Thalia.de

Spirituelle Dissonanz

Wie mensch erwachsen wird

(3)
Erleuchtungstheorie aus erster Hand, provokant, selbstironisch, unterhaltsam präsentiert vom spirituellen enfant terrible Jed McKenna, der den Leser verbal aus seinem Bewußtseinskoma ohrfeigt. Unterschieden wird zwischen Erleuchtung und menschlichem Erwachsensein. Der Autor konzentriert sich in diesem Buch vor allem auf das Erwachen zum spirituell Erwachsenen, das für jeden erreichbar ist.
„Glauben bedeutet, nicht wissen zu wollen, was wahr ist.“ (Friedrich Nietzsche)
Spirituelle Dissonanz ist ein Buch für diejenigen, die wissen wollen. Es handelt vom Übergang zum ganzheitlichen Stadium des menschlichen Erwachsenseins, in dem Gebete, Wunschtechniken, Affirmationen und die Gesetze der Anziehung überflüssig werden, so wie es überflüssig wird, bei einem Test zu schummeln, wenn man die Antworten weiß. Dazu gilt es, aus unserem Traumzustand zu erwachen und zu erkennen, daß wir in einem selbstgezimmerten Kerker der Täuschung gefangen, ja regelrecht süchtig nach dieser Selbsttäuschung sind. Wir werden von unseren eigenen Ängsten und unserer eigenen Dummheit versklavt. Doch wir können frei sein, sobald wir fähig sind, es zu wollen.
Portrait
Von Jed McKenna gibt es weder ein Portraitfoto noch biographische Angaben, selbst das Internet gibt keine Auskunft über seine Identität. Was stimmig ist für einen, der nach eigenen Angaben erleuchtet ist und somit als Person nicht mehr existiert.
Was der Autor in seinen Büchern über sich und sein Leben schreibt, könnte ebenso gut wahr wie fiktiv sein. Dem vorliegenden Werk zufolge ist der Ich-Erzähler Jed McKenna circa Jahrgang 1959-1962, gebildeter und belesener Amerikaner, finanziell und sozial ungebundener Privatier und lebt mal hier und mal da. Im Alter von circa Mitte 20 fand er durch den von ihm selbst entwickelten Schreibprozeß namens „Spirituelle Autolyse“ Erleuchtung.
Der Großteil dieses Buches enstand in Mexico, wo der Autor sich schließlich niederzulassen gedenkt, um gemeinsam mit seinem Hund Maya „die Welt vorüberziehen zu sehen“.
Spirituelle Dissonanz ist McKennas dritte Buchveröffentlichung. Sein erstes Werk Verflixte Erleuchtung. Als Schmetterling unter Raupen erschien 2004 in dem Schweizer Verlag Edition Spuren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 430
Erscheinungsdatum 01.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-930243-47-1
Verlag Omega Verlag
Maße (L/B/H) 198/144/32 mm
Gewicht 590
Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436599
    Wenn Körper und Seele zueinander finden
    von Bernadette Schwienbacher
    Buch
    19,99
  • 32290192
    Die befreiende Kraft der Aufmerksamkeit
    von Alan Wallace
    Buch
    24,90
  • 28861217
    Der große Übergang 2012 - 2032
    von Diana Cooper
    (1)
    Buch
    14,99
  • 18789019
    Pure Präsenz
    von Richard Rohr
    Buch
    14,80
  • 15516651
    Die Seele schützen
    von Sandra Ingerman
    Buch
    7,95
  • 26655132
    Gottes leise Stimme hören
    von Bill Hybels
    (1)
    Buch
    16,99
  • 42547155
    Warum es Gott nicht gibt und er doch ist
    von Ahmad Milad Karimi
    Buch
    19,99
  • 10749548
    Die Seele
    von Omraam Mikhael Aivanhov
    Buch
    4,00
  • 21631066
    Das große Handbuch der Numerologie
    von Editha Wüst
    (1)
    Buch
    17,90
  • 13690354
    Keltisches Totenbuch
    von Phyllida Anam-Aire
    Buch
    14,90
  • 30656906
    Vom Wesen der Bäume
    von Guntram Stoehr
    Buch
    29,90
  • 41104810
    Ich lass dich nie allein
    von Sarah Young
    (1)
    Buch
    15,99
  • 45260529
    Quellen der Kraft
    von Pater Anselm Grün
    Buch
    8,00
  • 44260912
    Ich bin durch Dich so ich
    von Brother David Steindl-Rast
    Buch
    19,99
  • 29045518
    Ich bin bei dir - Sonderausgabe
    von Sarah Young
    (5)
    Buch
    15,99
  • 44176229
    Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
    von Franziskus I.
    Buch
    16,99
  • 42524336
    Du bist der geliebte Mensch
    von Henri J. M. Nouwen
    Buch
    9,99
  • 20064125
    Gott einen Ort sichern
    von Madeleine Delbrel
    Buch
    9,95
  • 45260717
    Auf dem Weg der Stille
    von Brother David Steindl-Rast
    Buch
    19,99
  • 3179507
    Ich stehe unter Gottes Schutz
    von Hanns Dieter Hüsch
    (1)
    Buch
    11,70

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Jed McKenna
von Holger D. aus Bremen am 18.09.2008

Jed McKenna schreibt sehr provokant und für manche Leser wird dieses Buch nur sehr schwer zu verdauen sein - aber es könnte den einen oder anderen auch aus seinem spirituellen Tiefschlaf erwecken. Das nach dem viele suchen, darüber verfügt jeder Mensch bereits....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbare Persiflage
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2010

McKenna (individuell kann er am Besten allein - mit Hund - sein) setzt in seinem nun dritten Buch wieder auf seine alte Taktik: zieht seinen Leser naseweis durch einen sehr unterhaltsamen Text. Dabei zeigt er sich als Oberschlaumeier scheinbar allwissend: Im Universum ist alles richtig, es gibt nichts Falsches! So... McKenna (individuell kann er am Besten allein - mit Hund - sein) setzt in seinem nun dritten Buch wieder auf seine alte Taktik: zieht seinen Leser naseweis durch einen sehr unterhaltsamen Text. Dabei zeigt er sich als Oberschlaumeier scheinbar allwissend: Im Universum ist alles richtig, es gibt nichts Falsches! So absurd dies auch manchmal klingen mag, so ehrlich scheint es gemeint, ein Beispiel: Es wäre voll OK, wenn er in einem Auto verbrenne, voll OK wäre dann natürlich auch, das sich das dann für ihn nicht so toll anfühle. Also, die Welt ist perfekt, so wie sie ist, das es dem Menschen anders erscheint perfektioniert halt diese absolute Perfektheit! Ja, aber … wieso dann dieses Buch, das ja sozusagen den Mangel an Erwachten beklagt und da - trotz Aussichtlosigkeit - etwas Abhilfe schaffen möchte? Wie das Leben selbst, so ist das Buch gnadenlos Widersprüchlich. Einfach wunderbar, wie sich McKenna - von ihm selbst scheinbar ganz unbemerkt - das Dasein und die Wichtigkeit seiner „Spirituellen Dissonanz“ zurechtplausibilisiert. Das Buch ist ein absolutes Muß für Erleuchtungsinteressierte, denn es persifliert auf einzigartige Weise das nahezu unbeschreibliche Dilemma der so genannten Erleuchteten: das „belichtet“ der sei, der erkenne, das es dauerhafte Erleuchtung nicht gibt, schon gar keinen Erleuchteten (die Erleuchtung sich mit dem Erwachen erübrigt habe, man dies aber wohlmöglich ruckzuck wieder vergesse, McKenna sich deshalb sicherheitshalber flux aus seinem gerade noch gehabten menschlichen Umfeld schlawinert). McKenna geht’s wohl eigentlich ums Erwachsenwerden: Erleuchtungsorientierte seinen auf der Suche nach Seelenfrieden, den sie sich, in Abwesenheit unangenehmer Gedanken und Gefühle vorstellen. Erwachsen hingegen sei, der annimmt, dass Seelenfrieden in dieser Form nicht zu finden sei, Ruhe also der finde, der das erkennt. Nichts lässt sich dauerhaft beherrschen bzw. kontrollieren, nicht mal die „eigenen“ Gedanken und Gefühle, obwohl uns unser so genanntes Ego dazu meist was ganz anderes vorgaukelt. Wie gesagt also, eh alles perfekt! Wieso also dieses Buch? Na, weil McKenna das Schreiben nicht lassen konnte! Ebenso wenig war es mir möglich diese Rezension nicht zu schreiben. Und mal ganz ehrlich, konnten sie das Lesen dieses Textes etwa lassen? Warum tun wir was? Alles vom Universum vorgegeben. Dazu erfinden wir etliche Gründe, das ist scheinbar nutzvoll, aber wie auch immer, einfach absolut perfekt (eben auch so vom Universum vorgegeben). Und so passt auch dieses paradox-absurde-hoffnungsvoll-hoffnungslose Buch exakt in diese Welt, denn es führt die ach so erhabenen Erleuchteten - einschließlich McKenna selbst - mal in amüsanter Weise vor und beschreibt die kindlichen Sichtweisen von uns scheinbar erwachsenen Menschen, die das Suchen einfach nicht lassen können (wenn’s denn eins gibt: ich kaufe auch sein Nächstes). Wie bereits geschrieben, stets unaufhörliches Zurechtplausibilisieren, kein Entkommen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
(zu?)einfaches konzept
von einer Kundin/einem Kunden aus Pratval am 27.11.2009

schwer zu entscheiden, ob das buch was bringt oder nicht. ich habs in den müll geschmissen, hole es jetzt aber noch mal raus und beginne von hinten nach etwas nützlichem darin zu suchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Spirituelle Dissonanz

Spirituelle Dissonanz

von Jed McKenna

(3)
Buch
19,80
+
=
Lieber Papst Franziskus ...

Lieber Papst Franziskus ...

von Papst Franziskus

Buch
16,99
+
=

für

36,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen