Thalia.de

Spiel der Teufel / Sören Henning Bd.2

Kriminalroman

(11)
Nicht jede Organspende ist freiwillig …
In einem Kieler Vorort wird die Leiche von Oberkommissar Gerd Wegner in seinem Auto gefunden. Die Fenster sind abgedichtet, ein Schlauch führt vom Auspuff ins Wageninnere, das Garagentor ist geschlossen, der Motor läuft. Kommissar Sören Henning und seine Kollegin Lisa Santos sind fassungslos: Kann es sein, dass sich ihr langjähriger Freund und Kollege umgebracht hat? Die schöne Witwe Nina glaubt jedoch nicht an den Selbstmord ihres Mannes, und Sören und Lisa beginnen zu ermitteln. Die Spur führt in eine Schönheitsklinik, in der nicht nur kosmetische Operationen vorgenommen werden …
Spannung pur von Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor.
Portrait
Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 487
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Serie Sören Henning 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-63940-5
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 182/125/37 mm
Gewicht 326
Verkaufsrang 94.724
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14241148
    Unsichtbare Spuren / Sören Henning Bd.1
    von Andreas Franz
    (12)
    Buch
    9,99
  • 21108113
    Teufelsleib / Peter Brandt Bd.4
    von Andreas Franz
    (10)
    Buch
    9,99
  • 35058898
    Giftspur / Sabine Kaufmann Bd.1
    von Daniel Josef Holbe
    (7)
    Buch
    9,99
  • 33718601
    Teufelsbande / Julia Durant Bd.14
    von Andreas Franz
    (5)
    Buch
    9,99
  • 6394714
    Schrei der Nachtigall / Peter Brandt Bd.3
    von Andreas Franz
    (10)
    Buch
    9,99
  • 11415700
    Im Sommer sterben
    von Michael Theurillat
    (1)
    Buch
    9,99
  • 26171461
    Das vierte Opfer / Van Veeteren Bd.2
    von Hakan Nesser
    (2)
    Buch
    9,99
  • 5714598
    Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2
    von Andreas Franz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 1565250
    Letale Dosis / Julia Durant Bd.3
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch
    9,99
  • 3062039
    Der Finger Gottes
    von Andreas Franz
    (5)
    Buch
    9,99
  • 1562420
    Das achte Opfer / Julia Durant Bd.2
    von Andreas Franz
    (6)
    Buch
    9,99
  • 32135049
    Tödlicher Absturz / Julia Durant Bd.13
    von Andreas Franz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 13851852
    Das Todeskreuz / Julia Durant Bd.10
    von Andreas Franz
    (15)
    Buch
    9,99
  • 30696923
    Todesmelodie / Julia Durant Bd.12
    von Andreas Franz
    (16)
    Buch
    9,99
  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (3)
    Buch
    9,99
  • 15532084
    Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11
    von Andreas Franz
    (17)
    Buch
    9,99
  • 42462580
    Der Blick fremder Augen
    von Andrea Sawatzki
    (1)
    Buch
    19,99
  • 39246915
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (42)
    Buch
    19,99
  • 40405104
    Leise, stirb leise
    von Reinhard Rohn
    (3)
    Buch
    9,95
  • 15499914
    Fördewasser / Olga Island Bd. 1
    von Kirstin Warschau
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spiel der Teufel“

Julia Dringenberg, Thalia-Buchhandlung Wiesbaden

In einem neuen Fall bekommen die Ermittler Henning und Santos es mit einem schwierigen Fall zu tun, als einer ihrer Kollegen ermordet wird. Die Ermittlungen geben nach und nach Hinweise auf einen organisierten Handel mit menschlichen Organen. Andreas Franz hat offenbar sehr genau zu diesem Thema recherchiert, was diesen Krimi unheimlich In einem neuen Fall bekommen die Ermittler Henning und Santos es mit einem schwierigen Fall zu tun, als einer ihrer Kollegen ermordet wird. Die Ermittlungen geben nach und nach Hinweise auf einen organisierten Handel mit menschlichen Organen. Andreas Franz hat offenbar sehr genau zu diesem Thema recherchiert, was diesen Krimi unheimlich authentisch macht. Das Ganze kommt so realistisch rüber, dass ich die ganze Zeit gehofft habe, es möge nicht wahr sein...

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wahnsinnig spannender Kiel-Krimi mit viel Lokalkolorit und dichter Atmosphäre. Andreas Franz weiß gekonnt einen richtig guten Spannungsbogen aufzubauen. Lädt zum Mitraten ein. Wahnsinnig spannender Kiel-Krimi mit viel Lokalkolorit und dichter Atmosphäre. Andreas Franz weiß gekonnt einen richtig guten Spannungsbogen aufzubauen. Lädt zum Mitraten ein.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein routinierter solider Krimi, für alle, die Spaß an kniffligen Fällen haben und gern mitraten. Das Thema "Organspende" ist auch heute politisch brisant. Unterhaltsamer Fall! Ein routinierter solider Krimi, für alle, die Spaß an kniffligen Fällen haben und gern mitraten. Das Thema "Organspende" ist auch heute politisch brisant. Unterhaltsamer Fall!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
2
1
0
0

Nichts ist so, wie es scheint
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 27.02.2010

Wieder ein absolut gelungener Krimi von Andreas Franz. Bodenständige Charaktere, das sind der Kommissar Sören Henning und seine Kollegin Lisa Santos. Kurz zum Inhalt: Die Leiche des Oberkommissars Gerd Wegner wird in seinem Auto gefunden - Selbstmord. Seine Kollegen Henning und Santos glauben nicht daran. Sie beginnen, auf eigene Faust zu ermitteln... Wieder ein absolut gelungener Krimi von Andreas Franz. Bodenständige Charaktere, das sind der Kommissar Sören Henning und seine Kollegin Lisa Santos. Kurz zum Inhalt: Die Leiche des Oberkommissars Gerd Wegner wird in seinem Auto gefunden - Selbstmord. Seine Kollegen Henning und Santos glauben nicht daran. Sie beginnen, auf eigene Faust zu ermitteln und geraten in einen Strudel von Korruption, Meschenhandel und Organhandel. Am Ende ist sich der Leser sicher, alles verstanden zu haben, um dann auf den letzten Seiten eines Besseren belehrt zu werden. Nichts, aber auch gar nichts, ist so wie es scheint. Ein echter Pagerturer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Band 2
von Blacky am 15.03.2013

Inhalt: In einem Kieler Vorort wird die Leiche von Oberkommissar Gerd Wegner in seinem Auto gefunden. Die Fenster sind abgedichtet, ein Schlauch führt vom Auspuff ins Wageninnere, das Garagentor ist geschlossen, der Motor läuft. Kommissar Sören Henning und seine Kollegin Lisa Santos sind fassungslos: Kann es sein, dass sich ihr... Inhalt: In einem Kieler Vorort wird die Leiche von Oberkommissar Gerd Wegner in seinem Auto gefunden. Die Fenster sind abgedichtet, ein Schlauch führt vom Auspuff ins Wageninnere, das Garagentor ist geschlossen, der Motor läuft. Kommissar Sören Henning und seine Kollegin Lisa Santos sind fassungslos: Kann es sein, dass sich ihr langjähriger Freund und Kollege umgebracht hat? Die schöne Witwe Nina glaubt jedoch nicht an den Selbstmord ihres Mannes, und Sören und Lisa beginnen zu ermitteln. Die Spur führt in eine Schönheitsklinik, in der nicht nur kosmetische Operationen vorgenommen werden ... Ein megaspannender Krimi, bei dem -was den Fall angeht- nichts so ist, wie es scheint. Immer wenn man meint nun durchzublicken, kommt es doch wieder anders. Erst ganz am Ende (Epilog) wird wirklich alles aufgedeckt. Während der Lektüre fragt man sich immer wieder, wieviel von dem Thema erfunden ist und wieviel vielleicht doch den Tatsachen entsprechen könnte. Spannend bis zum Schluss. Zu Andreas Franz kann ich nur sagen:"Ein begnadeter Krimi-Autor." Er schrieb derart bildlich, das man sowohl die agierenden Personen, als auch die Schauplätze vor sich zu sehen meint. Auch dieser Krimi ist wieder super recherchiert (was die Polizeiarbeit angeht) und mehr als interressant Reihenfolge der Henning/Santos-Reihe: 1. Unsichtbare Spuren 2. Spiel der Teufel 3. Eisige Nähe

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Morden im Norden
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 18.06.2011

Auch in Kiel ist das Leben nicht so beschaulich,wie man annehmen könnte.Ein hochrangiger Kommissar nimmt sich scheinbar das Leben.Seine Kollegen Henning und Santos glauben aber nicht daran.Und so kommen sie einem skrupellosen Ring aus Menschen- und Organhandel auf die Spur.Die Täter schrecken auch vor Erpressung und Mord nicht zurück.Ein... Auch in Kiel ist das Leben nicht so beschaulich,wie man annehmen könnte.Ein hochrangiger Kommissar nimmt sich scheinbar das Leben.Seine Kollegen Henning und Santos glauben aber nicht daran.Und so kommen sie einem skrupellosen Ring aus Menschen- und Organhandel auf die Spur.Die Täter schrecken auch vor Erpressung und Mord nicht zurück.Ein guter Krimi aus dem Norden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachruf....
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2011

Sie kannten sich seit 15 Jahren. Er war sein Freund gewesen und einst arbeiteten sie in der selben Abteilung. Doch jetzt ist er tot. Kommissar Sören Henning kann es nicht fassen. Wahrscheinlich ist es Mord, als Selbstmord getarnt. Gerd Wegner wurde in seinem Auto gefunden. Der Motor lief und... Sie kannten sich seit 15 Jahren. Er war sein Freund gewesen und einst arbeiteten sie in der selben Abteilung. Doch jetzt ist er tot. Kommissar Sören Henning kann es nicht fassen. Wahrscheinlich ist es Mord, als Selbstmord getarnt. Gerd Wegner wurde in seinem Auto gefunden. Der Motor lief und die Abgase wurden durch einen Schlauch ins Wageninnere geleitet..... Der zweite Band der Kieler Reihe mit Sören Henning und Lisa Santos besticht mit einer ebenso abgründigen wie beängstigenden Story, spannender Ermittlungsarbeit und einem so nicht vorhersehbaren, völlig überraschenden Ende. Der Kriminalroman um die russische Organmafia... Leider ist der Autor Mitte März verstorben, die Krimiwelt verliert einen "Großartigen Autor"... nicht nur diese Buch sondern alle anderen Andreas Franz Bücher sind von der ersten bis zur letzten Seite spannend...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
war total begeistert
von Daniela am 21.04.2010

ich fand das buch von der ersten bis zur letzten seite toll, ein buch was zum nachdenken anregt,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann man nur empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grünsfeld am 04.04.2011

Das Buch ist sehr spannend und hat Irrungen und Wendungen mit denen man so nicht rechnet. Es ist ein tolles Buch und ich kann es jedem Krimifan nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts ist wie es scheint...
von Tautröpfchen am 25.09.2013

Der zweite Krimi aus der "blauen" Reihe rund um die Kieler Ermittler Henning und Santos. Obwohl von vorne herein klar ist, dass in dieser Krimireihe hauptsächlich im organisierten Verbrechen ermittelt wird, hat mich dieser Roman beinahe umgehauen. Je weiter man liest desto mehr beginnt man am Guten im Menschen oder... Der zweite Krimi aus der "blauen" Reihe rund um die Kieler Ermittler Henning und Santos. Obwohl von vorne herein klar ist, dass in dieser Krimireihe hauptsächlich im organisierten Verbrechen ermittelt wird, hat mich dieser Roman beinahe umgehauen. Je weiter man liest desto mehr beginnt man am Guten im Menschen oder am Guten im Allgemeinen zu zweifeln. Das Theme generell und Andreas Franz Ausführungen sind gleichzeitig verabscheuungswürdig und fesselnd, dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überzeugender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2009

Außergewöhnliche Story mit gut recherchierten Fakten. Die Charaktere sind wieder voll überzeugend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Absolut Super!!!!!
von Nadine aus Pinneberg am 24.04.2009

Dieses Buch ist wie die anderen von Andreas Franz einfach nur Super! Als ich den Täter dann ziemlich am Ende ausgemacht hatte, kam es dann doch noch ein wenig anders. Jeder der die Franz Bücher nur so verschlingt darf dieses Buch nicht auslassen!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Möchten Sie wirklich wissen was alles heimlich in unserer Gesellschaft passieren könnte?
von Manuela Guba aus Krems am 11.04.2009

Im Kieler Vorort wird die Leiche von Oberkommissar Gerd Wegner gefunden. Selbstmord??? "Ja jeder, nur nicht Gerd!" Kommissar Sören Henning und Lisa Santos beginnen zu ermitteln und kommen mit Hilfe einer Unbekannten bald einem grauenhaften Verbrechen; das nicht nur den Mord an Wegner toppt, sondern auch alles das sie... Im Kieler Vorort wird die Leiche von Oberkommissar Gerd Wegner gefunden. Selbstmord??? "Ja jeder, nur nicht Gerd!" Kommissar Sören Henning und Lisa Santos beginnen zu ermitteln und kommen mit Hilfe einer Unbekannten bald einem grauenhaften Verbrechen; das nicht nur den Mord an Wegner toppt, sondern auch alles das sie bisher gehört hatten; auf die Spur. Diese Spur führt sie in eine Schönheitsklinik, in der nicht nur kosmetische Operationen durchgeführt werden. "Spiel der Teufel" ist ein wieder mal sehr gelungener Krimi von Andreas Franz. Vor allem, die Wendung am Ende, gibt einem noch eine weile zu denken. Dieses Buch finde ich absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Spiel der Teufel / Sören Henning Bd.2

Spiel der Teufel / Sören Henning Bd.2

von Andreas Franz

(11)
Buch
9,99
+
=
Eisige Nähe / Sören Henning Bd.3

Eisige Nähe / Sören Henning Bd.3

von Andreas Franz

(7)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sören Henning

  • Band 1

    14241148
    Unsichtbare Spuren / Sören Henning Bd.1
    von Andreas Franz
    (12)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    16332701
    Spiel der Teufel / Sören Henning Bd.2
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    25903357
    Eisige Nähe / Sören Henning Bd.3
    von Andreas Franz
    (7)
    Buch
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen