Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Terror

Ein Theaterstück und eine Rede

Ein Terrorist kapert eine Maschine der Lufthansa und zwingt die Piloten, Kurs auf die voll besetzte Allianz-Arena in München zu nehmen. Gegen den Befehl seiner Vorgesetzten schießt ein Kampfpilot der Luftwaffe das Flugzeug ab, alle Passagiere sterben. Der Mann muss sich vor Gericht für sein Handeln verantworten. Seine Richter sind die Zuschauer und Leser, sie müssen über Schuld und Unschuld urteilen.


Ein Theaterstück von bedrückender Aktualität. Es stellt die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Werden wir uns für die Freiheit oder die Sicherheit entscheiden? Wollen wir, dass die Würde des Menschen trotz der Terrorgefahr noch gilt?






Der Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo im Januar 2015 hat auf schrecklichste Weise gezeigt, wie hoch der Preis sein kann, den wir für unsere Freiheit zahlen müssen. Schirachs Rede auf Charlie Hebdo, die ebenfalls in diesem Band enthalten ist, ist ein Plädoyer für die Freiheit des Wortes, für unsere Zivilisation im Angesicht ihrer Feinde.














Portrait
Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erzähler«, die New York Times einen »außergewöhnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur«. Die Erzählungsbände »Verbrechen« und »Schuld« und die Romane »Der Fall Collini« und »Tabu« wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen bisher in vierzig Ländern. »Terror«, sein jüngstes Werk, zählt zu den erfolgreichsten Theaterstücken unserer Zeit. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641203290
Verlag btb
Verkaufsrang 22.066
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (61)
    eBook
    8,49
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (18)
    eBook
    7,99
  • 45336019
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (18)
    eBook
    14,99
  • 43795416
    Salz & Stein
    von Victoria Scott
    eBook
    13,99
  • 54555649
    Der Fall Collini
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    8,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (86)
    eBook
    18,99
  • 45357854
    Die Nacht der Physiker
    von Richard Schirach
    eBook
    19,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 25992166
    Schatten der Erinnerung
    von Lesley Pearse
    eBook
    7,49
  • 45406483
    Nussschale
    von Ian McEwan
    eBook
    18,99
  • 54555651
    Tabu
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    8,99
  • 44402105
    Blaue Nacht
    von Simone Buchholz
    eBook
    12,99
  • 22147036
    Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45303538
    Das sagt einem ja keiner
    von Hollie McNish
    eBook
    12,99
  • 39235548
    Schmitz' Häuschen
    von Ralf Schmitz
    (23)
    eBook
    8,49
  • 48077672
    Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1)
    von Marie Force
    eBook
    4,99
  • 55434416
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    eBook
    15,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99
  • 55434415
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    (3)
    eBook
    15,99
  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Schirachs Theaterstück ist schockierend und bewundernswert gleichermaßen. Der Leser wird zum Juristen in diesem Stück und reflektiert über die schwierige Fragen von Schuld. Schirachs Theaterstück ist schockierend und bewundernswert gleichermaßen. Der Leser wird zum Juristen in diesem Stück und reflektiert über die schwierige Fragen von Schuld.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Jeder, der dieses Buch in die Hand nimmt, wird schon im Vornherein mit eigener Moralvorstellung sein Fazit gezogen haben. Doch Anklage und Verteidigung geben weitere Sichtweisen. Jeder, der dieses Buch in die Hand nimmt, wird schon im Vornherein mit eigener Moralvorstellung sein Fazit gezogen haben. Doch Anklage und Verteidigung geben weitere Sichtweisen.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine Situation - zwei Möglichkeiten. Wie soll man sich entscheiden, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen? Befehlen folgen oder Zivilcourage zeigen? Ein Buch über Moral und Ehre. Eine Situation - zwei Möglichkeiten. Wie soll man sich entscheiden, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen? Befehlen folgen oder Zivilcourage zeigen? Ein Buch über Moral und Ehre.

„Schuldig oder nicht schuldig?“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein Kampfpilot sitzt vor Gericht und zwar wegen nichts geringerem als 164-fachem Mord. Ein Passagierflugzeug wurde von einem Terroristen gekapert und sollte in ein mit 44.000 Menschen gefülltes Stadion gesteuert werden. Der Pilot hatte den ausdrücklichen Befehl nicht zu schießen, entschied sich jedoch dagegen. Nun sitzt er vor Gericht Ein Kampfpilot sitzt vor Gericht und zwar wegen nichts geringerem als 164-fachem Mord. Ein Passagierflugzeug wurde von einem Terroristen gekapert und sollte in ein mit 44.000 Menschen gefülltes Stadion gesteuert werden. Der Pilot hatte den ausdrücklichen Befehl nicht zu schießen, entschied sich jedoch dagegen. Nun sitzt er vor Gericht und muss sich für seine Tat verantworten.

Ferdinand von Schirach zieht sein neuestes Werk auf wie ein Theaterstück. Hierdurch gerät zwar sein beeindruckender Schreibstil etwas in den Hintergrund, aber auch diesen neuen Weg der Erzählung beschreitet Schirach auf sehr gute Weise. Er erläutert den Fall aus der Sicht vom Angeklagten, verschiedenen Zeugen und lässt zwischendurch Staatsanwalt und Verteidigung zu Wort kommen. Er entrollt das Szenario auf wirklich wunderbare und nachvollziehbare Weise und lässt dem Leser seine eigenen Gedanken. Beide Sichtweisen, pro und contra in Bezug auf den Abschuss der Maschine, sind verständlich begründet und am Ende lässt er die Entscheidung in den Händen des Lesers. Hinzu kommt noch eine Rede die Schirach nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo hielt und auch diese ist großartig. Ein aktuelles und absolut beeindruckendes Buch, dass noch lange nachwirkt!

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Freiheit oder Sicherheit? Diese Frage beschäftigt uns in Zeiten der steigenden Terrorgefahr immer mehr. Ferdinand von Schirach gelingt ein eindrucksvoller Appell an uns alle. Freiheit oder Sicherheit? Diese Frage beschäftigt uns in Zeiten der steigenden Terrorgefahr immer mehr. Ferdinand von Schirach gelingt ein eindrucksvoller Appell an uns alle.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Terror

Terror

von Ferdinand von Schirach

eBook
8,99
+
=
Verbrechen

Verbrechen

von Ferdinand von Schirach

(117)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen