Thalia.de

Taking Chances - Im Herzen bei dir / Taking Chances Bd. 1

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

(7)
Harper wächst unter dem strengen Regiment ihres Marine-Dads auf. Sie zählt die Tage, bis sie aufs College gehen kann, um endlich die Dinge zu erleben, von denen sie bislang nur gehört hat: Flirten, Daten, Küssen. Gleich auf der ersten Party trifft sie Chase, der all das ist, was ihr Vater hasst: sexy, wild, verwegen. Nur mühsam widersteht Harper seinem Bad-Boy-Charme. Obwohl sie sich kurz darauf in seinen attraktiven Mitbewohner Brandon verliebt, scheint ihr Körper jedes Mal vor Verlangen zu vibrieren, sobald Chase in der Nähe ist. Sie ist überglücklich mit Brandon, aber auch ihre Gefühle für Chase werden immer stärker. Ein unvergessliches Wochenende lang gibt sie der Versuchung nach – und plötzlich ist nichts mehr, wie es war …
Portrait
Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann und ihren vierbeinigen Hausgenossen in Texas. Wenn sie nicht gerade an ihren erfolgreichen New-Adult-Romanen schreibt, kuschelt sie sich am liebsten daheim auf die Couch und schaut Filme. Sie hat eine besondere Schwäche für frittierte saure Gurken (eine Spezialität im Süden der USA!) und weiche Schmusedecken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-95649-268-6
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 187/126/36 mm
Gewicht 408
Originaltitel Taking Chances
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 26.876
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435819
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (11)
    Buch
    8,99
  • 42218506
    Ripped - Allein für dich / Real Bd. 5
    von Katy Evans
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44854107
    Crossfire 05. Vollendung
    von Sylvia Day
    (6)
    Buch
    9,99
  • 44187059
    The Club 01 - Flirt
    von Lauren Rowe
    (15)
    Buch
    12,99
  • 42570874
    Beautiful Redemption / Maddox-Brüder Bd. 5
    von Jamie McGuire
    (3)
    Buch
    9,99
  • 44153105
    Perfect Passion 06 - Berauschend
    von Jessica Clare
    Buch
    9,99
  • 44093241
    Hardpressed - verloren / Hard Bd. 2
    von Meredith Wild
    (2)
    Buch
    12,99
  • 42570892
    Forever with You / Wait for you Bd. 6
    von J. Lynn
    (6)
    Buch
    9,99
  • 44153190
    Perfect Passion 05 - Fesselnd
    von Jessica Clare
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44092717
    Chancenlos / Game on Bd. 2
    von Kristen Callihan
    (2)
    Buch
    9,99
  • 43955652
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (21)
    Buch
    10,99
  • 43755951
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (24)
    Buch
    12,99
  • 35146594
    Einfach. Liebe. / Jacqueline & Lucas Bd. 1
    von Tammara Webber
    (12)
    Buch
    8,99
  • 42318000
    As Long As You Love Me
    von Ann Aguirre
    Buch
    9,99
  • 43755708
    Royal Love (Die Royals Saga, Band 3)
    von Geneva Lee
    (4)
    Buch
    12,99
  • 43755848
    Royal Desire - Die Royals Saga 02
    von Geneva Lee
    (7)
    Buch
    12,99
  • 42218538
    Fighting for Love - Heimliche Verführung
    von Gina L. Maxwell
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37362122
    True - Wenn ich mich verliere
    von Erin McCarthy
    (9)
    Buch
    9,99
  • 42435692
    Für immer verbunden - Violet & Luke / Callie & Kayden Bd. 5
    von Jessica Sorensen
    Buch
    8,99
  • 42570872
    The Best Goodbye - Ganz nah
    von Abbi Glines
    (2)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

New Adult Lovestory, die den Leser auf eine Achterbahn der Gefühle schickt. Romantisch, herzzerreißend, aber am Ende versöhnlich. New Adult Lovestory, die den Leser auf eine Achterbahn der Gefühle schickt. Romantisch, herzzerreißend, aber am Ende versöhnlich.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Für alle Fans der "After"-Reihe! Unbedingt lesen! Eine heiße und liebevolle Dreiecksgeschichte! Für alle Fans der "After"-Reihe! Unbedingt lesen! Eine heiße und liebevolle Dreiecksgeschichte!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Oberflächliche Charaktere, die oftmals völlig unverständlich handeln und für die man leider kaum Sympathien entwickelt - und ein völlig unrealistisches Ende. Sehr enttäuschend. Oberflächliche Charaktere, die oftmals völlig unverständlich handeln und für die man leider kaum Sympathien entwickelt - und ein völlig unrealistisches Ende. Sehr enttäuschend.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Sehr klischeehaft und ein zu gutes Happy End. Vermischt zu viele Stile in einem. Die andere Reihe von ihr ist wesentlich besser! Sehr klischeehaft und ein zu gutes Happy End. Vermischt zu viele Stile in einem. Die andere Reihe von ihr ist wesentlich besser!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37798790
    Trust in Me / Wait for you Bd. 3
    von J. Lynn
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42570874
    Beautiful Redemption / Maddox-Brüder Bd. 5
    von Jamie McGuire
    (3)
    Buch
    9,99
  • 47602055
    Bad Romeo 01 - Wohin du auch gehst
    von Leisa Rayven
    Buch
    9,99
  • 35146594
    Einfach. Liebe. / Jacqueline & Lucas Bd. 1
    von Tammara Webber
    (12)
    Buch
    8,99
  • 33810487
    Beautiful Disaster / Maddox-Brüder Bd. 1
    von Jamie McGuire
    (35)
    Buch
    9,99
  • 39283342
    Stay with Me / Wait for you Bd. 4
    von J. Lynn
    (8)
    Buch
    9,99
  • 40952790
    Einfach. Für Dich. / Jacqueline & Lucas Bd. 2
    von Tammara Webber
    (4)
    Buch
    8,99
  • 42820179
    Happenstance Teil 1
    von Jamie McGuire
    eBook
    1,99
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (83)
    Buch
    12,99
  • 42419341
    Ich werde immer bei dir sein / Bad Romeo and Broken Juliet Bd. 2
    von Leisa Rayven
    (4)
    Buch
    14,99
  • 42435753
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (15)
    Buch
    8,99
  • 42435819
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (11)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
2
0

Traurig und doch wundervoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 14.11.2016

Das Buch hat mich überzeugt. Es war so schön zu lesen und man hat mitgefiebert wie es weiter ging. Zwischendurch so traurig und dann doch noch ein schönes Happy End. Echt schön geschrieben. Weiter so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tränenreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Brühl am 21.09.2016

Eine herzzerreißende Liebesgeschichte und obwohl hier zwei männliche Protagonisten im Spiel sind, weiß man nicht auf welche Seite man sich schlagen soll ;( Obwohl das Buch nicht ganz "rund" für mich war, flossen letztendlich ganz viiieeellleee Tränchen! Auf jeden Fall: empfehlenswert !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 19.01.2016

Das Buch hat mir persönlich gut gefallen! Ich bin sehr schnell in das Geschehen eingestiegen und konnte mit der Hauptfigur sehr gut mitfühlen! Das einzige was mich ein klein wenig gestört hat war, dass alles zu schnell wieder "schön" geworden ist. Eine Tragische Situation nach der andern, dennoch konnten die... Das Buch hat mir persönlich gut gefallen! Ich bin sehr schnell in das Geschehen eingestiegen und konnte mit der Hauptfigur sehr gut mitfühlen! Das einzige was mich ein klein wenig gestört hat war, dass alles zu schnell wieder "schön" geworden ist. Eine Tragische Situation nach der andern, dennoch konnten die Nebencharacktere die Hauptdarstellerin immer wieder aufpeppeln. Ein Teil der Personen war einfach ZU nett zu Harper. Meiner Meinung nach war das Buch sehr gut! Ich konnte es zwischendurch kaum weglegen, da ich unbedingt wissen wollte was mit der 18/19-jährigen Harper geschieht und wie sie sich wohl weiterhin entscheiden wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leichte Lektüre und ein leider eher unsympathischer Hauptcharakter...
von Myriam Blümel aus Köln am 22.06.2016

Das Modell des 'Zwischen-zwei-Personen-hin-und-her-gerissen'-seins ist generell auf alle Fälle ein neugierig machender Aufhänger, der auch definitiv einiges an Potenzial für charakterliche Entwicklungen und immer wieder neue Wendungen bietet. Insgesamt ist Harper leider nicht wirklich sympathisch...sie ist die unglaublich attraktive, süße, charmante neue, die aber komischerweise immer nur ansatzweise unsicher ist... Das Modell des 'Zwischen-zwei-Personen-hin-und-her-gerissen'-seins ist generell auf alle Fälle ein neugierig machender Aufhänger, der auch definitiv einiges an Potenzial für charakterliche Entwicklungen und immer wieder neue Wendungen bietet. Insgesamt ist Harper leider nicht wirklich sympathisch...sie ist die unglaublich attraktive, süße, charmante neue, die aber komischerweise immer nur ansatzweise unsicher ist und letztendlich alles souverän meistert, was einem eben auch das mitfiebern, mitfühlen oder auch generell das nachspüren eher erschwert. Sie wirkt gehetzt, alles was sie erlebt erscheint vor allem deswegen unrealistisch, weil es nahezu im 'Sekundentakt' von statten geht. - Denn, mal ehrlich, wer verknallt sich allein schon sprunghaft innerhalb von einem Tag in zwei Männer? Zwischendurch beschreibt die Autorin eine tolle und tiefe Gefühlswelt, aber gerade wenn diese anfängt einen zu fesseln, kommen da wieder diese viel zu perfekten Details rein. Das ist vor allem auch nicht nur bei Harper so, auch die Familie ihrer Zimmergenossin Bree und deren Bruder Chase ist dafür ein schönes Beispiel - egal was passiert, sie stehen hinter Harper - ziehen sie stellenweise sogar ihrem eigenen Sohn vor. Dadurch, dass ihr Schreibstil generell unglaublich angenehm unnd flüssig zu lesen ist, bekommt man das Buch aber nichts desto trotz recht gut gelesen; auch wenn sich inhaltlich vielleicht einfach an den falschen Stellen zu viel bzw in Harpers Entwicklung zB zu wenig tut. Fazit: Ein leider flacherer Roman als erwartet, mit mir persönlich zu wenig Kanten und damit letztendlich auch trotz zwischendurch düsterer Plotstränge maximal eine laue und leichte Sommer- und Strandlektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Übertrieben und sehr unrealistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 25.03.2016

Die ersten 200 Seiten waren ja noch ganz ok. Die Dreiecksbeziehung wird sehr deutlich und die Charaktere gut beschrieben. Aber danach wird es immer unrealistischer. Alles wird schnell verziehen, jeder hat Verständnis, alle lieben sich und Harper soll die Eltern von Bree und Chase, Mom und Dad nennen, *würg*... Die ersten 200 Seiten waren ja noch ganz ok. Die Dreiecksbeziehung wird sehr deutlich und die Charaktere gut beschrieben. Aber danach wird es immer unrealistischer. Alles wird schnell verziehen, jeder hat Verständnis, alle lieben sich und Harper soll die Eltern von Bree und Chase, Mom und Dad nennen, *würg* Ja, es ist ein Buch, trotzdem... Außerdem hatte ich auch eher ein Buch erwartet, indem es heiß zugeht und mehr über Sex geschrieben wird, weit gefehlt. Ich kann dieses Buch nur bedingt empfehlen. Wer einfach mal nicht nachdenken möchte und keine Erwartungen an dieses Buch hat, wird nicht enttäuscht werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch, welches mich absolut nicht überzeugen konnte
von Book-addicted am 21.02.2016

Beginnt man diesen Roman zu lesen, so wird man hineingeworfen in Harpers Welt: einer Welt in der ihr herrischer Vater sehr viel bestimmt, aber nie für sie da ist. Umso mehr Grund, vor ihm zu flüchten und sich ein College in weiter Ferne zu suchen. Doch kaum richtig dort... Beginnt man diesen Roman zu lesen, so wird man hineingeworfen in Harpers Welt: einer Welt in der ihr herrischer Vater sehr viel bestimmt, aber nie für sie da ist. Umso mehr Grund, vor ihm zu flüchten und sich ein College in weiter Ferne zu suchen. Doch kaum richtig dort angekommen, hat sie schon ein Auge auf den Bruder (Chase) ihrer Zimmernachbarin Bree (Breanna) geworfen, kommt dann aber doch mit dessen Mitbewohner Brandon zusammen. Dies war schon der erste "Häää?" Moment, denn auch, wenn es scheint, als ob Chase nicht unbedingt das ist, was man sich als ersten Freund vorstellt, so scheint die Anziehungskraft zwischen den beiden doch recht groß zu sein - wieso kommt sie dann mit Brandon zusammen? So weit, so gut, dachte ich und begab mich wieder in die Geschichte. Im Verlauf dessen, was dann noch so passiert, hatte ich stets große Probleme, mich mit der Hauptprotagonistin anzufreunden, denn ihr Verhalten ist nicht nur über alle Maßen naiv und unreif, sie legt auch ein derartiges Vermeidungsverhalten an den Tag, dass es nicht mehr schön ist. Anstatt sich mit schwierigen Situationen auseinanderzusetzen, flüchtet sich stets in die Arme des nächstbesten Mannes (Chase oder Brandon), je nachdem, mit wem sie gerade keine Probleme hat. Auch wenn ich tendenziell eher zu Chase halten würde, trotz seines Bad Boy Images, musste ich feststellen, dass ich mit keinem der Charaktere so richtig warm wurde. Nicht nur, dass sie recht oberflächlich beschrieben wurden und sich ein plastisches Bild nur sehr unzureichend erstellen ließ, so schienen besonders Chase und Brandon zu Beginn fast identisch zu sein, zumindest was die wenigen Beschreibungen der Optik anging. Richtig furchtbar fand ich übrigens auch die Tatsache, dass Harper die Eltern ihrer Zimmernachbarin Bree (Chase's Schwester, wohlgemerkt) dann selbst irgendwann "Mom und Dad" nennt - dies wirkt nicht nur schrecklich aufgesetzt sondern regelrecht unnatürlich. Die Story betreffend kann ich nur den Kopf schütteln, denn auch, wenn die Geschichte zu Beginn sehr stark an die "After" Reihe von Anna Todd erinnerte (unschuldiges Mädchen greift sich Tattowierten Bad-Boy, neues Wohnheim, stylische Mitbewohnerin, erste Studenten-Party...) hatte sie dennoch Potenzial, etwas eigenes zu werden. Das wird sie dann auch, allerdings wird die Geschichte derart unrealistisch und ein Drama reiht sich an das nächste, dass man sich am liebsten nur noch die Haare raufen würde. Nach oben beschriebenem "unvergesslichem Wochenende" überschlagen sich die Ereignisse und zuerst herrscht Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung, bevor dann alles den Bach hinuntergeht. Bis etwa Seite 291 konnte ich mich noch gut mit der Geschichte anfreunden (trotz einiger Mankos) und griff immer wieder gerne zum Roman, weil ich einfach wissen wollte, wie es weitergeht. Nach dieser Wendung war das Ganze jedoch ein einziger Krampf, denn auch hier nutzt Harper ihre "Gabe" den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen und macht sich das Leben so einfach wie möglich. Was folgt ist scheinbar der verzweifelte Versuch, das Buch noch künstlich in die Länge zu ziehen und so sah ich mich vielfach gezwungen, das Ganze einfach nurnoch zu überfliegen. So manches genervte aufseufzen konnte ich mir dann aber doch nicht verkneifen und kann euch daher für dieses Buch absolut keine Empfehlung aussprechen. Zu Beginn wirkte der Schreibstil fesselnd und die Idee ganz gut, im weiteren Verlauf ließ aber nicht nur die Geschichte sehr zu wünschen übrig, auch ein Zugang zu den einzelnen Charakteren war schlichtweg unmöglich. Wertung: 2 von 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unerträglich seicht...
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2016

Anfangs bin ich gut reingekommen in dieses Buch. Hin und wieder lese ich gern New Adult und ich mag auch Dreiecksgeschichten: So konnte mich die Geschichte der unerfahrenen 18jährigen Harper anfangs durchaus gut unterhalten. Frisch am College angekommen verliebt sie sich - und zwar gleich in zwei Jungs: In Chase, den frauenkonsumierenden... Anfangs bin ich gut reingekommen in dieses Buch. Hin und wieder lese ich gern New Adult und ich mag auch Dreiecksgeschichten: So konnte mich die Geschichte der unerfahrenen 18jährigen Harper anfangs durchaus gut unterhalten. Frisch am College angekommen verliebt sie sich - und zwar gleich in zwei Jungs: In Chase, den frauenkonsumierenden Bad Boy, und in Brandon, den wohlerzogenen Schwiegermutterliebling. Während Brandon das ganze Buch hindurch als Charakter sehr blass bleibt, zeigt Chase mehr und mehr von seiner facettenreichen Persönlichkeit und konnte mein Leserinnenherz schnell gewinnen. Mit einem der beiden geht die Protagonistin nun recht bald eine Beziehung ein - fühlt sich aber von dem anderen nach wie vor unwiderstehlich angezogen. Was natürlich zu Verwicklungen führt. So weit, so gut... Irgendwann kommt es dann aber zu einer unerwarteten Wendung der Geschehnisse - und danach fällt das Buch leider unglaublich ab. An diesem Punkt der Geschichte wäre absolut das Potenzial für ein sehr ergreifendes Drama vorhanden - dies wird von der Autorin aber leider nicht genutzt: Statt die Tragik der Ereignisse auszuloten, geht die Autorin darüber hinweg als sei nichts weiter geschehen und entwirft fortan nur noch ein unerträglich seichtes "Heile-Welt-Szenario". Ehrlich: Mir ist beim Lesen geradezu schlecht geworden angesichts dieser Oberflächlichkeit! Leider konnte ich auch mit der Protagonistin bis zuletzt nicht warm werden. Statt auf ihre Gefühle zu hören nimmt sie sich immer den Typen, der in ihre aktuelle Situation gerade besser hineinpasst. Und im Verlauf der Geschichte wird deutlich, wie austauschbar beide Männer für sie sind: Ist der eine gerade nicht verfügbar, nimmt sie halt den anderen und ist mit dem genauso happy. Noch schlimmer als die flache Protagonistin sind allerdings die Nebencharaktere. Wobei man hier eigentlich gar nicht mehr von Charakteren sprechen darf: Es handelt sich eher um Gute-Laune-Maschinen, die unabhängig von den Schicksalsschlägen, die gerade über sie hereingebrochen sind, unablässig "Heile Welt" produzieren. Durch das letzte Drittel des Buches habe ich mich sehr, sehr mühsam hindurchgequält, zunehmend sauer und total entnervt von der immer seichter werdenden Story. Die bessere Entscheidung wäre gewesen, das Buch rechtzeitig abzubrechen. Fazit: Nach einem unterhaltsamen Anfang fällt das Buch unerträglich tief ab: Lest lieber etwas anderes!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wiedermal eine wundervolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Nicht schon wieder eine Dreiecks-Geschichte. Dies war mein erster Gedanke, aber beim lesen wurde ich mehr als überrascht. Eine sehr emotionale Geschichte, ich konnte mich sehr gut in die Protagonistin Harper einfühlen. Ich will nicht zu viel verraten, denn das mag ich an Bewertungen selber nicht. Ich hab das Buch nicht zur... Nicht schon wieder eine Dreiecks-Geschichte. Dies war mein erster Gedanke, aber beim lesen wurde ich mehr als überrascht. Eine sehr emotionale Geschichte, ich konnte mich sehr gut in die Protagonistin Harper einfühlen. Ich will nicht zu viel verraten, denn das mag ich an Bewertungen selber nicht. Ich hab das Buch nicht zur Zeite gelegt und es mehr oder weniger in einem Zug durchgelesen. Ich selbst hätte mich nicht zwischen Chase oder Brandon entscheiden können. Sicherheit, Beborgenheit, das Gefühl geliebt zu werden gegen sexuelle Anziehung, Bad-Boygehabe und Achterbahn der Gefühle. Chase und Brandon geben ihr Bestes, damit sie Harper auch verdienen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll und zeitweise sehr emotional
von Lisa aus Schweinfurt am 16.02.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Sehr schöne Geschichte und auch sehr schön zu lesen. Ab einem bestimmten Punkt auch wirklich sehr herzergreifend und emotional. Und da ich sowieso sehr nah am Wasser gebaut bin könnte ich die Taschentücher kaum weglegen. Die Dreiecksbeziehung zwischen Harper, Brandon und Chase hat seine Höhen und tiefen und hat... Sehr schöne Geschichte und auch sehr schön zu lesen. Ab einem bestimmten Punkt auch wirklich sehr herzergreifend und emotional. Und da ich sowieso sehr nah am Wasser gebaut bin könnte ich die Taschentücher kaum weglegen. Die Dreiecksbeziehung zwischen Harper, Brandon und Chase hat seine Höhen und tiefen und hat trotz der tragischen Dinge die geschehen trotzdem ein Happyend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schwach
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Inhalt Harper wächst unter dem strengen Regiment ihres Marine-Dads auf. Sie zählt die Tage, bis sie aufs College gehen kann, um endlich die Dinge zu erleben, von denen sie bislang nur gehört hat: Flirten, Daten, Küssen. Gleich auf der ersten Party trifft sie Chase, der all das ist, was ihr... Inhalt Harper wächst unter dem strengen Regiment ihres Marine-Dads auf. Sie zählt die Tage, bis sie aufs College gehen kann, um endlich die Dinge zu erleben, von denen sie bislang nur gehört hat: Flirten, Daten, Küssen. Gleich auf der ersten Party trifft sie Chase, der all das ist, was ihr Vater hasst: sexy, wild, verwegen. Nur mühsam widersteht Harper seinem Bad-Boy-Charme. Obwohl sie sich kurz darauf in seinen attraktiven Mitbewohner Brandon verliebt, scheint ihr Körper jedes Mal vor Verlangen zu vibrieren, sobald Chase in der Nähe ist. Sie ist überglücklich mit Brandon, aber auch ihre Gefühle für Chase werden immer stärker. Ein unvergessliches Wochenende lang gibt sie der Versuchung nach - und plötzlich ist nichts mehr, wie es war … Charaktere Harper ist eine junge Frau, die anfangs sehr schüchtern ist und lässt sich relativ schnell von Bree zu allem möglichen überreden. Sie ist auch sehr naiv, ängstlich und entscheidet sich teilweise etwas fragwürdig. Aber sie ist auch liebevoll und fürsorglich. Aber Harper kann sich auch nicht wirklich zwischen Chase und Brandon entscheiden. Bree ist eine kreative junge Frau, die aber auch sehr viel redet. Außerdem erzählt sie allen Harpers 'Geheimnis'. Aber sie ist auch immer für Harper da, egal was ist und Harper kann sich zu 100 Prozent auf sie verlassen. Sie ist aber auch sehr impulsiv. Chase ist ein 'Bad Boy' wie er im Buche steht. Außerdem ist er ein Partylöwe und manchmal auch ein Griesgram. Aber Chase würde alles für Harper tun, auch wenn er manchmal sehr sauer und wütend auf sie ist. Manchmal ist Chase auch sehr einsam, aber auch beschützend. Er beschützt Harper vor Allem und Jedem. Brandon ist genau wie Chase ein junger Mann, der sehr liebevoll und fürsorglich sein kann. Er würde auch alles für Harper tun und sie immer beschützen. Außerdem verzeiht er Harper immer alles, egal was sie macht. Zum Inhalt Es ist wieder eine Dreiecksbeziehung und ich habe mich beim Lesen des Klapptextes sehr darauf gefreut, aber ich wurde leider enttäuscht. Die Dreiecksbeziehung in diesem Buch hat mir gar nicht zugesagt. Die Handlung war dadurch sehr schwammig und die Charaktere, besonders Harper eigentlich ziemlich langweilig. Aber mir haben einzelne Entwicklungsstränge sehr gut gefallen, genauso wie die Entwicklungen der Charaktere. Auch das die Charaktere selbst in den dunkelsten Zeiten immer wieder eine Ausweg finden, ist sehr gut. Zum Schreibstil Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Außerdem bin ich schnell in meinen Lesefluss gelangt und konnte das Buch ziemlich schnell lesen. An und für sich, hat mich das Buch und vor allem der Schreibstil sehr gepackt, aber das Buch und die Handlungen waren teilweise zu schnell an den Stellen, die ich gerne ausführlicher und langsamer gehabt hätte und zu langsam an den Stellen die ich schneller und weniger ausführlich gehabt hätte. Aber das Buch war trotzdem sehr schön zu lesen und ich würde trotzdem wieder zu dem Buch greifen und es lesen. Zur Autorin Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann und ihren vierbeinigen Hausgenossen in Texas. Wenn sie nicht gerade an ihren erfolgreichen New-Adult-Romanen schreibt, kuschelt sie sich am liebsten daheim auf die Couch und schaut Filme. Sie hat eine besondere Schwäche für frittierte saure Gurken (eine Spezialität im Süden der USA!) und weiche Schmusedecken. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne eine Dreiecksgeschichte hat und damit klar kommt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emotional und herzerwärmend, aber auch ziemlich kitschig
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Eine fesselnde und herzerwärmende New-Adult-Liebesgeschichte, die jedoch auch viele Klischees erfasst und am Ende zu realitätsfern wird, aber dafür gibt es schließlich Bücher. Auf jeden Fall sollten nah am Wasser gebaute Personen ca. ab der Mitte genug Taschentücher bereit haben. Mir hat die Geschichte dennoch gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 23.10.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Am Anfang fand ich das Buch gut: Leichter Schreibstil, lockere Art der Protagonisten, interessante Dreiecksbeziehung. Doch nach und nach wurde mir die ganze Handlung ein wenig zu abgedreht. Ständiges Hin und Her, ohne Aussicht auf ein Ende. Die Story hat sich gezogen - die Protagonistin konnte sich nicht entscheiden,... Am Anfang fand ich das Buch gut: Leichter Schreibstil, lockere Art der Protagonisten, interessante Dreiecksbeziehung. Doch nach und nach wurde mir die ganze Handlung ein wenig zu abgedreht. Ständiges Hin und Her, ohne Aussicht auf ein Ende. Die Story hat sich gezogen - die Protagonistin konnte sich nicht entscheiden, bis es zu einer Katastrophe nach ca. 3/4 des Buches kam. Bis dahin habe ich es nur sehr mühselig geschafft zu lesen und kurz darauf musste ich das Buch leider zuklappen und weglegen. Wer sich für Dreiecksgeschichten mit mehrmaligem Hin und Her und Nicht-entscheiden-wollen begeistern kann, dem wird sicher an dem Buch gelegen sein. Ich persönlich fand das Buch zum Ende hin nicht mehr so gut und überzeugend. Würde ich tendenziell nicht weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Taking Chances - Im Herzen bei dir / Taking Chances Bd. 1

Taking Chances - Im Herzen bei dir / Taking Chances Bd. 1

von Molly McAdams

(7)
Buch
9,99
+
=
Love & Lies

Love & Lies

von Molly McAdams

(15)
Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen