Thalia.de

Terry Pratchetts Going Postal, 2 DVD

(5)
Feucht von Lipwig (Richard Coyle, "Prince of Persia: Der Sand der Zeit") steht vor einer höchst unerfreulichen Wahl: Lord Havelock Vetinari (Charles Dance, "Gosford Park"), der despotische Herrscher von Ankh-Morpork, will, dass von Lipwig das Postamt übernimmt, andernfalls würde er hingerichtet werden. Der Job wäre ja nicht so schlimm, doch das Amt des Postmeisters ist seit 20 Jahren nicht mehr besetzt gewesen und das Postamt ist komplett angefüllt mit uralten Briefen und Taubenmist. Und als von Lipwig das ihm untergebene Personal kennen lernt, verbessert sich seine Situation kaum... Jon Jones verfilmte mit "Going Postal" einen weiteren der berühmten "Scheibenwelt"-Romane von Kultautor Terry Pratchett, der auch selbst als Postmann eine kleine Rolle spielt.
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. Der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut zählte zu den erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und ist einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Seit 1983 schrieb er Scheibenwelt-Romane. Er war zweifellos der Autor mit dem skurrilsten ehemaligen Beruf: Terry Pratchett war jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board. Nach eigener Auskunft hatte er nur deshalb noch kein Buch darüber geschrieben, weil es ihm ja doch keiner glauben würde. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 75 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 37 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur wurde ihm sogar die Ritterwürde verliehen. Umgeben von den modernsten Computern (und so durch ein Stück Schnur mit dem Rest der Welt verbunden) lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn bis zu seinem Tode 2015 in der englischen Grafschaft Wiltshire.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.11.2010
Regisseur Jon Jones
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4260181986296
Genre Komödie
Studio KSM
Spieldauer 185 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 5.118
Film (DVD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15793736
    Terry Pratchetts The Color of Magic
    (3)
    Film
    8,99
  • 23602707
    Firefly - Die komplette Serie
    (2)
    Film
    15,99
  • 15473785
    Little Britain - Abroad
    (1)
    Film
    9,99
  • 16336193
    Fast & Furious: Neues Modell. Originalteile.
    (3)
    Film
    5,99
  • 29025384
    Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten
    (28)
    Film
    6,99
  • 28476127
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    (5)
    Film
    9,99
  • 24419953
    Frühlings Erwachen
    (1)
    Film
    19,99
  • 43675704
    Mission: Impossible 5 - Rogue Nation
    Film
    6,99
  • 18203814
    The Color of Magic
    (1)
    Film
    9,99
  • 15664727
    TinkerBell
    Film
    6,99
  • 15045264
    Hogfather - Schweinsgalopp
    (4)
    Film
    8,99
  • 33072803
    Der blutige Pfad Gottes (FSK 18)
    (2)
    Film
    9,99
  • 38489959
    The Wolf of Wall Street
    (6)
    Film
    6,99
  • 27333835
    Bella Sara - Wie alles begann
    Film
    4,99
  • 11558743
    Doom - Der Film - Extended Edition
    Film
    8,99
  • 24753172
    Going Postal
    (2)
    Film
    13,99
  • 15291493
    Winx Club
    (1)
    Film
    17,99
  • 28077386
    Transformers
    Film
    9,99
  • 30442434
    Die Hexen von Oz
    Film
    4,99
  • 30959198
    Legende
    (2)
    Film
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Entweder du wirst Postbote, oder...“

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Going Postal ist die dritte Verfilmung von einem Terry Pratchett Roman, auch wenn diesmal nicht ganz soviel Humor drin vorkommt und alles ein wenig ernster erzählt ist, so war es für mich doch der bisher beste Film.

Es geht um einen Trickbetrüger der zum Tode verurteilt wird. Heimlich still und leise wird er „gerettet“ und vor die
Going Postal ist die dritte Verfilmung von einem Terry Pratchett Roman, auch wenn diesmal nicht ganz soviel Humor drin vorkommt und alles ein wenig ernster erzählt ist, so war es für mich doch der bisher beste Film.

Es geht um einen Trickbetrüger der zum Tode verurteilt wird. Heimlich still und leise wird er „gerettet“ und vor die Wahl gestellt, entweder Stoß in eine unendliche Grube, oder Widereröffnung der Postzentrale. Ok, die Wahl ist klar.

Aber es wäre kein Terry Pratchett Film, wenn alles glatt laufen würde… Es gibt böse Konkurrenten, gefähliche Banshees und merkwürdige Golems… Also jede Menge Spaß und Gefahr….

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
1

Wieder ein Beweis dafür, wie scharfsinnig Pratchett unsere Realität in seiner Scheibenwelt spiegelt.
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 23.08.2011

Going Postal bildet einen sehr treffenden Blick auf Wirtschaftsliberalismus und Konkurrenzkampf. Wie so oft bei Pratchett wimmelt es auch hier nur vor Intrigen und Tücke. Von Wertpapierbetrug, Bankencrash, gezielter Zerstörung von Infrastruktur bis hin zur meiner Ansicht nach besten je formulierten Definition von "Marketing" fehlt kaum ein Detail unseres... Going Postal bildet einen sehr treffenden Blick auf Wirtschaftsliberalismus und Konkurrenzkampf. Wie so oft bei Pratchett wimmelt es auch hier nur vor Intrigen und Tücke. Von Wertpapierbetrug, Bankencrash, gezielter Zerstörung von Infrastruktur bis hin zur meiner Ansicht nach besten je formulierten Definition von "Marketing" fehlt kaum ein Detail unseres Wirtschaftslebens. Jede Menge ironische Details fallen jedoch erst beim 2. oder 3. mal Ansehen auf. Wenngleich die Besetzung generell sehr gelungen ist, ist doch der Glanzpunkt zweifellos Charles Dance als Lord Vetinari. Auch ein Auftritt von Terry Pratchett himself als Postbote darf natürlich nicht fehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ab die Post!
von Hendrik Berling aus Dorsten am 28.02.2011

Diese Buchverflimung hat es in sich. Ich finde das bis auf wenige Details das Buch 1a rübergebracht wurde. Sogar der typische Pratchett-Humor ist super umgesetzt worden. Mit tollen Kulissen und einer schönen Scheibenwelt-Athmosphäre macht dieser Film jede Menge Spaß. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schöner Film :)
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2010

Für jeden der das Buch liebt, wird dieser Film wohl zunächst eine riesen Enttäuschung sein. Im gegensatz zu den beiden vorherigen Buch Verfilmungen, wo nur gekürzt wurde und man sich nur über die eine oder andere Schauspiler Besetzung streiten konnte, wurde hier massivst am Inhalt gedreht. Der Fokus der Story... Für jeden der das Buch liebt, wird dieser Film wohl zunächst eine riesen Enttäuschung sein. Im gegensatz zu den beiden vorherigen Buch Verfilmungen, wo nur gekürzt wurde und man sich nur über die eine oder andere Schauspiler Besetzung streiten konnte, wurde hier massivst am Inhalt gedreht. Der Fokus der Story wurde dabei auf die "Liebesgeschichte" zwischen Feucht und Adora gelegt, die (m.E.) im Buch eher ein Nebenplott war. Dafür wurde die Story massiv geändert, so das die "People Skills" von Feucht, von denen das Buch lebt im Film kaum wahrnehmbar sind. Aber.... wenn man es schafft, das Buch zu vergessen, bzw. es nicht kennt, ist der Film trotzdem sehr unterhaltsam und bietet eine gute Einführung an die Scheibenwelt. (Auch durch die liebevoll gestalteten Film-Sets)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaubliche Verpackung
von einer Kundin/einem Kunden aus Heringen (Werra) am 19.10.2011

Wer, wie ich, Werbung hasst, sie allenfalls zur ... Pause nutzt, wird die Verpackung dieser DVD zum ... finden. Wenn ein Vertrieb, in diesem Falle KSM, der Ansicht ist, es sei hilfreich, den Kunden mit Zwangswerbung (man kann die Clips nämlich nicht überspringen, jedenfalls nicht am PC), dessen Produkte... Wer, wie ich, Werbung hasst, sie allenfalls zur ... Pause nutzt, wird die Verpackung dieser DVD zum ... finden. Wenn ein Vertrieb, in diesem Falle KSM, der Ansicht ist, es sei hilfreich, den Kunden mit Zwangswerbung (man kann die Clips nämlich nicht überspringen, jedenfalls nicht am PC), dessen Produkte gehören auf den Müllhaufen. Das bezieht sich nur auf die Verpackung. Die Geschichte ist bekannt und, wie von Terry Pratchett gewohnt, fantastisch. Am besten im englischen Original zu geniessen. Nur wegen der unmöglichen Zwangswerbung erhält diese DVD 4 Sterne Abzug.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Terry Pratchetts Going Postal, 2 DVD

Terry Pratchetts Going Postal, 2 DVD

mit Richard Coyle , Charles Dance , Claire Foy , David Suchet , Terry Pratchett

(5)
Film
11,99
+
=
Terry Pratchetts Hogfather

Terry Pratchetts Hogfather

(3)
Film
9,99
+
=

für

21,32

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen