jari, ein junger Mann, der bald erfahren muß, wieviel Grausamkeit und Häßlichkeit
Ich bin ein großer Fan der Autorin Antonia Michaelis und war sehr neugierig auf ihren neuesten Titel.
"Solange die Nachtigall singt" ist ein gewaltiger Bilderrausch, verstörend und faszinierend zugleich - wie ein Traum.
In den Wäldern der Lausitz verirrt sich Jari, ein junger Mann, der bald erfahren muß, wieviel Grausamkeit und Häßlichkeit hinter vollkommener Schönheit lauert.
Ich bin total begeistert, unbedingt empfehlenswert für alle ab 14 Jahren.

„Wortgewaltig und geheimnisvoll“

Katja Behnke

Bevor Jari sein vorgeschriebenes, eintöniges Leben als Tischler beginnen soll, will er wenigstens ein mal hinausziehen und etwas erleben. Zufällig stößt er dabei auf Jascha, das schönste und geheimnisvollste Mädchen, dem er je begegnet ist, und folgt ihr in den Wald. Doch langsam beginnen Realität und Traum zu verschwimmen, die Schönheit Bevor Jari sein vorgeschriebenes, eintöniges Leben als Tischler beginnen soll, will er wenigstens ein mal hinausziehen und etwas erleben. Zufällig stößt er dabei auf Jascha, das schönste und geheimnisvollste Mädchen, dem er je begegnet ist, und folgt ihr in den Wald. Doch langsam beginnen Realität und Traum zu verschwimmen, die Schönheit bekommt langsam Risse. Und für Jari wird es immer schwieriger, sich alldem zu entziehen.
Ein wortgewaltiges, düsteres und beinahe märchenhaftes Buch.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Sehr verwirrend und doch unglaublich packend. Jaris möchte wandern und landet bei 3 Mädchen im Wald. Doch wer ist wer und vor allem wer ist real? Sehr verwirrend und doch unglaublich packend. Jaris möchte wandern und landet bei 3 Mädchen im Wald. Doch wer ist wer und vor allem wer ist real?

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine mysteriöse Geschichte im märchenhaften Ton. Manchmal verwirrend und doch irgendwie fesselnd erzählt Michaelis diese Geschichte. Ein deutlich stärkerer Misterytouch. Eine mysteriöse Geschichte im märchenhaften Ton. Manchmal verwirrend und doch irgendwie fesselnd erzählt Michaelis diese Geschichte. Ein deutlich stärkerer Misterytouch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine schöne Geschichte, die so viel mehr erzählt, als die Worte ausdrücken können. Fantastisch, tiefgründig und keine "leichte" Lektüre. Eine schöne Geschichte, die so viel mehr erzählt, als die Worte ausdrücken können. Fantastisch, tiefgründig und keine "leichte" Lektüre.

„verstörend gut“

C. Schölzel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ich habe dieses Buch gelesen, um mich mit dem Schreibstil von Frau Michaelis bekannt zu machen, da ich schon oft von ihrem Talent gehört hatte, den Leser in absurde Situationen zu verweben und mit einer kleinen Ahnung und einer großen Vewirrung zurückzulassen. Und das kann sie wirklich sehr gut!
So ganz sympathisch war mir der Protagonist
Ich habe dieses Buch gelesen, um mich mit dem Schreibstil von Frau Michaelis bekannt zu machen, da ich schon oft von ihrem Talent gehört hatte, den Leser in absurde Situationen zu verweben und mit einer kleinen Ahnung und einer großen Vewirrung zurückzulassen. Und das kann sie wirklich sehr gut!
So ganz sympathisch war mir der Protagonist nie - seine Entscheidung, bei Jascha zu bleiben und nicht weiterzuwandern habe ich nicht verstanden. Dass es für ihn jedoch nach einiger Zeit keinen Ausweg mehr aus seinem Leben in der Schönheit des Waldes gab, war absolut klar. Schon realitv früh bekommt man als Leser eine Ahnung, was es mit den drei Mädchen im Haus auf sich hat. Anzeichen für die Wahrheit gibt es viele, auch wenn diese so geschickt in einem Satz versteckt sind, dass man sie kaum bemerkt. Und genauso geht es Jari auch.
Die Autorin schafft es, dass man selbst nicht mehr von den Mädchen fliehen will, dass man ihre Geheimnisse und die des Waldes kennen will und dass man (vor allem) das Buch nicht mehr aus der Hand legen will. Wie meine Kollegen schon sagten, das Buch verfolgt den Leser uns lässt ihn mit zusammengezogenen Augenbrauen zurück. Wirklich gut gemacht!

„düsteres Märchen“

David Lattwein, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Jari, ein junger Tischler, will nach seiner Lehre ein paar Wochen allein in der Wildnis wandern und zelten, bevor er wieder in das Arbeitsleben einsteigt. Doch mit dem, was er im Wald findet, hätte er niemals gerechnet. Antonia Michaelis ist mit ihrem neuesten Werk ein sehr interessanter und fesselnder Roman gelungen. Aus einer Jari, ein junger Tischler, will nach seiner Lehre ein paar Wochen allein in der Wildnis wandern und zelten, bevor er wieder in das Arbeitsleben einsteigt. Doch mit dem, was er im Wald findet, hätte er niemals gerechnet. Antonia Michaelis ist mit ihrem neuesten Werk ein sehr interessanter und fesselnder Roman gelungen. Aus einer Mischung aus poetischem Märchen, Phantastik sowie Krimi-Elementen entsteht ein düsteres Verwirrspiel, das den Leser bis zum Schluss im Dunkeln tappen lässt. Anspruchsvolle Leseempfehlung für alle ab 14!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Düster,irgendwie poetisch,märchenhaft,aber mir definitiv zu unglaubwürdig. Wie der Jugendliche in den Bann dieses gefährlichen Mädchens gerät u.sich zuhause nicht mehr meldet,na ja Düster,irgendwie poetisch,märchenhaft,aber mir definitiv zu unglaubwürdig. Wie der Jugendliche in den Bann dieses gefährlichen Mädchens gerät u.sich zuhause nicht mehr meldet,na ja

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38571033
    Friedhofskind
    von Antonia Michaelis
    eBook
    11,99
  • 38432543
    Rot wie das Meer
    von Maggie Stiefvater
    eBook
    14,99
  • 32315570
    Die Mechanik des Herzens
    von Mathias Malzieu
    (3)
    eBook
    7,99
  • 41108585
    Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken
    von Lauren Miller
    (1)
    eBook
    4,99
  • 36647306
    Wen der Rabe ruft
    von Maggie Stiefvater
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (3)
    eBook
    11,99
  • 35416459
    Nashville oder Das Wolfsspiel
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    8,99
  • 39272273
    Der Ozean am Ende der Straße
    von Neil Gaiman
    (7)
    eBook
    8,49
  • 45402521
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    eBook
    14,99
  • 39231888
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    eBook
    12,99
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (5)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Solange die Nachtigall singt...
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der 18jährige Jaris lernt die wunderschöne Jascha kennen und folgt dieser in ihr abgelegenes Haus inmitten des Nebelwaldes. Dort herrscht das Prinzip der Schönheit, aber es gibt auch furchteinflößende Bilder und geheimnisvolle Rituale und bald kann Jaris nicht mehr zwischen Realität und Täuschung unterscheiden… Auch diesmal entführt uns Antonia Michaelis... Der 18jährige Jaris lernt die wunderschöne Jascha kennen und folgt dieser in ihr abgelegenes Haus inmitten des Nebelwaldes. Dort herrscht das Prinzip der Schönheit, aber es gibt auch furchteinflößende Bilder und geheimnisvolle Rituale und bald kann Jaris nicht mehr zwischen Realität und Täuschung unterscheiden… Auch diesmal entführt uns Antonia Michaelis in eine märchenhafte und unwirkliche Umgebung, unter deren Oberfläche das Grauen lauert. Fesselnd und toll geschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
J+J
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jascha will nicht mehr den geplanten Alltag seiner Eltern folgen. Er will endlich Selbstbestimmen und wenn es nur für eine Woche sein mag. Darum beschließt er eine Wanderung zu machen. Doch ob er von dieser Wanderung je wieder nach Hause kommt? Denn erst im Wald erkennt man die wahre Schönheit.... Jascha will nicht mehr den geplanten Alltag seiner Eltern folgen. Er will endlich Selbstbestimmen und wenn es nur für eine Woche sein mag. Darum beschließt er eine Wanderung zu machen. Doch ob er von dieser Wanderung je wieder nach Hause kommt? Denn erst im Wald erkennt man die wahre Schönheit. Eigentlich liebe ich Antonia Michaelis für ihre Geschichten. Ich liebe ihre Sprache und die Charaktere. Auch so bei diesem Buch, doch irgendwie wird mir die Geschichte hier doch etwas zu … „verwildert“. Es scheint mir ein bisschen als wollte sie zuviel in einem Buch passieren lassen. Natürlich kann ich hier nun nicht näher darauf eingehen weil ich sonst ein paar Dinge spoilern müsste. Wer jedoch Michaelis-Fan ist sollte auch hier zugreifen. Und für Jugendliche die diese typischen „Jugend-Fantasy“ Bücher nicht mehr sehen können – sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Poetisch und surreal
von Nicole Mohr aus Heilbronn am 18.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jari trifft auf Jascha - ein geheimnisvolles Mädchen, dass ihn völlig verzaubert und mit in den Wald nimmt, wo sie allein mit ihren Schwestern lebt. Doch alles erscheint ihm seltsam, was ist real und was nicht? Er gerät immer mehr in den Sog der Schwestern - bis es fast zu... Jari trifft auf Jascha - ein geheimnisvolles Mädchen, dass ihn völlig verzaubert und mit in den Wald nimmt, wo sie allein mit ihren Schwestern lebt. Doch alles erscheint ihm seltsam, was ist real und was nicht? Er gerät immer mehr in den Sog der Schwestern - bis es fast zu spät ist.. Michaelis verzaubert mit ihrer poetischen Sprache auf ein Neues die Leser und verpackt ernste Themen in grandiose märchenhafte Geschichten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Still, still, meine Nachtigall, still, still
von Lisa Tritscher aus Wien am 28.08.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jari folgt der undurchsichtigen Jascha zu ihrem Haus im Wald. In eine Welt der Vollkommenheit. In eine Welt der Schönheit. Alles hier wird von Schönheit dominiert. Selbst Leben und Tod werden von diesem Aspekt bestimmt. Doch bald muss Jari erkennen, dass die Schönheit nicht vollkommen ist. Im Haus bröckelt der... Jari folgt der undurchsichtigen Jascha zu ihrem Haus im Wald. In eine Welt der Vollkommenheit. In eine Welt der Schönheit. Alles hier wird von Schönheit dominiert. Selbst Leben und Tod werden von diesem Aspekt bestimmt. Doch bald muss Jari erkennen, dass die Schönheit nicht vollkommen ist. Im Haus bröckelt der Putz und im Wald werden halbverdeckte Gräber unter dem Moos sichtbar... Man kann sich bei der Lektüre dieses Buches von Bildern berauschen lassen, bei deren Anblick man den eigenen Augen nicht trauen möchte. Man kann sich von einem Strudel aus toten Augen, Spuren im Schnee, grauen Federn und tausend Gesichtern in ungewagte Tiefen hinabziehen lassen. Als Leser kann man ja schließlich jederzeit wieder aussteigen.... Schon alleine das Buchcover von "Solange die Nachtigall singt" ist ein Kunstwerk. Sehen Sie sich einmal genau den Unterschied zwischen dem Cover des Umschlags und dem darunterliegenden Buchcover an! Entgegen der ersten Vermutung ist hier nichts verschwunden, sondern etwas Verborgenes zutage getreten...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein neues Werk der Geschichtenerzählerin
von Eva L. aus Osnabrück am 14.11.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wer Antonia Michaelis Bücher kennt, weiß, dass die eine Meisterin im Geschichten erzählen ist. In ihren Büchern ist nie etwas so, wie es auf den ersten Blick scheint, sie führt den Leser gekonnt an der Nase herum und nur selten kann man die Geschichte vor dem letzten oder vorletzten... Wer Antonia Michaelis Bücher kennt, weiß, dass die eine Meisterin im Geschichten erzählen ist. In ihren Büchern ist nie etwas so, wie es auf den ersten Blick scheint, sie führt den Leser gekonnt an der Nase herum und nur selten kann man die Geschichte vor dem letzten oder vorletzten Kapitel eigenständig auflösen. Dies sorgt für große Spannung und ebenso großen Lesespaß, denn aktives Mitdenken und interpretieren ist gefragt. So ist es auch bei "Solange die Nachtigall singt", Antonia Michaelis neustem Werk. Von der ersten Seite an wird der Leser mitten in das Geschehen katapultiert und trifft auf Jari, der sich am Anfang seiner Reise befindet. Plötzlich springt die Handlung und man ist in einer ganz anderen Situation. Irgendetwas Schreckliches ist passiert, doch was das ist, erfährt man nicht. Ebenso wenig wie Namen oder Orte. Dann ein Schwenk zurück zu Jari. Dieser Wechsel der Perspektiven zieht sich durch das ganze Buch, angezeigt durch verschiedene Schriftarten. Bis man versteht, wie die beiden Handlungsstränge miteinander in Verbindung stehen, vergeht eine ganze Weile. Die Geschichte verwirrt, aber da man das von Antonia Michaelis so gewohnt ist, stört es zuerst nicht. Doch je näher man dem Ende kommt, desto verwirrter ist man. Die ersehnten ersten Lichter im Tunnel der Verwirrung bleiben aus, man kommt der Lösung einfach keinen Schritt näher. Als die Autorin dann selbst irgendwann auflöst, wartet man vergebens auf den Aha- Effekt. Das Ende ist genial, das ohne Zweifel, und wenn man noch einmal richtig überlegt, ist es auch logisch und gut durchdacht. Befriedigend ist es leider gar nicht. Dass Antonia Michaelis mit den Enden ihrer Geschichten gerne schockt, darauf war ich vorbereitet. Dass "Solange die Nachtigall singt" jedoch einen beinahe kranken Hintergrund hat, damit hatte ich nicht gerechnet. Doch ein Buch, das von Antonia Michaelis geschrieben wurde, hat natürlich auch seine guten Seiten. Mit ihrem wunderbaren Schreibstil, der beinahe schon poetisch ist, ohne dabei jedoch langweilig oder übertrieben zu sein, zieht sie den Leser in ihren Bann und macht die Lektüre zu einem Genuss. Außerdem hat sie wieder einmal bewiesen, dass sie eine geniale Geschichtenschreiberin ist, auch wenn das Ende die Grandiosität des Buches ein wenig schmälert. "Solange die Nachtigall singt" ist sicherlich nicht Antonia Michaelis bestes Werk, verdient aber trotzdem vier Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Solange die Nachtigall singt
von Kaulquappe aus Darmstadt am 03.11.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

INHALT: Der achtzehnjährige Jari will eine Weile wandern gehen, doch im Wald begegnet ihm die wunderschöne Jascha und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Doch dort gibt es einige Geheimnisse und Ungereimtheiten. Warum hat Jascha jedes Kleidungsstück mehrmals? Warum zieht sie sich über fünfmal am Tag um? Warum erinnert sie sich... INHALT: Der achtzehnjährige Jari will eine Weile wandern gehen, doch im Wald begegnet ihm die wunderschöne Jascha und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Doch dort gibt es einige Geheimnisse und Ungereimtheiten. Warum hat Jascha jedes Kleidungsstück mehrmals? Warum zieht sie sich über fünfmal am Tag um? Warum erinnert sie sich an viele Sachen nicht mehr? Jari kommt einem unglaublichem Geheimnis auf die Spur... EIGENE MEINUNG: Das Buch ist sehr gut, kommt meiner Meinung nach aber nicht an Bücher wie "Der Märchenerzähler" oder "Die Worte der weißen Königin" ran. (Deswegen nur vier Sterne) Trotzdem kommt viel Spannung auf, auch wenn ich am Anfang erst in die Geschichte reinfinden musste. Das Ende ist sehr überraschend, leider aber auch ein bisschen offen und unrealistisch. Trotz alldem ein weiteres sehr gutes Buch von Antonia Michaelis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Solange die Nachtigall singt

Solange die Nachtigall singt

von Antonia Michaelis

(1)
eBook
8,99
+
=
Der Schuldige

Der Schuldige

von Lisa Ballantyne

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen