Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sterblich

(1)
Was wäre, wenn dein Leben bald vorbei sein soll, obwohl du erst am Anfang stehst? Wie gehst du mit dieser Gewissheit um? Wie reagiert deine große Liebe darauf?
Annika Benders erhält die erschütternde Diagnose ‚Bauchspeicheldrüsenkrebs‘ und erfährt, dass sie in voraussichtlich drei Monaten sterben wird. Statt auf den Tod zu warten, genießt sie mit ihrem Mann Michael die verbleibende Zeit.
Der Tag ihres Todes ist für Annika jedoch nicht der letzte Tag in ihrem "Leben", da sie ihren Mann noch nicht verlassen möchte.
Auf ihrer eigenen Beerdigung wird sie von Süleyman Cemsi angesprochen. Zögerlich entwickelt sich zwischen den beiden eine Freundschaft. So unterschiedlich ihre beiden Kulturen sind, im Tod sind sie gleich. Jeder muss lernen, die Lebenden loszulassen.
Dieser Roman, erzählt aus der Perspektive von Annika und geht sehr feinfühlig mit dem Thema Tod um. Trotz des ernsten Hintergrundes ist er voller liebevollem Humor, aber auch emotionalem Tiefgang.
Portrait
M.C. Steinweg ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann im Ruhrgebiet. Das Schreiben ist eines ihrer Hobbys. "sterblich" ist der 10. von ihr veröffentlichte Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 184, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739329291
Verlag Via tolino media
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gefühlvoll und traurig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 14.01.2016

Sterblich von M.C. Steinweg Eine aufwühlende und mitreißende Geschichte. Das „schlimme“ daran: es kann jeden von uns treffen! Annika ist eine junge Frau und seid fast einem Jahr mit Michael verheiratet. Sie sind seid ihrer Jugend zusammen. Kurz vor ihrem ersten Hochzeitstag erhält Annika die niederschmetternde Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Fast immer ein Todesurteil.... Sterblich von M.C. Steinweg Eine aufwühlende und mitreißende Geschichte. Das „schlimme“ daran: es kann jeden von uns treffen! Annika ist eine junge Frau und seid fast einem Jahr mit Michael verheiratet. Sie sind seid ihrer Jugend zusammen. Kurz vor ihrem ersten Hochzeitstag erhält Annika die niederschmetternde Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Fast immer ein Todesurteil. Die Krankheit ist bei ihr schon so weit fortgeschritten, das keine Hoffnung mehr besteht. Es fällt Annika sehr schwer Michael davon zu erzählen. Sie hat den Wunsch noch soviel wie möglich zu reisen. Diesen Wunsch erfüllt Michael ihr und er weicht nicht von seiner Seite.Er kümmert sich aufopferungsvoll um sie, bis zum letzten Atemzug! Eine Schilderung die wahrlich nahe geht. Man leidet mit und ist sehr ergriffen von so viel Liebe. Ich kann nur hoffen, das jeder der in dieser furchtbaren Situation ist, genau so einen Michael hat. Nach ihrem Tod, steht Annika neben sich. Und das Wortwörtlich! Sie hat ihren Körper verlassen und kann dem Geschehen aber noch folgen. Sie schaut sogar ihrer eigenen Beerdigung zu. Dann trifft sie auf dem Friedhof auf Cem. Er hat die Zwischenwelt auch noch nicht verlassen, da er auf seine Frau aufpassen möchte. Er hilft Annika mit der neuen Situation klar zu kommen. Eine außergewöhnliche Deutsch/Türkische Freundschaft beginnt.Es ist nicht einfach los zu lassen. Vor allem wenn man nach einiger Zeit mitbekommt, das der Partner, den man über alles geliebt hat, zurück ins Leben findet und auch eine neue Frau sucht. Eine sehr bewegende und gefühlvolle Geschichte, die bewegt, aber auch klar macht, das es jeden treffen kann. Das Leben ist endlich, dessen wird man sich bewusst, wenn man sowas liest. Ich kann nur jedem empfehlen, das Leben zu genießen und jeden Tag bewusst zu leben. Denn es kann so schnell vorbei sein. Der Roman ist toll, der Schreibstil prima und gut zu verfolgen. Mir persönlich ist er etwas kurz. Ich lerne „meine“ Protas gerne besser kennen und liebe das drum herum. Aber das ist eine Persönliche Sache. Ich finde der Roman ist sehr gut geschrieben. Gefühlvoll, traurig, manchmal aber auch zum schmunzeln. Also alles was man sich so wünschen kann. Vielen Dank für das Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0