Thalia.de

Soloalbum

Roman. Originalausgabe

(6)
Endlich wieder da: der Klassiker in der Originalausstattung – exklusiv bei KiWiStimmen zu Soloalbum:»Jugend der Welt – kauf dieses Buch und lies es!« Harald Schmidt»Stuckrad-Barre schreibt mit Wut im Bauch und mit schnellen Pointen aus der Hüfte heraus.« Der Spiegel»Mit großen Augen betrachtet Stuckrad-Barre die Welt in genau der Oberflächlichkeit, in der sie sich präsentiert – und malt auf diese Weise ein umso schärferes Bild von Mode und Verzweiflung in den späten 90ern.« Stern
Rezension
"[...] ein umso schärferes Bild von Mode und Verzweiflung in den späten 90ern." Stern
Portrait
Benjamin von Stuckrad-Barre, 1975 in Bremen geboren, ist Autor von: »Soloalbum«, 1998, »Livealbum«, 1999, »Remix«, 1999, »Blackbox«, 2000, »Transkript«, 2001, »Deutsches Theater«, 2002, »Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft – Remix 2«, 2004, »Auch Deutsche unter den Opfern«, 2010, und »Panikherz«, 2016.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 246
Erscheinungsdatum 16.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03496-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 190/123/20 mm
Gewicht 192
Verkaufsrang 11.255
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30558438
    In Plüschgewittern
    von Wolfgang Herrndorf
    Buch
    8,99
  • 30607858
    Vorsicht vor Leuten
    von Ralf Husmann
    Buch
    8,99
  • 45299003
    Cheers
    von Martin Suter
    Buch
    14,00
  • 11387368
    American Psycho
    von Bret Easton Ellis
    (8)
    Buch
    12,99
  • 26166999
    Faserland
    von Christian Kracht
    Buch
    16,95
  • 4640750
    Remix 1
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (1)
    Buch
    9,95
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 28986845
    Der frühe Wurm hat einen Vogel
    von Michael Niavarani
    (9)
    Buch
    22,95
  • 17438498
    Das bin doch ich
    von Thomas Glavinic
    (8)
    Buch
    9,90
  • 42353664
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    (9)
    Buch
    19,95
  • 39262446
    Faserland
    von Christian Kracht
    (1)
    Buch
    8,99
  • 2059068
    Werke 04. Aus dem Leben Hödlmosers
    von Reinhard P. Gruber
    Buch
    19,00
  • 33789983
    Sand
    von Wolfgang Herrndorf
    (2)
    Buch
    9,99
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45134650
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    (2)
    Buch
    9,99
  • 11438219
    Neue Vahr Süd
    von Sven Regener
    (15)
    Buch
    9,95
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie gehts? Wie stehts?“

Thomas Schüller, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Mit Soloalbum ist Benjamin von Stuckrad-Barre ein gradioser Roman der Neuen Deutschen Popliteraturszene gelungen. Mit seinem eigenen unorthodoxen Schreibstil erzählt der Autor die Geschichte von Musikredakteur Ben, einem absoluten Lebemann und Sunnyboy der sich auf den Parties der Prominenten tummelt. Solange bis seine Freundin mit Mit Soloalbum ist Benjamin von Stuckrad-Barre ein gradioser Roman der Neuen Deutschen Popliteraturszene gelungen. Mit seinem eigenen unorthodoxen Schreibstil erzählt der Autor die Geschichte von Musikredakteur Ben, einem absoluten Lebemann und Sunnyboy der sich auf den Parties der Prominenten tummelt. Solange bis seine Freundin mit ihm Schluss macht. Fortan versucht er diese zurückzugewinnen oder zu vergessen. Stuckrad-Barre schreibt für alle, die die große Liebe verloren haben und nicht gewillt sind, dies so einfach hinzunehmen.
"Ich habe geschlafen ... ich habe getrunken ... und ich habe geweint..."
Lesen!

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Hätte mehr von dem tollen Autoren erwartet Hätte mehr von dem tollen Autoren erwartet

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2920287
    Generation Golf
    von Florian Illies
    (5)
    Buch
    8,95
  • 45299001
    Spinner
    von Benedict Wells
    (2)
    Buch
    12,00
  • 11438219
    Neue Vahr Süd
    von Sven Regener
    (15)
    Buch
    9,95
  • 2992907
    Crazy
    von Benjamin Lebert
    (9)
    Buch
    7,99
  • 17564727
    Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
    von Christiane Christiane F.
    (23)
    Buch
    9,99
  • 29280811
    Faserland
    von Christian Kracht
    Schulbuch
    5,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

"Definitely Maybe" ein erstklassiges Buch
von Leonard Schünemann aus Wien am 24.01.2011

Es hieß einmal "Let there be love" "All Around the world". Wie schön wäre denn "Live Forever" mit "Stand by me" und bitte, "Don't go away". "Some might say“ sie ist es, die "Wonderwall". Doch dann plötzlich der "Shock of the Lightning" und das unvermeidbare "Falling down". Alles leider... Es hieß einmal "Let there be love" "All Around the world". Wie schön wäre denn "Live Forever" mit "Stand by me" und bitte, "Don't go away". "Some might say“ sie ist es, die "Wonderwall". Doch dann plötzlich der "Shock of the Lightning" und das unvermeidbare "Falling down". Alles leider wieder mal "Slide Away". Doch es heißt ja "Don't look back in anger" auch wenn man sich fragt "Where did it all go wrong"? Dann aber auch irgendwie mal wieder "Stop crying your heart out" und „Roll with it“. "Go let it out" und ein wenig "Cigarettes & Alcohol" hilft immer. Solange man "The Masterplan" verfolgt und daran arbeitet, als "Rock 'n' Roll Star" irgendwann in einer "Champagne Supernova" zu enden. Daraus hat Benjamin v. Stuckrad Barre ein Buch gemacht. Ziemlich gut sogar. Eigentlich ganz stark. Für jeden, der wie ich findet, dass Oasis mehr als nur Musik ist, ist auch dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So und nicht anders sieht es aus im Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 24.11.2005

Endlich mal ein Buch in dem man sich selbst begegnet! Schön real ohne ein Blatt vor dem Mund! Gerade raus so wie es ist! Ein Top Buch und viel besser als der öde Film!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Leben in den 90ern
von Anne aus Niederwerth am 31.08.2010

Mit seinem Debüt Roman eroberte Benjamin von Struckrad-Barre die Herzen des jungen Deutschlands. Offen schreibt er über das verliebt sein, die Arbeit sowie das Leben von Mittzwanzigern. Unweigerlich fühlt man sich mit diesem Buch angesprochen und erinnert sich an die Geschehnisse der späten 90er Jahre zurück. Jedoch empfand ich das Buch als... Mit seinem Debüt Roman eroberte Benjamin von Struckrad-Barre die Herzen des jungen Deutschlands. Offen schreibt er über das verliebt sein, die Arbeit sowie das Leben von Mittzwanzigern. Unweigerlich fühlt man sich mit diesem Buch angesprochen und erinnert sich an die Geschehnisse der späten 90er Jahre zurück. Jedoch empfand ich das Buch als sehr kurzlebig und wird daher leider nicht lange in Erinnerung bleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Real und lustig
von Tanna aus Bergisch Gladbach am 28.07.2010

Ich geb ja zu, dass es in diesem Roman nicht wirklich um die tolle Handlung geht. Aber durch die einfachen Dinge wird der Roman lustig und doch so real. Was macht man schon groß mit Liebeskummer? Jeder der schon einmal welchen hatte, wird sich in dieser Geschichte wiederfinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein Hochglanz, aber ganz nett und lustig
von Stefanie Strachotta aus Berlin am 10.05.2010

Dass Benjamin v. Stuckrad-Barre arrogant oder sonst was sein soll, interessierte mich bei der Wahl dieses Buches gar nicht. Vorurteile sind mir egal, ich lese alles was mich anspricht. Die Story erinnert sehr an Nick Hornbys High Fidelity, aufgrund der musikalischen Parallelen, des Verlassenwerdens, des Faulseins etc. . Trotzdem... Dass Benjamin v. Stuckrad-Barre arrogant oder sonst was sein soll, interessierte mich bei der Wahl dieses Buches gar nicht. Vorurteile sind mir egal, ich lese alles was mich anspricht. Die Story erinnert sehr an Nick Hornbys High Fidelity, aufgrund der musikalischen Parallelen, des Verlassenwerdens, des Faulseins etc. . Trotzdem nett geschrieben und sehr kurzweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Soloalbum

Soloalbum

von Benjamin von Stuckrad-Barre

(6)
Buch
9,99
+
=
Panikherz

Panikherz

von Benjamin von Stuckrad-Barre

(3)
Buch
22,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen