Thalia.de

Telluria

Roman

(1)
Nach dem von der Kritik gefeierten und preisgekrönten Roman »Der Schneesturm« legt Vladimir Sorokin sein Opus Magnum vor: »Telluria« ist eine fulminante literarische Tour de Force durch eine von Gewalt, Ungewissheit und neuen Heilsversprechungen erfüllte Gegenwart, die der unseren erschreckend gleicht – auch wenn fast alles ganz anders ist.
Eurasien, Mitte des 21. Jahrhunderts: Nach Religionskriegen, Revolutionen und Aufständen ist der Kontinent zwischen Atlantik und Pazifik in isolierte Kleinstaaten zerfallen. Russland ist in Tiefschlaf gesunken, Moskau steigt auf Kartoffelgas um, es herrscht ein aufgeklärt theokra-tisch-kommunofeudalistisches Regime, das Umland befindet sich in chinesischer Hand. In Köln wird nach drei Jahren Talibanherrschaft wieder Karneval gefeiert. Der Zwergstaat SSSR, Stalinische Sozialistische Sowjetrepublik, eine Oligarchen-Gründung, ist zum Paradies für Linksradikale jeglicher Couleur geworden. Das Sehnsuchtsland aber ist die Bergrepublik Telluria. Hier wird die Droge Tellur, andernorts als schweres Suchtmittel geächtet, zur Heilung eingesetzt. Um diesen Glücksstoff, der zu Nägeln gemacht und in die Köpfe gehämmert wird, dreht sich das Tun und Trachten aller Figuren des Romans, in denen wir uns selbst und die Akteure unserer Geschichte wiedererkennen.
In 50 Kapiteln entfaltet Sorokin ein Feuerwerk der Genres und Stile, von Märchenton und orientalischer Poesie bis zur Live-Reportage, von Marco Polo bis Viktor Pelewin. Virtuos fabulierend und parodierend schafft er eine bitterböse zeitdiagnostische Satire.
Rezension
" Telluria ist ein großes [...], sogar geniales Werk." Tiroler Tageszeitung 20151128
Portrait
Vladimir Sorokin, geboren 1955, gilt als der bedeutendste zeitgenössische Schriftsteller Russlands. Er wurde bekannt mit Werken wie Die Schlange, Marinas dreißigste Liebe und Der himmelblaue Speck. Bei KiWi sind erschienen Der Tag des Opritschniks, Der Zuckerkreml und zuletzt der mehrfach preisgekrönte Roman Der Schneesturm. Sein Werk wird in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Vladimir Sorokin lebt in Moskau und Berlin.
Sabine Grebing ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
Christiane Körner ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
Barbara Lehmann ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
Gabriele Leupold ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
Olga Radetzkaja, geboren 1965, arbeitet als freie Übersetzerin, vor allem aus dem Russischen. Sie übersetzte Werke von u.a.: Ilya Kabakov, Irina Denežkina und Elena Tregubova. Co-Autorin des Dokumentarfilms Spurwechsel. Ein Film vom Übersetzen (2003).
Andreas Tretner, geboren 1959 in Gera, Übersetzer aus dem Russischen, Tschechischen und Bulgarischen, u.a. von Viktor Pelewin, Vladimir Sorokin, Boris Akunin, Josef Škvorecký und Jáchym Topol. Ausgezeichnet mit dem Paul-Celan-Preis des Deutschen Literaturfonds e.V. (2001) und dem Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt (2011).
Dorothea Trottenberg ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
Thomas Wiedling ist Teil des Übersetzerkollektivs »Hammer & Nagel«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04811-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 208/131/32 mm
Gewicht 505
Verkaufsrang 16.019
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18741398
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (4)
    Buch
    9,95
  • 21383157
    Die große Welt
    von Colum McCann
    (9)
    Buch
    9,99
  • 40401989
    Das größere Wunder
    von Thomas Glavinic
    (4)
    Buch
    11,90
  • 42418558
    Der Automobilclub von Kairo
    von Alaa Al-Aswani
    Buch
    24,99
  • 42473640
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    (8)
    Buch
    21,90
  • 41026660
    Lucia Binar und die russische Seele
    von Vladimir Vertlib
    Buch
    19,90
  • 30571341
    Zuckerkreml
    von Vladimir Sorokin
    Buch
    8,99
  • 33791135
    Tolstois Albtraum
    von Viktor Pelewin
    (2)
    Buch
    21,99
  • 42555270
    Zwanzig Zeilen Liebe
    von Rowan Coleman
    (12)
    Buch
    14,99
  • 30595686
    Schuld und Sühne (Roman)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 40362067
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (9)
    Buch
    22,99
  • 42555501
    Künstlerroman
    von Gerhard Henschel
    Buch
    25,00
  • 42457980
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (14)
    Buch
    19,95
  • 42780145
    Minol-Pirols. Leben, und nicht leben lassen.
    von Shanghai Drenger
    Buch
    12,90
  • 42445707
    Grimsey
    von Ulrich Schacht
    Buch
    19,95
  • 14590787
    Der Tag des Opritschniks
    von Vladimir Sorokin
    (1)
    Buch
    18,95
  • 43249248
    69 Hotelzimmer
    von Michael Glawogger
    Buch
    24,00
  • 42879724
    Auf die andere Art
    von Phoebe Ann Miller
    (5)
    Buch
    12,90
  • 15527608
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (2)
    Buch
    12,99
  • 15211648
    Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas
    (1)
    Buch
    8,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Apokalyptisch chaotisch...
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2016

Artistisch im wahrsten Sinne des Wortes. Was Sorokin da schreibt sprengt alle klassischen Definitionen von Literatur. Wer eine linear strukturierte Geschichte erwartet, muss sich eines besseren belehren lassen. Man liest sich durch viele einzelne Szenen aus einer erschreckenden Zukunft, in der eine Droge alle regiert. Bewundernswert ist die Arbeit der... Artistisch im wahrsten Sinne des Wortes. Was Sorokin da schreibt sprengt alle klassischen Definitionen von Literatur. Wer eine linear strukturierte Geschichte erwartet, muss sich eines besseren belehren lassen. Man liest sich durch viele einzelne Szenen aus einer erschreckenden Zukunft, in der eine Droge alle regiert. Bewundernswert ist die Arbeit der 8 Übersetzer. Aus dem Sorokin'schen Dickicht schlau zu werden ist eine Meisterleistung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Telluria

Telluria

von Vladimir Sorokin

(1)
Buch
22,99
+
=
Der Schneesturm

Der Schneesturm

von Vladimir Sorokin

(1)
Buch
8,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen