Thalia.de

Strategisches Management im deutschen Galopprennsport

Der Galopprennsport gilt in Deutschland als ältester Sport in organisierter Form (EBERS et al. 2012: 69 f.; KLEEBERG 2004: 317). Der „Sport of Kings“ findet seine Ursprünge bereits im 15. Jahrhundert in den britischen Königshäusern (EBERS et al. 2012: 20 f.). Im Jahr 1822 fand in Bad Doberan das erste offizielle deutsche Pferderennen auf Grundlage des Rennkalenders des britischen Jockey Clubs statt. Dieser traditionsreiche Sport befindet sich heute in einer vollkommen veränderten Umwelt, wodurch er sich großen Herausforderungen stellen muss.
Eine der größten Herausforderungen stellt das Internet dar, obwohl es mit dem eigentlichen Kern des Sports, den Pferderennen, zunächst nicht verbunden zu sein scheint. Vielmehr fungiert das Internet als Vertriebsplattform der Pferdewette und bedroht damit das langjährige Finanzierungsfundament des Pferderennsports. Denn die Generierung von Wettumsätzen konzentrierte sich bislang eher auf den nationalen und offline-geprägten Absatz im Totalisatorsystem; dieser Vertriebsweg ist durch das Internet sehr starker Substitutionskonkurrenz ausgesetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95404-922-6
Verlag Cuvillier Verlag
Maße (L/B/H) 213/149/27 mm
Gewicht 391
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
54,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.