Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Steal my heart 1

Mitternachtssonne

(5)
Portrait
Liebesgeschichten mit Herzschmerz und sinnlicher Erotik haben es Emilia Lucas schon immer angetan. Seit 2014 veröffentlicht sie überaus erfolgreich Erotik beim E-Book-Imprint feelings, unter anderem die „Sex and Landscape“-Serie „Steal my Heart“ sowie die Novelle „Die Dunkelheit in dir“. Als Alana Falk schreibt sie romantische Fantasy. Ihr Roman „Unendlich“ wurde innerhalb weniger Tage zum E-Book-Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 46, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426433133
Verlag Feelings
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40146994
    Steal my heart
    von Emilia Lucas
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42851001
    Pussy Diary
    von Suzette Oh
    (1)
    eBook
    6,99
  • 39272289
    Nymphs 1.1
    von Sari Luhtanen
    eBook
    8,99
  • 45706961
    Master of my Heart (Master-Reihe Band 1)
    von Holly Summer
    eBook
    5,99
  • 45069780
    Dark Illusion – Verführerische Nähe
    von Emilia Lucas
    (6)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

richtig tolle Kurzgeschichte
von Manja Teichner am 28.10.2014

Kurzbeschreibung: Steal my heart – eine erotische Entdeckungsreise zu reizvollen Orten Folge 1: Mitternachtssonne: Auf einer Kreuzfahrt in Norwegen lernt die junge Skilehrerin Ina den attraktiven Londoner Josh kennen. Von Anfang an wissen beide, dass es für sie nie mehr geben kann als eine kurze Affäre. Denn zwischen ihnen steht... Kurzbeschreibung: Steal my heart – eine erotische Entdeckungsreise zu reizvollen Orten Folge 1: Mitternachtssonne: Auf einer Kreuzfahrt in Norwegen lernt die junge Skilehrerin Ina den attraktiven Londoner Josh kennen. Von Anfang an wissen beide, dass es für sie nie mehr geben kann als eine kurze Affäre. Denn zwischen ihnen steht nicht nur große Distanz, sondern auch Inas Vergangenheit. Doch kann Ina Josh wirklich so einfach vergessen? Steal my heart: Sex and Landscape als prickelnde Serie im eBook! (Quelle: Feelings) Meine Meinung: Ina macht eine Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden. 99 % der Mitkreuzfahrer sind Senioren und Ina kommt sich recht verloren vor. Da lernt sie Josh kennen, der seine Großmutter auf dieser Reise begleitet. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen und es ist ihnen klar, mehr als eine kurze Affäre wird das zwischen ihnen nicht sein. Einerseits hält die Distanz zwischen ihnen sie davon ab, andererseits ist da auch noch Inas Vergangenheit. Doch kann Ina Josh am Ende wirklich vergessen? Die Kurzgeschichte „Steal my Heart 1: Mitternachtssonne“ stammt von der Autorin Emilia Lucas. Hinter diesem Namen verbirgt sich die mir bereits sehr gut bekannte Autorin Alana Falk. Die Geschichte ist der Auftakt einer 5-teiligen Reihe rund um Ina und Josh. Und obwohl ich nicht so die begnadete Erotikbuchleserin bin, so war ich dennoch gespannt auf dieses kurze Werk. Ina ist eine recht sympathische Protagonistin. Sie ist Skilehrerin und lebt in Garmisch.2 bis 3 mal pro Jahr geht Ina auf Reisen. Sie ist eine liebenswerte Person, die jedoch eher kurze Abenteuer bevorzugt als feste Bindungen. Das ist ihrer Vergangenheit geschuldet. Josh lebt in London. Er begleitet seine Großmutter auf die Kreuzfahrt. Er ist charismatisch und sieht sehr gut aus, ein Traum von einem Mann eben. Zwischen den beiden prickelt und knistert es gewaltig und die erotischen Szenen hat Emilia Lucas wirklich sehr schon beschrieben. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr gut zu lesen. Sie beschreibt besonders auch die Umgebung, die Landschaft sehr bildhaft, so dass man sie sich als Leser sehr gut vorstellen kann. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Ina in der Ich-Perspektive. So ist man ihr als Leser besonders nahe, lernt sie kennen und ihre Gedanken und Gefühle gut kennen. Die Handlung ans sich besteht nicht nur aus erotischen Szene. Es gibt einen Plot, was mir besonders gut gefiel. Man ist ohne Einleitung direkt mittendrin auf Kreuzfahrt und diese nimmt ihren Lauf. Da es eine Kurzgeschichte ist, bleibt nicht viel Raum für tiefergehende Entwicklungen aber das fand ich gar nicht so schlimm. Eher im Gegenteil, am Ende dieses kurzen Werkes ist man neugierig darauf wie es weitergehen könnte. Fazit: Kurz gesagt ist „Steal my Heart 1: Mitternachtssonne“ von Emilia Lucas eine wirklich tolle Kurzgeschichte und zugleich ein wunderbarer Auftakt der 5-teiligen Reihe. Die sympathischen Protagonisten, der flüssig lesbare Stil und eine Handlung, die nicht nur aus Erotik besteht sondern auch einen Plot hat haben mich hier überzeugt und machen Lust auf mehr. Klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
prickelnde Erotik in traumhafter Kulisse (4,5 Sterne)
von Anja am 14.09.2014

Auf einem Kreuzfahrtschiff erkundet Ina die norwegischen Fjorde. Um sie herum – zahlreiche alte Leute. Auf der Suche nach einem Urlaubsabenteuer fällt ihr der gleichaltrige Josh ins Auge. Ich finde es ja immer etwas befremdlich, wenn Menschen, die sich nicht kennen, direkt übereinander herfallen. Da dies aber bei dieser... Auf einem Kreuzfahrtschiff erkundet Ina die norwegischen Fjorde. Um sie herum – zahlreiche alte Leute. Auf der Suche nach einem Urlaubsabenteuer fällt ihr der gleichaltrige Josh ins Auge. Ich finde es ja immer etwas befremdlich, wenn Menschen, die sich nicht kennen, direkt übereinander herfallen. Da dies aber bei dieser erotischen Shortstory zu erwarten war, gibt’s deswegen keinen „Punktabzug“. Ina und Josh fallen also übereinander her, wobei es Emilia Lucas gelingt, die Szenen sehr ansprechend zu beschreiben – prickelnde Erotik in angemessener Wortwahl. Durchzogen werden die erotischen Szenen, die in dieser Episode gefühlt den größten Raum einnehmen, von zahlreichen bildhaften Naturbeschreibungen, die dem Leser auch ein Stück Fjordatmosphäre vermitteln. Viel spannender fand ich allerdings, was sich noch zwischen den beiden abspielte: Ina ist eigentlich nur auf einen Urlaubsflirt aus, entsprechend überrascht ist sie über die intensive Nähe, die sie verspürt und die Dank der Ich-Perspektive auch für den Leser greifbar wird. Krampfhaft versucht sie, ihre Gefühle zu überhören. Aber kann sie sie wirklich auf Dauer ignorieren? Beide Charaktere waren mir auf ihre Art schnell sympathisch – nicht zwingend der Aspekt, dass sie sich Hals über Kopf in Urlaubsaffären stürzen, sondern vor allem das, was zwischen den erotischen Abenteuern mit beiden passiert. Schon jetzt hoffe ich, dass es für die beiden ein Happy End geben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heißer Auftakt einer Erotik-Serie in atemberaubender Landschaft
von Kerstin Thieme aus Zittau am 14.09.2014

Die abenteuerlustige Ina aus Bayern hat sich sehr auf die Kreuzfahrt nach Norwegen gefreut, doch nun ist es nur die einmalige Landschaft, die sie ein wenig mit dem Schicksal versöhnt, die kommenden Tage auf einem Schiff voller Senioren unterwegs zu sein. Doch es gibt einen Lichtblick – der attraktive... Die abenteuerlustige Ina aus Bayern hat sich sehr auf die Kreuzfahrt nach Norwegen gefreut, doch nun ist es nur die einmalige Landschaft, die sie ein wenig mit dem Schicksal versöhnt, die kommenden Tage auf einem Schiff voller Senioren unterwegs zu sein. Doch es gibt einen Lichtblick – der attraktive Londoner Josh ist in ihrem Alter und schon bald kommen sie sich näher. Näher als Ina – einen netten Urlaubsflirt im Sinn – eigentlich geplant hat. Denn nicht nur die Entfernung trennt sie, auch will Ina nie mehr jemanden so nah an sich heranlassen, da sie einst tief verletzt wurde. Meine Meinung: Die bereits als Alana Falk im Fantasy-Bereich sehr erfolgreiche Autorin bietet unter dem Pseudonym Emilia Lucas dem Leser mit „Mitternachtssonne“ den Auftakt einer fünfteiligen Serie (mit Erscheinen des letzten Bandes auch als Gesamtausgabe erhältlich), die mit geschmackvoller Erotik ebenso zu punkten weiß wie mit außergewöhnlich anregendem Setting. Ina ist eine weltoffene, mutige Person, die sich nimmt, was sie will. So auch Josh, der allerdings nicht zu 100 % nach ihren Regeln zu spielen bereit ist. Inwieweit sich ihre Beziehung entwickelt, werden die kommenden Bände zeigen. Auf den knapp 60 Seiten des ersten Bandes kann schlicht noch keine tiefere Charakterdarstellung erfolgen. Dafür geht es relativ schnell zur Sache, wobei die Sex-Szenen sehr anregend und niveauvoll beschrieben sind. Durch die abwechslungsreichen, teils außergewöhnlichen Orte, wo sie stattfinden, werden sie so manchem Leser in guter Erinnerung bleiben. Allerdings geht es nicht nur um Sex, Emilia Lucas weiß auch mit der Beschreibung der norwegischen Landschaft bestens zu unterhalten, sodass man am liebsten sofort eine ähnliche Kreuzfahrt buchen möchte (gern mit etwas niedrigerem Altersdurchschnitt). Da Ina und Josh in den Folgebänden noch so einiges erleben, darf man auf weitere Highlights in Bezug auf Setting und Sinnlichkeit gespannt sein. Ich kann den Auftakt der Reihe allen Liebesromanlesern/-innen, die nichts gegen ein bisschen Erotik haben, nur wärmstens empfehlen und werde sicher gleich im Anschluss Band 2 inhalieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erotik auf der Kreuzfahrt und mehr
von ZeilenZauber aus Hamburg am 11.09.2014

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Holla, die Waldfee, ein erotischer Roman, der zwar kurz ist, es aber verteufelt in sich hat. Die Rahmenhandlung an sich ist nicht allzu komplex, macht aber trotzdem, wegen Inas Andeutungen, neugierig auf den Nachfolgeband. Aber es geht hier ja um den ersten Band. Die Figuren sind... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Holla, die Waldfee, ein erotischer Roman, der zwar kurz ist, es aber verteufelt in sich hat. Die Rahmenhandlung an sich ist nicht allzu komplex, macht aber trotzdem, wegen Inas Andeutungen, neugierig auf den Nachfolgeband. Aber es geht hier ja um den ersten Band. Die Figuren sind lebendig und realistisch geschaffen und die Landschaft Norwegens konnte ich förmlich vor meinem inneren Auge sehen. Die Autorin schreibt mal detailverliebt, mal auch kurz-knackig, aber immer der Situation angemessen. Vor allem die erotischen Szenen werden niveau- und stilvoll geschildert und die Orte, an denen sich Ina und Josh vergnügen, sind gut und abwechslungsreich gewählt. Auch wenn Emilia Lucas bereits unter anderem Namen und in andere Genres ihre Debüts hinter sich hat, findet die geneigte Leserin eine neue Autorin, die der Erotik ihren Tribut zollt und auf jeden Fall im Auge behalten werden sollte. Ich vergebe gern die volle Erotik ... ähm, Pardon, Sternzahl. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Mitternachtssonne: Auf einer Kreuzfahrt in Norwegen lernt die junge Skilehrerin Ina den attraktiven Londoner Josh kennen. Von Anfang an wissen beide, dass es für sie nie mehr geben kann als eine kurze Affäre. Denn zwischen ihnen steht nicht nur große Distanz, sondern auch Inas Vergangenheit. Doch kann Ina Josh wirklich so einfach vergessen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Aufregende Kreuzfahrt
von Sunny am 05.10.2014

Ina hat eine Kreuzfahrt nach Norwegen gebucht. Auf dem Schiff lernt sie Josh kennen. In der kurzen Zeit geht er ihr mehr unter die Haut als er sollte.. Wir erfahren über Josh wo er her kommt, dass er ein gutes Herz hat (sonst würde er wohl seine Oma nicht auf... Ina hat eine Kreuzfahrt nach Norwegen gebucht. Auf dem Schiff lernt sie Josh kennen. In der kurzen Zeit geht er ihr mehr unter die Haut als er sollte.. Wir erfahren über Josh wo er her kommt, dass er ein gutes Herz hat (sonst würde er wohl seine Oma nicht auf die Kreuzfahrt begleiten) und noch andere Sachen gut kann. Zudem hätte er nie geglaubt jemanden wie Ines zu begegnen. Und das war’s dann auch. Über Ines weiß man genauso wenig – was aber beabsichtigt ist. Sie ist nicht drauf aus jemanden kennen zu lernen aber freut sich natürlich über Josh. In der kurzen Zeit geht er ihr mehr unter die Haut als er eigentlich sollte. Josh bringt Ina dazu Sachen zu machen, wovon sie nie gedacht hätte sie zu tun. Joshs und Inas Mitreisende sind fast alles nur Senioren. Joshs Oma spielt nicht nur gerne Bingo sondern ist auch noch echt locker, was ihn selbst noch überrascht. Ein tolles Ebook, das ich nur Empfehlen kann. Es macht einem Neugierig wie es weiter geht und ich freue mich schon drauf Teil 2 zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Steal my heart 1

Steal my heart 1

von Emilia Lucas

(5)
eBook
0,99
+
=
Nie wieder Blondinen

Nie wieder Blondinen

von Michaela Grünig

(2)
eBook
4,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen