Thalia.de

Star Trek - Starfleet Academy 3: Der Gemini-Agent

Starfleet Academy

(1)
Die Abschlussprüfungen des ersten Studienjahrs stehen kurz bevor. Auf dem Schreibtisch der Akademieleitung häufen sich Berichte mit schweren Anschuldigungen gegen James T. Kirk. Natürlich ist keine dieser Anschuldigungen wahr … oder doch? Kirk wird von unerklärlichen Gedächtnisaussetzern geplagt, die es ihm schwermachen, die Anschuldigungen zu widerlegen. Nach diesen Aussetzern weiß er nicht mehr, was er getan hat, abgesehen von einigen wenigen verstörenden und unzusammenhängenden Erinnerungsfetzen. Kirk braucht seine Freunde Pille und Uhura, um seine Unschuld zu beweisen. Wer hat es auf Kirk abgesehen und warum? Und wie weit sind sie zu gehen bereit? Die Antwort auf all diese Fragen hat jemand, der Kirk nahe steht, doch kann er das Rätsel lösen, bevor es zu spät ist?
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 23.05.2016
Serie Starfleet Academy 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86425-849-7
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 182/121/22 mm
Gewicht 184
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Tolle Charaktere, da kann die Story nicht mithalten
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfyn am 22.07.2016

Wieder so ein Gute Laune Roman. Die Rahmenhandlung ist wieder etwas dünn und weist einige längen auf, dafür wurden die Charaktere und ihr Zusammenspiel wieder perfekt eingefangen. Besonders gut fand ich die Kapitel mit Chekov. Ich kann mir Anton Yelchin bestens als junger Kadett vorstellen. (So traurig dass er von uns... Wieder so ein Gute Laune Roman. Die Rahmenhandlung ist wieder etwas dünn und weist einige längen auf, dafür wurden die Charaktere und ihr Zusammenspiel wieder perfekt eingefangen. Besonders gut fand ich die Kapitel mit Chekov. Ich kann mir Anton Yelchin bestens als junger Kadett vorstellen. (So traurig dass er von uns gegangen ist). Die Liebesgeschichte um Spock und Uhura geht in eine neue Runde. Es werden langsam persönliche Erfahrungen geteilt. Die Romulaner, die für dir Menschen, seit dem Irdisch- Romulanischen Krieg, immer noch eine unbekannte, bösartige Spezies sind, werden hier in ein anderes Licht gerückt. Man hat das Gefühl, die gesamte Romanreihe lebt alleine nur von den toll geschriebenen Charakteren, die sich immer wieder unbeabsichtigt in komischen Situationen wiederfinden und erst lernen müssen, dass sie gemeinsam stärker sind als jeder für sich allein. Ein typisches Star Trek-Thema :) "Was machst du da jetzt, Pille"? Fragte Kirk "Ich Scanne deine Heschl'schen Querwindungen". Sagte McCoy. "Gut", sagte Kirk. "Die haben in letzter Zeit ein wenig gejuckt".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Weitere Bände von Starfleet Academy

  • Band 3

    44245579
    Star Trek - Starfleet Academy 3: Der Gemini-Agent
    von Rick Barba
    (1)
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44245410
    Star Trek - Starfleet Academy 4: Das Attentatsspiel
    von Alan Gratz
    12,00