Thalia.de

Sugar Girls

20 Frauen und ihr Traum vom eigenen Café

(3)
Café-Führer, Deko-Fibel und Rezeptbuch in einem! Sie waren Beamtin, Lehrerin, Stewardess – und sie hatten alle einen Traum. Eines Tages haben sie ihn wahr gemacht. In Sugar Girls erzählen Frauen
aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie sie ihr eigenes Café eröffnet haben. Sie stellen ihre Einrichtung und ihr Stil-Geheimnis vor, zeigen genial einfache Do-It-Yourself-Ideen, verraten ihr Lieblingsrezept und geben Gründer-Tipps für alle, die gerade selbst davon träumen.
Denn wer hat nicht schon einmal diesen Satz gesagt: „Irgendwann mache ich ein Café auf...“. Jedes Café wird mit der kurzen Geschichte seiner Besitzerinnen und vielen wunderschönen Fotos und noch mehr praktischen Tipps und Ideen vorgestellt. Am Ende des Buches geben die Cafébesitzerinnen in einem ausführlichen Service-Teil ihre persönlichen Tipps für alle, die nach der Lektüre selbst Lust bekommen haben, ein Café zu eröffnen.
Portrait

Jana Henschel arbeitet nach Stationen wie "Der Tagesspiegel", "Die Welt" und "Bild" als Reporterin bei
einer großen deutschen Frauenzeitschrift. 2008 erschien ihr Buch "Telefonate mit Denise".
Meike Werkmeister schreibt als freie Autorin für verschiedene große Magazine. Seit 2010 veröffentlicht sie ihre Kolumne "Soviel zum Thema" in der Frauenzeitschrift "Maxi". Im Frühjahr 2016 erscheint ihr Roman "Nachspielzeit in Sachen Liebe".
Die Fotografin Ulrike Schacht arbeitet als freie Fotografin. Zu ihren Kunden zählen viele namhafte Magazine und große Unternehmen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7667-2211-9
Verlag Callwey
Maße (L/B/H) 287/220/25 mm
Gewicht 1217
Abbildungen 250 farbige Abbildungen
Auflage 4
Fotografen Ulrike Schacht
Verkaufsrang 4.364
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32210227
    Existenzgründung für Frauen
    von Barbara Eder
    Buch
    14,95
  • 44338773
    Segelzeit
    von Wilfried Erdmann
    Buch
    14,90
  • 45268581
    Stilvoll
    von Marlene Sørensen
    Buch
    29,95
  • 46304342
    Geschickt eingefädelt - Meine Nähschule
    von Guido Maria Kretschmer
    Buch
    24,95
  • 44252533
    Little Black Book
    von Sofie Valkiers
    Buch
    21,95
  • 30794056
    Bud Spencer - In achtzig Jahren um die Welt
    von Bud Spencer
    (2)
    Buch
    19,95
  • 44252531
    VOGUE - Das Malbuch
    von Iain R. Webb
    (1)
    Buch
    12,95
  • 45351926
    Elbphilharmonie
    von Joachim Mischke
    Buch
    29,95
  • 39304055
    It
    von Alexa Chung
    (1)
    Buch
    19,99
  • 44264497
    Black & White
    von Hilary Robertson
    Buch
    34,99
  • 44252507
    Love x Style x Life
    von Garance Doré
    (1)
    Buch
    22,99
  • 45327007
    Sunday Sketching
    von Christoph Niemann
    Buch
    34,95
  • 45367943
    Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
    von Thierry-Maxime Loriot
    (1)
    Buch
    59,99
  • 34696686
    Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen
    von Frank Berzbach
    (2)
    Buch
    29,80
  • 30578840
    Wackerl, L: Royal Style
    von Luise Wackerl
    SPECIAL
    7,99 bisher 29,95
  • 45261163
    Die große Design-Enzyklopädie
    Buch
    39,95
  • 44783871
    Anziehungskraft
    von Guido Maria Kretschmer
    Buch
    9,95
  • 29163630
    Gucci
    von Frida Giannini
    (1)
    SPECIAL
    39,99
  • 32018624
    Fashion für 365 Tage
    SPECIAL
    4,99 bisher 19,95
  • 40981411
    Chanel. Ein Name - Ein Stil
    von Jérôme Gautier
    Buch
    39,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Wow!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kloten am 14.06.2016

Wunderschönes Buch, tolle Fotos, gute Rezepte und Ideen! Jede Frau wird ausführlich porträtiert, viele Fotos von den Kaffees, DIY - Ideen, Rezepte, sehr ansprechend gestaltet

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zauberhaft und zuckersüß!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 17.05.2016

Wer hat nicht schon einmal vom eigenen kleinen und feinen Café geträumt? Und wie oft hat man diesen Traum dann wieder verworfen? In „Sugar Girls“ zeigen 20 Frauen, die ihren Beruf an den Nagel gehängt und sich stattdessen ihren Traum erfüllt haben und ihn Tag für Tag leben, was... Wer hat nicht schon einmal vom eigenen kleinen und feinen Café geträumt? Und wie oft hat man diesen Traum dann wieder verworfen? In „Sugar Girls“ zeigen 20 Frauen, die ihren Beruf an den Nagel gehängt und sich stattdessen ihren Traum erfüllt haben und ihn Tag für Tag leben, was ihr Café ausmacht, wie sie es eingerichtet und welchen Stil sie dabei verfolgt haben, stellen DIY-Ideen und Lieblingsrezepte vor. So gehört jedem Café ein Kapitel, wobei jeweils auf der ersten Seite eine schöne Einführung gegeben wird. Hier erfährt man zum Beispiel wie die Frauen an ihr Café gekommen sind und welchen Beruf sie zuvor ausgeübt oder welches Konzept die Gründerinnen verfolgt haben. Das ist schon immer sehr spannend und weckt die Neugierde auf das Folgende. Denn als nächstes darf man einen Blick in die Cafés aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werfen. Hier erzählen die Cafébesitzerinnen von den Beginnen und ihrem jetzigen Alltag, erklären, was sie sich bei einzelnen Gestaltungen gedacht, warum sie bestimmte Möbel oder Farben gewählt oder wie sie den Namen ausgesucht haben. Außerdem werden DIY-Tipps und besonders schöne Rezepte vorgestellt, sodass man sich beispielsweise mit einem selbstgemachten Paletten-Tisch (S.150,f.) und einer Heidelbeer-Baiser-Torte (S.180) etwas Café-Flair nach Hause holt. Je mehr man in diesem Buch liest, desto stärker fällt einem auf, wie viel Herzblut in jedem Café steckt – alles ist durchdacht, die Besitzer stehen hinter jeder Einzelheit, haben die Räumlichkeiten zum Teil mühsam um- und aufarbeiten müssen. Am Ende des Buches findet der Leser außerdem eine „Kleine Starthilfe für Existenzgründer“ (S.168), denn in diesem Kapitel geben die Sugar Girls Antworten auf für vom eigenen Café Träumende typische Fragen. So erfährt man etwas über die Wahl der richtigen Immobilie, Genehmigungen, Ausstattung, Einrichtung, Preise, Ruhetage, Werbung, Mitarbeiter und vieles mehr. So erhält man einen guten Überblick und eine bessere Vorstellung davon, was es bedeutet ein Café zu leiten. Mir hat das Buch „Sugar Girls“ ausgesprochen gut gefallen, da es einen in lauter zauberhafte Cafés entführt und man auf jeder Seite spürt, wie stolz die Cafébesitzerinnen sind, wie viel ihnen an ihrem wahrgewordenen Traum liegt, aber auch wie viel Arbeit es bedeutet, diesen zu leben. Darüber hinaus sind die Rezepte und Kreativ-Ideen sehr schön und regen zusammen mit den unglaublich vielen wunderschönen Farbfotos zum Träumen und Schwelgen an. Zauberhaft ist auch die hochwertige und sehr gelungene Gestaltung des Buches, die einem das völlige Abtauchen in das Buch ermöglicht. Alles in allem kann ich dieses Buch jedem weiterempfehlen, der schon von seinem eigenen kleinen Café geträumt hat. Man erfährt beim Lesen viel Interessantes, wird zum Träumen angeregt und wenn man sich entschlossen hat, seinen Traum wahrwerden zu lassen, wird man ermutigt. Aber auch um nur zu Schmökern ist dieses Buch perfekt – zauberhaft und zuckersüß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Fotos, aber Inhalte für die Katz
von einer Kundin/einem Kunden aus Walddorfhäslach am 07.04.2016

Wer tolle Fotos von Menschen, Räumen und Speisen sucht, wird mit diesem Buch glücklich werden. Wäre das ein Bilderbuch, hätte ich alle Sterne vergeben. Aber inhaltlich fällt man eigentlich fast um. Schon der Titel! "Sugar Girls" wurden hier Frauen getauft, die sich mit einem Café selbstständig gemacht haben. Man... Wer tolle Fotos von Menschen, Räumen und Speisen sucht, wird mit diesem Buch glücklich werden. Wäre das ein Bilderbuch, hätte ich alle Sterne vergeben. Aber inhaltlich fällt man eigentlich fast um. Schon der Titel! "Sugar Girls" wurden hier Frauen getauft, die sich mit einem Café selbstständig gemacht haben. Man stelle sich Männer mit z.B. App-Start-up-Unternehmen vor: Wären das dann Game-Boys? Wohl kaum, diese Verniedlichung halten die "Autorinnen" ihren Geschlechtsgenossinnen vor. Aber es geht ihnen in ihren altmodischen Texten wohl auch nicht darum, ernsthaft einen Business-Typ vorzustellen. Sondern um Rezepte. Willkommen im letzten Jahrhundert, als Frauen noch ganztägig in der Küche standen und keine Foodblogs als Inspirationsquelle zur Verfügung hatten. Als Geschenk für Omi, die nicht so viel Wert auf Inhalte legt und keine Ahnung von Cupcakes hat, vielleicht geeignet. Für alle, die wirklich etwas darüber erfahren wollen, wie man den angeblichen Traum vom eigenen Café verwirklicht, wie man einen Look findet, eine Marktlücke aufspürt oder ein Marketing-Konzept zusammenkriegt, ist es nix. Also: Substanzlos, allein die Fotos reißen es raus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sugar Girls

Sugar Girls

von Jana Henschel , Meike Werkmeister

(3)
Buch
29,95
+
=
Das 4-Stunden-Startup

Das 4-Stunden-Startup

von Felix Plötz

(1)
Buch
16,99
+
=

für

46,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen