Thalia.de

Stuben und Möbel im Tiroler Bauernhaus

Möbel sind nicht nur Gebrauchsgegenstände ihrer Zeit, sie vermitteln in eindrucksvoller Weise Kunst- und Kulturgeschichte. Historische Möbel faszinieren bis heute, sie sind begehrte Objekte für Sammler und Liebhaber und füllen die Ausstellungsräume und Sammlungen zahlreiche Museen. Im Mittelpunkt der geplanten Publikation steht erstmals der Hausrat der bäuerlichen und kleinbürgerlichen Lebensformen in Südtirol (Truhe, Schrank, Stuhl, Bank, Bett, Wiege, Schatzkästchen, Hutschachteln, etc.). Aber auch dem Aufstellungsort der Möbelstücke, der Stube, wird im Buch ein gewichtiger Platz eingeräumt. Das Buch will keine Anleitung sein, Möbel zu sammeln und zu bestimmen, es möchte mehr vom Umgang mit ihnen erzählen, vom Leben in Stube und Kammern des Bauernhauses. - Einführung in das Thema Tiroler Bauernmöbel
- Reich illustrierte Publikation mit zahlreichen Bildern bisher unveröffentlichter Möbelstücke
Portrait
Hans Grießmair, geboren 1938 in Kiens (Pustertal). Studium der Volkskunde, Geschichte und Germanistik an der Universität Innsbruck mit Promotion bei Karl Ilg. 1967/68 Universitätsassistent am Institut für Volkskunde der Universität Innsbruck, seit 1975 Aufbau des Südtiroler Landesmuseums für Volkskunde in Dietenheim bei Bruneck, langjähriger Direktor ebenda. Verfasser und Mitautor mehrerer volkskundlicher Aufsätze und Bücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
Verlag Athesia Tappeiner Verlag
Maße (L/B/H) 287/212/20 mm
Gewicht 874
Abbildungen mit 100 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.