Thalia.de

Sonea - Die Hüterin

Die Saga von Sonea 1

(1)
Endlich: der Auftakt zur großen Sonea-Trilogie im klassischen Taschenbuchformat


Zwanzig Jahre sind seit den Ereignissen in der Bestseller-Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier vergangen, und aus der einstigen Rebellin Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia geworden. Dennoch ist sie nicht imstande, Lorkin, ihren eigenen Sohn, zu beschützen. Denn der junge Mann will endlich aus dem Schatten seiner Mutter treten. Doch der Weg, den er dazu wählt, führt ihn direkt in die Arme der Schwarzen Magier von Sachaka – Soneas schlimmsten Feinden …



Portrait

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.

Zitat
"Für alle Liebhaber der Serie ein Muss und für Neueinsteiger eine wahre Entdeckung."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-26749-1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 190/128/46 mm
Gewicht 499
Originaltitel The Traitor Spy 1: The Ambassador's Mission
Verkaufsrang 5.009
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40952878
    Sonea 03. Die Königin
    von Trudi Canavan
    Buch
    9,99
  • 11400415
    Die Meisterin / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.3
    von Trudi Canavan
    (32)
    Buch
    9,95
  • 18688635
    Magie / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.0
    von Trudi Canavan
    (8)
    Buch
    10,99
  • 40974248
    Sonea 01 - Die Hüterin
    von Trudi Canavan
    Buch
    9,99
  • 30571630
    Die Heilerin / Die Saga von Sonea Trilogie Bd.2
    von Trudi Canavan
    (1)
    Buch
    13,00
  • 26189791
    Sonea 01. Die Hüterin
    von Trudi Canavan
    (5)
    Buch
    13,00
  • 11385168
    Die Gilde der Schwarzen Magier 01
    von Trudi Canavan
    (33)
    Buch
    9,95
  • 39188674
    Die Begabte / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.1
    von Trudi Canavan
    (10)
    Buch
    19,99
  • 44253143
    Die Magie der tausend Welten 01. Die Begabte
    von Trudi Canavan
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146579
    Die Königin / Die Saga von Sonea Trilogie Bd.3
    von Trudi Canavan
    Buch
    13,00
  • 42447699
    Der Wanderer / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.2
    von Trudi Canavan
    (5)
    Buch
    19,99
  • 11387402
    Die Novizin / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.2
    von Trudi Canavan
    (19)
    Buch
    9,95
  • 14578081
    Das Zeitalter der Fünf 01. Priester
    von Trudi Canavan
    (10)
    Buch
    9,95
  • 14578027
    Das Zeitalter der Fünf. Band 3: Götter
    von Trudi Canavan
    (5)
    Buch
    9,95
  • 47093189
    Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige
    von Trudi Canavan
    Buch
    19,99
  • 14578221
    Magier / Das Zeitalter der Fünf Bd.2
    von Trudi Canavan
    (3)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Sonea is back!“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Es geht weiter mit Sonea, Cery und den Magiern der Gilde - zwanzig Jahre nach dem großen Kampf gegen die Sachakenier begibt sich Lorkin, Soneas Sohn, ins Reich der schwarzen Magier. Obwohl die Gefahr einer Blutfehde bedrohlich im Raum steht, lässt Sonea schweren Herzens ihren Sohn ziehen. Lorkin will eine neue/ alte Magie finden, die Es geht weiter mit Sonea, Cery und den Magiern der Gilde - zwanzig Jahre nach dem großen Kampf gegen die Sachakenier begibt sich Lorkin, Soneas Sohn, ins Reich der schwarzen Magier. Obwohl die Gefahr einer Blutfehde bedrohlich im Raum steht, lässt Sonea schweren Herzens ihren Sohn ziehen. Lorkin will eine neue/ alte Magie finden, die den Kampf gegen die schwarze Magie verändern kann.
Doch auch Sonea muss einen neuen Kampf ausfechten - wilde Magier scheinen in Kyralia ihr Unwesen zu treiben, sich mit Dieben, Schmugglern und Mördern zu verbinden. Und die Droge FEUEL durchzieht alle Schichten der Bevölkerung Imardins und schwächt die Magiergilde. Wer steckt dahinter?

Ein großartiger neuer Roman, um das Kyralische Magierwesen.

Stefanie Sohl, Thalia-Buchhandlung Baunatal

Perfekte Fortsetzung, wer die Gilde gelesen hat muss das lesen! Perfekte Fortsetzung, wer die Gilde gelesen hat muss das lesen!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Mit die interessanteste Reihe in der Erwachsenen- und Jugendfantasy Mit die interessanteste Reihe in der Erwachsenen- und Jugendfantasy

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Großartig! Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia, doch ihr Sohn droht auf die Schattenseite zu wechseln... Kann sie ihn rechtzeitig retten? Großartig! Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia, doch ihr Sohn droht auf die Schattenseite zu wechseln... Kann sie ihn rechtzeitig retten?

„Ich liebe es!!!“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

"Die Hüterin" ist der erste Roman einer neuen Trilogie um Sonea, die wir in der Reihe "Die Gilde der Schwarzen Magier" kennengelernt haben. Für alle Erstleser: am besten starten Sie mit "Magie", lesen dann die "Gilde-Reihe" und anschließend geht´s weiter mit diesem Buch.

Für alle Gilde-Fans: Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Sonea
"Die Hüterin" ist der erste Roman einer neuen Trilogie um Sonea, die wir in der Reihe "Die Gilde der Schwarzen Magier" kennengelernt haben. Für alle Erstleser: am besten starten Sie mit "Magie", lesen dann die "Gilde-Reihe" und anschließend geht´s weiter mit diesem Buch.

Für alle Gilde-Fans: Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Sonea und Akkarin die Invasion der sachakanischen Schwarzmagier abwehren konnten. Ihr Sohn Lorkin ist erwachsen und will sich endlich beweisen. Gemeinsam mit dem Gilde-Botschafter begibt er sich nach Sachaka und damit in größte Gefahr. Doch auch in Imardin gibt es genug Grund zu Sorge - in der Unterwelt droht ein Krieg auszubrechen und Sonea hat alle Hände voll zu tun ihre Freunde zu beschützen.

Ein großartiger Auftakt der neuen Trilogie! Ich kann es kaum erwarten, den nächsten Band "Sonea - die Heilerin" zu lesen! Wie auch in der "Gilde-Reihe" kombiniert Trudi Canavan einzigartige Charaktere mit einer magischen Geschichte, die spannend und mitreißend zugleich ist. Mehr davon!!!!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Endlich geht es weiter! Sonea hat ihre Ausbildung hinter sich gelassen und erlebt weitere Abenteuer. Endlich geht es weiter! Sonea hat ihre Ausbildung hinter sich gelassen und erlebt weitere Abenteuer.

„Lang erwartete Fortsetzung der Gilde der schwarzen Magier Reihe “

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Knapp vier Jahre später schreibt die Autorin Trudi Canavan an ihrer sehr gelungen "Die Gilde der schwarzen Magier" Reihe weiter. Ursprünglich war die Reihe nur auf 3 Bände ausgelegt und somit war ich etwas skeptisch, als ich den weiteren und somit vierten Band in Händen hielt. Viele Autoren konnten leider meinen Erwartungen einer eigentlich Knapp vier Jahre später schreibt die Autorin Trudi Canavan an ihrer sehr gelungen "Die Gilde der schwarzen Magier" Reihe weiter. Ursprünglich war die Reihe nur auf 3 Bände ausgelegt und somit war ich etwas skeptisch, als ich den weiteren und somit vierten Band in Händen hielt. Viele Autoren konnten leider meinen Erwartungen einer eigentlich abgeschlossenen Trilogie nicht erfüllen. Um so überraschter war ich, das es Trudi Canavan gelungen ist. Die Geschichte rund um Sonea, das Land Sachaka und Kyralia erzählt die Autorin gelungen und spannend weiter. In der Geschichte tauchen alte Bekannte auf, aber auch jede Menge neuer Gesichter. Jedem Fan von Trudi Canavan kann ich das Buch nur ans Herz legen und nun warte ich gespannt auf die nächsten zwei Bände.

„Sonea ist fulminant zurück“

Sonja Smolka, Thalia-Buchhandlung Essen

Fast zwanzig Jahre sind vergangen, seit Sonea die Gilde und Kyralia vor den Schwarzmagiern aus Sachaka gerettet hat. Ihre Liebe Akkarin starb damals, doch lebt er in ihrem Sohn Lorkin weiter. Als Schwarzmagierin darf sie das Gelände nicht verlassen, außer sie hilft in den Hospitälern aus. Genau dort trifft sie einen alten Freund, der Fast zwanzig Jahre sind vergangen, seit Sonea die Gilde und Kyralia vor den Schwarzmagiern aus Sachaka gerettet hat. Ihre Liebe Akkarin starb damals, doch lebt er in ihrem Sohn Lorkin weiter. Als Schwarzmagierin darf sie das Gelände nicht verlassen, außer sie hilft in den Hospitälern aus. Genau dort trifft sie einen alten Freund, der ihr von merkwürdigen Vorfällen in der Stadt berichtet. Augenscheinlich gibt es einen wilden Magier, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Zudem werden die Diebe von einer Serie unerklärbarer Mordanschläge heimgesucht. Ein Krieg droht die Unterwelt zu zerreißen. Doch als Sonea sich der Sache annehmen will, verschwindet Lorkin im feindlichen Sachaka. Wurde er ein Opfer derer, die in Sachaka nach der schmachvollen Niederlage nach Rache dürsten? Aber was haben die Verräterinnen damit zu tun?
Trudi Canavan ist mit ihrer neuen Trilogie wieder nach Kyralia und zu Sonea zurückgekehrt und schafft es erneut, den Leser in ihren Bann zu ziehen. Man muß die anderen Bände nicht zwingend gelesen haben, doch erleichert das manches. Auch der Band "Magie" ist nützlich, kehrt Canavan hier zu den spannenenden Ursprüngen der Gilde zurück.

„Endlich“

Meike Teuteberg, Thalia-Buchhandlung Regensburg

geht es weiter mit Sonea und der Gilde der Schwarzen Magier.
Es sind 20 Jahre vergangen, seit Imardin von den Sachakanern angegriffen wurde.
Und nun droht neue Gefahr, allerdings aus dem Inneren der Stadt, denn es scheint, dass ein wilder Magier es auf die Diebe abgesehen hat.
Doch nicht nur das, Lorkin, Soneas Sohn ist als Botschaftergehilfe
geht es weiter mit Sonea und der Gilde der Schwarzen Magier.
Es sind 20 Jahre vergangen, seit Imardin von den Sachakanern angegriffen wurde.
Und nun droht neue Gefahr, allerdings aus dem Inneren der Stadt, denn es scheint, dass ein wilder Magier es auf die Diebe abgesehen hat.
Doch nicht nur das, Lorkin, Soneas Sohn ist als Botschaftergehilfe nach Sachaka gereist und dort verschollen.
Hin und hergerissen zwischen Familie und ihrer Freundschaft zu Cery muss Sonea sich Entscheiden.
Toll toll toll, auch wie Handlungen aus Magie, der Vorgeschichte, wieder aufgegriffen werden.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Gelungene Fortsetzung der Gilde der schwarzen Magier, bisher nicht ganz so spannend, aber das mag sich in den folgenden Teilen noch ergeben! Trotzdem gut geschrieben! Gelungene Fortsetzung der Gilde der schwarzen Magier, bisher nicht ganz so spannend, aber das mag sich in den folgenden Teilen noch ergeben! Trotzdem gut geschrieben!

Eine wirklich gut durchdachte, spannende Handlung, die es jedoch nicht ganz mit der Vorgänger-Trilogie aufnehmen kann. Eine wirklich gut durchdachte, spannende Handlung, die es jedoch nicht ganz mit der Vorgänger-Trilogie aufnehmen kann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Klassische Fantasy für jedes Alter. Klassische Fantasy für jedes Alter.

„Der Mythos lebt auf! “

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

„Sonea – Die Hüterin“ ist die direkte Fortsetzung der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“.
Lang ersehnt und erhofft von den Fans, hat Trudi Canavan auf den Pfad ihres Erfolges zurückgefunden.

Die Handlung spielt ca. 20 Jahre nach dem Ende der Trilogie und es gibt zwei grundsätzliche Handlungsstränge. Zum einen die bereits
„Sonea – Die Hüterin“ ist die direkte Fortsetzung der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“.
Lang ersehnt und erhofft von den Fans, hat Trudi Canavan auf den Pfad ihres Erfolges zurückgefunden.

Die Handlung spielt ca. 20 Jahre nach dem Ende der Trilogie und es gibt zwei grundsätzliche Handlungsstränge. Zum einen die bereits bekannte und geliebte Hauptperson Sonea, welche jetzt eine von zwei Schwarzmagiern in der Gilde von Kyralia ist. Und zum zweiten geht es um ihren Sohn Lorkin, welcher als Gehilfe des Botschafters Dannyl ins weit entfernte und gefährliche Land Sachaka reist um endlich einen Sinn für sein Leben zu finden und nicht immer unter der Beobachtung seiner Mutter zu stehen…

„Sonea – Die Hüterin“ schließ fast nahtlos an die bisherige literarische Leistung von Trudi Canavan an. Als Leser und Fan von „Die Gilde der schwarzen Magier“ war man total begeistert und hat an dieses neue Werk riesige Erwartungen. Da man aber erstmal nur einen Band bekommt, kann man aber auch schnell enttäuscht werden.

Keine Frage „Sonea“ ist gut geschrieben und die Handlung entwickelt sich diesmal nicht so langatmig wie bei „Magie“, aber es fehlt ein wenig an der Detailverliebtheit und den Beschreibungen der Orte und Geschehnisse! Auch sind die Dialoge öfters sehr knapp und unübersichtlich geschrieben. Es werden dann einfach Einstellungen und bisherige Meinungen ganz schnell geändert und hingenommen, wo man als Leser in Grübeln kommt…

Was noch zu erwähnen bleibt, durch dieses doch recht gute Buch, bekommt der Roman „Magie“, welches als Vorgeschichte von „Die Gilde der schwarzen Magier“ gilt, ein ganz anderes Licht. Endlich versteht man als Leser was Frau Canavan einem mit „Magie“ sagen wollte… Denn als Leser fragte man sich, wozu Stara, die Sachakanerin überhaupt so viel Platz in der Handlung bekam, jetzt versteht man es endlich!

Fazit: Sonea – Die Hüterin ist wieder solide und gut geschrieben. Es macht wirklich Spaß erneut in die Welt von Sonea einzutauchen und man kann sehr gespannt sein, wie die Geschichte weitergeht… Wer bisher die anderen Bücher gelesen hat, wird auch diesmal wieder Gefallen finden, aber für alle „Erstleser“: Fangt nicht mit diesem Buch an, denn es würde beim Lesen für zuviel Verwirrung sorgen.

„Würdige Fortsetzung“

Silke Ferber, Thalia-Buchhandlung Berlin

Endlich die lang ersehnte Fortsetzung von „Die Meisterin“. Wie nicht anders zu erwarten, taucht man sofort wieder in die Welt von Sonea und ihren Freunden und Gefährten ein.
Wie auch schon in „Magie“ zeigt Trudi Canavan auf, dass auch unter Magiern nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen herrschen und alte Konflikte immer wieder aufbrechen.
Gemeinsam
Endlich die lang ersehnte Fortsetzung von „Die Meisterin“. Wie nicht anders zu erwarten, taucht man sofort wieder in die Welt von Sonea und ihren Freunden und Gefährten ein.
Wie auch schon in „Magie“ zeigt Trudi Canavan auf, dass auch unter Magiern nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen herrschen und alte Konflikte immer wieder aufbrechen.
Gemeinsam mit ihrem Freund aus Kindertagen und ihrem alten Mentor begibt sie sich auf die Suche nach Mördern, die scheinbar auch von Magiern unterstützt werden und in Imardin ihr Unwesen treiben. Gleichzeitig reist ihr Sohn, der gerade seine Abschlussprüfungen abgelegt hat, gemeinsam mit dem Botschafter der Gilde nach Sachaka. Doch Sachaka ist für die Magier Kyralias immer noch ein gefährliches Pflaster und tatsächlich verschwindet Soneas Sohn während dieser Reise.
Und so scheint der Frieden, der in den vergangenen Jahren aufgebaut wurde, gefährdet ….
Der mehr als gelungene Auftakt zu einer neuen Trilogie.

„Verheißungsvoller Auftakt“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Das warten hat sich gelohnt.Eine tolle Fortsetzung. 20 Jahre nach "Die Meisterin" beginnt diese Geschichte. Die Handlung ist zweigeteilt. Ein Handlungsstrang beschäftigt sich mit Sonea, der Gilde und den Dieben. Der andere mit Lorkin, ihrem Sohn.Hier wird die Geschichte der Frauen aus "Magie" forgesetzt. Die Geschichte ist spannend Das warten hat sich gelohnt.Eine tolle Fortsetzung. 20 Jahre nach "Die Meisterin" beginnt diese Geschichte. Die Handlung ist zweigeteilt. Ein Handlungsstrang beschäftigt sich mit Sonea, der Gilde und den Dieben. Der andere mit Lorkin, ihrem Sohn.Hier wird die Geschichte der Frauen aus "Magie" forgesetzt. Die Geschichte ist spannend und packend geschrieben. Bitte noch viel mehr davon!!

„Die Geschichte geht weiter!“

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Sonea ist zwanzig Jahre älter geworden und leider auch SEHR vernünftig und bedacht. Der rebellische Geist der jungen Magierin ist verschwunden und sie hat sich, von der Gilde gezwungen, mehr oder weniger im Hospital verschanzt. Ihr gerade erwachsen gewordener Sohn Lorkin geht dafür auf Abenteuerreise - und wird prompt entführt.
Ich
Sonea ist zwanzig Jahre älter geworden und leider auch SEHR vernünftig und bedacht. Der rebellische Geist der jungen Magierin ist verschwunden und sie hat sich, von der Gilde gezwungen, mehr oder weniger im Hospital verschanzt. Ihr gerade erwachsen gewordener Sohn Lorkin geht dafür auf Abenteuerreise - und wird prompt entführt.
Ich war leicht enttäuscht. Die Story ist ein bisschen lahm, weil viel Vorgeschichte dazwischengeschoben wird, um die Figuren vorzustellen. Da dieser Band aber der Auftakt zu einer neuen Reihe ist und mit einem entsprechend offenen Ende schliesst, warten wir mal ab, wie's weiter geht. Ein prima Hörbuch für die Hängematte ist es allemal!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40974342
    Die Königin der Schatten
    von Erika Johansen
    (20)
    Buch
    14,99
  • 35146188
    Die Klinge von Namara / Klingen Saga Bd.1
    von Kelly McCullough
    Buch
    8,99
  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (27)
    Buch
    9,99
  • 17450271
    Der Weg in die Schatten / Schatten Trilogie Bd.1
    von Brent Weeks
    (18)
    Buch
    15,00
  • 15159585
    Die Drachenkämpferin 01 - Im Land des Windes
    von Licia Troisi
    (9)
    Buch
    8,95
  • 39178639
    Das goldene Garn / Reckless Bd.3
    von Cornelia Funke
    (9)
    Buch
    19,99
  • 39180849
    Tochter der Schwarzen Stadt
    von Torsten Fink
    Buch
    14,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    19,99
  • 11380737
    Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin
    von Trudi Canavan
    (52)
    Buch
    9,95
  • 40888814
    Wie Monde so silbern / Luna Chroniken Bd.1
    von Marissa Meyer
    (7)
    Buch
    18,99
  • 37871058
    Am Ende des Friedens / Die Brücke der Gezeiten Bd.2
    von David Hair
    (3)
    Buch
    15,00
  • 37822568
    Der Wille des Königs / Kartograph Bd. 2
    von Royce Buckingham
    (2)
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Zurück in Kyralia
von Isbel am 08.10.2016

Die Gilde der schwarzen Magier habe ich damals sehr gerne gelesen und war gefesselt von Soneas Geschichte. Jetzt schaffe ich es endlich die Fortsetzung der Trilogie zu lesen. Hier sei gesagt, dass man die erste Trilogie unbedingt vor dieser lesen sollte, da viele Sachen aufgegriffen und weiterentwickelt werden. Die... Die Gilde der schwarzen Magier habe ich damals sehr gerne gelesen und war gefesselt von Soneas Geschichte. Jetzt schaffe ich es endlich die Fortsetzung der Trilogie zu lesen. Hier sei gesagt, dass man die erste Trilogie unbedingt vor dieser lesen sollte, da viele Sachen aufgegriffen und weiterentwickelt werden. Die Sonea-Trilogie spielt zwanzig Jahre nach den Ereignissen der ersten Trilogie und ich bin etwas schwer in die Geschichte reingekommen. Ich hatte beim Lesen immer noch das junge Mädchen im Kopf, obwohl Sonea hier um die 40 Jahre alt sein müsste. Das lag vielleicht auch daran, dass Soneas Aussehen nicht beschrieben wurde. Zum Ende hin hatte ich mich endlich daran gewöhnt. Nach dem Überfall der Sachakaner in der ersten Trilogie hat sich die Gilde für alle magisch begabten Kinder geöffnet. Sonea freut sich darüber, hat aber weiterhin mit Problemen zu kämpfen. So ist es zum einen schwierig die Gesetzgebung dahingehend anzupassen, dass Magier nicht mit "Kriminiellen" Umgang pflegen dürfen, wenn doch die Novizen aus den Hüttenvierteln in solchen Verhältnissen aufwachsen. Des Weiteren hat sich die Droge Feuel wie ein Lauffeuer verbreitet und Sonea muss mit erschrecken feststellen, dass magische Heilkräfte anscheinend nicht gegen die Sucht helfen. Und dann ist da noch der Jäger der Diebe, der ihrem besten Freund Cery, selbst ein Dieb, zu schaffen macht. Soneas Sohn Lorkin reist währenddessen als Gehilfe des neuen Botschafters Dannyl nach Sachaka und obwohl er hofft, dass die Tatsache, dass seine Mutter Schwarzmagierin ist, ihn vor Rache schützt, befindet er sich bald auf der Flucht und soll für ein Versprechen gerade stehen, was sein Vater Akkarin vor langer Zeit gebrochen hat. Die Geschichte wird aus vier Sichtweisen erzählt: Sonea, Cery, Lorkin und Dannyl. Dadurch können wir als Leser die wichtigsten Handlungen nachverfolgen und müssen nicht im Dunkeln tappen, wie es bei einer eingeschränkten Erzählperspektive der Fall wäre. Die Charaktere sind zwar älter und erfahrener über den Zeitsprung geworden, aber sie sind trotzdem noch die gleichen wie in der ersten Trilogie. Bis auf Regin. Der wird euch überraschen. Neue Charaktere wie Lorkin, Achati oder Tyvara sind gut beschrieben, und es ist schön, neue Personen kennenzulernen, wenn man von den anderen schon so viel weiß. Die Geschichte hat sich zeitweise gezogen, auch wenn ich nicht sagen will. dass sie langweilig war. Aber ein schnelleres Tempo hätte ich mir ab und zu gewünscht. Jeder erzählender Charakter hat eine oder mehrere Suchen bzw. Aufgaben und trifft auf Widerstände und Probleme. Mich hat ja besonders Dannyls Suche nach der wahren Geschichte über den Krieg zwischen Sachaka und Kyralia interessiert. Und ich hoffe, dass im nächsten Band mehr davon zu lesen ist als in diesem. Alles in allem ein würdiger Anschluss an die erste Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine tolle Fortsetzung und Weiterentwicklung der Gilde der Magier
von Renate Vorwerk aus Bergisch Gladbach am 16.10.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich von der Trilogie um die „Gilde der Magier“ hoch begeistert war, befürchtete ich eine Enttäuschung mit der quasi-Fortsetzung. Weit gefehlt. Ich begegnete lieb gewordenen Figuren und lernte neue kennen, auch wieder keine einseitig schwarz7weiß gemalten, sondern facettenreiche und interessante. Die Handlung ist wieder spannend, neue Ideen bereichern... Nachdem ich von der Trilogie um die „Gilde der Magier“ hoch begeistert war, befürchtete ich eine Enttäuschung mit der quasi-Fortsetzung. Weit gefehlt. Ich begegnete lieb gewordenen Figuren und lernte neue kennen, auch wieder keine einseitig schwarz7weiß gemalten, sondern facettenreiche und interessante. Die Handlung ist wieder spannend, neue Ideen bereichern die Fantasy-Welt. Und die – wohl unvermeidlichen – Kriege sind wieder erfreulich kurz. Die Trilogie kann auch ohne die vorhergehende gelesen werden, aber ich empfehle uneingeschränkt alle 6 Bücher zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine würdige Fortsetzung...
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

... auch wenn es nicht ganz an die Gilde herankommt. Für Fans aber auf jeden Fall ein muss. Neueinsteiger sollten erst die Gilde lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Große Erwartungen, aber einiges Unklar
von Marcel Holler aus Mülheim an der Ruhr am 24.06.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich habe das neue Buch von Trudi Canavan gelesen und bin überzeugt dass Ihr damit ein neuer Bestseller gelungen ist. Wenn man die Triologie "Die Gilde der Schwarzen Magier" gelesen hat konnte man sich sehr gut in die einzelnen Rollen hineinversetzen und ihre Veränderungen bemerken. Auch in die neuen... Ich habe das neue Buch von Trudi Canavan gelesen und bin überzeugt dass Ihr damit ein neuer Bestseller gelungen ist. Wenn man die Triologie "Die Gilde der Schwarzen Magier" gelesen hat konnte man sich sehr gut in die einzelnen Rollen hineinversetzen und ihre Veränderungen bemerken. Auch in die neuen Personen wie zum Beispiel Lord Larkin, Soneas Sohn, konnte man sich gut hineinversetzen. Trudi Canavan ist meiner Meinug nach ihrem Schreibstil treu geblieben und das Buch ließ sich gut lesen, Ich musste es in einem Verschlingen so spannend war es. Allerdings muss ich hier auch einen Kritikpunkt äußern, und zwar, dass das Ende des Buches zwar auf ein weiteres hinweist, auf das ich mich auch sehr freue, aber doch viele Fragen offen lässt. Zum Beispiel was mit Larkin passiert oder ob Sonea und Cery es schaffen ihre "Aufgabe" zu beenden. Ich wünsche aber trootzdem allen viel Spaß beim Lesen. :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Alexandra Zilske aus Münster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Heldin von einst in der Rolle der mächtigen Frau, deren Sohn rebelliert. Dabei wird auf jeden Pathos verzichtet und es wird nicht zu einer verklärten Frauengeschichte. Super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöne Buchreihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Neubrandenburg am 11.02.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Als neue EBook- Leserin erhielt ich diese Reihe zu Weihnachten. Leider wusste ich nichts von den ersten Teilen und kahm in den ersten Kapiteln nur mässig hinterher. Es dauerte nicht zu lange und ich war gefesselt in der Magischen Welt von Kyralia. Jeden neuen Leser empfehle ich erst "Die Gilde der schwarzen... Als neue EBook- Leserin erhielt ich diese Reihe zu Weihnachten. Leider wusste ich nichts von den ersten Teilen und kahm in den ersten Kapiteln nur mässig hinterher. Es dauerte nicht zu lange und ich war gefesselt in der Magischen Welt von Kyralia. Jeden neuen Leser empfehle ich erst "Die Gilde der schwarzen Magier" zu lesen damit sie auf ihrem Leseweg nicht so stolpern wie ich es getan habe. Gerne würde ich noch eine weitere Reihe lesen. Es dürstet nach mehr !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Fortsetzung der Gilde der schwarzen Magier
von CarineM am 21.06.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In Kyralia sind 20 Jahre vergangen. Sonea ist eine erwachsene Frau und hat einen Sohn, Lorkin. Dieser beschliesst, einen Botschafter nach Sachaka zu begleiten, ins Land der schlimmsten Feinde Kyralias. Der Frieden ist äusserst brüchig. Für Lorkin ist es besonders gefährlich, denn er ist der Sohn der beiden Personen,... In Kyralia sind 20 Jahre vergangen. Sonea ist eine erwachsene Frau und hat einen Sohn, Lorkin. Dieser beschliesst, einen Botschafter nach Sachaka zu begleiten, ins Land der schlimmsten Feinde Kyralias. Der Frieden ist äusserst brüchig. Für Lorkin ist es besonders gefährlich, denn er ist der Sohn der beiden Personen, die den Überfall auf Kyralia abgewendet haben. Und tatsächlich wird er schon kurz nach seiner Ankunft entführt. Ein super Buch für alle, die die Gilde der schwarzen Magier gelesen haben. Lorkin ist Akkarin sehr ähnlich, besitzt aber nicht dessen negative Eigenschaften, ist jung und sehr liebenswürdig. Für Neueinsteiger ist es vielleicht nicht so geeignet, da es sehr viele Spoiler enthält und vermutlich etwas verwirrend ist, wenn man keine Hintergrundinformationen hat. Ansonsten mindestens genauso gut wie die Gilde, wenn nicht sogar besser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gewohnt gut!
von A. Karlovcec aus Heidenheim an der Brenz am 24.05.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

„Sonea - Die Hüterin“, so lautet der Titel des Auftakts der Fortsetzung, der bereits gefeierten „Die Gilde der Schwarzen Magier“ Trilogie von Trudi Canavan. Sie spielt einige Jahre nach dessen Geschehnissen. Sonea ist mittlerweile eine erwachsene Frau, mit den alltäglichen Sorgen einer geduldeten Schwarzen Magierin und Mutter. Was nichts... „Sonea - Die Hüterin“, so lautet der Titel des Auftakts der Fortsetzung, der bereits gefeierten „Die Gilde der Schwarzen Magier“ Trilogie von Trudi Canavan. Sie spielt einige Jahre nach dessen Geschehnissen. Sonea ist mittlerweile eine erwachsene Frau, mit den alltäglichen Sorgen einer geduldeten Schwarzen Magierin und Mutter. Was nichts daran ändert, dass ihr Sohn bereits ein junger Mann ist, der aus dem Schatten seiner Mutter heraustreten will. So kommt es, dass er sich als Assistent des neuen kyralischen Botschafters auf den Weg in das, noch immer nicht ungefährliche, Sachaka macht und dort auf Schwierigkeiten trifft, an die er nie zu denken gewagt hätte. Wer „Die Gilde der Schwarzen Magier“ bereits mochte, wird hiervon garantiert nicht enttäuscht sein. Ich habe es sofort verschlungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Schon der 4. Band um die Magier aus Kyralia und diesmal ist auch Sonea wieder mit dabei, tatkräftig unterstützt von ihrem Sohn Lorkin. Canavan versteht es Spannung aufzubauen und mehrere Abenteuer gleichzeitig zu beschreiben. Durch den Perspektivenwechsel wird das Buch nie spannend und die Seiten blättern sich fast von... Schon der 4. Band um die Magier aus Kyralia und diesmal ist auch Sonea wieder mit dabei, tatkräftig unterstützt von ihrem Sohn Lorkin. Canavan versteht es Spannung aufzubauen und mehrere Abenteuer gleichzeitig zu beschreiben. Durch den Perspektivenwechsel wird das Buch nie spannend und die Seiten blättern sich fast von alleine um! Die Geschichte ist äußert spannend geschrieben und macht definitiv Lust auf mehr! Und der Folgeband ist gottseidank auch schon bald lieferbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer die Gilde liebt, liebt auch Sonea
von Suma aus Wien am 31.12.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Buch ist nicht eine fade Fortsetzung einer genialen Trilogie, es ist wieder was neues und doch was bekanntes, die bekannten, alten Charaktere haben sich weiterentwickelt. Im Verhalten Lorkins erkennt man Züge von Akkarin. Ich habe das Buch auf Englisch gelesen, ebenso die Trilogie der Gilde der schwarzen Magier. Wenn... Das Buch ist nicht eine fade Fortsetzung einer genialen Trilogie, es ist wieder was neues und doch was bekanntes, die bekannten, alten Charaktere haben sich weiterentwickelt. Im Verhalten Lorkins erkennt man Züge von Akkarin. Ich habe das Buch auf Englisch gelesen, ebenso die Trilogie der Gilde der schwarzen Magier. Wenn das eigene Englisch gut genug zum Lesen ist, so kann ichs nur empfehlen in der Originalfassung zu lesen, da ist es nochmal um eine Ecke besser. Auf jeden Fall gilt, wer die "Gilde der schwarzen Magier" liebte, wird hier nicht enttäuscht werden. Und wer enttäuscht ist, dass man noch so lange auf die Fortsetzung von "Sonea" warten muss, dem kann in der Zwischenzeit "Magie" wärmstens empfohlen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Soneas Geschichte geht weiter!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zwanzig Jahre sind vergangen seit Sonea gemeinsam mit Akkarin Kyralia vor den schwarzen Magiern aus Sachaka gerettet hat. Soneas Sohn Lorkin ist inzwischen erwachsen geworden und auch sonst hat sich einiges in der Magiergilde verändert. Es werden nicht nur mehr die Kinder reicher Familien ausgebildet, sondern auch jene aus... Zwanzig Jahre sind vergangen seit Sonea gemeinsam mit Akkarin Kyralia vor den schwarzen Magiern aus Sachaka gerettet hat. Soneas Sohn Lorkin ist inzwischen erwachsen geworden und auch sonst hat sich einiges in der Magiergilde verändert. Es werden nicht nur mehr die Kinder reicher Familien ausgebildet, sondern auch jene aus den unteren Schichten. Ein großer Schritt für die Gilde. Doch der Friede Kyralias scheint ernsthaft in Gefahr zu sein, denn in der Unterwelt herrscht Krieg. Und dann begleitet Lorkin auch noch ohne ein Wort der Erklärung den Botschaftler der Gilde ins ferne Sachaka. Sonea befürchtet das Schlimmste, doch sie gebunden und darf die Gilde nicht verlassen. Und tatsächlich erhält sie eine schockierende Nachricht. Lorkin wurde entführt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein MUSS für alle Sonea Fans
von K. Altmann aus Münster am 07.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wer die "Vorgänger" gelesen hat, muss dieses Buch auch lesen. Das Buch beginnt inhaltlich zwar 20 Jahre später, aber dennoch tut es der Geschichte keinen Abbruch. Alte Charaktere werden wieder aufgenommen, aber auch neue kommen hinzu und in ein wunderschönes Gesamtwerk entsteht. Geschickt versteht sich Trudi Canavan neue Geschichen... Wer die "Vorgänger" gelesen hat, muss dieses Buch auch lesen. Das Buch beginnt inhaltlich zwar 20 Jahre später, aber dennoch tut es der Geschichte keinen Abbruch. Alte Charaktere werden wieder aufgenommen, aber auch neue kommen hinzu und in ein wunderschönes Gesamtwerk entsteht. Geschickt versteht sich Trudi Canavan neue Geschichen aufzunehmen, die am Ende dennoch immer wieder zur Gilde zusammenführen. Zum besseren Verständnis sollte man doch die Vorgänger gelesen haben, um der Geschichte folgen zu können und die entsprechenden Charaktere zu verstehen. Erst dachte ich, der Verlust von Akkarin würde sich bemerkbar machen, doch die entstandene Lücke wurde wundervoll von seinem Sohn Lord Lorkin übernommen. Auch der geheimnisvolle Schwarzmagier Kallen birgt mal wieder ein Geheimnis. Dank des beibehaltenen Schreibstils taucht man beim Lesen wieder in die Welt von Sonea und ihren Freunden ein. Es macht einfach LUST auf mehr...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich kann mich nur anschließen, dieses Buch ist einfach hervorragend!! WOW, einfach fantastisch!! Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!!! Dieses Buch ist wirklich ein absolutes MUSS!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW!!!
von Jule aus www.addicted-to-books.blogspot.com am 29.08.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

ich kann nur sagen, dass dieses Buch und die zukünftigen Bücher dieser Reihe in keinem Bücherregal fehlen dürfen. Würde definitiv mehr als 5 Punkte geben. Das Buch ist genauso spannend wie die Bücher über die "Gilde der schwarzen Magier". Kaufen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Gilde der schwarzen Magier
von Sigrid Waletzke aus Emden am 21.08.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In dieser gelungenen Fortsetzung der Reihe " Die Gilde der schwarzen Magier" von Trudi Canavan reist Soneas Sohn Lorkin nach Sachaka als Gehilfe von Botschafter Dannyl.Wird er unbeschadet zurückkehren?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich geht es weiter!!!!
von Alex am 23.06.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich freue mich sehr, dass die spannende Saga nun weiter geht! Wie oft habe ich mir ausgemalt, wie es Sonea nun gehen muss- und nun erfährt man es. Der Leser lernt ihren Sohn Lorkin kennen. Und ich muss sagen: Er ist mir im Verlauf der Geschichte richtig ans Herz... Ich freue mich sehr, dass die spannende Saga nun weiter geht! Wie oft habe ich mir ausgemalt, wie es Sonea nun gehen muss- und nun erfährt man es. Der Leser lernt ihren Sohn Lorkin kennen. Und ich muss sagen: Er ist mir im Verlauf der Geschichte richtig ans Herz gewachsen:o). Auch Cery macht weiterhin die Gegend unsicher und trifft sich heimlich mit seiner besten Freundin. An Intrigen, Spannung und Liebe fehlt es auch nicht. Meiner Meinung nach: Absolut gelungen. Schön finde ich, dass man bei allen Figuren, die man schon kennt, merkt, dass sie einen gewissen Wandel durchgemacht haben. Auch die Tatsache, dass Sonea nun mit ihrem Erzfeind Regin einigermaßen auskommt, gefällt mir sehr gut. Ich sehe keine Verschlechterung im Schreibstil von Trudi Canavan. Ich finde sie hat ihre wunderbar klare Sprache beibehalten und zieht uns immer noch in ihren Bann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Sehr gelungen =)
von Tamara Stefani aus Walzbachtal am 08.06.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich fand das Buch sehr interesant und konnte es nur schwer aus den Händen legen. Man muss ja auch bedenken das sie einen neuen Dreiteiler angefangen hat, der zwar an den alten anbindet aber eine komplett neue Geschichte erzählt. Besonderst der Teil in Sachaka hat mich gefesselt wie es... Ich fand das Buch sehr interesant und konnte es nur schwer aus den Händen legen. Man muss ja auch bedenken das sie einen neuen Dreiteiler angefangen hat, der zwar an den alten anbindet aber eine komplett neue Geschichte erzählt. Besonderst der Teil in Sachaka hat mich gefesselt wie es den nun weiter geht. Und das mit den Dieben wo sie nun fangen wollen wir im nächsten band bestimmt auch super interesant!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
und es geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Lange mussten wir auf die Fortsetzung von der Gilden der Schwarzen Magier warten und umso grösser war auch meine Erwartung auf Sonea. Die Geschichte ist 20 Jahre später angesiedelt und wieder verstrickt Canavan ihre Erzählstränge gekonnt ineinander und vermag es eine unglaubliche Spannung im Buch aufzubauen. Das sehr offene... Lange mussten wir auf die Fortsetzung von der Gilden der Schwarzen Magier warten und umso grösser war auch meine Erwartung auf Sonea. Die Geschichte ist 20 Jahre später angesiedelt und wieder verstrickt Canavan ihre Erzählstränge gekonnt ineinander und vermag es eine unglaubliche Spannung im Buch aufzubauen. Das sehr offene Ende lässt auf einen zweiten Teil hoffen. Ich empfehle den Lesern unbedingt das Buch „Magie“ von Canavan vorher gelesen zu haben, dann erklärt sich nämlich vieles von selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich da
von Nicole Hildebrandt aus Ibbenbüren am 25.05.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Solange habe ich gewartet. Jetzt ist die Fortsetzung da. Die "Gilde der schwarzen Magier" hat mich damals restlos begeistert und auch der Roman "Magie", der die Vorgeschichte der Gilde beleuchtet, war super. Dementsprechend habe ich dieses Buch verschlungen. Und mir bleibt nur eines zu sagen: Frau Canavan, Sie werden... Solange habe ich gewartet. Jetzt ist die Fortsetzung da. Die "Gilde der schwarzen Magier" hat mich damals restlos begeistert und auch der Roman "Magie", der die Vorgeschichte der Gilde beleuchtet, war super. Dementsprechend habe ich dieses Buch verschlungen. Und mir bleibt nur eines zu sagen: Frau Canavan, Sie werden immer besser!Wo bleibt bitte der nächste Teil?!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rückkehr nach Kyralia
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 24.05.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

20 Jahre sind vergangen seit Soneas letztem Abenteuer. Mittlerweile hat sie einen erwachsenen Sohn und ist einer von zwei schwarzen Magiern der Gilde. Alles scheint friedlich in Imardin und ganz Kyralia doch es ziehen bereits wieder dunkle Wolken auf Sonea, ihren Sohn Lorkin und ihre Freunde und Verbündeten zu. Trudi... 20 Jahre sind vergangen seit Soneas letztem Abenteuer. Mittlerweile hat sie einen erwachsenen Sohn und ist einer von zwei schwarzen Magiern der Gilde. Alles scheint friedlich in Imardin und ganz Kyralia doch es ziehen bereits wieder dunkle Wolken auf Sonea, ihren Sohn Lorkin und ihre Freunde und Verbündeten zu. Trudi Canavan kehrt zurück in die Welt die sie in "Die Gilde der Schwarzen Magier" erschaffen hat und sie steht ihren ersten Büchern in nichts nach. Durch ihre gut inszenierten Handlungsstränge die auf der einen Seite die Ereignisse um Sonea behandeln und auf der anderen Seite die Abenteuer ihres Sohns Lorkin im Reich Sachaka schildern schafft sie ein spannendes Buch das man wunderbar lesen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sonea - Die Hüterin

Sonea - Die Hüterin

von Trudi Canavan

(1)
Buch
9,99
+
=
Sonea 02. Die Heilerin

Sonea 02. Die Heilerin

von Trudi Canavan

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen