Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Stierblutjahre

Die Boheme des Ostens

Zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus: »Die Boheme des Ostens«.
Ein neues Meisterwerk der brillanten Feuilletonistin Jutta Voigt: Klug und unterhaltsam erzählt sie von der Sehnsucht nach einem anderen Leben in der DDR. Künstler, Bohemiens, am realexistierenden Sozialismus Gescheiterte – sie alle suchten das richtige Sein außerhalb der Kontrolle des falschen Systems.
Im Mittelpunkt des neuen Buches von Jutta Voigt steht eine Boheme, die ein elementares Interesse verfolgte: das andere Leben. In den frühen DDR-Jahren mit rebellischem Elitebewusstsein und Aufbruchspathos, zunehmend kritisch und reformerisch in den Siebzigern, distanziert bis gleichgültig in den Achtzigern. Die Künstler – von Brecht bis Müller, von Hacks bis Wawerzinek, von Berlau bis Krug, von Thalbach bis Schlesinger – wollten nur eins: als Individuen existieren, unkontrolliert sie selber sein dürfen. Besonders in den zerfallenden Mietshäusern des Prenzlauer Berg in Berlin, aber auch in Leipzig, in Dresden-Loschwitz und in der Altstadt von Halle entwickelte sich eine subkulturelle Szene zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus. Jutta Voigt wird in diesem Meisterwerk zur Chronistin derer, die das richtige Leben suchten. Radikal, humorvoll, oft betrunken und immer leidenschaftlich.
„Wo hört das Journalistische auf und fängt das Literarische an? Fließende Übergänge gibt es allenfalls bei den großen Namen wie Tucholsky, Kisch und Djuna Barnes – auf diese Empore gehört auch der Name Jutta Voigt.“ NDR
„Ein Bohemien ist ein Mensch, der aus der großen Verzweiflung heraus, mit der Masse der Mitmenschen innerlich nie Fühlung gewinnen zu können, ... drauf losgeht ins Leben, mit dem Zufall experimentiert, mit dem Augenblick Fangball spielt und der allzeit gegenwärtigen Ewigkeit sich verschwistert.“ Erich Mühsam.
Portrait
Jutta Voigt, geboren in Berlin, Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität, Redakteurin, Essayistin und Kolumnistin bei den Wochenzeitungen Sonntag, Freitag, Wochenpost und Zeit. 2000 Theodor-Wolff-Preis.
Bei Aufbau erschienen: „Der Geschmack des Ostens. Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR“, „Westbesuch. Vom Leben in den Zeiten der Sehnsucht“. Zuletzt: „Spätvorstellung. Von den Abenteuern des Älterwerdens“. Neu im Aufbau Verlag erscheinen 2016 von Jutta Voigt: „Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens“ und „Verzweiflung und Verbrechen. Menschen vor Gericht“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841211279
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 1.763
eBook (ePUB)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45208314
    Das Land der roten Sonne
    von Harmony Verna
    eBook
    9,99
  • 45833667
    Nichts, um sein Haupt zu betten
    von Françoise Frenkel
    eBook
    16,99
  • 40942124
    The devil lies in the detail
    von Peter Littger
    eBook
    9,99
  • 36432143
    Der taubenblaue Drache
    von Kurt Vonnegut
    eBook
    11,99
  • 44401663
    Berlin 1936
    von Oliver Hilmes
    eBook
    15,99
  • 33720325
    Nur in der Hölle kann man den Himmel sehen
    von Katja S.
    (1)
    eBook
    11,99
  • 41913733
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    (2)
    eBook
    14,99
  • 46276231
    Haupt- und Nebensätze
    von Hermann L. Gremliza
    eBook
    14,99
  • 46058860
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    eBook
    21,99
  • 44668038
    Lizenz zum Beißen
    von Kerrelyn Sparks
    eBook
    6,99
  • 45303532
    Follower
    von Eugen Ruge
    eBook
    19,99
  • 34291392
    Eine ungewöhnliche Frau des 20. Jahrhunderts
    von Josef Fröhlingsdorf
    eBook
    10,99
  • 46384441
    Fremdes Land Amerika
    von Ingo Zamperoni
    eBook
    16,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    eBook
    13,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (1)
    eBook
    7,99
  • 30178009
    Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 32560108
    Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben
    von Heinz Kessler
    eBook
    9,99
  • 34353387
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    eBook
    12,99
  • 44251846
    Kriegsspuren
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Stierblutjahre

Stierblutjahre

von Jutta Voigt

eBook
15,99
+
=
Im Wald

Im Wald

von Nele Neuhaus

(9)
eBook
16,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen