Thalia.de

Sturz durch alle Spiegel

Eine Bestandsaufnahme

(1)
Ein wahres, ein wahrhaftiges Tochter-Vater-Buch


»Der Frisch also, der ist Ihr Vater! Sie erschrak - daß er nicht Max Frisch sagte, auch nicht Herr Frisch, und in welchem Ton er es sagte! Aber auch er schien erschrocken.«


Eine Frau und ein Mann haben den Sommer über miteinander telefoniert, nun treffen sie sich in Venedig. Sie wissen fast nichts voneinander, aber schon bald stellt sich heraus, dass es in ihren Vorgeschichten fatale Überschneidungen gibt. Der Mann kannte Ingeborg Bachmann zu jener Zeit, als diese mit dem Vater der Frau, Max Frisch, zusammenlebte. Je länger die beiden durch Venedig schlendern, umso deutlicher wird ihr: Der Mann muss jenes nicht zu greifende Phantom gewesen sein, an dem ihr Vater in seiner Eifersucht schier zerbrochen war. Die Begegnung in Venedig endet verhängnisvoll. Der Mann flieht, und die Frau stürzt durch alle bis dahin sicher geglaubten Selbstbilder. Ein bewegendes Zeugnis vom Versuch der Tochter, die schwierige Beziehung zum Vater neu zu sichten und darüber ihre eigene Stimme zu finden.



Rezension
"Ursula Priess (hat) der Liebe zu ihrem Vater ein großartiges Denkmal gesetzt, unpathetisch und bewegend." Volker Hage, Der Spiegel
Portrait
Ursula Priess, geboren 1943 in Zürich, Studium der Literaturwissenschaft. 1966 Wegzug aus der Schweiz, Ausbildung und Arbeit als Heilpädagogin in Schweden, Schottland, Süd- und Norddeutschland. Mitgründerin verschiedener Initiativen (u.a. heilpädagogische Schule in Kiel, sozial-therapeutische Lebens- & Werkgemeinschaft in Lahore/Pakistan). Mutter von vier Kindern. Mehrere Reisen in Europa, Indien und Pakistan, und in die Türkei, wo sie sich längere Zeit niederließ. Heute lebt sie in Norddeutschland und in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 08.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74120-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/16 mm
Gewicht 188
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42419280
    Winternähe
    von Mirna Funk
    Buch
    19,99
  • 3020860
    Albert Einstein
    von Albrecht Fölsing
    Buch
    15,00
  • 31933149
    Jetzt nicht die Wut verlieren
    von Ingeborg Gleichauf
    Buch
    9,95
  • 40952595
    Hund & Hase - Liebesversuche
    von Ursula Priess
    Buch
    19,99
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (10)
    Buch
    9,99
  • 25996920
    Entwürfe zu einem dritten Tagebuch
    von Max Frisch
    Buch
    8,95
  • 32017983
    Mitte der Welt
    von Ursula Priess
    Buch
    9,99
  • 15105717
    Erschlagt die Armen!
    von Shumona Sinha
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine hervorragende Schriftstellerin
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 12.04.2011

Ursula Priess hat dieses Buch ganz und gar der Beziehung zu ihrem Vater, Max Frisch gewidmet. Sie erzählt nüchtern und intim über ihre Erinnerungen und ihre Gefühle und vorallem über die Bürde, die Tochter von Frisch zu sein. Einfach war es nicht, aber prägend und herausfordernd. Ein wunderschönes literarisches Buch über eine... Ursula Priess hat dieses Buch ganz und gar der Beziehung zu ihrem Vater, Max Frisch gewidmet. Sie erzählt nüchtern und intim über ihre Erinnerungen und ihre Gefühle und vorallem über die Bürde, die Tochter von Frisch zu sein. Einfach war es nicht, aber prägend und herausfordernd. Ein wunderschönes literarisches Buch über eine schwierige Vater-Tochter-Beziehung! Äußerst empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sturz durch alle Spiegel

Sturz durch alle Spiegel

von Ursula Priess

(1)
Buch
8,99
+
=
Gespenster

Gespenster

von Henrik Ibsen

(1)
Buch
3,60
+
=

für

12,59

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen