Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Spionin wider Willen

Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg

(7)
Janna Berg, 32, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen Köln-Bonn abholen. Doch plötzlich steht ein gut aussehender Fremder vor ihr und drängt ihr einen Umschlag mit einer DVD auf. Widerwillig nimmt sie den Umschlag an, nicht ahnend, dass sie sich damit ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung begibt. Der attraktive Geheimagent Markus Neumann setzt alles daran, die DVD zurückzubekommen und das Rätsel um deren Inhalt zu lösen. Doch dann scheint ausgerechnet Janna den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses zu kennen. Und das bringt die beiden in Lebensgefahr … Action, Romantik und Humor – Mila Roth verbindet diese Elemente zu einer spannenden und unterhaltsamen Mischung, die Lust auf mehr macht. „Spionin wider Willen“ ist der Auftakt zu einer neuen „Vorabendserie in Buchform“. Die Autorin:Mila Roth ist ein Pseudonym der erfolgreichen Autorin Petra Schier. Ihre historischen Romane erscheinen im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening und MIRA Taschenbuch. Mit der Serie um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg betritt sie nun die Bühne eines für sie neuen Genres.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 196, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783943797367
Verlag Mila Roth
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42239272
    Der Spion, den wir lieben - Ein Agent im Wandel der Zeit
    von Eric Zerm
    eBook
    8,99
  • 22485614
    Irgendwie mein Leben
    von Mila Lippke
    (3)
    eBook
    7,99
  • 25992161
    Die scharlachrote Spionin
    von Andrea Pickens
    eBook
    6,49
  • 42639092
    From the Banks of the Vltava
    von Ruth Pla-Bou Frieda Hilda Francesco Mila Crouse
    eBook
    6,73
  • 17209789
    Fight Club
    von Chuck Palahniuk
    eBook
    7,99
  • 29494801
    Spionin in High Heels
    von Gemma Halliday
    eBook
    8,99
  • 30655399
    Brüder wider Willen - Mauren und Spanier
    von Alexander Zuckschwerdt
    eBook
    7,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 46873736
    Das Lazarus-Syndrom (Exklusiv vorab lesen)
    von Guido M. Breuer
    (1)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Witziger und spannender Auftakt zu einer neuen Serie
von Zabou1964 aus Krefeld am 31.07.2012

Ich mag die historischen Romane der Autorin Petra Schier sehr. Deshalb war ich neugierig, wie sie ihre Idee, unter dem Pseudonym Mila Roth das Genre Krimi zu bedienen, umsetzen würde. Das Ergebnis hat mir gut gefallen. Die Autorin selbst bezeichnet ihre neue Reihe übrigens als „Vorabendserie in Buchform“, was... Ich mag die historischen Romane der Autorin Petra Schier sehr. Deshalb war ich neugierig, wie sie ihre Idee, unter dem Pseudonym Mila Roth das Genre Krimi zu bedienen, umsetzen würde. Das Ergebnis hat mir gut gefallen. Die Autorin selbst bezeichnet ihre neue Reihe übrigens als „Vorabendserie in Buchform“, was ich sehr originell und passend finde. Janna Berg lebt mit den Zwillingen ihrer verstorbenen Cousine auf dem Grundstück ihrer Eltern. Sie arbeitet von zuhause, damit sie sich um die Kinder kümmern kann. Als sie ihre Schwester vom Flughafen abholen will, begegnet sie dem Agenten Markus Neumann, der ihr einen Umschlag mit einer DVD in die Hand drückt mit der Bitte um Übergabe an einen anderen Agenten. Er selbst wird von Terroristen verfolgt. Als Janna den Umschlag aushändigen will, trifft sie statt des Agenten zwei andere Personen an dessen Wohnungstür und sieht, dass die Wohnung verwüstet wurde. Unvermittelt wird sie zur Zielscheibe der Terroristen, da denen schnell klar wird, dass sie die begehrte DVD mit brisantem Datenmaterial in ihrem Besitz hat. Auf nur 173 Seiten erzählt die Autorin in rasantem Tempo den Beginn der Zusammenarbeit zwischen Janna, der Hausfrau, und Markus, dem coolen Agenten. Janna hatte ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist etwas chaotisch und plappert ohne Unterlass. Markus dagegen ist eher der Kühle und ein echter Profi in seinem Fach. Die Lösung des Falls hatte ich teilweise geahnt, der Weg dorthin war allerdings spannend und humorvoll erzählt. Die Geschichte endet mit einem Cliffhanger, was mich natürlich dazu veranlassen wird, auch den zweiten Teil dieser „Vorabendserie“ zu lesen. Interessant finde ich, dass Petra Schier für dieses Genre keinen Verlag gefunden und deshalb das Buch auf eigene Faust veröffentlicht hat. Zunächst gab es den Roman nur als E-Book, mittlerweile ist es auch in gedruckter Form erhältlich. Das beweist wieder mal, dass die Verlage vielleicht auch mal auf die Leser hören und neuen Ideen eine Chance geben sollten. Ich wünsche der Autorin auf jeden Fall einen riesigen Erfolg mit ihrem Projekt. Ich werde sie gerne dabei begleiten. Fazit: Spannend und humorvoll erzählt Mila Roth diese ungewöhnliche Geschichte – nein, diese Vorabendserie in Buchform.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spionin wider Willen
von Michelangelo aus Schleswig-Holstein am 08.06.2013

Janna Berg wird durch einen Zufall zu einer Botin für geheimes Material-Sie bekommt am Flughafen ein Kuvert von einem Agenten zugesteckt, dass sie zu einem anderen Agenten bringen soll. Als sie dort ist, ist die Wohnung aufgebrochen, ein arabisches Paar ist dort und der Agent ist tot….was tun? Wie... Janna Berg wird durch einen Zufall zu einer Botin für geheimes Material-Sie bekommt am Flughafen ein Kuvert von einem Agenten zugesteckt, dass sie zu einem anderen Agenten bringen soll. Als sie dort ist, ist die Wohnung aufgebrochen, ein arabisches Paar ist dort und der Agent ist tot….was tun? Wie kann sie den Umschlag seiner Bestimmung zuführen? Sie ist ja keine Agentin, sondern alleinerziehende „Pflegemutter" mit einem regen Familienleben. Spannend geschrieben von Anfang bis zum Ende, mit einer Prise Humor dabei, lässt sich der Roman leicht und flüssig lesen. Das Buch hat mich gefesselt . - ich habe nur ungern Lesepausen eingelegt und es hat Lust auf mehr Abenteuer dieser Protagonisten gemacht. Das Buch ist mit ca. 160 Seiten auf dem E-Reader nicht allzu umfangreich, was ja aufgrund des Vorabendserienkonzepts so beabsichtigt ist. Es gibt eine übersichtliche Kapiteleinteilung mit Ort und Zeit, was für mich hilfreich bei Orientierung war. Sehr verschiedene, aber dadurch interessante Persönlichkeiten bevölkern den Roman. Sie sind gut dargestellt und man kann sie sich so sehr gut vor dem inneren Auge vorstellen. Das Ende gefällt mir und lässt viel Raum fürdie geplanten Fortsetzungen. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne und wird gerne weiterempfohlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
erster Teil mit Suchtgefahr
von Lisam aus Wien am 19.04.2013

Janna Berg wird durch Zufall in einer Notsituation von Geheimagenten Markus Neumann mit der Übergabe einer geheimen DVD beauftragt. Damit beginnt für Janna unfreiwillig der Einstige in das Abenteuer und kommt dadurch ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung. Es prallen hier zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Auf der einen Seite die... Janna Berg wird durch Zufall in einer Notsituation von Geheimagenten Markus Neumann mit der Übergabe einer geheimen DVD beauftragt. Damit beginnt für Janna unfreiwillig der Einstige in das Abenteuer und kommt dadurch ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung. Es prallen hier zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Auf der einen Seite die Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen und auf der anderen Seite der attraktive Einzelgänger. Die Serie ist als Vorabendserie konzipiert und sehr gut umgesetzt. Inspiriert ist die Idee von der Serie Agentin mit Herz und die habe ich damals geliebt. Im Laufe des Buchs wird man langsam und gelungen an die Charaktere herangeführt und somit nicht gleich in den ersten Seiten überfordert. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich endlich fertig war. Und jetzt will ich auch noch unbedingt wissen, wie es weitergeht. Die nächsten beiden Teile sind bereits verfügbar und stehen bereits auf meiner Wunschliste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schöner Serienauftakt
von Uwe Taechl aus Bremen am 25.11.2012

Inhalt: Janna Berg, Pflegemutter von Zwillingen, lebt mit ihren Eltern am Rande von Rheinbach auf einem ehemaligen Gutshof. Sie ist gerade dabei ihre Schwester vom Köln/Bonner Flughafen abzuholen, als ihr ein attraktiver fremder einen Umschlag mit der Bitte übergibt, diesen zu einer Adresse in Bonn zu bringen. Sie lässt sich überreden,... Inhalt: Janna Berg, Pflegemutter von Zwillingen, lebt mit ihren Eltern am Rande von Rheinbach auf einem ehemaligen Gutshof. Sie ist gerade dabei ihre Schwester vom Köln/Bonner Flughafen abzuholen, als ihr ein attraktiver fremder einen Umschlag mit der Bitte übergibt, diesen zu einer Adresse in Bonn zu bringen. Sie lässt sich überreden, und als die Übergabe nicht klappt, spürt sie der Fremde, Markus Neumann, auf und offenbart ihr dass er für das Institut für Europäische Meinungsforschung, den europäischen Geheimdienst, arbeitet. Sie gibt ihm die im Umschlag enthaltene DVD und glaubt, dass damit diese Angelegenheit für sie erledigt ist. Doch als sie wenig später neue Informationen entdeckt, die wichtig sein könnten, muss die Spionin wider Willen erkennen, dass ihr ruhiges Vorstadtleben merklich durcheinander gebracht wird. Kritik: Mila Roth, Pseudonym der bisher durch Historien- und Hundeweihnachtsromane in Erscheinung getretenen Petra Schier, ist, wie sie selbst auf ihrer Internetseite erzählt, während einer Schreibblockade auf die Idee zu dieser Action-Comedy-Serie gekommen. Die Charaktere und der Aufbau sind angelehnt an die 80er Jahre Fernsehserie Agentin mit Herz, die von der Autorin erfolgreich in das moderne Bonn und Umgebung transferiert wurden. Der 117 Seiten umfassende erste Teil der geplanten Serie liest sich leicht und locker. Als Leser wird man von der ersten Seite an direkt in die Geschichte hineingezogen und fühlt mit den Hauptcharakteren mit. Action- und Comedyelemente finden sich reichlich und man ist schon fast enttäuscht, wenn die Geschichte innerhalb kurzer Lesezeit ihr Ende findet. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet, Schauplätze schön und nachvollziehbar beschrieben und in die Actionelemente kann man sich gut hineinversetzen. Auf Mila Roths Blog findet sich ein Artikel, der genau auflistet, welche Lesergruppe das Buch ansprechen soll. Falls man sich darin nicht 100 %ig wiederfindet, bin ich der Meinung, sollte man dem Serienauftakt trotzdem eine Chance geben da es Lesespaß pur bietet, den jeder gut in der Pause zwischen zwei schweren, dicken Wälzern lesen kann. Ein super Start für die neue EBook-Agentenserie, die noch viele weitere Folgen erleben soll und deren zweiter Teil hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der Top Agent und die Frau mit dem Mixer
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 15.08.2012

Janna Berg lebt zusammen mit ihren zwei Pflegekindern ein beschauliches und ruhiges Leben, bis ihr plötzlich ein Unbekannter am Flughafen einen Umschlag in die Hand drückt und sie eindringlich darum bittet, diesen an einen Mann zu übergeben. Der Unbekannte verschwindet und lässt Janna ratlos zurück. Nach langer Überlegung macht... Janna Berg lebt zusammen mit ihren zwei Pflegekindern ein beschauliches und ruhiges Leben, bis ihr plötzlich ein Unbekannter am Flughafen einen Umschlag in die Hand drückt und sie eindringlich darum bittet, diesen an einen Mann zu übergeben. Der Unbekannte verschwindet und lässt Janna ratlos zurück. Nach langer Überlegung macht sich Janna auf den Weg, um den Umschlag zu übergeben, doch derjenige, der den Umschlag erwartet, ist leider schon tot. Ein ungewöhnlicher Roman, der von der Autorin als "Vorabendserie" deklariert wird. Rasant, spannend und mit viel Humor wird das Abenteuer beschrieben, in das Janna reintappt. Die sehr kurzweilige Story ist locker und leicht zu lesen und man merkt gar nicht, wie die Zeit verfliegt. Schwupps, ist das Buch zu Ende. Janna ist eine sehr sympathische Figur, eine Frau, die ein beschauliches Leben führt. Der Agent Markus, der Janna den Umschlag übergibt, kommt mit einer sehr kühlen Art daher. Man muss sich daran erst gewöhnen, doch kann man sich fast denken, warum er so handelt. Petra Schier, die hier unter ihrem Pseudonym Mila Roth schreibt, ist eigentlich mehr im historischen Genre unterwegs und hat sich hier mal auf ein anderes Gebiet gewagt. Und dies ist ihr auch hervorragend gelungen. Die Geschichte erinnert starkt an die Serie "Agentin mit Herz". Diese Serie hat die Autorin auch beeinflusst. Trotzdem hat sie etwas Eigenständiges geschaffen. Fazit: Ein toller Auftakt zu einer "Vorabendserie". Ich freue mich auf den zweiten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessanter Krimi mit Hausfrauenqualitäten
von Kitty411 am 12.04.2013

Zum Buch: „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 18.6.2012 bei CreateSpace erschienen ist. Klappentext: „Nehmen Sie diesen Umschlag. Bringen Sie ihn nach Bonn zu Axel Wolhagen. Die Adresse finden Sie im Telefonbuch. Händigen Sie nur... Zum Buch: „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 18.6.2012 bei CreateSpace erschienen ist. Klappentext: „Nehmen Sie diesen Umschlag. Bringen Sie ihn nach Bonn zu Axel Wolhagen. Die Adresse finden Sie im Telefonbuch. Händigen Sie nur ihm – niemand anderem – den Umschlag aus. Geben Sie ihn unter keinen Umständen jemand anderem als Axel Wolhagen. Lassen Sie sich seinen Ausweis zeigen. Und kein Wort darüber – zu niemandem!“ „Aber …“ „Tun Sie es einfach!“ Janna Berg, 32, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen Köln-Bonn abholen. Doch plötzlich steht ein gut aussehender Fremder vor ihr und drängt ihr einen Umschlag mit einer DVD auf. Widerwillig nimmt sie den Umschlag an, nicht ahnend, dass sie sich damit ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung begibt. Der attraktive Geheimagent Markus Neumann setzt alles daran, die DVD zurückzubekommen und das Rätsel um deren Inhalt zu lösen. Doch dann scheint ausgerechnet Janna den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses zu kennen. Und das bringt die beiden in Lebensgefahr … Die Story: Als Janna am Flughafen auf ihre Schwester wartet, wird sie von einem fremden Mann gedrängt, einen Umschlag an sich zu nehmen, um ihn zu Axel Wolhagen zu bringen. Als sie zur Wohnung Wolhagens kommt ist behauptet dort ein ausländisches Paar, Wolhagen sei nicht da, sie sieht aber, dass die Wohnung durchwühlt wurde. Das Paar folgt ihr, als sie mit dem Umschlag , der eine DVD enthält, nach Hause fährt, ebenso als sie am nächsten Tag in der Stadt den Fremden vom Vortag trifft. Der Fremde erklärt Janna, dass er Geheimagent Markus Neumann sei. Sie übergibt ihm die DVD und glaubt, dass sie damit aus der Sache raus sei, findet später aber einen Zettel, der zu dem mysteriösen Umschlag gehört, den sie ihm zukommen lässt. Bald wird sie erneut verfolgt. Markus rettet sie, um kurze Zeit später mit ihr zusammen gefangen genommen zu werden. Die Terroristen vermuten, dass sie wissen, wo der Code zur Entschlüsselung der DVD ist. Es gelingt ihnen, sich zu befreien... Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben. Covergestaltung: Auf dem Cover sieht man eine gesplitterte Scheibe, und die Schattenfiguren eines Mannes mit einer Pistole in der Hand und einer Frau, die einen Mixer wie eine Waffe schwingt. In der Mitte des Covers ist ein Briefumschlag mir einer halb herausgerutschten CD zu sehen. Zum Autor: Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Meine Meinung: Dieser Krimi hat mir recht gut gefallen, die Spannung beginnt gleich zu Anfang und wird kontinuierlich gesteigert. Als Leser ist man nicht gelangweilt und die näheren Beschreibungen der Personen sind so in die Story eingefügt, dass es gut hineinpasst. Man fiebert richtig mit und leidet und freut sich mit den Protagonisten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessanter Krimi mit Hausfrauenqualitäten
von Kitty411 am 12.04.2013

Zum Buch: „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 18.6.2012 bei CreateSpace erschienen ist. Klappentext: „Nehmen Sie diesen Umschlag. Bringen Sie ihn nach Bonn zu Axel Wolhagen. Die Adresse finden Sie im Telefonbuch. Händigen Sie nur ihm... Zum Buch: „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 18.6.2012 bei CreateSpace erschienen ist. Klappentext: „Nehmen Sie diesen Umschlag. Bringen Sie ihn nach Bonn zu Axel Wolhagen. Die Adresse finden Sie im Telefonbuch. Händigen Sie nur ihm – niemand anderem – den Umschlag aus. Geben Sie ihn unter keinen Umständen jemand anderem als Axel Wolhagen. Lassen Sie sich seinen Ausweis zeigen. Und kein Wort darüber – zu niemandem!“ „Aber …“ „Tun Sie es einfach!“ Janna Berg, 32, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen Köln-Bonn abholen. Doch plötzlich steht ein gut aussehender Fremder vor ihr und drängt ihr einen Umschlag mit einer DVD auf. Widerwillig nimmt sie den Umschlag an, nicht ahnend, dass sie sich damit ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung begibt. Der attraktive Geheimagent Markus Neumann setzt alles daran, die DVD zurückzubekommen und das Rätsel um deren Inhalt zu lösen. Doch dann scheint ausgerechnet Janna den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses zu kennen. Und das bringt die beiden in Lebensgefahr … Die Story: Als Janna am Flughafen auf ihre Schwester wartet, wird sie von einem fremden Mann gedrängt, einen Umschlag an sich zu nehmen, um ihn zu Axel Wolhagen zu bringen. Als sie zur Wohnung Wolhagens kommt ist behauptet dort ein ausländisches Paar, Wolhagen sei nicht da, sie sieht aber, dass die Wohnung durchwühlt wurde. Das Paar folgt ihr, als sie mit dem Umschlag , der eine DVD enthält, nach Hause fährt, ebenso als sie am nächsten Tag in der Stadt den Fremden vom Vortag trifft. Der Fremde erklärt Janna, dass er Geheimagent Markus Neumann sei. Sie übergibt ihm die DVD und glaubt, dass sie damit aus der Sache raus sei, findet später aber einen Zettel, der zu dem mysteriösen Umschlag gehört, den sie ihm zukommen lässt. Bald wird sie erneut verfolgt. Markus rettet sie, um kurze Zeit später mit ihr zusammen gefangen genommen zu werden. Die Terroristen vermuten, dass sie wissen, wo der Code zur Entschlüsselung der DVD ist. Es gelingt ihnen, sich zu befreien... Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben. Covergestaltung: Auf dem Cover sieht man eine gesplitterte Scheibe, und die Schattenfiguren eines Mannes mit einer Pistole in der Hand und einer Frau, die einen Mixer wie eine Waffe schwingt. In der Mitte des Covers ist ein Briefumschlag mir einer halb herausgerutschten CD zu sehen. Zum Autor: Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Meine Meinung: Dieser Krimi hat mir recht gut gefallen, die Spannung beginnt gleich zu Anfang und wird kontinuierlich gesteigert. Als Leser ist man nicht gelangweilt und die näheren Beschreibungen der Personen sind so in die Story eingefügt, dass es gut hineinpasst. Man fiebert richtig mit und leidet und freut sich mit den Protagonisten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Auftakt !
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 21.07.2012
Bewertetes Format: eBook (PDF)

Janna Berg, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester Feli vom Flughafen Köln-Bonn abholen, als ihr ein gutaussehender Fremder einen Umschlag mit einer DVD in die Hand drückt. Diesen Umschlag soll sie nur an Axel Wolhagen persönlich übergeben, der in Bonn wohnt und dessen Adresse sie... Janna Berg, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester Feli vom Flughafen Köln-Bonn abholen, als ihr ein gutaussehender Fremder einen Umschlag mit einer DVD in die Hand drückt. Diesen Umschlag soll sie nur an Axel Wolhagen persönlich übergeben, der in Bonn wohnt und dessen Adresse sie im Telefonbuch finden würde. Eigentlich will Janna gar nichts damit zu tun haben, doch als sie sieht, dass der Fremde bedroht wird, nimmt sie den Umschlag und sucht Axel Wolhagen auf. Dort angekommen, ist von Axel Wolhagen nichts zu sehen, stattdessen trifft sie auf zwei zwielichtige Gestalten und die Wohnung von Axel wurde durchwühlt. Janna fährt wieder nach Hause, ohne zu bemerken, dass sie verfolgt wird. Nun taucht der Fremde, der ihr den Umschlag übergeben hat wieder auf und stellt sich als Geheimagent Markus Neumann vor und dann überschlagen sich die Ereignisse. Spionin wider Willen ist der Auftakt einer Serie und der erste Band der Serie hat mir so gut gefallen, dass ich die weiteren Bände der Serie auf jeden Fall auch lesen möchte. Das Buch ist unheimlich spannend mit immer neuen Wendungen, die Ereignisse überschlagen sich geradezu. Als ich spät abends kurz reingeschaut habe, habe ich erst aufgehört mit dem Lesen, als das Buch beendet war. Das spricht sehr für das Buch, denn das passiert mir nicht so oft ! Sehr gut gefällt mir, dass die Handlung in Deutschland angesiedelt ist und die Orte mir alle bekannt sind. Das Thema Terrorismus ist nach wie vor aktuell und ich finde in der Geschichte auch so verarbeitet, dass man sieht, was er alles anrichten kann, wenn man ihn lässt und dass diese Leute über Leichen gehen, ist ja auch bekannt. Die Figur der Janna Berg ist mir sehr sympathisch, endlich mal eine ganz normale Frau, keine Superfrau mit Top Stellung und viel Geld ! So kann man sich gut mit ihr identifizieren. Markus Neumann ist auch sehr sympathisch und es gibt noch viel an seiner Person zu entdecken. Zusammen mit Janna Berg gibt es viel Potential für kommende Fälle. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und werde mich direkt auf Fall 2 stürzen, wenn er erscheint. Auch bin ich sehr froh, dass dieses Buch auch gedruckt erscheint, ich bevorzuge die Printausgabe. Mila Roth ist übrigens ein Pseudonym der Autorin Petra Schier, die schon zahlreiche tolle Romane geschrieben hat. Spionin wider Willen für alle Fans von "Agentin mit Herz" zu empfehlen oder für alle, die eine tolle unterhaltsame Geschichte lesen möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spionin wider Willen
von Sonja am 06.08.2012
Bewertetes Format: eBook (PDF)

Mila Roth heißt eigentlich Petra Schier und ist bekannt für ihre wundervollen historischen Romane – hier aber ist etwas ganz anderes entstanden: „Spoinin wider Willen“ ist „die Pilotfolge der ersten Vorabendserie in Buchform“ und man muss sagen, diese Beschreibung passt genau auf das Buch! Das Buch lässt sich schnell... Mila Roth heißt eigentlich Petra Schier und ist bekannt für ihre wundervollen historischen Romane – hier aber ist etwas ganz anderes entstanden: „Spoinin wider Willen“ ist „die Pilotfolge der ersten Vorabendserie in Buchform“ und man muss sagen, diese Beschreibung passt genau auf das Buch! Das Buch lässt sich schnell und einfach lesen, es packt einen vor allem durch die lebendigen Dialoge – ähnlich wie im Fernsehen (es soll ja auch einer Vorabendserie ähnlich sein) nur ich muss sagen, es ist noch besser, denn die Serien im Fernsehen scheinen mir oft sehr langweilig, weil wenig Handlung und Spannung erzeugt wird, auch weil sich die einzelnen Handlungsstränge immer viel zu lange ziehen. Das hier ist eine sehr gute Alternative dazu. Das Buch startet rasant, man wird direkt von der ersten Seite in die Handlung hineingezogen und fiebert mit. Jedoch kann man dieses Buch auch nicht richtig mit einem Krimiroman vergleichen, denn die Geschichte, bzw. Handlung ist etwas flacher. Aber was will man von einem Buch erwarten, dass die Geschichte innerhalb von 170 Seiten erzählen muss? Meiner Meinung nach ist das Buch aber eine tolle Abwechslung zu „normalen“ Romanen / Krimis, denn es ist ideale für die kurze und kurzweilige Unterhaltung zwischendurch, eben am Vorabend! Ich möchte auf jeden Fall auch weitere Teile der Serie lesen. Beruhigend fand ich auch, dass das Buch nicht mit einem riesigen Cliffhanger geendet hat, sondern die Story ansich schon abgelossen war aber einen Blick darauf gegeben hat, dass es noch weiter gehen muss. Zur Geschichte: Janna Berg ist totaler Familienmensch und auch Pflegemutter von Zwillingen. Sie hat so gar nichts mit Spionen, Agenten und Terroristen zu tun – nur leider (oder auch nicht?) ändert es sich bald, da sie am Flughafen eine DVD in die Hand gedrückt bekommt mit dem Auftrag sie einer bestimmten Person zu übergeben, leider stellt sich das schwieriger raus als man hätte denken können und schon bald befindet sie sich Mitten in gefährlichen Situationen… Ich hoffe Mila Roth lässt nicht zu lange auf den nächsten Teil warten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spionin wider Willen

Spionin wider Willen

von Mila Roth

(7)
eBook
2,99
+
=
Todesblau

Todesblau

von Felix Leibrock

eBook
9,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen