Thalia.de

Sternstunden der Menschheit

14 historische Miniaturen

»Immer sind Millionen Menschen innerhalb eines Volkes nötig, damit ein Genius entsteht, immer müssen Millionen müßige Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit in Erscheinung tritt. Entsteht aber in der Kunst ein Genius, so überdauert er die Zeiten; ereignet sich eine solche Weltstunde, so schafft sie Entscheidung für Jahrzehnte und Jahrhunderte.«
Stefan Zweig im Vorwort"

Portrait
»Ich bin 1881 in einem großen und mächtigen Kaiserreiche geboren, in der Monarchie der Habsburger, aber man suche sie nicht auf der Karte; sie ist weggewaschen ohne Spur. Ich bin aufgewachsen in Wien, der zweitausendjährigen übernationalen Metropole, und habe sie wie ein Verbrecher verlassen müssen, ehe sie degradiert wurde zu einer deutschen Provinzstadt. Mein literarisches Werk ist in der Sprache, in der ich es geschrieben, zu Asche gebrannt worden, in demselben Lande, wo meine Bücher Millionen Leser sich zu Freunden gemacht. So gehöre ich nirgends mehr hin, überall Fremder und bestenfalls Gast; auch die eigentliche Heimat, die mein Herz sich erwählt, Europa, ist mir verloren, seit es sich zum zweiten Mal selbstmörderisch zerfleischt im Bruderkriege.« Stefan Zweig, Dichter, Biograph, Übersetzer, Bestsellerautor, Pazifist, Humanist, Europäer, schrieb diese Zeilen im brasilianischen Exil. Am 23.2.1942 schied er gemeinsam mit seiner Frau freiwillig aus dem Leben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 22.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24214-0
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/111/22 mm
Gewicht 292
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 24.677
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16361287
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    (1)
    Buch
    10,00
  • 2902703
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    (2)
    Buch
    7,95
  • 15156079
    Alpenpässe und Anchovis
    von Tim Moore
    (1)
    Buch
    12,80
  • 35384425
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch
    7,50
  • 2932337
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch
    10,95
  • 30583774
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch
    12,00
  • 42399614
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch
    3,95
  • 35298498
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    Buch
    4,95
  • 43908371
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch
    8,80
  • 42432689
    Der Sturm
    von Sebastian Junger
    Buch
    14,99
  • 17443117
    Der Außenseiter
    von Sadie Jones
    (9)
    Buch
    9,95
  • 42452494
    Stefan Zweig: Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch
    14,90
  • 30625549
    Unterm Rad
    von Hermann Hesse
    (1)
    Buch
    9,00
  • 32142458
    "Ich habe das Bedürfnis nach Freunden"
    von Stefan Zweig
    Buch
    34,99
  • 39493018
    Aus den Erinnerungen eines alten Österreichers
    von Paul Kupelwieser
    Buch
    34,50
  • 43908283
    Ungeduld des Herzens
    von Stefan Zweig
    Buch
    19,80
  • 37473604
    Dreck
    von David Vann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 38637628
    Die Baumeister der Welt: Hölderlin. Kleist. Tolstoi. Dostojewski. Stendhal. Nietzsche. Balzac. Casanova. Dickens.
    von Stefan Zweig
    Buch
    98,00
  • 32128752
    Ungeduld des Herzens
    von Stefan Zweig
    Buch
    11,90
  • 32173964
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Immer wieder ein Genuss!“

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Dieses Buch gehört zu meinen Favoriten. Brilliant geschrieben, erzählt Stefan Zweig vierzehn historische Begebenheiten. Prominente Helden, wie Napoleon und Cicero, wechseln mit Unbekannten ab. Jede Geschichte für sich ist ein echter Knaller, egal ob man in die Schlacht von Waterloo eintaucht oder das erste Telegrafenkabel durch den Dieses Buch gehört zu meinen Favoriten. Brilliant geschrieben, erzählt Stefan Zweig vierzehn historische Begebenheiten. Prominente Helden, wie Napoleon und Cicero, wechseln mit Unbekannten ab. Jede Geschichte für sich ist ein echter Knaller, egal ob man in die Schlacht von Waterloo eintaucht oder das erste Telegrafenkabel durch den Ozean zieht oder Händels "Messias" im Entstehen begleitet. Immer wieder ein Genuss!

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

In den verschiedensten Formen gibt Zweig Einblicke in seine "Sternstunden der Menschheit". Von Ereignissen zu Personen. In den verschiedensten Formen gibt Zweig Einblicke in seine "Sternstunden der Menschheit". Von Ereignissen zu Personen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Historie mal wieder in großartig. Den " Vergessenen " der Geschichte wird auf wunderbare Art und Weise neues Leben eingehaucht. Historie mal wieder in großartig. Den " Vergessenen " der Geschichte wird auf wunderbare Art und Weise neues Leben eingehaucht.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das Buch sollte man alleine deshalb schon lesen, weil es zu einem Verständnis von Geschichte führt, welches man nicht oft findet. Poetisch, kraftvoll. Das Buch sollte man alleine deshalb schon lesen, weil es zu einem Verständnis von Geschichte führt, welches man nicht oft findet. Poetisch, kraftvoll.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Stefan Zweigs bedeutendstes Werk. Literarisch wie inhaltlich sehr wertvoll. Er schaut sich historische Momentaufnahmen an, die eine Schlüsselstellung im Weltgeschehen haben. Stefan Zweigs bedeutendstes Werk. Literarisch wie inhaltlich sehr wertvoll. Er schaut sich historische Momentaufnahmen an, die eine Schlüsselstellung im Weltgeschehen haben.

„Ein wunderbares Buch von einem meiner Lieblinge!“

Ferdinand Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Stefan Zweig schildert in herrlich eleganter Sprache vierzehn schicksalhafte historische Begebenheiten, Wendepunkte der Weltgeschichte:

Er erzählt unter anderem vom ersten Europäer, der den Pazifik erblickte, von der Eroberung Konstantinopels 1453, der Schlacht von Waterloo oder auch von Cicero, der die römische Republik verteidigen
Stefan Zweig schildert in herrlich eleganter Sprache vierzehn schicksalhafte historische Begebenheiten, Wendepunkte der Weltgeschichte:

Er erzählt unter anderem vom ersten Europäer, der den Pazifik erblickte, von der Eroberung Konstantinopels 1453, der Schlacht von Waterloo oder auch von Cicero, der die römische Republik verteidigen wollte und deshalb getötet wurde.

Dabei wird es nie zu trocken oder gar langweilig, nein, es ist so spannend und anschaulich erzählt, dass man sich gerne mitnehmen lässt in vergangene Epochen, zu grossen Augenblicken der Menschheitsgeschichte.

Mit grossem Einfühlungsvermögen geschrieben, wehmütig und doch hoffnungsvoll, ein wunderschönes Buch, ein echter Klassiker der Geschichtsschreibung.

Eine uneingeschränkte Empfehlung auch für alle jüngeren Leser.

Für mich ein unvergessliches Buch.

„Geschichte zu Anfassen“

Steffi Jähnichen, Thalia-Buchhandlung Pirna

Vierzehn historische Miniaturen erinnern den
Leser an die Welt verändernde Ereignisse.
Entdeckungen, Eroberungen, technische Wagnisse und fast banale Zufälle hat Stefan Zweig ausgewählt und damit Geschichte nacherlebbar gemacht.
Wir begegnen Menschen, welche mit ihren Ideen, mit Mut, Entschlusskraft, auch mit wahrer Besessenheit
Vierzehn historische Miniaturen erinnern den
Leser an die Welt verändernde Ereignisse.
Entdeckungen, Eroberungen, technische Wagnisse und fast banale Zufälle hat Stefan Zweig ausgewählt und damit Geschichte nacherlebbar gemacht.
Wir begegnen Menschen, welche mit ihren Ideen, mit Mut, Entschlusskraft, auch mit wahrer Besessenheit den Lauf der Zeit prägten bzw. mit gestalteten.
Spannend zu lesen, wie die vermeintlich kleinen Dinge oft große Wirkung zeigen.

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Einer der Klassiker der Zweigschen Geschichtslesebücher. Noch immer lesenswert, weil nicht nicht gealtert. Einer der Klassiker der Zweigschen Geschichtslesebücher. Noch immer lesenswert, weil nicht nicht gealtert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2912051
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (22)
    Buch
    5,95
  • 39214120
    Sternstunden
    von Wolfgang Seibel
    Buch
    22,99
  • 28089141
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    (5)
    Buch
    39,95
  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (17)
    Buch
    9,95
  • 18679449
    Der Turm
    von Uwe Tellkamp
    (7)
    Buch
    9,99
  • 37430487
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (10)
    Buch
    17,99
  • 39262465
    1913
    von Florian Illies
    (3)
    Buch
    10,99
  • 39626129
    Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers
    von Stefan Zweig
    Buch
    24,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sternstunden der Menschheit

Sternstunden der Menschheit

von Stefan Zweig

Buch
10,00
+
=
Sternstunden der Menschheit

Sternstunden der Menschheit

von Stefan Zweig

(1)
Buch
12,00
+
=

für

22,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen