Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Stop Digital Chaos

Endlich einfach E-Mail Ordnung, Datenschutz und Zukunftssicherheit

(3)
Dieser Ratgeber erklärt in drei Kapiteln kompetent und anschaulich, wie jeder heute das DIGITAL CHAOS in den Griff bekommt (Ordnung). Wie man die Kontrolle über seine Daten behält (Sicherheit). Und mit welchen Tools wir morgen arbeiten sollten, um als Unternehmen nicht den Anschluss zu verlieren (Zukunft).
Die Digitalisierung dominiert mittlerweile einen großen Teil unseres Arbeitsalltags. Hochgerüstet mit extrem effizienten und vernetzten digitalen Hilfsmitteln, stoßen wir vor allem mit unseren menschlichen Fähigkeiten an unsere Grenzen: notorisch überladene Datenserver, hunderte von ungelesenen E-Mails sowie übervolle Kalender und Todo-Listen führen uns das jeden Tag vor Augen. Als wäre dem nicht genug, haben die Datenschutzskandale der letzten Zeit zusätzlich für wachsende Verunsicherung gesorgt. Kaum einer weiß, wie eine sichere digitale Kommunikation heute noch aussehen kann.
Dabei sind es oft alte Sichtweisen, schlechte Gewohnheiten, Nachlässigkeit oder schlichtweg Unwissenheit, die zum permanenten "DIGITAL CHAOS" führen. Es hat uns einfach nie jemand erklärt, wie digitale Ordnung und Sicherheit wirklich aussieht. Kein Lehrer. Und der IT-Admin auch nicht.
Portrait
Marco Peters ist gelernter Informationselektroniker, Unternehmer und Experte im Bereich Digital Business und IT-Lösungen. Was ihn antreibt, ist Ordnung in chaotische Strukturen zu bringen. Dieses Anliegen wurde und wird in seiner beruflichen Praxis einem permanenten Belastungstest unterzogen: in der Vergangenheit als Head of IT einer der größten Kreativagenturen Deutschlands, heute in seiner Beratertätigkeit und Projektarbeit seines Unternehmens Solutionbar in München. Peters leitet unter anderem Seminare und Workshops zu Themen wie »E-Mail Chaos vermeiden«, »Daten sicher verschlüsseln« oder »Enterprise-Social-Network«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 148, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739252582
Verlag Books on Demand
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Alles über Cloud, Dropbox, Passwörter & Co.! Top.
von einer Kundin/einem Kunden aus Painten am 02.07.2015

Ich habe diesen Ratgeber gekauft, da mich der Titel und die Inhaltsangabe interessierte. Eigentlich dachte ich, ich wüsste alles über "die Cloud", eine Dropbox und wie ich meine Passwörter sicher gestalten und sicher verwahren kann. Falsch gedacht !! Dieses Buch weißt in übersichtlichen Kapiteln auf die wesentlichen Dinge hin.... Ich habe diesen Ratgeber gekauft, da mich der Titel und die Inhaltsangabe interessierte. Eigentlich dachte ich, ich wüsste alles über "die Cloud", eine Dropbox und wie ich meine Passwörter sicher gestalten und sicher verwahren kann. Falsch gedacht !! Dieses Buch weißt in übersichtlichen Kapiteln auf die wesentlichen Dinge hin. Z.b. Email Ordnung und Digitalisierung, Passwortsicherheit und auch die ordentliche Erklärung der Cloud haben mich überzeugt, das ich noch so einiges zu lernen habe. Beim Umgang mit meinen Daten und diese sicher aufzubewahren, hat mir dieser Ratgeber sehr geholfen. Kompliment an den Autor! 5*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pfiffige, neue und praxisnahe Tipps zum digitalen Arbeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenbach a.d.Saale am 06.07.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In „STOP DIGITAL CHAOS“ sammelt Marco Peters praxisnahe und detaillierte Tipps, die dem Leser ermöglichen sollen, das digitale Arbeiten zu organisieren, zu strukturieren und effizienter zu machen. In den drei großen Kapiteln, „Ordnung“, „Sicherheit“ und „Zukunft“ umreißt er allerlei relevante Themen des Büroalltags, z.B. Ordnung im Email-Postfach, Organisation auf... In „STOP DIGITAL CHAOS“ sammelt Marco Peters praxisnahe und detaillierte Tipps, die dem Leser ermöglichen sollen, das digitale Arbeiten zu organisieren, zu strukturieren und effizienter zu machen. In den drei großen Kapiteln, „Ordnung“, „Sicherheit“ und „Zukunft“ umreißt er allerlei relevante Themen des Büroalltags, z.B. Ordnung im Email-Postfach, Organisation auf Schreibtisch und Pinnwand, sichere Nutzung von Email und Messengern, Erstellung eines sicheren Passwortes, Cloud-Services. Durch die leicht verständliche Sprache und den strukturierten Aufbau des Buches, ist dieses angenehm zu lesen und auch für „Nicht-Technikprofis“ geeignet. Seine Ratschläge hat Peters vielfach im Berufsalltag ausgetestet und räumt somit mit allerlei Vorurteilen und Zweifeln auf. Viele der vorgeschlagenen Themen sind schnell und ohne großen Aufwand umsetzbar und deren Erfolg überprüfbar (z.B. Überfüllung des eigenen Emailpostfachs abschaffen). Bei einigen Themen sind sogar Checklisten beigefügt, die dem Leser die Umsetzung der Idee erleichtern sollen. Oft schildert Peters aber auch verschiedene Lösungen und vergleicht diese untereinander, was dem Leser ermöglicht, die für die eigene Situation passende auszuwählen. Graphisch ist das Buch außerdem ebenfalls sehr ansprechend, durch verschiedene Schriftarten und kleine Symbole sind die einzelnen Kapitelinhalte voneinander abgehoben, ergänzt werden die Texte durch Illustrationen von Florian Hechinger. Da ich hauptberuflich nie im Büro tätig war, fiel es schwer, mein Kleingewerbe und die vielen damit verbundenen Büroarbeiten zu strukturieren. Obwohl ich nicht nur Bücher zum Thema, sondern mich auch im Internet belesen habe, ist dies der erste Ratgeber, bei dem ich jeden angegebenen Vorschlag umsetzen könnte – dank der detaillierten und verständlichen Erklärung! Lesenswerte Lektüre für alle, die ihren Büroalltag entspannter, organisierter und effizienter gestalten möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Übersichtlich und praxisnah
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 12.07.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Obwohl ich viele schlechte Erfahrungen mit Selfpublishern gemacht habe, griff ich trotzdem zu diesem Buch. Die äußere und innere Aufmachung war besser als der Durchschnitt und das Thema sagte mir zu. Letztlich wurde ich nicht enttäuscht, obwohl ich gleich auf der ersten Seite einen Schreibfehler fand, der aber der... Obwohl ich viele schlechte Erfahrungen mit Selfpublishern gemacht habe, griff ich trotzdem zu diesem Buch. Die äußere und innere Aufmachung war besser als der Durchschnitt und das Thema sagte mir zu. Letztlich wurde ich nicht enttäuscht, obwohl ich gleich auf der ersten Seite einen Schreibfehler fand, der aber der einzige bleiben sollte. Der Autor durchbricht regelmäßig die vierte Wand und spricht den Leser direkt an. Das macht das Lesen sehr leicht und da das Buch weniger als 150 Seiten hat, ist es auch innerhalb kurzer Zeit gelesen. Die Umsetzung der Tipps nimmt dann sicher mehr Zeit in Anspruch, obwohl die Tipps sehr einfach sind. Das Buch zeigt einfache Kniffe, an die man so noch nicht gedacht hat. Es wird nicht nur das Datenchaos auf Rechnern angesprochen, sondern auch der Alltag im Büro, z.B. die Kommunikation beim Essen und die Ordnung am Schreibtisch. Diese Themen hatte ich so nicht erwartet und war positiv überrascht. Es wird eine radikale Ordnung vorgeschlagen, was ich sehr befürworte. Die einzelnen Kapitel haben jeweils eine kurze Einleitung, in der erklärt wird, was mit diesem vermittelt werden soll (so kann man schnell sehen, ob es überhaupt für einen relevant ist) und zusätzlich eine knappe Checkliste zum Abarbeiten. Vieles war mir nicht neu, manches dagegen aber völlig. Teilweise, muss ich zugeben, konnte ich einfach wegen meiner mangelnden technischen Versiertheit nicht folgen, aber diese Paragraphen waren eh nicht mein Hauptanliegen. Insgesamt ist das Buch wohl eher für Firmen geeignet und Nutzer eines Macs. Da ich beides nicht bin, waren einige Passagen für mich einfach nur unnötig. Dafür waren die Grafiken im Inneren eine willkommene Abwechslung und wirklich kreativ gestaltet. Letztlich hat mich das Buch zwar angesprochen, mich aber nicht auf ganzer Linie überzeugt, da ich nicht wirklich die Zielgruppe zu sein scheine. Somit trotzdem gute 4 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0