Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sternenfunken

Roman

(10)
Wenn das Funkeln der Sterne die Nacht erhellt, wird sich das Schicksal erfüllen ...


Die schöne Annika hat eine ganz besondere Verbindung zum Meer, von dort stammt sie, und dorthin muss sie wieder zurückkehren. Doch vorher hat sie noch einen Auftrag: Zusammen mit fünf anderen Auserwählten muss sie auf die Insel Capri reisen, um ein wichtiges Kleinod vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten. Die abenteuerliche Suche und eine Gefangenschaft bringen Annika dem attraktiven aber geheimnisvollen Sawyer näher. Ihre Zuneigung lässt sich nicht lange verleugnen, doch ihrer Liebe stehen Zweifel und Tabus im Wege. Werden die beiden der Gefahr trotzen und ihre Beziehung retten können?


Rezension
»Romantische Liebesgeschichte, die gerade durch ihre Fantasyelemente bezaubert.«
Portrait
Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.


Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641189570
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 67
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    eBook
    8,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    eBook
    12,99
  • 45345214
    Vertrauen ist gut, küssen ist besser
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    9,99
  • 36028837
    Das Geheimnis von Orcas Island
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    5,99
  • 45549796
    Ein Leuchten im Sturm
    von Nora Roberts
    (9)
    eBook
    15,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (7)
    eBook
    13,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (31)
    eBook
    15,99
  • 38781626
    Liebesglück auf der Blumeninsel
    von Nora Roberts
    (3)
    eBook
    5,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (215)
    eBook
    14,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    eBook
    8,99
  • 46324243
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    (107)
    eBook
    9,99
  • 32365915
    Schatten über den Weiden
    von Nora Roberts
    (10)
    eBook
    8,99
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (54)
    eBook
    12,99
  • 41198692
    Ein dunkles Geschenk
    von Nora Roberts
    eBook
    8,99
  • 48066121
    Wer die Wahrheit sucht
    von Elizabeth George
    (9)
    eBook
    8,99
  • 45245095
    Trust Again
    von Mona Kasten
    (54)
    eBook
    9,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (8)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Lassen Sie sich entführen und unterhalten von der von Roberts schon gewohnten Kombi: Liebe, Fantasy, Drama und spannenden Elementen kommt auch hier wieder voll zum Tragen. Lassen Sie sich entführen und unterhalten von der von Roberts schon gewohnten Kombi: Liebe, Fantasy, Drama und spannenden Elementen kommt auch hier wieder voll zum Tragen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Die Autorin hat schon einige Trilogien in diesem Genre geschrieben, nicht alle habe ich gelesen. Wenn man sich auf Ihre "Fantasien" einlässt, dann ist es ein kurzweiliges Vergnügen Die Autorin hat schon einige Trilogien in diesem Genre geschrieben, nicht alle habe ich gelesen. Wenn man sich auf Ihre "Fantasien" einlässt, dann ist es ein kurzweiliges Vergnügen

„Die Suche geht weiter“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Die sechs Wächter sind auf der Insel Capri angekommen um den zweiten Stern, den Stern des Wassers, zu finden. Auch die böse Göttin Nerezza gibt nicht auf und rekrutiert einen gefährlichen Verbündeten. Neben der Suche nach dem Stern plagen Sawyer noch ganz andere Sorgen. Jeden Tag verliebt er sich mehr in die Nixe Annika. Doch hat ihre Die sechs Wächter sind auf der Insel Capri angekommen um den zweiten Stern, den Stern des Wassers, zu finden. Auch die böse Göttin Nerezza gibt nicht auf und rekrutiert einen gefährlichen Verbündeten. Neben der Suche nach dem Stern plagen Sawyer noch ganz andere Sorgen. Jeden Tag verliebt er sich mehr in die Nixe Annika. Doch hat ihre Liebe überhaupt eine Chance?
Auch der zweite Band der Sternentrilogie steckt voller Mystik und etwas Kitsch! Romantiker kommen voll auf ihre Kosten!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36811535
    Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (23)
    eBook
    8,99
  • 41203563
    Neue Hoffnung in Virgin River
    von Robyn Carr
    eBook
    9,99
  • 45431706
    Kein Tag ohne dich / Lost in Love Bd.2
    von Marie Force
    (11)
    eBook
    7,99
  • 18455339
    Grün wie die Hoffnung
    von Nora Roberts
    (37)
    eBook
    8,99
  • 44401527
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    (22)
    eBook
    8,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
2
7
1
0
0

Zum dahinschmelzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad St.Leonhard i.Lavanttal am 01.02.2017

Ich liebe diese Buchreihe. Ich konnte den zweiten Teil nicht erwarten. Heruntergeladen, und sofort darüber hergefallen. Einfach traumhaft. Man taucht in eine andere Welt ab, die einerseits hoffnungslos romantisch und andererseits abenteurlich ist. Jetzt heißt es wieder warten auf den dritten Teil. Ich empfehle das Buch all jenen, die gerne... Ich liebe diese Buchreihe. Ich konnte den zweiten Teil nicht erwarten. Heruntergeladen, und sofort darüber hergefallen. Einfach traumhaft. Man taucht in eine andere Welt ab, die einerseits hoffnungslos romantisch und andererseits abenteurlich ist. Jetzt heißt es wieder warten auf den dritten Teil. Ich empfehle das Buch all jenen, die gerne Liebes- und Fantasyromane lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fabelhafte Fortsetzunf
von Fantasy Books aus Wien am 17.02.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Inhalt: Der erste Stern war nun in Sicherheit und die Suche nach dem Stern des Wassers hatte begonnen. Alle Zeichen wiesen sich nach Capri und die Suche begann erneut. Doch sie mussten sich auch wappnen, sie hatten die Göttin der Lügen zwar geschlagen, doch noch war es nicht vorbei. Sie... Inhalt: Der erste Stern war nun in Sicherheit und die Suche nach dem Stern des Wassers hatte begonnen. Alle Zeichen wiesen sich nach Capri und die Suche begann erneut. Doch sie mussten sich auch wappnen, sie hatten die Göttin der Lügen zwar geschlagen, doch noch war es nicht vorbei. Sie hatte einen neuen Diener, der ihnen allen sehr gefährlich werden konnte. Dennoch gaben alle Auserwählten ihr bestes. Neben der ganzen Sucherei, dem Training und den Kampfvorbereitungen war aber auch noch Zeit, sich näher kennenzulernen. Sowohl Annika als auch Sawyer empfanden etwas für einander, doch gab es Regeln an die sich die junge Meerjungfrau zu halten hatte. Sie durfte ihrem Angebeteten nichts davon sagen und so kam es, dass sie einander Missverstanden. Als dann auch noch Nerezza zu einem erneuten Schlag gegen die Gruppe ausholt, kommt alles anders als geplant. Die Auserwählten werden voneinander getrennt. Doch es ist nicht der Tod der auf sie wartet, sondern etwas viel schlimmeres ... die Folter. Nerezza wollte wissen wo der Stern des Feuers versteck, und wo der Stern des Wassers zu finden war. Können die Auserwählten der Folter trotzen und so das Leben eines jeden einzelnen zu retten? Meine Meinung: Ich fand auch Band 2 ganz toll. Zwar hatte mir der erste Band besser gefallen, doch dieser Band kann sich durchaus sehen lassen. Man erfährt endlich mehr über die Meerjungfrau und den Reisenden. Während in Sternenregen noch alles etwas fremd scheint, wird einem hier das Herz erwärmt. Die Auserwählten kennen und vertrauen einander, Sie haben verstanden, dass sie diese Mission nur gemeinsam bestreiten und überleben können. Es ist eine Geschichte voller Abenteuer, Liebe und Hoffnung. Es war ein Genuss das Buch zu lesen und ich kann es kaum erwarten den dritten Band in den Händen zu halten! Cover: Wie auch Band 1 ... traumhaft schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Würdige Fortsetzung, die spannungsmäßig noch einen drauf legt
von Tintenwelten am 08.03.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Drei Göttinnen, die einer Königin ein Geschenk machen wollen und deshalb drei Glückssterne erschaffen. Die Göttin der Lügen, deren Ziel es ist, die Welt zu beherrschen und dafür die Macht der Sterne benötigt. Sechs Auserwählte, welche die Sterne Jahrhunderte später finden und schützen sollen, um die Welt vor der... Drei Göttinnen, die einer Königin ein Geschenk machen wollen und deshalb drei Glückssterne erschaffen. Die Göttin der Lügen, deren Ziel es ist, die Welt zu beherrschen und dafür die Macht der Sterne benötigt. Sechs Auserwählte, welche die Sterne Jahrhunderte später finden und schützen sollen, um die Welt vor der Finsternis zu bewahren. Im Gegensatz zum ersten Teil sind hier die beiden Hauptcharaktere Annika und Sawyer. Diese beiden sind ganz besondere Personen mit großen Fähigkeiten. Annika wirkte in "Sternenregen" bereits wie ein Wesen aus einer anderen Welt, was sich auch hier weiter führt. Sie kennt zum Beispiel die Bedeutung vieler Dinge nicht und kommt im Allgemeinen rüber wie ein Kleinkind, das alles noch lernen muss. Dabei ist sie aber äußerst sympathisch, immer fröhlich, leichtfüßig und eine wirklich faszinierende Persönlichkeit. Auch zwischen Annika und Sawyer knistert es, wie im ersten Teil bei Sasha und Bran, gewaltig. Beide schleichen im Verlauf des Buches um einander herum, was einerseits recht amüsant ist, anderseits kommt aber auch Mitleid für die beiden auf. Etwas nervig beziehungsweise komisch empfand ich, dass sich Annikas ausgeprägter Wunsch Sawyer zu verführen und ihre Offenheit bezüglich sexueller Themen wie ein extrem roter Faden durch das ganze Buch zieht. Natürlich geht auch die Suche nach den Glückssternen weiter. Nachdem die Auserwählten bereits im ersten Teil einige Erfahrungen in Bezug auf die Göttin der Lügen und ihren Lakaien machen mussten, ist die Bedrohung auch in "Sternenfunken" stets allgegenwärtig. Allerdings wird es jetzt doch deutlich blutiger und brutaler. Man darf hier also keine normale Liebesgeschichte erwarten. Denn es wird dem Leser viel mehr geboten: Hier trifft Liebesgeschichte auf Fantasy und Mythologie. Es gibt eine neue, aber nicht weniger traumhafte Kulisse sowie abwechslungsreiche und sympathische Charaktere, die gegen dunkle Mächte in die Schlacht ziehen. Es ist eine würdige Fortsetzung, die spannungsmäßig noch einen drauf legt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2017
Bewertet: anderes Format

Nach dem ersten Teil war ich sehr gespannt auf dieses Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Sehr gut erzählt und mitreißend spannend beeindruckt dieser Roman bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas schwächer als der erste Band
von Jashrin aus Bruchsal am 13.02.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Aus den sechs Wächtern, die das Schicksal zusammengeführt hat, ist eine eingeschworene Gemeinschaft geworden. Nachdem sie den ersten Stern gefunden und sicher versteckt haben, geht die Suche nach dem Wasserstern nun auf der traumhaften Insel Capri weiter. Es gestaltet sich äußerst schwierig genaue Hinweise auf den Stern zu bekommen... Aus den sechs Wächtern, die das Schicksal zusammengeführt hat, ist eine eingeschworene Gemeinschaft geworden. Nachdem sie den ersten Stern gefunden und sicher versteckt haben, geht die Suche nach dem Wasserstern nun auf der traumhaften Insel Capri weiter. Es gestaltet sich äußerst schwierig genaue Hinweise auf den Stern zu bekommen und die Zeit wird immer knapper – vor allem für Annika, deren Aufenthalt an Land begrenzt ist. Immerhin kommt sie während ihrer Nachforschungen endlich Sawyer näher und kann zumindest für den Moment alle Zweifel und Hindernisse vergessen. Zudem besteht die Hoffnung, dass sie mit ihrer besonderen Verbindung zum Wasser den Stern aufspüren kann und die sechs so ihrem Ziel wieder ein Stückchen näher sind. Während die Auserwählten mit unverminderter Kraft weiter nach dem Stern suchen, versucht Nerezza sich von ihrer Niederlage auf Korfu zu erholen und bringt einen weiteren gefährlichen Gegner ins Spiel. Bald stehen Annika, Sawyer und ihre Gefährten nicht nur der dunklen Göttin gegenüber sondern auch sehr irdischen Bedrohungen… Nachdem mir der erste Band der Sternen-Trilogie gut gefallen hat, war klar, dass ich auch den zweiten Teil lesen muss. Während im vorherigen Band Sasha und Bran im Zentrum des Geschehens waren, liegt nun der Fokus neben der Sternsuche auf Annika und dem geheimnisvollen Sawyer. Auch wenn völlig absehbar ist, dass sich die beiden näherkommen werden, so macht es dennoch Spaß sie dabei zu beobachten. Vor allem Annikas unnachahmliche Art hat mir sehr gefallen und sie ist eine tolle Protagonistin: lebensfroh, neugierig, offen und einfach liebenswert. Da stört es mich auch nicht, dass sie zudem umwerfend aussieht und offenbar in nahezu jeder Lebenslage eine beinahe perfekte Körperbeherrschung hat. Sei es das Schwimmen, Tanzen, Akrobatik, Nahkampf… - nichts scheint ihr schwer zu fallen. Manch einem Leser mag das zu dick aufgetragen erscheinen und ich selbst ziehe es auch vor, wenn die Charaktere weniger perfekt sind, doch Annika hat mich trotzdem völlig für sie eingenommen. Weniger gelungen finde ich die Tatsache, dass die sechs alle Gefahren aus meiner Sicht zu leicht vorhersehen und sehr schnell überwinden. Trotz der schon auf dem Klappentext genannten Gefangennahme wird so leider nicht allzu viel Spannung erzeugt. Für mich lebte der Roman vor allem durch seine Charaktere, die Handlung gab nicht ganz so viel her. Da ist es vor allem auch dem gewohnt flüssigen Schreibstil zu verdanken, dass ich trotz der fehlenden Spannungsmomente beinahe durch die Seiten geflogen bin. Mein Fazit: Auch wenn mich der zweite Band der Sternen-Trilogie nicht ganz so überzeugen konnte wie der erste, so hat mir das Lesen dennoch Spaß gemacht. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und durch den gekonnten Stil wurde es zu keiner Zeit langweilig. Ganz sicher werde ich auch noch den Abschlussband lesen. Trotz kleiner Schwächen auf jeden Fall eine schöne Trilogie für alle, die romantische Geschichten mit einer Prise Action und einer Menge Magie mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schöne Fortsetzung mit kleineren Macken...
von diebuchrezension am 01.02.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Dieses Buch ist der zweite Teil einer Trilogie. Die Bücher sollte man in der folgenden Reihenfolge lesen. Band 1: Sternenregen Band 2: Sternenfunken Band 3: Sternenstaub (Juni 2017) Nachdem die sechser Gruppe (Sasha, Riley, Annika, Sawyer, Bran und Doyle) nun auf der Insel Capri angelangt ist, geht die Suche nach dem... Dieses Buch ist der zweite Teil einer Trilogie. Die Bücher sollte man in der folgenden Reihenfolge lesen. Band 1: Sternenregen Band 2: Sternenfunken Band 3: Sternenstaub (Juni 2017) Nachdem die sechser Gruppe (Sasha, Riley, Annika, Sawyer, Bran und Doyle) nun auf der Insel Capri angelangt ist, geht die Suche nach dem zweiten Stern los, Den ersten haben sie auf der Insel Korfu gefunden. Doch sie müssen alle drei Sterne finden. Ich finde, dass die Beschreibung der Insel ein wenig zu kurz kommt. Capri hört sich für mich super spannend an und ich hätte mir so sehr gewünscht, dass noch mehr beschrieben wird. Die einzelnen Charaktere sind aber sehr gut gelungen. Ich liebe Annikas spritzige Art und ihre Gutmütigkeit. Durch ihre Naivität und ihre Wortfindungsschwierigkeiten wird immer wieder hervorgehoben, dass sie eigentlich aus dem Meer stammt und nicht mit den "normalen" Menschen zusammen gelebt hat. Und auch diese Art finde ich ganz bezaubernd. Sawyer ist immer nett und freundlich. Mit diesem Wesen passt er haargenau zu Annika und die beiden ergänzen sich richtig gut. Sawyer und Annika sind Persönlichkeiten, in deren Nähe man sich einfach wohl fühlen muss. Natürlich kommen auch die anderen Personen nicht zu kurz. Sasha hat immer noch ihre Vorahnungen und Bran hilft die Gruppe zu schützen. Doyle und Riley sind hier, gefühlt, nur Randfiguren. Da sie die Hauptfiguren im nächsten Band sein werden hoffe ich auf tiefere Einblicke in deren Leben. Zusammenfassend ist dieser Band sehr gut, aber an manchen Stellen ein wenig zu langatmig. Die Personen sind gut und haben sehr ausgeprägte Charaktereigenschaften, welche die Gruppe gut ergänzen. Alles in Allem ist es ein sehr gutes Buch mit kleineren Abstrichen. Ich freue mich schon auf den nächsten Band. diebuchrezension.de

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schöner Schmöker für zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 03.03.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Der zweite Band der Sternen Triologie von Nora Roberts ist leider nicht so gelungen wie der erste Band. Leider schafft die Autorin nicht die Spannung aufzubauen und trotz aller Vorhersehbarkeit von Liebesromanen den Überraschungsfaktor einzubauen. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes Buch auch wenn die Hauptperson etwas flach beschrieben wird.... Der zweite Band der Sternen Triologie von Nora Roberts ist leider nicht so gelungen wie der erste Band. Leider schafft die Autorin nicht die Spannung aufzubauen und trotz aller Vorhersehbarkeit von Liebesromanen den Überraschungsfaktor einzubauen. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes Buch auch wenn die Hauptperson etwas flach beschrieben wird. Jeder Fan von Nora Roberts muss das Buch natürlich lesen um die Geschichte zu kennen, für alle anderen ist es eine gute Lektüre zum Einschlafen und gut für ein entspannten Abend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sternenfunken

Sternenfunken

von Nora Roberts

(10)
eBook
8,99
+
=
Sternenregen

Sternenregen

von Nora Roberts

(22)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen