Thalia.de

Tagebuch einer Killerkatze (CD)

Ungekürzte Lesung

(4)

Tatort: Vorgarten! Katze Kuschel versteht die ganze Aufregung nicht, als sie stolz ein neues Geschenk für ihre Menschenfamilie auf die Fußmatte legt. Etwas dreckig vom Gezerre durch den Garten, sonst gut erhalten und mausetot: Hase Hoppel von den Nachbarn. Panik bricht in der Familie aus - der Hase muss zurück in den Stall! Und so rücken ihm Elli und ihre Eltern mit warmem Wasser, Bürste und Föhn zu Leibe. Herrlich schräg und katzenkomisch: Souverän geschnurrt und geknurrt von Mechthild Großmann.

Portrait
Axel Scheffler, geboren 1957 in Hamburg, Grafikstudium an der Bath Acadamy of Art in England, lebt als Illustrator mit seiner Familie in London. Er veröffentlichte zahlreiche Buchillustrationen, hauptsächlich für Kinder, zeichnet aber auch für Zeitungen und Zeitschriften und gehört heute zu den national und international bedeutendstem Kinderbuchillustratoren.
Mechthild Großmann, 1948 in Münster geboren, bekannt als einzige Schauspielerin in Pina Bauschs Wuppertaler Tanztheater, als Staatsanwältinim ARD-Tatort aus Münster und aus zahlreichen weiteren TV- und Filmrollen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Mechthild Grossmann
Anzahl 1
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837308976
Genre Kinderhörbuch
Reihe Oetinger Audio
Verlag Oetinger
Spieldauer 33 Minuten
Hörbuch (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17346060
    Das kleine Hörbuch vom großen Glück (DAISY Edition)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 33901488
    Superhelden fliegen geheim
    von Alice Pantermüller
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42436026
    Miles & Niles 01. Hirnzellen im Hinterhalt
    von Mac Barnett
    (18)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 42439312
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (25)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 15530959
    Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen
    von James Krüss
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 26003114
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (39)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 44272341
    Dämmerhöhe 01. Lautlos
    von Marta Hlín Magnadóttir
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 45379876
    Du spinnst wohl!
    von Kai Pannen
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 39200627
    Ich, Toft und der Geisterhund von Sandkas
    von Wieland Freund
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42426459
    Mo und die Krümel - Auf Klassenfahrt
    von Heribert Schulmeyer
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 35152737
    Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt. Mein kaputtes Königreich
    von Finn-Ole Heinrich
    Hörbuch (Set)
    9,99
  • 42415527
    Ein Sams zu viel (2 CD)
    von Paul Maar
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 42456959
    Jaud, T: Sean Brummel: Einen Scheiß/CDs
    von Tommy Jaud
    (46)
    Hörbuch (CD)
    19,99 bisher 27,99
  • 26882993
    Die kleine Dame
    von Stefanie Taschinski
    Hörbuch (Set)
    11,99
  • 45120054
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 47946018
    Bibi & Tina Hörspiel 4.Kinofilm: Tohuwabohu total
    Hörbuch (CD)
    5,99 bisher 7,99
  • 47736140
    Die drei ??? (185) und der Mann ohne Augen
    Hörbuch (CD)
    8,09 bisher 9,99
  • 37906014
    Schütze, A: Ganz klar Greta (CD)
    von Andrea Schütze
    SPECIAL
    2,99 bisher 9,95
  • 47736137
    Die drei ??? Kids 55: Der schwarze Joker
    von Boris Pfeiffer
    Hörbuch (CD)
    7,28 bisher 8,99
  • 45069719
    WAS IST WAS 3-CD-Hörspielbox: Meeresforscher
    von Kurt Haderer
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„So macht Lesen üben wirklich Spaß!“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Kuschel ist die Katze von Ellie. Neben Schmusen mit seiner Besitzerin, buddelt er gerne Löcher, jagt Mäuse und legt sie der Familie stolz auf die Fußmatte. Ellie bricht dann regelmäßig in Tränen aus und macht Kuschel Vorwürfe. Deshalb ist Kuschel besonders stolz als er ihr ein ganz besonderes Geschenk bringen kann. Zum Entsetzen der Kuschel ist die Katze von Ellie. Neben Schmusen mit seiner Besitzerin, buddelt er gerne Löcher, jagt Mäuse und legt sie der Familie stolz auf die Fußmatte. Ellie bricht dann regelmäßig in Tränen aus und macht Kuschel Vorwürfe. Deshalb ist Kuschel besonders stolz als er ihr ein ganz besonderes Geschenk bringen kann. Zum Entsetzen der Familie liegt eines Tages der tote Hoppel, das Kaninchen der Nachbarn in ihrer Küche. Um den Frieden am Gartenzaun nicht zu gefährden, fasst die Familie einen Entschluss: Hoppel muss zurück in seinen Käfig. Da er aber völlig verdreckt ist und so der Verdacht sofort auf Kuschel fallen würde, rücken sie ihn mit Shampoo und Bürste zu Leibe, schließlich soll es so aussehen als sei Hoppel eines natürlichen Todes gestorben. Der Plan scheint aufzugehen bis die völlig entsetze Nachbarin erzählt, dass Hoppel vor einiger Zeit gestorben ist und irgendwer ihn ausgebuddelt, gesäubert und zurück in seinen Käfig gesetzt hat. Was für ein makabrer Streich! Auch Kuschel kann dieses absurde Verhalten seiner Besitzer nicht wirklich verstehen….

Neben den oft stereotypen Erstlesebüchern, sticht diese kuriose und auch ein wenig makabere Geschichte definitiv heraus. Katze Kuschel zeigt auf, wie komisch und irre sich Menschen manchmal verhalten, besonders wenn sie nicht nachdenken. Zum Glück steht Kuschels nächstes Abenteuer »Die Rückkehr der Killerkatze« schon in den Startlöchern um die Lachmuskeln der Leseanfänger zu strapazieren.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Eine Katze erzählt aus ihrem Leben.
von kvel am 13.09.2015

Inhalt: Kuschel ist eine ganz normale Katze: Sie fängt Mäuse und bringt sie ihrer Menschenfamilie als Geschenk; diese ist jedoch gar nicht begeistert von Kuschels Mitbringseln, was Kuschel wiederum gar nicht nachvollziehen kann. Und eines Tages bringt Kuschel sogar den Hasen der Nachbarn an. Anmerkungen: Der Titel "Tagebuch einer Killerkatze" ist natürlich ironisch... Inhalt: Kuschel ist eine ganz normale Katze: Sie fängt Mäuse und bringt sie ihrer Menschenfamilie als Geschenk; diese ist jedoch gar nicht begeistert von Kuschels Mitbringseln, was Kuschel wiederum gar nicht nachvollziehen kann. Und eines Tages bringt Kuschel sogar den Hasen der Nachbarn an. Anmerkungen: Der Titel "Tagebuch einer Killerkatze" ist natürlich ironisch gemeint. Die Geschichte an sich ist aus dem Jahre 1996. Das Hörbuch hat eine Länge von "nur" ca. 30 Minuten, dessen sollte man sich beim Kauf bewusst sein. Meine Meinung: Die Grundgeschichte ist eigentlich schon lustig. Insbesondere die Auflösung der Geschichte fand ich sehr gut. Aber mir persönlich hat die sprachliche Gestaltung des Hörbuchs nicht so gut gefallen: Die dunkle Stimme der Sprecherin ist zwar sehr markant, lenkt aber zuweilen von der Geschichte ab und nimmt der Story auch etwas der Spritzigkeit und Lebendigkeit - und letztendlich die Ironie. Ich persönlich würde dies nicht als Hörbuch für Kinder einstufen, sondern eher geeignet zur Unterhaltung Erwachsener.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Uralter Witz in grandioser neuer Verpackung
von Xirxe aus Hannover am 14.09.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Bei einem Buch mit diesem Titel musste ich einfach stehenbleiben, völlig egal um welche Art von Buch es sich nun handelt. Kurzes Reinlesen und es war klar: Das wird gekauft. Ich zitiere mal die ersten Sätze, die meine Entscheidung vielleicht nachvollziehbar machen: 'Okay, okay, hängt mich ruhig auf! Ja, ich... Bei einem Buch mit diesem Titel musste ich einfach stehenbleiben, völlig egal um welche Art von Buch es sich nun handelt. Kurzes Reinlesen und es war klar: Das wird gekauft. Ich zitiere mal die ersten Sätze, die meine Entscheidung vielleicht nachvollziehbar machen: 'Okay, okay, hängt mich ruhig auf! Ja, ich hab den Vogel getötet. Du lieber Himmel, ich bin nun mal eine Katze! Es ist sozusagen mein Job, durch den Garten zu schleichen und süßen, schnuckeligen kleinen Piepmätzen aufzulauern, die kaum von einer Hecke zur anderen fliegen können. Was soll ich machen, wenn sich mir so ein armes gefiedertes Flatterbällchen praktisch ins Maul wirft? Es ist schließlich fast direkt auf meinen Pfoten gelandet. Es hätte mir ja wehtun können! Okay, okay, da habe ich es halt ein bisschen geknufft...." uswusw. Dazu die herrlichen Zeichnungen von Axel Scheffler, der die Katze Kuschel überhaupt nicht kuschelig darstellt, sondern wie einen Gefängnisinsassen grau mit Streifen und einem leicht verschlagenen Blick (zumindest am Anfang). Da konnte ich nicht widerstehen - und ein weiteres Kinderbuch ziert nun mein Bücherregal ;-) Der oben zitierte Ton zieht sich durch das ganze Büchlein (knapp 55 Seiten) und mit jedem toten Getier, das Kuschel anbringt, wird sein Erklärungsbedarf größer. Ich habe mich köstlich dabei amüsiert ebenso wie über Axel Schefflers Bilder, die so überhaupt nicht lieblich-zart-kuschelig sind. Herrlich, wie Kuschel mühsam das Karnickel durch die Katzenklappe zerrt. Oder wie der Vater der Familie in einem burkaähnlichen Gewand durch die Nacht robbt... Ich bin mir sicher, dass sich auch Kinder darüber amüsieren können, wenn auch vielleicht auf eine andere Art als Erwachsene. Die eigentliche Geschichte basiert zwar auf einem uralten Witz, aber zum einen kennen Kinder ihn vermutlich noch nicht und falls doch (wie die meisten Erwachsenen), hat man trotzdem seinen Spaß daran. Denn Anne Fine hat das Ganze so toll ausgeschmückt und der Katze einen solch klasse Tonfall gegeben, dass das Alles fast wie neu klingt. Herrlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Miau...njam njam njam...
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

...Kuschel, die Katze von Ellie bringt, wie soll es auch anders sein, gerne mal ein totes Mäuschen mit nach Hause. Das kleine Mädchen Ellie ist jedesmal ganz entrüstet: "Ach Kuschel! Wie konntest Du das tun?" Kuschel versteht die Welt nicht mehr, schließlich ist er eine Kater, und was soll ein... ...Kuschel, die Katze von Ellie bringt, wie soll es auch anders sein, gerne mal ein totes Mäuschen mit nach Hause. Das kleine Mädchen Ellie ist jedesmal ganz entrüstet: "Ach Kuschel! Wie konntest Du das tun?" Kuschel versteht die Welt nicht mehr, schließlich ist er eine Kater, und was soll ein Kater bitteschön anderes tun, wenn er draußen in der Natur ist, als einem kleinen Vögelchen oder Mäuschen aufzulauern. Das ist doch der Job eines Katers, oder? Eines Tages schleppt Kuschel jedoch den Nachbarshasen durch die Katzentür nach Hause, was zu großer Aufregung und einigen Mißverständnissen führt :) :) :). Ein sehr lustiges Buch -auch für die erwachsenen VorleserInnen - ab 6 Jahren zum Vor- und Selberlesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch einer Killerkatze (CD)

Tagebuch einer Killerkatze (CD)

von Anne Fine

(4)
Hörbuch (CD)
14,99
+
=
Lindbergh

Lindbergh

von Torben Kuhlmann

(32)
Hörbuch (CD)
9,99
+
=

für

24,23

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen