Thalia.de

Street Art-Karrieren

Neue Wege in den Kunst- und Designmarkt

Studien zur visuellen Kultur

Banksy und Shepard Fairey sind zwei Street Art-Künstler, die globale Bekanntheit erlangt haben. Doch wie ist es zu dieser Popularität gekommen? Heike Derwanz betrachtet die Karrieren von Künstler_innen, denen es gelungen ist, sich auf der Straße, in den Medien und auf dem Kunst- und Designmarkt durchzusetzen, und untersucht dabei auch die Rolle von Blogger_innen, Autor_innen, Kurator_innen und Galerist_innen.
Durch mehrjährige Feldforschung in Leipzig, Barcelona, London, Stockholm und New York konnte die Autorin eine weltweite Kunstbewegung aus nächster Nähe erfassen. Ihre Ethnografie ergänzt sie um sozialwissenschaftliche, medienwissenschaftliche und gendertheoretische Perspektiven und erweitert damit das kunsthistorische Verständnis von Künstlerkarrieren.
Rezension
"Wenn man sich mit Graffiti und Street Art auseinandersetzt und eine wissenschaftliche Studie zum Thema sucht, kommt man kaum an dieser Publikation vorbei. Sie ist eine von wenigen umfassenden Studien, die zu dem Thema verfasst wurden." Sascha Schierz, SLR, 69 (2014) "Der besondere Mehrwert [der] Bestandsaufnahme liegt vor allem in der mehrdimensionalen BeobachterInnenperspektive, welche Kategorien wie Produktion, Repräsentation, Sozialisation, Kontextualisierung, Marketing und Expansion (erstmals) innerhalb eines sozialen Gefüges zusammendenkt und nicht isoliert voneinander betrachtet." Katja Glaser, dérive, 55 (2014) "Derwanz bietet mit ihrer Veröffentlichung ein umfassendes Nachschlagewerk. Wer nach 2013 eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema Street Art verfasst, wird nicht umhinkommen, 'Derwanz, Heike' im Quellenverzeichnis aufzulisten." 12.11.2013 Besprochen in: GMK-Newsletter, 11 (2013) 12.12.2013, Deniz Binay
Portrait

Heike Derwanz (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Kultur der Metropole an der HafenCity Universität Hamburg.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum September 2013
Serie Studien zur visuellen Kultur 20
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-2423-6
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 228/154/25 mm
Gewicht 525
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
32,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35361415
    Streetart in Germany
    von Timo Schaal
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 42436288
    Street Fonts
    von Claudia Walde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 25223364
    Sprayer im White Cube
    von Claudia Willms
    Buch (Taschenbuch)
    24,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Street Art-Karrieren

Street Art-Karrieren

von Heike Derwanz

Buch (Taschenbuch)
32,80
+
=
Street-Art

Street-Art

von Julia Reinecke

Buch (Taschenbuch)
26,80
+
=

für

59,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Studien zur visuellen Kultur

  • Band 12

    17641253
    Aufwändige Durchquerungen
    von Renate Lorenz
    27,80
  • Band 14

    21629321
    Körper in Form
    von Philipp Weiss
    29,80
  • Band 16

    25602857
    Design als Wissenskultur
    von Claudia Mareis
    32,80
  • Band 18

    25602918
    Sehen - Macht - Wissen
    von
    26,80
  • Band 19

    30652794
    Heldische Konstruktionen
    von Kathrin Heinz
    39,99
  • Band 20

    34938702
    Street Art-Karrieren
    von Heike Derwanz
    32,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 21

    37437448
    Nach dem Primitivismus?
    von Kea Wienand
    37,99
  • Band 22

    37025684
    Nicht Frosch - nicht Laborratte: Transmännlichkeiten im Bild
    von Josch Hoenes
    32,99
  • Band 23

    48045683
    Soldatenkörper unter Beschuss
    von Patricia Mühr
    39,99