Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sport und Mord gesellt sich gern

Fall 6 für Markus Neumann und Janna Berg

(7)
Wer Sport treibt, lebt gefährlich
Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch »Sport ist Mord« für Janna bittere Wahrheit?
Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening und MIRA Taschenbuch. Unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig verschiedene erfolgreiche Buchserien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 196, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783956900952
Verlag Mila Roth
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    8,99
  • 46338843
    Das Einstein-Papier
    von Lennart Ramberg
    (4)
    eBook
    5,99
  • 40958822
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45259091
    Ich bin der Zorn
    von Ethan Cross
    (1)
    eBook
    8,49
  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
0
0

Unser Lieblingsteam ermittelt unter Sportlern
von Uwe Taechl aus Bremen am 05.08.2014

Die Hälfte der ersten Staffel ist erreicht. Alle, die bisher schon mit an Bord waren, werden wieder zuschlagen, alle anderen sind herzlich dazu eingeladen, jederzeit auf das Boot mit aufzuspringen. Inhalt: Die Ermordung dreier deutscher Sportler und Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme scheinen irgendwie zusammenzuhängen. Tatsächlich sieht man auf einem Überwachungsvideo,... Die Hälfte der ersten Staffel ist erreicht. Alle, die bisher schon mit an Bord waren, werden wieder zuschlagen, alle anderen sind herzlich dazu eingeladen, jederzeit auf das Boot mit aufzuspringen. Inhalt: Die Ermordung dreier deutscher Sportler und Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme scheinen irgendwie zusammenzuhängen. Tatsächlich sieht man auf einem Überwachungsvideo, wie einer der Sportler mit einem Waffenhändler redet. Ein Fall für das Institut, das die Drahtzieher mit einem in der Nähe liegenden Sportstudio in Verbindung bringt. Markus soll auf einer Gala einen Informanten treffen und Janna wird ihm zur Seite gestellt und prompt sind sie wieder mittendrin im neuesten Fall. Setting: Diesmal geht es ins Fitnessstudio, das neben den üblichen Handlungsorten viel Raum für Bösewichte und Ermittler bietet. Ohne Tiefgarage eine einzige Überwachungskatastrophe. Relativ viel Raum bekommen diesmal auch die Räume des Instituts und wir bekommen Einblick in die Planung der Operation. Charaktere: Janna und Markus dürfen wieder einmal gemeinsam einen Abend verbringen. Markus muss dabei erfahren, dass man sie wirklich nicht länger alleine lassen darf. Kaum ist er weg, versucht schon jemand anders mit ihr anzubändeln und dann darf Janna auch noch aus ermittlungstechnischen Gründen seinen Annäherungsversuchen nachgeben. So hat Markus nicht nur mit seinem Vater, sondern auch noch mit seinen Gedanken an Janna zu kämpfen, ein hartes Los. Janna schlägt sich wie immer gut und so langsam mutiert sie doch zur echten Nachwuchsagentin. Der Waffenhändler, seine Gehilfen und der eine oder andere Unfreiwillige binden sich sehr schön in die Handlung ein und fordern das Institut aufs Äußerste. Eine spannende Konstellation, die alle Kräfte fordert. So kriegen wir auch mehr vom Team zu lesen und unsere Lieblingscharaktere können zeigen, dass sie Teil einer größeren Sache sind. Geschichte: Spannend und sogar lebensbedrohend geht es zu. Fitness spielt eine große Rolle und wir erhalten mehr Einblick in Markus' Seelenleben. Rasant geht es zu und sowohl gemeinsam als auch einzeln können die Helden punkten. Einer der bisher spannendsten Fälle, da es diesmal wirklich brenzlig wird. Fazit: Es ist immer wieder schön, wenn endlich der nächste Teil erscheint und die Geschichte endlich weitererzählt wird. Ich liebes es, jedes mal fast 200 Seiten mit Janna und Markus zu verbringen und ihren privaten und beruflichen Herausforderungen zu folgen. Ich kann es jedem Krimi- und Agentenliebhaber empfehlen, der unterhaltsame Lesestunden liebt. Ans Herz wachsende Charaktere, spannende und unterhaltsame Fälle, viel Zwischenmenschliches und Bonn und Umgebung aus Agentensicht warten darauf entdeckt zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und humorvoll
von mabuerele am 10.06.2014

Ein junger Sportler stirbt an einem Herzanfall. Nur durch einen Hinweis wird bei der Obduktion auf Gifte untersucht. Man wird fündig. Der Fall landet bei Walter Bernstein und seiner Abteilung für organisiertes Verbrechen. Als sich Tilo Sommertal, der Buchhalter des Intersportzentrums, meldet, weil er brisante Informationen hat, wird Markus... Ein junger Sportler stirbt an einem Herzanfall. Nur durch einen Hinweis wird bei der Obduktion auf Gifte untersucht. Man wird fündig. Der Fall landet bei Walter Bernstein und seiner Abteilung für organisiertes Verbrechen. Als sich Tilo Sommertal, der Buchhalter des Intersportzentrums, meldet, weil er brisante Informationen hat, wird Markus zum dort stattfindenden Herbstempfang geschickt. Als Begleiterin nimmt er Janna Berg mit. Das Buch lässt sich zügig lesen. Die Geschichte ist fesselnd geschrieben, sodass ich sie nur ungern aus der Hand gelegt habe. Obwohl wieder einmal nicht geplant, kommt Janna in gehörige Schwierigkeiten. Die spannenden Szenen wechseln sich ab mit den Begegnungen von Markus und Janna. An den Stellen muss ich immer dann schmunzeln, wenn Janna auf ihre unnachahmliche Weise Markus die Meinung sagt. Und das ist häufig notwendig, da er seine privaten Probleme mit schlechter Laune an anderen auslässt. Sehr gelassen geht Janna mit der Überheblichkeit der weiblichen Agenten der Abteilung um. Ihre natürliche Art hebt sich wohltuend von deren Zickigkeit ab. Halt und Kraft findet Janna in ihrer Familie. Das gute Verhältnis zu den Eltern und Geschwistern gibt ihr die nötige Ausgeglichenheit. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Das lag nicht nur an dem hohen Spannungsbogen, der sich durch den Roman zieht, sondern auch an den menschlichen Aspekten, denen die Autorin genügend Raum einräumt. Selbst die Täter sind nicht durchweg negativ gezeichnet, sondern dürfen auch Zweifel an ihrem Tun haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der emotionalste Teil der Reihe
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 05.05.2014

Markus steht vor einem Rätsel. Mehrere namhafte Sportler kommen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Hinter allem scheint ein Waffenhändler zu stecken. Die Spur führt auch zu einem Sportzentrum, in welchem eine Sportgala stattfinden soll. Markus soll daran teilnehmen, braucht jedoch eine Begleitung und so wendet er sich an Janna... Markus steht vor einem Rätsel. Mehrere namhafte Sportler kommen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Hinter allem scheint ein Waffenhändler zu stecken. Die Spur führt auch zu einem Sportzentrum, in welchem eine Sportgala stattfinden soll. Markus soll daran teilnehmen, braucht jedoch eine Begleitung und so wendet er sich an Janna Berg. Diese sagt zu und wird prompt vom Gastgeber Lars Brenkow zum Abendessen eingeladen. Nur ist Brenkow auch der Hauptverdächtige und arbeitet allem Anschein nach auch mit einer Auftragskillerin zusammen. Der sechste Fall hat es in sich. Gleich am Anfang stirbt ein Mann, wir wissen genau, wer ihn getötet hat und trotzdem stehen wir vor einem Rätsel, dass es zu lösen gilt. Und dann kommt Markus. Schlecht gelaunt, unausstehlich und unwiderstehlich wirkend auf Janna, die es nicht zugeben will. Und Janna, die Markus unabsichtlich zeigt, was ne Harke ist und ihn eiferstüchtig macht, was er nicht wahrhaben will. Dieses Hin und Her zwischen den beiden ist einfach zu köstlich. Nur das diesmal viel mehr Gefühl vorhanden ist, auch wenn es von beiden nicht "ausgelebt" wird. Aber sie merken, dass alles nicht so einfach ist, wie es scheint und etwas geändert werden muss. Was genau, bleibt auch dem Leser verborgen. Die Autorin hat diesmal eine sehr emotionale Folge der Serie geschaffen. Markus muss sich über einiges klar werden und Janna ebenfalls. Das Ende hatte ich so nicht erwartet, aber da die Serie ja weitergeht, weiß ich, dass es so nicht bleiben wird. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Serie und bin gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Janna und Markus weiterentwickelt. Fazit: Der bislang emotionalste Teil der Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sport und Mord - sehr spannend und aktionreich!
von abetterway am 19.11.2014

Inhalt: "Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus... Inhalt: "Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch »Sport ist Mord« für Janna bittere Wahrheit?" Meinung: Dies ist mein erster Fall von Markus Neumann und ich war wirklich positiv überrascht. Das Cover passt zu dem Titel und Inhalt des Buches. Sehr ansprechende gestaltet. Die Autorin schafft es von Anfang an Spannung aufzubauen und sie auch das gesamte Buch über zu halten. Der Schreibstil ist sehr angenehm und gut. Janna ist Pflegemutter von zwei Kindern, sie hat ihr Leben für die zwei aufgegeben und hat eins ehr großes herz. Sie unterstützt den Geheimdienst bei gewissen Operationen als zivile Hilfskraft, doch diesmal kommt sie selbst in Gefahr und markus kommt gerade noch rechtzeitig. Im letzten Drittel des Buches überschlagen sich noch mal die Ereignisse. Ich habe schnell gemerkt das es zwischen Markus und Janna knsitert aber sich nicht wirklich einer von beiden traut den ersten Schritt zu machen. Vielleicht wagt es ja einer von den beiden im nächsten Fall. Fazit: Eine Spannende Geschichte voller Aktion und Gefahr. Die Lösung des Falles ist super und sehr sehr spannend und dramatisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sportlich
von leseratte1310 am 26.08.2014

Ein toter Sportler – da hätte ja keiner Verdacht geschöpft, aber in letzter Zeit wurden drei junge Sportler getötet. In Verdacht hat das Institut Peckert, dem man seine schmutzigen Geschäfte bisher nicht nachweisen konnte. Dann gibt es auch noch eine Verbindung zu dem Sportzentrum, in dem die Sportler trainiert... Ein toter Sportler – da hätte ja keiner Verdacht geschöpft, aber in letzter Zeit wurden drei junge Sportler getötet. In Verdacht hat das Institut Peckert, dem man seine schmutzigen Geschäfte bisher nicht nachweisen konnte. Dann gibt es auch noch eine Verbindung zu dem Sportzentrum, in dem die Sportler trainiert haben. Klar, dass das Markus wieder ran muss und Janna ihn unterstützt. Aber ihre Gegner sind gefährlich. Es ist – wie immer – eine Freude, eine Episode aus der „Vorabendserie in Buchform“ zu lesen. Die Geschichten sind spannend und das Geplänkel zwischen Markus und Janna unterhaltend. Markus ist verschlossen, Janna redet zu viel, wenn sie nervös ist. Die beiden hegen Gefühle füreinander, lassen sie aber nicht raus. Dadurch gibt es Missverständnis und kleine Streitereien. Der Schreibstil ist wunderbar locker. Ich mag diese spannenden und unterhaltsamen Episoden sehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Janna kommt bei diesem Fall wirklich ins Schwitzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.08.2014

Nachdem einige bekannte Sportler ermordet und der Kontakt zu einem Waffenhändler mit den Opfern bekannt wird beginnen die Ermittlungen des Instituts. Der Agent Markus Neumann wird zu einer Sportgala geschickt, um dort Informationen zu bekommen. Seine Begleitung Janna, eine Zivilistin, wird dort in den Fall verstrickt, als der Hauptverdächtige... Nachdem einige bekannte Sportler ermordet und der Kontakt zu einem Waffenhändler mit den Opfern bekannt wird beginnen die Ermittlungen des Instituts. Der Agent Markus Neumann wird zu einer Sportgala geschickt, um dort Informationen zu bekommen. Seine Begleitung Janna, eine Zivilistin, wird dort in den Fall verstrickt, als der Hauptverdächtige sie zu einem Date einläd. Gelingt es den Beiden den Fall zu lösen, bevor es gefährlich wird? Die Autorin Mila Roth bezeichnet ihre Krimiserie "Sport und Mord gesellt sich gern" als Vorabendkrimireihe. Kurze knackige Stories, die in sich schlüssig sind, und miteinander durch die Zusammenarbeit der Personen verknüpft sind. Man muss die Vorgängerbände nicht gelesen haben und ist trotzdem sofort im Geschehen gefangen. Der flüssige und gut zu lesende Schreibstil fängt den Leser ein. Das Buch hat mir gefallen. Die Geschichte beginnt zunächst sehr ruhig und nimmt im letzten Drittel des Buches dann gewaltig an Spannung zu. Die Lösung des Falls wird dann sehr sportlich dramatisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Perfektes Kopfkino
von PMelittaM aus Köln am 03.05.2014

Nachdem ein aufstrebender, junger Sportler überraschend stirbt, stellt sich heraus, dass er nicht der erste gewesen ist. Genauere Untersuchungen ergeben, dass in allen Fällen ein bestimmtes Gift die Todesursache war. Spuren führen zu einem Waffenhändler und weitere zu einem großen Bonner Fitnesscenter. Auf einer Sportgala, die in diesem ausgerichtet,... Nachdem ein aufstrebender, junger Sportler überraschend stirbt, stellt sich heraus, dass er nicht der erste gewesen ist. Genauere Untersuchungen ergeben, dass in allen Fällen ein bestimmtes Gift die Todesursache war. Spuren führen zu einem Waffenhändler und weitere zu einem großen Bonner Fitnesscenter. Auf einer Sportgala, die in diesem ausgerichtet, trifft Markus einen Kontaktmann, Janna dient ihm dabei als Tarnung. Dass Janna bei Lars Brenkow, dem Leiter des Centers, einen tiefen Eindruck hinterlässt, war dabei allerdings nicht geplant. Nachdem mir der letzte Band nicht so gut gefallen hat, hat dieser zur alten Stärke zurückgefunden. Hier steht wieder ein Fall im Mittelpunkt. Mir gefällt es einfach besser, wenn Janna und Markus ihrer Agententätigkeit nachgehen (naja, in Jannas Fall wohl eher ihrer „Hilfskrafttätigkeit“) und die Beziehungsgeschichten mehr im Hintergrund bleiben. Schön finde ich allerdings, dass wir auch in diesem Band wieder neue Hindergrundinformationen über Janna und Markus erfahren. So lernen wir ein weiteres Familienmitglied Jannas kennen und Markus erzählt aus seiner (nicht einfachen) Kindheit und von seinem Verhältnis zu seinen Eltern. In diesem Zusammenhang fällt einmal mehr auf, wie weltfremd Janna sein kann. Sie verharmlost Markus Probleme in einer Weise, dass man sich fragt, ob sie nie Zeitung liest oder Nachrichten sieht. Bis auf diese Sequenz allerding ist mir Janna in diesem Roman tatsächlich deutlich sympathischer geworden. Markus dagegen ist es dieses Mal, der herumzickt … Gefallen hat mir auch, dass das weitere Personal des Instituts wieder mehr eingebunden wird. Gegen Ende wird die Geschichte sehr spannend, Mila Roth gelingt es hervorragend, das Kopfkino des Lesers zu bedienen und man kann den Roman nicht mehr aus der Hand legen. Dass das Thema des Buches hier noch einmal perfekt aufgenommen wird, ist ein zusätzliches Sahnehäubchen. Es ist schon der sechste Band der Serie und damit Halbzeit der ersten Staffel. Ein Grund ein Resumée zu ziehen: Ich finde die Serie bisher sehr gelungen, mir macht das Lesen großen Spaß, ich freue mich auf weitere Abenteuer Jannas und Markus‘ und bin sehr gespannt, wohin Mila Roth uns noch führen wird (zumal wenn man Jannas letzten Satz bedenkt!).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sport und Mord gesellt sich gern

Sport und Mord gesellt sich gern

von Mila Roth

(7)
eBook
2,99
+
=
Veilchens Winter

Veilchens Winter

von Joe Fischler

(7)
eBook
7,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen