Thalia.de

Stell dich mit den Schergen gut

Erinnerungen an die DDR. Meine Wiederbegegnung mit dem Zuchthaus Hoheneck

(1)
Ihr „Verbrechen” war, dass sie in den Westen wollte, dass sie Bespitzelung, Verrat, die Unmöglichkeit, Kritik frei zu äußern, nicht mehr ertrug. Nach der Entdeckung ihres Fluchtvorhabens 1972 wurde Ellen Thiemann verhaftet. Aus Liebe zu ihrem Sohn, der an der Grenze gefasst worden war, nahm sie die Schuld allein auf sich, damit der Sohn beim Vater, nicht im Heim, aufwachsen konnte. Damit begann ein Leidensweg, der die Autorin ins berüchtigte Frauengefängnis Hoheneck führte.
Fünfzehn Jahre nach der Entlassung hatte die Journalistin den Mut, den Ort, mit dem sie die schwerste Erinnerung ihres Lebens verbindet, noch einmal zu besuchen. Der authentische Bericht von Ellen Thiemanns Haftzeit ist ein erschütterndes Zeitdokument.
Portrait

Ellen Thiemann wurde 1937 in Dresden geboren. 1960 heiratete sie den DDR-Spitzensportler und Sportjournalisten Klaus Thiemann. Nachdem 1972 an der Grenze das Fluchtauto mit ihrem Sohn gefasst wurde, dem die Eltern wenige Tage später folgen sollten, nahm sie die Schuld allein auf sich und damit die Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Haft. 1975 wurde sie entlassen, ließ sich scheiden und konnte schließlich in die BRD ausreisen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 371
Erscheinungsdatum August 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7766-5017-4
Verlag Herbig
Maße (L/B/H) 211/139/37 mm
Gewicht 502
Abbildungen Neuausg. IX,, mit 27 Fotos. 21 cm
Auflage 4
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15500403
    Sie nahmen mir nicht nur die Freiheit
    von Eva-Maria Neumann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14270776
    Gefangen in Hohenschönhausen
    von Hubertus Knabe
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13882926
    Ich wollte nur frei sein
    von Hülya Kalkan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 14590266
    Aschenblüte
    von Immaculée Ilibagiza
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 16475590
    Ihr habt gedacht, ich schaff es nicht
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 40927081
    Du fehlst uns jeden Tag
    von Benjamin Brooks-Dutton
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40367238
    Der dunkle Ort
    von Maggie Riepl
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 3885968
    Die Schneejungfrau
    von Anne Nürnberger
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 25223220
    Weinen in der Dunkelheit
    von Ursula Burkowski
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,95
  • 40926972
    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2995010
    Die Ärzte-Ein Überdimensionales Meerschwein
    von Markus Karg
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    52,00
  • 37180846
    Verlorenes Land
    von Margitta Lissner
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 40414852
    Vater, Mutter, Stasi
    von Miriam Hollstein
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 15155707
    Was in zwei Koffer paßt
    von Veronika Peters
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 17443097
    Der Mann, der wirklich liebte
    von Hera Lind
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891191
    Unser Chemo-Baby
    von Andy Cools
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 29687979
    Einführung in das optische Rechnen und Zeichnen
    von R. Berger
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 11391977
    Die Frau vom Checkpoint Charlie
    von Ines Veith
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32106834
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37356631
    Fräulein Jacobs funktioniert nicht
    von Louise Jacobs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zeitgeschichte zum Anfassen“

Marleen Stark, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Ein so anklagendes und aufrüttelndes Buch, das man gelesen haben sollte, um zu verstehen, wie viele totgeschwiegene Vorgänge es in der DDR wirklich gab. Ich habe es bisher sechs Mal gelesen und immer wieder bekomme ich Gänsehaut und mir stehen Tränen in den Augen. Ein so anklagendes und aufrüttelndes Buch, das man gelesen haben sollte, um zu verstehen, wie viele totgeschwiegene Vorgänge es in der DDR wirklich gab. Ich habe es bisher sechs Mal gelesen und immer wieder bekomme ich Gänsehaut und mir stehen Tränen in den Augen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Stell dich mit den Schergen gut

Stell dich mit den Schergen gut

von Ellen Thiemann

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
+
=
Wir lebten in der DDR

Wir lebten in der DDR

von Kurt Wünsch

Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
+
=

für

22,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen