Thalia.de

Tagame. Berlin - Tokyo

Roman

(1)
Tagame – so heißt der japanische Schildkäfer. Und Schildkäfer nennt Kogito den Rekorder, mit dem er die Bänder abhört, die ihm sein engster Freund Goro vor seinem Freitod besprochen hat. Mit Tagame, der Stimme des Freundes, führt Kogito ein fiktives Gespräch über den Tod hinaus. Er erinnert die gemeinsame Jugend zur Zeit der amerikanischen Besatzung, die Bedrohung durch die japanische Mafia und die geteilte Leidenschaft für Filme und Frauen. Aber was hat Goro, den berühmten Filmemacher, in den Tod getrieben? Die Suche nach einer Antwort führt Kogito von Tokyo nach Berlin. Je tiefer er in die Erinnerungen hinabsteigt, desto bewegender wird seine Entdeckung der fremden Stadt, desto aufwühlender die Bekanntschaften mit den Studenten, die er als Gastprofessur trifft. Als eines Tages eine alte Bekannte seines Freundes auftaucht, die Goro während der Berlinale kennengelernt hatte, erscheint das gemeinsam Erlebte in einem ganz anderen Licht.... Oe zeichnet das Porträt einer außergewöhnlichen intimen Freundschaft. Einfühlsam und schonungslos spürt er den Brüchen beider Leben nach.
Portrait

Kenzaburo Oe, geboren 1935 auf der Insel Shikoku, Romanistik-Studium an der Tokyo University. Abschluss mit einer Arbeit über Sartre, schrieb Essays, Geschichten und Romane. Mit 23 Jahren erhielt Oe den renommierten Akutagawa-Preis, es folgten zahlreiche weitere Auszeichnungen – darunter 1994 der Nobelpreis für Literatur. Oe lebt in Tokyo. Zuletzt ist von ihm der Roman ›Sayonara, meine Bücher‹ erschienen.

Nora Bierich, 1958 geboren, hat Philosophie und Japanologie studiert, übersetzt aus dem Japanischen und lebt in Berlin.

Nora Bierich, 1958 geboren, hat Philosophie und Japanologie studiert, übersetzt aus dem Japanischen und lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15627-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/24 mm
Gewicht 278
Originaltitel Torikaeko - Chenjiringu
Abbildungen schwarzweisse Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30657263
    Die Schnapsstadt
    von Mo Yan
    (1)
    Buch
    12,95
  • 37631997
    Sayonara, meine Bücher
    von Kenzaburô Ôe
    Buch
    9,99
  • 3035684
    Der stumme Schrei
    von Kenzaburô Ôe
    Buch
    9,95
  • 15573643
    Der Tod des Teemeisters
    von Yasushi Inoue
    Buch
    7,99
  • 39262466
    Stille Tage
    von Kenzaburô Ôe
    Buch
    9,99
  • 42541378
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    (4)
    Buch
    16,00
  • 40414903
    Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    von Haruki Murakami
    (3)
    Buch
    19,99
  • 2865759
    Der schwarze Ast
    von Kenzaburo Oe
    Buch
    24,90
  • 14260407
    Depeche Mode
    von Serhij Zhadan
    (1)
    Buch
    12,00
  • 42457842
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (21)
    Buch
    21,95
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (5)
    Buch
    10,99
  • 4184982
    Der atemlose Stern
    von Kenzaburo Oe
    Buch
    24,90
  • 45119977
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (10)
    Buch
    18,95
  • 1537049
    Der Gott der kleinen Dinge
    von Arundhati Roy
    (1)
    Buch
    10,00
  • 18719117
    Sputnik Sweetheart
    von Haruki Murakami
    (4)
    Buch
    9,99
  • 17450221
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (3)
    Buch
    8,99
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    10,00
  • 40952725
    Südlich der Grenze, westlich der Sonne
    von Haruki Murakami
    (1)
    Buch
    8,99
  • 30570762
    1Q84 (Buch 1, 2)
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch
    14,99
  • 2935338
    Das Gleichgewicht der Welt
    von Rohinton Mistry
    (6)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Tokioberlinisch langweilig!
von Zitronenblau am 24.06.2008

Die Idee mit dem Tagame schien mir sehr witzig und unterhaltsam, aber die Suche "nach dem verlorenen Tod" hat mich zutiefst gelangweilt. Oe, nach dem Nobelpreis schreibst du, was du willst und vergisst den Leser. Kogito ist, so glaube ich, sein Alter Ego und dieser "Schlag" aus deinem Leben... Die Idee mit dem Tagame schien mir sehr witzig und unterhaltsam, aber die Suche "nach dem verlorenen Tod" hat mich zutiefst gelangweilt. Oe, nach dem Nobelpreis schreibst du, was du willst und vergisst den Leser. Kogito ist, so glaube ich, sein Alter Ego und dieser "Schlag" aus deinem Leben ist gähnend fad, gedankensachlich, unemotional und ein Mosaik ohne Struktur, ein diffuses Bild. Nicht empfehlenswert! Mit Berlin - Tokio bin ich vielleicht auch mit zu anderen Erwartungen herangegangen???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tagame. Berlin - Tokyo

Tagame. Berlin - Tokyo

von Kenzaburo Oe

(1)
Buch
9,95
+
=
Liebe am Papierrand

Liebe am Papierrand

von Yoko Ogawa

(1)
Buch
9,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen