Thalia.de

Spinnengift / Elemental Assassin Bd.7

Elemental Assassin 7

Elemental Assassin

(8)

Eigentlich scheint endlich einmal alles perfekt in Gin Blancos turbulentem Leben: Ihre größte Gegnerin ist tot, sie versteht sich gut mit ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle.

Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Serie Elemental Assassin 7
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28072-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 208/136/40 mm
Gewicht 472
Originaltitel Widow's Web
Verkaufsrang 1.446
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47093104
    Spinnenfalle
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45165519
    Spinnenkuss / Elemental Assassin Bd.1
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45165222
    Spinnenfieber / Elemental Assassin Bd.4
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45165034
    Spinnenbeute / Elemental Assassin Bd.5
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47093030
    Karma Girl
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45165688
    Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 35455789
    Spinnentanz
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44253209
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47662236
    Des Teufels Gebetbuch
    von Markus Heitz
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 45244187
    Im Bann der Jägerin / Bund der Schattengänger Bd.12
    von Christine Feehan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45228857
    Die flammende Welt / Die unsichtbare Bibliothek Bd.3
    von Genevieve Cogman
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6
    von Ben Aaronovitch
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40430414
    Frostnacht
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243471
    Hüterin der Schatten / Die Phoenix-Pack-Serie Bd.2
    von Suzanne Wright
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40430785
    Frostfluch
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40994940
    Frostglut / Mythos Academy Bd.4
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40430316
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252814
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gin Blanco, die 7. !“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ganz ehrlich - während der ersten 50 Seiten war ich am überlegen,ob dies nun mein letzter „Gin Blanco“-Roman werden würde,denn das Einführungskapitel war ein Witz an Durchschaubarkeit und die Rückblenden, die sie immer ziemlich ausführlich (für Neueinsteiger) einbaut,ließen mich häufig über den Text springen.
Aber dann zauberte Mrs.
Ganz ehrlich - während der ersten 50 Seiten war ich am überlegen,ob dies nun mein letzter „Gin Blanco“-Roman werden würde,denn das Einführungskapitel war ein Witz an Durchschaubarkeit und die Rückblenden, die sie immer ziemlich ausführlich (für Neueinsteiger) einbaut,ließen mich häufig über den Text springen.
Aber dann zauberte Mrs. Estep eine neue, sehr persönliche Bedrohung für die junge Profi-Killerin aus dem Ärmel und hatte mich fix wieder mit im Boot!
Eigentlich hat Gin ja nie eine Auszeit – Mab Monroe,ihre Ex-Erzfeindin und Feuermagierin ist zwar tot, aber wie bei alten Westernhelden gibt es ständig Leute, die sich mit ihr messen möchten oder beauftragt wurden, die lästige junge Frau auszuschalten.Schließlich ist in Gins Heimatstadt Ashland
ja nun die Stelle des Oberbosses aller Gangster wieder frei geworden.
Da taucht plötzlich eine alte Flamme von Owen(Gins Lover) wieder in Ashland auf,eine kühle Schönheit mit Wassermagie-Fähigkeiten und unter anderem fest entschlossen,Gin ihren Liebsten wieder auszuspannen.
Und da die Lady äußerst gefährlich und skrupellos ist, haben Gin Blanco und ihre Freunde bald wieder alle Hände voll zu tun….
Gemeinerweise lässt Jennifer Estep ein,zwei Dinge am Ende offen - bleibt nun die Frage : -)
wann erscheint Bd.8 „Spinnenfalle“ noch mal ?

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Nach dem Sieg über Mab Monroe könnte Gins Leben endlich perfekt sein, doch mit Salina Dubois taucht eine neue Gefahr auf. Auch im 7. Band kann Jennifer Estep wieder überzeugen! Nach dem Sieg über Mab Monroe könnte Gins Leben endlich perfekt sein, doch mit Salina Dubois taucht eine neue Gefahr auf. Auch im 7. Band kann Jennifer Estep wieder überzeugen!

„Ruhe und Frieden? Nicht für Gin Blanco alias "Die Spinne"“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Feuermagierin ist tot. Eigentlich dachte Gin, dass sie jetzt das ruhige Leben an der Seite ihres Freundes Owen geießen könnte.
Doch da ist eine neue Bedrohung in der Stadt und Gin wäre nicht Gin, wenn sie sich ihrer nicht annehmen würde.

Es gibt Serien, da denkt man nach einer Weile: "nun ist aber gut" und dann gibt es Serien da
Die Feuermagierin ist tot. Eigentlich dachte Gin, dass sie jetzt das ruhige Leben an der Seite ihres Freundes Owen geießen könnte.
Doch da ist eine neue Bedrohung in der Stadt und Gin wäre nicht Gin, wenn sie sich ihrer nicht annehmen würde.

Es gibt Serien, da denkt man nach einer Weile: "nun ist aber gut" und dann gibt es Serien da will man das sie niemals enden. Einfach weil einem die Protagonisten so sehr ans Herz gewachsen sind, dass sie fast schon zur Familie gehören.
Diese Reihe zählt definitiv in die zweite Kategorie!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44724231
    In Blut geschrieben
    von Anne Bishop
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 13856953
    Blutspur / Rachel Morgan Bd.1
    von Kim Harrison
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 47722940
    Die Bibliothekare / Die unsichtbare Bibliothek
    von Genevieve Cogman
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

...
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 19.03.2017

Schon zum siebten Mal begleiten wir Gin Blanco bei ihren Abenteuern. Wie schon die Male davor habe ich mich sehr auf die neue Geschichte aus Ashland gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht. Nur leider war es wieder viel zu schnell vorbei. Ob es dir nun gefällt oder nicht, manchmal zerbrechen Leute... Schon zum siebten Mal begleiten wir Gin Blanco bei ihren Abenteuern. Wie schon die Male davor habe ich mich sehr auf die neue Geschichte aus Ashland gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht. Nur leider war es wieder viel zu schnell vorbei. Ob es dir nun gefällt oder nicht, manchmal zerbrechen Leute einfach und nichts und niemand kann sie heilen. Seite 371 Mittlerweile haben wir uns wohl alle an die neuen Cover und die Änderung zur Taschenbuch Ausgabe gewöhnt. Ich finde die neue weiße Version nicht schlecht, nur die Format Änderung schaut im Regal einfach nicht so toll aus. Zum Inhalt. Gins Leben könnte so schön sein. Den abgesehen von ein paar Kleinkriminellen, die sich durch ihre Ermordung profilieren wollen, läuft alles gut. Doch dann taucht die Ex Freundin von Owen auf. Salina Dubois ist nicht nur wunderschön, sondern auch verdammt tödlich. Und leider möchte sie Owen zurückerobern, koste es, was es wolle. Doch da hat sie die Rechnung ohne die Spinne gemacht. Wie gewohnt schreibt Jennifer Estep schön flüssig und einfach. Ich habe das Buch innerhalb 2 Tage gelesen und liebe ihren Schreibstil einfach. Falls man die Vorgänger nicht mehr so gut im Kopf hat, gibt es immer wieder Rückblicke, sodass dann alles wieder präsent ist. Erzählt wird wie immer aus der Ich-Perspektive von Gin. Dieser Band konnte mich wieder total fesseln, natürlich habe ich nicht damit gerechnet, dass Gin versagt. Aber ich war trotzdem so neugierig, wie der Showdown am Ende ablaufen wird und ob auch ihre Freunde und Familie es unbeschadet überstehen. Ich liebe die Charaktere. Es ist so schön zu lesen, wie Gin in ihren Freunden eine Familie gefunden hat und wie auch immer mehr dazu kommen. Mittlerweile habe ich fast das Gefühl sie auch zu kennen. Finn der immer noch mit allem Flirtet was Brüste hat, obwohl er total in Bria verknallt ist. Die ungleichen Schwestern Jo-Jo und Sophia. Und natürlich Owen, der in diesem Band mehr Screen Time bekommt. Owen gehört durch seine liebenswürdige Art zu meinen Book Boyfriends. Ich mag ihn und Gin unheimlich gerne, deswegen habe ich auch nur das Beste für die beiden gehofft. Gin Blanco alias die Spinne, Auftragsmörderin im Ruhestand und trotzdem noch recht aktiv, gehört zu meinen Lieblingsprotagonistinnen. Sie ist eine Kämpferin, witzig und nicht auf den Mund gefallen. Die Handlung verläuft wie gewohnt. Gin muss sich einem großen Gegner stellen. Es gibt immer wieder aufeinandertreffen, doch letztendlich läuft alles auf einen Showdown hin. Erschwerend kommt hier die emotionale Komponente hinzu. Da es sich bei dem Gegner dieses Mal um die Ex Freundin von Owen handelt. Dadurch kommt noch mal ganz viel Spannung hinzu. An sich ist der Storyverlauf bekannt, aber trotzdem kommt keine Langeweile auf. Die Autorin bringt immer wieder neue Ideen mit ein und weiß die Leser noch zu überraschen. Nachdem Ende bin ich sehr gespannt, wie es in Band 8 Spinnenfalle weiter gehen wird. Und ich hoffe einfach mal, dass alles so wird, wie ich hoffe. Fazit: Welcome back to Ashland. Ich liebe die Elemental Assassin Reihe rund um Gin und all ihre Freunde einfach. Jennifer Estep hat eine flüssige und spannende Art Gins abenteuerlichen Geschichten zu erzählen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frau Estep hat es einfach drauf!
von Kate am 14.03.2017

Gefühlt habe ich schon viel zu lange kein Buch mehr von Jennifer Estep gelesen. Und vielleicht lag es daran, dass ich „Spinnengift“ innerhalb weniger Stunden inhaliert hatte und von vorne bis hinten einfach nur begeistert war. Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich die Bücher von Frau Estep so... Gefühlt habe ich schon viel zu lange kein Buch mehr von Jennifer Estep gelesen. Und vielleicht lag es daran, dass ich „Spinnengift“ innerhalb weniger Stunden inhaliert hatte und von vorne bis hinten einfach nur begeistert war. Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich die Bücher von Frau Estep so gerne lese. Es gab in diesem Band neue Einblicke, überraschende Wendungen und neue Figuren, die stark zum Lesevergnügen beigetragen haben. Bei manchen Serien, die so viele Bände umfassen, kann ich es schon mal passieren, dass je weiter die Serie vorschreitet, desto mehr nimmt die Faszination ab. Man hat das Gefühl, dass alles schon mal gelesen zu haben. Bei Jennifer Estep und ihrer „Elemental Assassin“-Reihe ist dies nicht der Fall. Natürlich ist im Vergleich vielleicht ein Band ein wenig schwächer als der andere, aber mit „Spinnengift“ hat die Autorin bewiesen, dass Gin Blancos Geschichte noch lange nicht erzählt ist. Und ich freue mich auf jedes weitere Abenteuer mit der Spinne. Auch der siebte Band „Spinnengift“ hat mich eigentlich sofort in die Geschichte hinein katapultiert. Die Autorin baut gerne Wiederholungen ein bzw. erzählt was bisher so weit geschah. Und das ist eigentlich so mit mein größter Kritikpunkt, wobei ich die Autorin auch auf einer Seite verstehen kann. Für mich sind diese Wiederholungen unnötig, da mir Gin und ihre Story stets präsent sind. Daher finde ich diese immer ein wenig unnötig und überfliege diese Zeilen. Manch einer wird sich darüber hingegen freuen. Ich liebe ja ein bisschen Drama gepaart mit Herzschmerz und in „Spinnengift“ gibt es davon eine ordentliche Portion. Owen, der sich langsam zum Liebling hochgearbeitet hatte, nachdem Donovan mich so schmählich enttäuscht hatte, hat es mir dieses Mal aber auch nicht so leicht gemacht. Ich habe mit Gin so richtig mitgefiebert und mitgelitten und hätte Owen gerne rechts und links ein paar verpasst. Innerhalb weniger Stunden war die Story verschlungen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Und dann war mein kleines Leserherz am Ende ein wenig traurig. Und ich bin gespannt, wie die Autorin im nächsten Band „Spinnenfalle“ alles auflösen wird und wohin die Geschichte sich entwickeln wird. Fazit Auch mit dem siebten Band „Spinnengift“ hat mich Jennifer Estep nicht enttäuscht. Eher im Gegenteil, sie hat mir bewiesen, warum ich die Geschichten und Gin Blanco so gerne mag und einfach nicht genug bekommen kann. Ich freue mich schon jetzt sehr auf das nächste Abenteuer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es ist adrenalingeladen, unheimlich magisch und offenbart mal wieder vollkommen neue Seiten
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 06.03.2017

Endlich geht es weiter mit Gin! Die Gefahr durch Mab Monroe ist vorbei und gehört der Vergangenheit an. Jetzt könnte sich Gin ausruhen. Aber nein, eigentlich nicht. Es gibt noch so viele die ihr nach dem Leben trachten. Und dann tritt eine neue Erscheinung auf. So schön und kühl wie Eis... Endlich geht es weiter mit Gin! Die Gefahr durch Mab Monroe ist vorbei und gehört der Vergangenheit an. Jetzt könnte sich Gin ausruhen. Aber nein, eigentlich nicht. Es gibt noch so viele die ihr nach dem Leben trachten. Und dann tritt eine neue Erscheinung auf. So schön und kühl wie Eis und auch so gefährlich. Sie schwebt herein und alle halten den Atem an. Das alleine reicht schon, das sich alles in mir anspannte. Aber nicht nur das. Diese neue Frau. Sarina. Hat mich vom ersten Moment an unglaublich fasziniert. Man kann sich unmöglich ihrem Charme und vor allem ihrer Magie entziehen. Man spürt sogleich das einiges dahintersteckt und daß das Grauen soeben Einzug erhalten hat. Mab Monroe war eins die schlimmste Feindin. Doch wie verhält es sich mit Sarina? Wird Gin neben ihr bestehen können oder am Ende alles verlieren, was ihr wichtig ist. Und vor allem, was führt Sarina im Schilde? Will sie nur ihre einstige Liebe Owen zurück oder plant sie etwas viel schlimmeres? Von der ersten Seite an, war ich komplett gefesselt. Es ist jedes Mal wie nach Hause kommen. Ich fühl mich einfach wohl wieder in Gins Welt zurückzukommen und in ihre Abenteuer einzutauchen. In den letzten Bänden hab ich Gin sehr liebgewonnen und in diesem Band, ist sie mir noch mehr ans Herz gewachsen. Ich mag ihren Mut und ihre Stärke unheimlich gern. Ihre Emotionen sind für mich jederzeit und immer sehr gut zu spüren. Ich fühl mich in sie hinein und teile all ihren Schmerz, ihre Liebe, aber auch ihre Ängste. Und davon gibt es in diesem Band reichlich. Immer wieder gibt es auch Rückblicke aus den letzten Bänden, was den Wiedereinstieg erheblich erleichtert. Der siebte Band läutet eine neue Äera ein und hat mich emotional gesehen einiges gekostet. Neue Grenzen werden abgesteckt, neue Gefahren tun sich auf. Die ganze Magie, die Abgründigkeit und die Kälte die es mit sich bringt, hat mir immer wieder Schauer über den Rücken gejagt. Ich hab so mit Gin mitgefiebert und Anteil genommen, das es mich fast zerrissen hat. Denn hier wird es für Gin absolut persönlich. Denn hierbei geht es nicht nur um Macht und Rache. es geht auch um die Liebe und Vertrauen. Es geht darum sich selbst und anderen zu vertrauen, aber auch darum , daß man mehr über sich selbst herausfindet. Es verschafft neue Blickwinkel und dennoch verliert man die eigentliche Gefahr dabei nicht aus den Augen. Es geht unter die Haut, macht wütend. Man möchte schreien, um sich schlagen und helfend eingreifen. Aber ich durfte auch das ein oder andere Mal grinsen, was Finn zu verdanken war und einiges aufgelockert hat. Der Verlauf des Buches war ansich sehr spannend, auch wenn es immer mal wieder ruhige Minuten gab. Das half dabei, alles zu verinnerlichen und vor allem zu verstehen. Dadurch empfindet man die seelischen Qualen und die Pein noch intensiver. Wir tauchen ein in die Vergangenheit die sich auf magische und dramatische Weise mit der Zukunft verbindet. es tun sich neue Dinge auf, man muss Wahrheiten erkennen und gleichzeitig neue Prüfungen bestehen. Aber es droht auch alles auseinanderbrechen zu lassen, es zu zerstören. Man ist hilflos, getroffen und lässt sich einfach nur fallen und von dem ganz besonderen Zauber einfangen, die diese Reihe ausmacht. Für mich war es wieder eine gigantische Achterbahnfahrt aus Emotionen und Adrenalin. Auch die Sicht auf die Hintergründe hat mir sehr gut gefallen, man versteht. Schlussendlich ist es ein Band, der viel Adrenalin, Emotionen und Überraschungen bietet, die mich komplett in Atem gehalten haben. Die Autorin hat einfach eine so tolle Art alles zu beschreiben, daß das reinste Kopfkino losbricht. Ich bin schon jetzt wahnsinnig gespannt auf den nächsten Band. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Gin, was ihr mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Charaktere sind ausdrucksstark, lebendig und nehmen für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil ist fließend und gefühlvoll, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Auch der siebte Band um Gin konnte mich wieder vollkommen in Atem halten und in einen tiefen Sog aus Emotionen hineinziehen. Es ist adrenalingeladen, unheimlich magisch und offebart mal wieder vollkommen neue Seiten. Ich liebe Gin wirklich sehr, aber jetzt liebe ich sie noch mehr. Denn dieser Band erzählt einiges, aber noch wichtiger ist, was es für Gin offenbart und was vor allem zwischen den Zeilen steht. Ich freue mich schon unheimlich auf den nächsten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es wird nicht langweilig in Ashland!
von Golden Letters am 05.03.2017

Nach dem Tod von Mab Monroe herrscht immer noch Unruhe in der Unterwelt von Ashland und mit Salina Dubois taucht eine neue Figur in dem Machtgefüge der Stadt auf. Die gefährliche Wassermagierin ist die Tochter von Benedict Dubois, einem Unterweltboss, der vor einigen Jahren von Mab Monroe getötet wurde. Salina... Nach dem Tod von Mab Monroe herrscht immer noch Unruhe in der Unterwelt von Ashland und mit Salina Dubois taucht eine neue Figur in dem Machtgefüge der Stadt auf. Die gefährliche Wassermagierin ist die Tochter von Benedict Dubois, einem Unterweltboss, der vor einigen Jahren von Mab Monroe getötet wurde. Salina möchte mit ihrer Rückkehr nun ihren rechtmäßigen Platz in der Unterwelt von Ashland einnehmen, doch sie hat nicht mit Gin Blanco gerechnet... "Spinnengift" ist der siebte Band von Jennifer Esteps Elemental Assassin Reihe, der wie gewohnt aus der Sicht von Gin Blanco erzählt wird. Ich liebe jeden einzelnen Band dieser Reihe und so habe ich mich natürlich sehr auf "Spinnengift" gefreut und zum Glück ist es Jennifer Estep wieder gelungen mich zu begeistern! Es wird niemals langweilig mit Gin und ihren Freunden und das Buch war wieder viel zu schnell ausgelesen! In "Spinnengift" taucht mit Salina Dubois Owens Exfreundin auf, die Ashland vor einigen Jahren verlassen hat und nun noch einige alte Rechnungen begleichen will. Mit Salinas Auftauchen rückt Owens Vergangenheit stärker in den Vordergrund, was mir sehr gut gefallen hat, da man Gins Geliebten so besser kennenlernen konnte. Die Beziehung von Gin und Owen wird mit Salinas Auftauchen auf die Probe gestellt, denn Salina macht deutlich, dass sie Owen zurückhaben möchte und Owen lässt das Auftauchen seiner Exfreundin nicht kalt. Doch Salina ist eine gefährliche Wassermagierin und mit Gin hat sie sich eine harte Gegnerin ausgesucht! Auch Phillip Kincaid lernten wir in diesem Band besser kennen, denn auch er ist ein wichtiger Mensch aus Owens Vergangenheit. Phillip ist einer von Ashlands hochrangisten Unterweltbossen und besitzt das Flussschiff-Kasino Delta Queen. Phillip hat nochmal frischen Wind in die Geschichte gebracht, denn er ist ein sehr interessanter Charakter, der mir sehr gut gefallen hat. Ich hoffe, dass wir in den Folgebänden noch mehr von ihm sehen werden! Fazit: Mit "Spinnengift" konnte Jennifer Estep mich wieder von der ersten bis zur letzten Seite begeistern! Es hat mir richtig gut gefallen, dass Owens Vergangenheit in diesen Band stärker beleuchtet wurde und wir mit Phillip Kincaid einen neuen, sehr interessanten Charakter näher kennenlernen durften. Auch der siebte Band der Elemental Assassin Reihe ist wieder sehr spannend, denn mit Gin Blanco wird es einfach niemals langweilig und ich vergebe verdiente fünf Kleeblätter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spinnengift / Elemental Assassin Bd.7

Spinnengift / Elemental Assassin Bd.7

von Jennifer Estep

(8)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Spinnenfeuer / Elemental Assassin Bd.6

Spinnenfeuer / Elemental Assassin Bd.6

von Jennifer Estep

(8)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Elemental Assassin

  • Band 1

    45165519
    Spinnenkuss / Elemental Assassin Bd.1
    von Jennifer Estep
    (36)
    12,99
  • Band 2

    45165665
    Spinnentanz / Elemental Assassin Bd.2
    von Jennifer Estep
    (15)
    12,99
  • Band 3

    45165688
    Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3
    von Jennifer Estep
    (13)
    12,99
  • Band 4

    45165222
    Spinnenfieber / Elemental Assassin Bd.4
    von Jennifer Estep
    (16)
    12,99
  • Band 5

    45165034
    Spinnenbeute / Elemental Assassin Bd.5
    von Jennifer Estep
    (15)
    12,99
  • Band 6

    44191701
    Spinnenfeuer / Elemental Assassin Bd.6
    von Jennifer Estep
    (8)
    12,99
  • Band 7

    40332197
    Spinnengift / Elemental Assassin Bd.7
    von Jennifer Estep
    (8)
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    47093104
    Spinnenfalle
    von Jennifer Estep
    12,99