Thalia.de

Tante Julia und der Schreibkünstler

Roman

(2)

Tante Julia, ebenso attraktiv wie kapriziös, taucht nach ihrer Scheidung in Lima auf, wo sie einen neuen Ehemann zu finden hofft. Doch es kommt anders. Ihr Neffe Mario verliebt sich in sie, ein gerade 18-jähriger Student, der beim Radio jobbt und von einem Schriftstellerleben in Paris träumt. Aus dem unwahrscheinlichen Flirt wird die große Liebe, der Skandal ist perfekt: Um jeden Preis versucht der Familienclan, ihr Glück zu verhindern. Mario und Tante Julia fliehen, und auf einer irrwitzigen Fahrt durch das Land suchen sie einen bestechlichen Bürgermeister, der den Minderjährigen mit seiner Tante traut.
Einer der berühmtesten Romane der lateinamerikanischen Literatur und der beliebteste Roman des Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa: eine rasante Liebes- und Gesellschaftskomödie voll lebensklugem Witz.

Portrait
Mario Vargas Llosa wurde am 28. März 1936 in Arequipa (Peru) geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Bolivien, Piura (Nordperu) und Lima. Im Alter von 18 Jahren heiratete er Julia Urquidi, mit der er neun Jahre zusammenlebte. Diese Beziehung verarbeitete er später in seinem Roman Tante Julia und der Kunstschreiber . Bereits während seines Studiums der Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid (Promotion über Gabriel García Márquez) schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen. 1963 erschien sein erster Roman La ciudad y los perros (dt. Die Stadt und die Hunde ), der auf eigenen Erfahrungen in der Kadettenanstalt Leoncio Prado in Lima beruht. Der Roman wurde in Spanien mehrfach ausgezeichnet und in über 20 Sprachen übersetzt. Vargas Llosa war als Gastprofessor in Washington, Puerto Rico, London, New York und Cambridge tätig. 1989 bewarb er sich als Kandidat der oppositionellen Frente Democrático für die peruanischen Präsidentschaftswahlen und unterlag 1990 im zweiten Wahlgang. Daraufhin zog er sich aus der aktiven Politik zurück. Mario Vargas Llosa ist Ehrendoktor verschiedener amerikanischer und europäischer Universitäten und hielt Gastprofessuren unter anderem in Harvard (1992), Princeton (1993) und Oxford (2004). 2010 erhält er den Nobelpreis für Literatur "für seine Kartografie von Machtstrukturen und seine energischen Bilder des individuellen Widerstands, der Rebellion und Niederlage". Heute lebt Mario Vargas Llosa mit seiner Frau Patricia in Madrid und Lima.
Er gehört zu den bekannten lateinamerikanischen Autoren. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst neben Romanen auch Erzählungen, politische Betrachtungen, Theaterstücke und Essays. 1977 gewählt zum Präsidenten des Internationalen P.E.N.-Clubs. 1996 ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2008 mit dem Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung. 2010 erhielt Mario Vargas Llosa den Nobelpreis für Literatur.
Thomas Brovot lebt als Übersetzer (u.a. Reinaldo Arenas, Juan Goytisolo, Federico Garcia Lorca) in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 444
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46381-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 188/119/30 mm
Gewicht 400
Originaltitel La tía Julia y el escribidor
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173947
    Das Geisterhaus
    von Isabel Allende
    (3)
    Buch
    10,00
  • 29021254
    Tod in den Anden
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    10,00
  • 2958269
    Die Brücke von San Luis Rey
    von Thornton Wilder
    (1)
    Buch
    8,99
  • 4575880
    Das Leichenbegängnis der Großen Mama
    von Gabriel Garcia Marquez
    (1)
    Buch
    8,90
  • 42415112
    Dahlenberger
    von Florian Wacker
    Buch
    16,95
  • 29021364
    Tante Julia und der Schreibkünstler
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    22,90
  • 32173937
    Der Traum des Kelten
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    9,99
  • 4574632
    Laubsturm
    von Gabriel Garcia Marquez
    Buch
    8,90
  • 35327648
    Nackt schwimmen
    von Carla Guelfenbein
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14573439
    Das böse Mädchen
    von Mario Vargas Llosa
    (15)
    Buch
    9,99
  • 41106873
    Die Palme und der Stern
    von Leonardo Padura
    Buch
    24,95
  • 32725691
    Der Traumhändler
    von Augusto Cury
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32162775
    Die Werkstatt der Wunder
    von Jorge Amado
    Buch
    24,99
  • 29017565
    Die unsichtbaren Stimmen
    von Carolina De Robertis
    (2)
    Buch
    10,00
  • 16365324
    Schnee
    von Orhan Pamuk
    (1)
    Buch
    12,00
  • 39303967
    Ein diskreter Held
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    9,99
  • 2929030
    Das grüne Haus
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    12,00
  • 3001135
    Der Hauptmann und sein Frauenbataillon
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    9,00
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (39)
    Buch
    19,90
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (5)
    Buch
    9,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Gut für geduldige Leser“

Agnieszka Fejfer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Bei der Lektüre des Buches war ich immer wieder ungeduldig, denn ich wollte wissen, was aus Julia und Marito sein wird. Ich hab die Kapitel, die mit der Liebesgeschichte der Beiden nicht zusammenhängt, nur überflogen. Der Roman schildert Lima in den 1950-ern, den Alltag und Sitten der Menschen und das Familienleben. Man muss sich bis Bei der Lektüre des Buches war ich immer wieder ungeduldig, denn ich wollte wissen, was aus Julia und Marito sein wird. Ich hab die Kapitel, die mit der Liebesgeschichte der Beiden nicht zusammenhängt, nur überflogen. Der Roman schildert Lima in den 1950-ern, den Alltag und Sitten der Menschen und das Familienleben. Man muss sich bis zu den letzten Seiten des Romans durchkämpfen um zu erfahren ob das Pärchen zusammen kam oder nicht. Daher empfähle ich das Buch geduldigen Lesern, die auch seltsame Nebenpersonen und Nebenstränge mögen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Tante Julia und der Kunstschreiber
von Jenny Lentes aus Düren am 27.11.2012

Ich habe diesen Roman auf Empfehlung eines Kollegen gelesen und war begeistert. Zum einen geht es um die peruanische Gesellschaft, aber auch um die Liebe zwischen Marito und Tante Julia, sowie um die Geschichten des Hörspielautors Pedro Camacho. Im Wechsel erzählt je ein Kapitel von der langsam aufkeimenden Liebe des minderjährigen... Ich habe diesen Roman auf Empfehlung eines Kollegen gelesen und war begeistert. Zum einen geht es um die peruanische Gesellschaft, aber auch um die Liebe zwischen Marito und Tante Julia, sowie um die Geschichten des Hörspielautors Pedro Camacho. Im Wechsel erzählt je ein Kapitel von der langsam aufkeimenden Liebe des minderjährigen Marito zu seiner 30-jährigen (geschiedenen) Tante Julia, sowie von dem Geschichtenerzähler Camacho. Während die Liebe der beiden immer ernstere Züge annimmt, gerät Camacho mit den verschiedenen Charakteren seiner Hörspiele durcheinander. Diese werden immer verworrener und skurriler. Ein fantastischer, anspruchsvoller Roman auf einem sprachlich sehr hohen Niveau!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tante Julia und der Schreibkünstler

Tante Julia und der Schreibkünstler

von Mario Vargas Llosa

(2)
Buch
10,99
+
=
Der Geschichtenerzähler

Der Geschichtenerzähler

von Mario Vargas Llosa

(1)
Buch
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen