Thalia.de

Stolen Mortality

(3)
Jamian Bryonts steht mit dem Rücken zur Wand. Um seinen jüngeren Bruder zu schützen, nimmt er die Schuld für einen Fehler auf sich, den er nicht begangen hat, und unterwirft sich einem ewigen Fluch: Mittels eines Giftes raubt der Senat der Vampirjäger ihm die Sterblichkeit. Doch warum gerade diese diabolische Strafe für ihn gewählt wurde, stellt Jamian vor ein Rätsel. Und was hat es mit der Vampirfrau Laine auf sich, die zeitgleich in seinem schottischen Dorf auftaucht und über Gesetze nur lacht? Klar ist nur eins – sie ist die Letzte, der Jamian vertrauen darf. Denn Laine hat einen tödlichen Auftrag.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum Juni 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86443-111-1
Verlag Sieben Verlag
Maße (L/B/H) 216/137/27 mm
Gewicht 434
Verkaufsrang 70.823
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43482447
    Gefangene aus Liebe
    von Lara Greystone
    (2)
    Buch
    12,99
  • 28866182
    Vampyrus
    Buch
    11,80
  • 17517353
    Schweikert, U: Herz der Nacht
    von Ulrike Schweikert
    (5)
    SPECIAL
    3,00 bisher 19,95
  • 35125739
    Kyndred - Schleier der Träume
    von Lynn Viehl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40324310
    Patricia
    von Mona Vara
    Buch
    9,90
  • 45008348
    Pakt der Dunkelheit
    von Lara Adrian
    (4)
    Buch
    5,00
  • 30576087
    Wells, D: Sarg niemals nie
    von Dan Wells
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 12,99
  • 45243573
    Gebieterin der Schatten / Dark Hunter Bd.17
    von Sherrilyn Kenyon
    Buch
    9,99
  • 45228370
    Dein dunkles Herz / Dark Carpathians Bd.28
    von Christine Feehan
    Buch
    9,90
  • 42322031
    Erwischt / Die Chronik des Eisernen Druiden Bd.5
    von Kevin Hearne
    (3)
    Buch
    16,95
  • 44253084
    Kuss der Dämmerung - Black Dagger Legacy
    von J. R. Ward
    (9)
    Buch
    9,99
  • 44252994
    Geliebte der Dunkelheit / Bund der Schattengänger Bd.11
    von Christine Feehan
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42435744
    Entfesseltes Herz / Black Dagger Bd.26
    von J. R. Ward
    (5)
    Buch
    8,99
  • 42218527
    Verstoßene des Lichts / Midnight Breed Bd.13
    von Lara Adrian
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44092668
    Tatsächlich ... Vampir / Argeneau Bd.22
    von Lynsay Sands
    Buch
    9,99
  • 42419307
    Erlöst / House of Night Bd.12
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Buch
    9,99
  • 45008661
    Ein Vampir im Handgepäck / Argeneau Bd.23
    von Lynsay Sands
    Buch
    10,00
  • 42435757
    Tor der Dämmerung / Unsterblich Bd.1
    von Julie Kagawa
    (6)
    Buch
    9,99
  • 45255258
    Unter dem Nachthimmel / Shadow Falls - After Dark Bd.2
    von C. C. Hunter
    Buch
    9,99
  • 44153282
    Im Besitz der Nacht / Dark Carpathians Bd.27
    von Christine Feehan
    (4)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Prana-tastisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2013

Ein Buch über Vampire? Muss das sein? Ja, verdammt! Natürlich muss das sein, wer, zum Teufel, behauptet denn ständig Vampire wären "out"?! Ich für meinen Teil, liebe gute Vampirgeschichten und daher war es für mich absolut klar, dass ich Stolen Mortality lesen muss. Aber, dieses Buch kratzt nur ganz leicht... Ein Buch über Vampire? Muss das sein? Ja, verdammt! Natürlich muss das sein, wer, zum Teufel, behauptet denn ständig Vampire wären "out"?! Ich für meinen Teil, liebe gute Vampirgeschichten und daher war es für mich absolut klar, dass ich Stolen Mortality lesen muss. Aber, dieses Buch kratzt nur ganz leicht an der Vampiroberfläche, im Mittelpunkt stehen die sogenannten Wächter. Jene, die über den Vampire stehen und die Menschen vor ihnen beschützen. Aber alles hat seinen Preis, weswegen die Wächter sich einem Ritual unterziehen müssen, indem ihnen ihre Lebensenergie geraubt wird und sie fortan diese Energie, genannt Prana, von den Menschen zurück holen müssen. Jedoch, wird hier kein Blut vergossen und auch kein Leben genommen. Im Besten Falle, jedenfalls. Jamian und Junias haben ihre Eltern schon früh verloren, ihre Mutter bei der Geburt von Junias und ihren Vater vor kurzem durch einen Vampirangriff. Seitdem ist Jamian das Wächter - Oberhaupt und hat einen Waffenstillstand mit den Vampiren geschlossen, solange sie sich an die Regeln halten und keinen Menschen verletzten, dürfen sie rund um das Dorf leben. Jamian hat als großer Bruder aber noch ganz andere Sorgen, er hat die Strafe für Junias Fehler auf sich genommen und muss mit den Konsequenzen leben. Diese Sanktionierung sieht vor, dass Jamian das Geschenk der Unsterblichkeit bekommt. Etwas, das in seinen Augen die schlimmste Bestrafung ist, die man sich als Wächter vorstellen kann. Laine ist über hundert Jahre alt, wird aber für immer wie 18 aussehen. Sie ist ein Vampir der alten Schule, das heißt, dass sie auch gerne mal den Tod von Menschen in Kauf nimmt, bevorzugt von schlechten Menschen. Zwischen Jamian und Laine entsteht ein dunkles aber anziehendes Band. Anfangs brauchte ich einige Zeit, bis ich mich richtig in die Geschichte eingelesen habe. Man wird zwar ins Geschehen hineingeworfen, muss sich aber erstmal zurecht finden. Jedoch haben mich die Charaktere richtig überzeugt, so dass ich das Buch sogar in einer Nacht durchgelesen habe. Der Schreibstil der Autorin ist erfrischend locker und immer passend zur jeweiligen Situation. Und, nicht zu vergessen: Der Humor! Hier schwimme ich wohl auf der gleichen Wellenlänge wie Benkau, Sarkasmus ist doch schon was feines.. ;-) Junias darf man aber keinesfalls vergessen. Er war mir sofort sympathisch. Der kleine Bruder, aufmüpfig, rebellisch und mitten in der Pubertät. Was an sich ja schon nervig genug wäre, aber er muss sich auch noch mit seiner Wächterrolle anfreunden. Zudem sind seine besonderen Fähigkeiten auch noch stärker ausgeprägt, also gerade richtig, wenn man in der Schule ein wenig gemobbt und als Freak bezeichnet wird. Seine Wandlung war überzeugend und glaubwürdig, seine Geschichte hat richtig Spaß gemacht zu Lesen. Stolen Mortality ist ein Buch das ich jeden Leser empfehlen möchte, der gerne Vampirstories liest und sich auch mal von einer bedrückenden Atmosphäre einnehmen lassen kann. Ein packendes Setting und erstaunliche Charaktere. Young Adult gemischt mit Fantasy - von mir gibt es dafür gute 4,5/5 Rawr's. © Sarah Rawrpunx rawrpunx.blogspot.co.at

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
mehr davon
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 05.04.2016

Jamian Bryonts hat die Schuld seines Bruders auf sich genommen. Deshalb wird im ein Gift verabreicht dem ihm die Sterblichkeit nimmt. Sein Bruder wird frühzeitig zum Jäger berufen. Als dann auch noch die Vampirfrau Laine auftaucht, steht seine Welt auf dem Kopf. Sie ist die letzte der er trauen... Jamian Bryonts hat die Schuld seines Bruders auf sich genommen. Deshalb wird im ein Gift verabreicht dem ihm die Sterblichkeit nimmt. Sein Bruder wird frühzeitig zum Jäger berufen. Als dann auch noch die Vampirfrau Laine auftaucht, steht seine Welt auf dem Kopf. Sie ist die letzte der er trauen sollte, doch auch die einzige die ihm vertraut. Ich war neugierig was mich hier erwartet. Vampire, kenne ich schon, ganz normale Vampir wie in jedem anderen Buch. Doch dann wird es interessant den die Figuren, sind geheimnisvoll, spannend und habe tiefe Gefühle. Je tiefer man in die Geschichte gezogen wird, je weniger haben sie mit anderen Vampirgeschichten gemein. Alles wird geheimnisvoller, Wendungen halten einem in Atem und die Action nimmt zu. Das man später alles aus drei Sichtweisen liest, macht es noch spannender, und man möchte am liebsten blitzschnell lesen können und gleich zu wissen wie es weiter geht. Auf der anderen Seiten will man schön langsam alles genießen und ja kein Detail vermissen oder gar überlesen. Vielleicht kommt ein weiteres Band aus der Welt von Jamian und Laine heraus, denn ich will mehr davon. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung, Action und große Gefühle
von mithrandir am 26.06.2013

Seit dem Tod seines Vaters ist Jamian Bryonts der Wächter eines kleinen Ortes in Schottland. Wie schon seine Vorfahren zuvor wurde er zum Kienshi gewandelt. Seitdem hat er übermenschliche Kräfte, muss jedoch die nötige Lebensenergie heimlich bei den Menschen des Ortes abzapfen. Seine Kräfte benötigt er, um die dortigen... Seit dem Tod seines Vaters ist Jamian Bryonts der Wächter eines kleinen Ortes in Schottland. Wie schon seine Vorfahren zuvor wurde er zum Kienshi gewandelt. Seitdem hat er übermenschliche Kräfte, muss jedoch die nötige Lebensenergie heimlich bei den Menschen des Ortes abzapfen. Seine Kräfte benötigt er, um die dortigen Vampire in die Schranken zu weisen, damit die ansässigen Menschen keinen Schaden nehmen. Doch die vorzeitige Wandlung seines kleinen Bruders Junias bringt seine Welt immer mehr ins Wanken und setzt beide einer erhöhten Gefahr aus. Als Junias in seiner Unerfahrenheit einen furchtbaren Fehler macht, nimmt Jamian die Schuld auf sich und der Senat der Kienshi raubt ihm dafür seine Sterblichkeit. Das Auftauchen der unkonventionellen Vampirfrau Laine wirft Jamian dann vollends aus der Bahn und, obwohl er sich ihrer Gefährlichkeit bewusst ist, lässt er sich immer mehr auf sie ein. Meine Meinung: Wie immer bei Jennifer Benkaus Romanen haben mich die Charaktere des Romans tief berührt. Insbesondere Jamian, der trotz seines jungen Alters eine so große Bürde tragen muss und doch eigentlich nur ein junger Mann sein will, der ein bisschen das Leben genießt. Aber der Tod der Eltern und die ungewollte Wandlung in einen Kienshi haben dies alles zunichte gemacht. Einzig sein Bruder Junias ist ihm geblieben, den Jamian um alles in der Welt beschützen will. Mit Jamian habe ich mitgezittert, geliebt und getrauert. Seine Zweifel an der Richtigkeit der Existenz der Kienshi und ihrer Methoden wiegen schwer und ich konnte stets diesen leisen Groll fühlen, der ihn ständig deswegen begleitet. Die Vampirin Laine ist trotz der sie umgebenden Gefahr dadurch eine willkommene Abwechslung für ihn. Sie ist undurchschaubar und immer, wenn ich als Leser dachte, ich wüsste nun wie sie tickt, hat sie mich erneut überrascht. Besonders beeindruckend an diesem Roman fand ich die Tatsache, dass es hier nicht um das klassische Spiel "Gut gegen Böse" ging, sondern von Anfang an deutlich gemacht wurde, dass niemand ohne Schuld ist und sei es nur die bloße Natur der Existenz, die einen schuldig macht. Die düstere Atmosphäre des Buches unterstreicht dieses Empfinden und schürt die Spannung, die einem beim Lesen vorantreibt. Fazit: Große Gefühle und ordentlich viel Spannung sind die Grundpfeiler von Jennifer Benkaus "Stolen Mortality". Sie erzeugt eine düstere und dichte Atmosphäre, die mich schnell gefesselt und fasziniert hat. Alte und neue Fantasyaspekte sind hier auf einzigartige Weise kombiniert und mit den starken und authentischen Charakteren zu einem schlüssigen Gesamtkonzept verwoben, dass mich voll und ganz begeistern konnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein anderer Vampirroman, wirklich lesenswert
von Manja Teichner am 21.06.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Der Vampirroman „Stolen Mortality“ stammt aus der Feder der mittlerweile sehr bekannten Autorin Jennifer Benkau. Es handelt sich hierbei um ihr Erstlingswerk, also das Buch was noch vor ihrer bekannten Dilogie entstanden ist. Für mich war es das erste Buch der Autorin, andere befinden sich aber noch auf meinem... Der Vampirroman „Stolen Mortality“ stammt aus der Feder der mittlerweile sehr bekannten Autorin Jennifer Benkau. Es handelt sich hierbei um ihr Erstlingswerk, also das Buch was noch vor ihrer bekannten Dilogie entstanden ist. Für mich war es das erste Buch der Autorin, andere befinden sich aber noch auf meinem SuB. Die Brüder Jamian und Junias sind bemerkenswerte Protagonisten. Jamian ist der ältere der beiden mit seinen 19 Jahren. Nach dem Tod beider Elternteile ist er verantwortlich für Junias. Er nimmt die Schuld für Junias´ Kontrollverlust auf sich und wird dafür unsterblich gemacht. Die Unsterblichkeit ist für Jamian das schlimmste was ihm passieren kann. Immerhin sterben all die, die ihm etwas bedeuten, irgendwann und so verliert er alles was ihm wichtig ist nach und nach. Doch für seinen kleinen Bruder nimmt Jamian dies in Kauf, egal wie sehr es ihn mitnimmt. Er opfert sich quasi schon für Junias auf. Junias ist 16 Jahre alt und ein richtiger Teenager. Er meckert ständig rum, ist rebellisch und sein Verhalten ist ziemlich unkontrolliert. Allerdings im Handlungsverlauf wird Junias immer reifer und nimmt dann eine sehr wichtige Rolle ein. Laine ist eine Partisan, eine Vampirin, die sich nicht an Regeln hält. Sie hat einen ganz bestimmten Auftrag, der sie nach Glen Martha führt, doch im Laufe des Geschehens wird sie immer mehr von ihren Gefühlen für Jamian beeinflusst. Die Beziehung zwischen Jamian und Laine wird ganz besonders beschrieben. Es sind unerklärliche Gefühle, die beide ganz unverhofft heimsuchen und beide könnten diese Gefühle das Leben kosten. Und dennoch sie lassen sie zu, auch wenn es nicht gut ist. Der Schreibstil der Autorin ist detailliert, realistisch und emotionsgeladen. Sie nutzt kurze Sätze um dem Leser die Umgebung und Handlung nahe zu bringen. Geschildert wird das Geschehen im personalen Erzähler aus verschiedenen Perspektiven, der von Jamian, Junias und Laine. Die Handlung ist gut durchdacht und spannend gehalten. Die Atmosphäre ist recht düster und es gibt teilweise recht brutale Kampfszenen. Doch neben diesen Kampfszenen gibt es auch Liebesszenen, die Jennifer Benkau sehr ästhetisch beschrieben hat. Das Ende war sehr beeindruckend. Es ist recht offen gehalten mit Potential für eine eventuelle Fortsetzung. Fazit: „Stolen Mortality“ von Jennifer Benkau ist ein mehr als gelungenes Erstlingswerk der Erfolgsautorin. Dieser Vampirroman ist anders, die Atmosphäre düster und die Charaktere glaubhaft beschrieben. Auch wenn man meint es gibt zu viele Vampirromane, dieser ist definitiv empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Stolen Mortality

Stolen Mortality

von Jennifer Benkau

(3)
Buch
14,90
+
=
Everflame 01 - Feuerprobe

Everflame 01 - Feuerprobe

von Josephine Angelini

(29)
Buch
19,99
+
=

für

34,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen