Thalia.de

Sturm über roten Wassern / Locke Lamora Bd.2

Roman. Deutsche Erstausgabe

(8)
Das Fantasy-Event der letzten Jahre
Dies sind die Abenteuer von Locke Lamora – Meisterdieb, Lügner und wahrer Gentleman –, der mit seiner Bande aus dem Herzogtum Camorr geflohen ist und nun über sturmumtoste Ozeane reist. Dies sind die Abenteuer eines Fantasy-Helden, den Sie nie wieder vergessen werden …
Nach seinem hochgelobten Erstlingsroman „Die Lügen des Locke Lamora“ setzt der junge Amerikaner Scott Lynch seine atemberaubende Serie fort, mit der er die Abenteuer-Fantasy neu definiert.
Portrait
Scott Lynch wurde 1978 in St. Paul, Minnesota, geboren. Er übte sämtliche Tätigkeiten aus, die Schriftsteller im Allgemeinen in ihrem Lebenslauf angeben: Tellerwäscher, Kellner, Web-Designer, Werbetexter, Büromanager und Aushilfskoch. Zurzeit lebt er in New Richmond, Wisconsin. „Die Lügen des Locke Lamora“, sein erster Roman, wurde auf Anhieb ein riesiger Erfolg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 944
Erscheinungsdatum 02.06.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-53113-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/170/41 mm
Gewicht 683
Originaltitel Red Seas under Red Skies
Verkaufsrang 35.537
Buch (Paperback)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981238
    Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4
    von Peter V. Brett
    (4)
    Buch
    16,99
  • 30571217
    Roberts, A: Feenturm
    von Aileen P. Roberts
    (6)
    Buch
    12,99
  • 14255225
    Die Lügen des Locke Lamora / Locke Lamora Bd.1
    von Scott Lynch
    (20)
    Buch
    14,00
  • 40981234
    Der verlorene Thron / Thron Bd.1
    von Brian Staveley
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45243473
    Das Schwert von Emberlain / Locke Lamora Bd.4
    von Scott Lynch
    Buch
    16,00
  • 30504455
    Mondherz
    von Christiane Spies
    (8)
    Buch
    14,99
  • 39214018
    Shamera - Die Diebin
    von Patricia Briggs
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14594492
    Sturmwelten Saga 1
    von Christoph Hardebusch
    (6)
    Buch
    13,00
  • 25903346
    Die Krieger der Königin Bd.1
    von L. J. McDonald
    (12)
    Buch
    9,99
  • 11426995
    Die Trolle
    von Christoph Hardebusch
    (12)
    Buch
    14,95
  • 18688663
    Fabelheim / Fabelheim Bd. 1
    von Brandon Mull
    (15)
    Buch
    8,95
  • 20948460
    Sturmklänge
    von Brandon Sanderson
    (5)
    Buch
    16,00
  • 39188674
    Die Begabte / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.1
    von Trudi Canavan
    (10)
    Buch
    19,99
  • 28852141
    Der Krähenturm / Icherios Ceihn Bd.2
    von Kerstin Pflieger
    (4)
    Buch
    12,00
  • 37846365
    Die Hüter von Gonelore / Die Saga von Licht und Schatten Bd.1
    von Pierre Grimbert
    Buch
    12,99
  • 26263544
    Die Alchemie der Unsterblichkeit / Icherios Ceihn Bd. 1
    von Kerstin Pflieger
    (8)
    Buch
    12,00
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45230299
    Die Stadt der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.2
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00
  • 45285268
    Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (3)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schiff ahoi!“

Andrea Hofmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Der 2. Band um die Gentlemenganoven Locke Lamora und Jean Tannen. Und dieser ist sogar noch besser als der erste Band, was schon beinahe unmöglich ist. Und dennoch hat es Scott Lynch hier geschafft und damit die hohen Erwartungen meinerseits ganz klar übertroffen! Diesmal werden die beiden Ganoven auf Schiff und Meer geschickt und Der 2. Band um die Gentlemenganoven Locke Lamora und Jean Tannen. Und dieser ist sogar noch besser als der erste Band, was schon beinahe unmöglich ist. Und dennoch hat es Scott Lynch hier geschafft und damit die hohen Erwartungen meinerseits ganz klar übertroffen! Diesmal werden die beiden Ganoven auf Schiff und Meer geschickt und müssen sich als Piraten beweisen. Auch hier schlagen sich die zwei Freunde mit sehr viel (Wort-)Witz, Charme, Genialität und Muskeln durch und lassen den Leser mitfiebern und -lachen bei Ihrer Seereise quer über das Messing-Meer, das so manche Überraschungen und neue Freunde (und Feinde) parat hat. Erneut war ich, beim Schluss des Buches angekommen, enttäuscht nicht sofort den nächsten Band parat zu haben um sofort weiterlesen zu können, vor allem nach diesem sehr interessantem Ende, das Scott Lynchs Leser auf die Folter spannt.
Nächstes bitte!

„Pflichtlektüre!“

Damian Wischnewsky

Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Es müsste nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn jemand, der den ersten Roman über die Abenteuer der Gentlemen-Ganoven gelesen hat, nicht alles stehen und liegen ließe, um sich unverzüglich in dieses Buch zu stürzen! Dennoch sei an dieser Stelle für alle zwanghaften Skeptiker und leidenschaftlichen Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Es müsste nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn jemand, der den ersten Roman über die Abenteuer der Gentlemen-Ganoven gelesen hat, nicht alles stehen und liegen ließe, um sich unverzüglich in dieses Buch zu stürzen! Dennoch sei an dieser Stelle für alle zwanghaften Skeptiker und leidenschaftlichen Pessimisten gesagt:
Scott Lynch hat mit "Sturm über roten Wassern" seine schriftstellerischen Qualitäten in jeder Hinsicht bestätigt und ich werde jede weitere Veröffentlichung dieses Autors feiern, wie einen Sechser im Lotto!

„"Yo Ho, Yo Ho"“

Thomas Schüller, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Das Abenteuer geht weiter. Diesmal verdingen sich unsere beiden Gentlemenganoven Locke Lamora und Jean Tannen, nicht ganz freiwillig als Piraten.
Und auch diesmal gelingt es Scott Lynch, uns in seine phantastische Welt zu entführen. Mit viel Wortwitz und Sarkasmus erzählt er eine packende Geschichte um Mantel und Degen.
Einer der
Das Abenteuer geht weiter. Diesmal verdingen sich unsere beiden Gentlemenganoven Locke Lamora und Jean Tannen, nicht ganz freiwillig als Piraten.
Und auch diesmal gelingt es Scott Lynch, uns in seine phantastische Welt zu entführen. Mit viel Wortwitz und Sarkasmus erzählt er eine packende Geschichte um Mantel und Degen.
Einer der wirklich großen der modernen Fantasy. Unbedingt lesen und sich dann nach dem nächsten Teil sehnen. Und der kommt bestimmt.

„Wo ist der 6. Stern?“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Ein Kunde machte mich auf Scott Lynch aufmerksam und ich kann diesem Kunden bis heute nur dankbar sein.
Nur selten passiert es, dass ich ein Buch weglege und denke, dass es einfach nicht mehr besser geht. Aber schon nach der Lektüre von Band 1 erging es mir so, und nun schon wieder.
Scott Lynch ist ein Geschichtenerzähler, wie es
Ein Kunde machte mich auf Scott Lynch aufmerksam und ich kann diesem Kunden bis heute nur dankbar sein.
Nur selten passiert es, dass ich ein Buch weglege und denke, dass es einfach nicht mehr besser geht. Aber schon nach der Lektüre von Band 1 erging es mir so, und nun schon wieder.
Scott Lynch ist ein Geschichtenerzähler, wie es sie nur sehr selten gibt, ein begnadeter Weltenarchitekt, der Seinesgleichen sucht und ein Schöpfer von unvergesslichen Figuren, die man schrecklich vermisst, sobald man das Buch zuschlägt.
Gaunerei, Piraterie, Rache, Giftmord, Liebe, Freundschaft, Verrat, Witz, Magie ...un das sind nur ein paar der Themen, die man sich von einem guten Fantasy- und Abenteuerroman erhofft und nur ganz wenige der Themen, die in den Locke Lamora Büchern stecken. Sie denken, das ist zuviel des Guten? Im Gegenteil! Das macht unndlichen Spaß, wirkt nie übertrieben, riecht nie dach Klischee, schmeckt nie altbacken.
Diese Bücher dürfen im Regal eines Fantasy-und Abenteurromanliebhabers einfach nicht fehlen. Das ist der beste Fantasyroman, der in den letzten drei Jahren erschienen ist und davor gab es auch nicht viele, die ihm das Wasser reichen können.
Lesen, versinken, mitfiebern, schallend lachen über soviel Gaunerei und Wortwitz und sich unendlich in Locke Lamora und Jean Tannen "verlieben"!!

Jakob Bühring, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Lockes Abenteuer gehen in die zweite Runde. Dieses Mal steht ein kerniges Abenteuer auf hoher See an. Grandios! Lockes Abenteuer gehen in die zweite Runde. Dieses Mal steht ein kerniges Abenteuer auf hoher See an. Grandios!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein fantastischer zweiter Teil. Man taucht ein in diese Welt und möchte dort lange verweilen und mit Locke Abenteuer erleben :-) Perfekte Unterhaltung. Ein fantastischer zweiter Teil. Man taucht ein in diese Welt und möchte dort lange verweilen und mit Locke Abenteuer erleben :-) Perfekte Unterhaltung.

Sascha Hornberger, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Was diese Fantasy-Reihe auszeichnet, sind die unheimlich sympathischen Figuren. Es ist Immer eine Freude, über Locke und seine Gang zu lesen. Was diese Fantasy-Reihe auszeichnet, sind die unheimlich sympathischen Figuren. Es ist Immer eine Freude, über Locke und seine Gang zu lesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die atemberaubend spannende Fortsetzung des Locke Lamora. Diesmal erfährt man ein bisschen mehr über die Vergangenheit des Meisterdiebes. Die atemberaubend spannende Fortsetzung des Locke Lamora. Diesmal erfährt man ein bisschen mehr über die Vergangenheit des Meisterdiebes.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Zweiter Teil der grandiosen Locke-Lamora-Trilogie. Perfektes World-Building, hervorragend ausgearbeitete Charaktere und Ocean's Eleven-Flair! Sofort Lesen! Zweiter Teil der grandiosen Locke-Lamora-Trilogie. Perfektes World-Building, hervorragend ausgearbeitete Charaktere und Ocean's Eleven-Flair! Sofort Lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Eine kurzweilige Abenteuergeschichte mit nur geringem Fantasyanteil, dafür mit umso mehr schwarzem Humor. Für Leser des Vorgängers "Die Lügen des Locke Lamora" ein Pflichtvergnügen Eine kurzweilige Abenteuergeschichte mit nur geringem Fantasyanteil, dafür mit umso mehr schwarzem Humor. Für Leser des Vorgängers "Die Lügen des Locke Lamora" ein Pflichtvergnügen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der zweite Teil einer tollen Abenteuer-Fantasy-Reihe mit taffen Helden, die sich allerdings häufiger in große Schwierigkeiten bringen. Teil drei wird dringend eingefordert! Der zweite Teil einer tollen Abenteuer-Fantasy-Reihe mit taffen Helden, die sich allerdings häufiger in große Schwierigkeiten bringen. Teil drei wird dringend eingefordert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14255225
    Die Lügen des Locke Lamora / Locke Lamora Bd.1
    von Scott Lynch
    (20)
    Buch
    14,00
  • 20948348
    Die Republik der Diebe / Locke Lamora Bd.3
    von Scott Lynch
    (4)
    Buch
    16,00
  • 33943455
    Das Lied des Blutes / Rabenschatten-Trilogie Bd.1
    von Anthony Ryan
    (25)
    Buch
    24,95
  • 32418339
    Im Schatten des Fürsten / Codex Alera Bd.2
    von Jim Butcher
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14594492
    Sturmwelten Saga 1
    von Christoph Hardebusch
    (6)
    Buch
    13,00
  • 39950633
    Der Thron von Melengar / Riyria Bd.1
    von Michael J. Sullivan
    (11)
    Buch
    16,95
  • 31157926
    Der Aufstieg Nyphrons / Riyria Bd.3
    von Michael J. Sullivan
    (1)
    Buch
    16,95
  • 15549784
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (67)
    Buch
    24,95
  • 39214018
    Shamera - Die Diebin
    von Patricia Briggs
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39214051
    Gilde der Diebe
    von Paul S. Kemp
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42722074
    The Black Company - Seelenfänger: Ein Dark-Fantasy-Roman von Kult Autor Glen Cook
    von Glen Cook
    (3)
    Buch
    14,95
  • 39310177
    Askir
    von Richard Schwartz
    (1)
    Buch
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Diebisches Vergnügen auf Hoher See!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2010

Locke und Jean müssen einen Auftrag erfüllen, in dem sie erfahrene Piraten mimen und einen Aufstand anzetteln. Der Preis dafür: Ihr Leben. Durchaus ein ziehendes Argument für die beiden Gentleman-Ganoven. Doch wie soll man das als blutige Landratten anstellen? Keine Ahnung von Back- und Steuerbord, von Navigation oder sonstigem. Ein... Locke und Jean müssen einen Auftrag erfüllen, in dem sie erfahrene Piraten mimen und einen Aufstand anzetteln. Der Preis dafür: Ihr Leben. Durchaus ein ziehendes Argument für die beiden Gentleman-Ganoven. Doch wie soll man das als blutige Landratten anstellen? Keine Ahnung von Back- und Steuerbord, von Navigation oder sonstigem. Ein spannendes (Lese-)Erlebnis, bei dem man förmlich die Seeluft riechen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leinen los für Locke Lamora!
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 26.04.2010

Nach ihren Abenteuern in Camorr, welche einen hohen Blutzoll unter den Gentleman-Ganoven gefordert hatten, sind Locke Lamora und Jean Tannen auf der Suche nach neuen Jagdgründen nach Tal Verrar gezogen. Diese Stadt, auf mehreren Inseln treppenartig erbaut, ist bekannt für ihr Glücksspiel und beherbergt unter anderem das elitärste und... Nach ihren Abenteuern in Camorr, welche einen hohen Blutzoll unter den Gentleman-Ganoven gefordert hatten, sind Locke Lamora und Jean Tannen auf der Suche nach neuen Jagdgründen nach Tal Verrar gezogen. Diese Stadt, auf mehreren Inseln treppenartig erbaut, ist bekannt für ihr Glücksspiel und beherbergt unter anderem das elitärste und am besten bewachte Spielkasino - den Sündenturm. Da nur die gigantischste Gaunerei ihrer würdig ist, fassen die zwei den Geldtresor des Kasinos ins Auge, in dem neben den Schätzen des örtlichen Paten Requin auch der halbe Geldadel sein Gold eingelagert hat. Über zwei Jahre basteln Locke und Jean an ihrem Plan bis sie schließlich die volle Aufmerksamkeit Requins haben, den man geschickt zu täuschen versucht. Normalerweise kein Problem für die beiden gerissenen Lügner, würden ihnen nicht die auf Rache sinnenden Soldmagier von Karthain im Rücken sitzen und der Archont der Stadt sie nicht für seine eigenen Zwecke einspannen wollen. Plötzlich sehen sich die zwei vergiftet und damit in der Hand des Letzteren und müssen für diesen in See stechen, um dort einen Angriff der Piraten zu provozieren. Für die nautischen Nichtskönner Locke und Jean kein einfaches Unterfangen, das sie mehr als einmal an den Rand des Todes bringen soll ... auch darüber hinaus? Eine Frage, die man sich im Buch gleich mehrmals stellt, denn wie schon sein Vorgänger ist auch "Sturm über roten Wassern" mit einer großen Portion Dramatik beseelt, die wir Leser den einfach nur wundervollen Figuren dieser Geschichte verdanken. Für die hat sich die Ausgangslage völlig geändert. Aus den vormals jugendlichen Draufgängern, welche in den Tag gelebt oder sich Kopf über ins Abenteuer gestürzt haben, ist nach dem Fiasko in Camorr nicht viel geblieben. Besonders auf Lockes Schultern lasten die herben Verluste an Freunden und Verbündeten schwer, woran er gegen Beginn noch arg zu knabbern hat. Die Freundschaft Jeans und Lockes scheint dadurch aber nur noch enger geworden zu sein und sie ist es auch, die den Leser so ans Buch zu fesseln vermag. Erstaunlich wie mich Lynchs Erzählungen hier immer wieder bewegt haben, mich nicht selten haben schlucken lassen, denn auch dieser Band spart nicht an sehr packenden und drastischen Szenen. Ohnehin ist Teil zwei endgültig nix mehr für die ganz junge Leserfraktion, da es nicht nur actionreich und blutig zur Sache geht, sondern auch die Fäkalsprache in größerem Maße gepflegt wird. Das passt hier allerdings wie die Faust aufs Auge, besonders während der Abenteuer aus See, die natürlich im "Fluch-der-Karibik"-Milieu wildern und doch dank Lynchs genialen Einfällen immer wieder völlig neu anmuten. Insgesamt ist "Sturm über roten Wassern" ein vollends stimmiges Mantel-und-Degen-Abenteuer mit Oceans-Eleven-Anleihen, das die Qualität des Vorgängers absolut halten kann und mich schlichtweg total begeistert hat. Ein weiteres Meisterwerk aus dem Arm eines Mannes geschüttelt, der zum Schluss mehrere Fragen offen lässt, von denen ich besonders eine gern beantwortet hätte: Wann zum Teufel kommt endlich, endlich der dritte Band?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2008

Mit "Sturm über Roten Wassern" hat Scott Lynch eine gute Fortsetzung zu seinem Debüt "Die Lügen des Locke Lamora" geschaffen. Doch wie es mit Fortsetzungen nun einmal ist, müssen sie sich immer mit ihren Vorgängern messen lassen, und hier verliert dieses Buch den Vergleich leider knapp. Auch hier passen... Mit "Sturm über Roten Wassern" hat Scott Lynch eine gute Fortsetzung zu seinem Debüt "Die Lügen des Locke Lamora" geschaffen. Doch wie es mit Fortsetzungen nun einmal ist, müssen sie sich immer mit ihren Vorgängern messen lassen, und hier verliert dieses Buch den Vergleich leider knapp. Auch hier passen die Rückblicke wieder perfekt in die gegenwärtige Erzählung und es kann fast immer Spannung aufrecht erhalten werden, aber eben nur fast. Zudem wirkt der Protagonist, der im ersten Teil noch wacker gekämpft hat, hier etwas weichlich.Die Geschichte selbst ähnelt wieder der Vorangegangenen (großer Coup wird von außen unterbrochen, Protagonisten müssen sich wehren), was sich hoffentlich in den Fortsetzungen ändert, da immerhin noch 5 Bücher geplant sind, in denen man nicht immer dasselbe lesen will. Hier kann man allerdings zuversichtlich sein, denn Lynch hat in diesem Buch Fragen aufgeworfen und offen gelassen, die auf einen guten, größeren Handlungsbogen hoffen lassen können. Alles in Allem ein empfehlenswertes Buch, das aber leider nicht ganz mit seinem grandiosen Vorgänger mithalten kann. Man kann gespannt sein, wie die Reihe nun Fortgesetzt wird und sich auf das nächste Buch (engl. Titel "The Republic of Thieves") freuen. Achja, vielleicht würde es sich lohnen, das Buch auf englisch zu lesen, die Übersetzung erschien mir dieses Mal etwas Plump, teilweise mit Rechtschreibfehlern, wenn ich mich nicht irre wurden auch einmal Namen vertauscht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider etwas Langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 17.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Den ersten Teil „Die Lügen des Locke Lamora“ hatte ich gerne gelesen und habe mir dieses Buch dann auch gekauft. Es war ein sehr schöner Balance Akt zwischen jugendlichem Charme, der Aufarbeitung der Erlebnisse in eben jener Jugend und interessanten Ganoven Tricks. Zwar war auch dieser Teil teilweise sehr... Den ersten Teil „Die Lügen des Locke Lamora“ hatte ich gerne gelesen und habe mir dieses Buch dann auch gekauft. Es war ein sehr schöner Balance Akt zwischen jugendlichem Charme, der Aufarbeitung der Erlebnisse in eben jener Jugend und interessanten Ganoven Tricks. Zwar war auch dieser Teil teilweise sehr Detail verliebt, aber in der Summe ein gutes Buch. Der zweite Teil hat mich persönlich nicht berührt, was in Verbindung mit den vielen kleinen Details dazu führte dass mir teilweise die Augen zugefallen sind. Dies hat zugegebener Weise ebenfalls nicht dazu beigetragen, dass ich sehr positiv auf das Buch zurück blicke.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sturm über roten Wassern / Locke Lamora Bd.2

Sturm über roten Wassern / Locke Lamora Bd.2

von Scott Lynch

(8)
Buch
16,00
+
=
Die Republik der Diebe / Locke Lamora Bd.3

Die Republik der Diebe / Locke Lamora Bd.3

von Scott Lynch

(4)
Buch
16,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen