Thalia.de

Testament Der Angst

Rezension
Liebe und Politik sind die beiden großen Themen, mit denen sich Jochen Diestelmeyer in seinen Texten beschäftigt. "Status Quo Vadis" klingt angesichts des aktuellen Distelmeyer'schen Gegenwartszeugnisses sarkastisch. Doch ist es gerade der unaufdringliche und dadurch ungleich eindringlichere Nicht-Zynismus, der die Einzigartigkeit der Zeilen dieses Vermächtnisses ausmacht.

Die schmerzhafte Stille nach "Abendlied", dem letzten Stück des Albums, steht noch vibrierend im Raum. Bis zuletzt schwang ein Hauch von Hoffnung mit, in jedem Lied fast, beinahe in jeder Zeile. Aber das satte Schwarz der Angst und das letzte Licht des Tages verschwimmen zu einem keine Konturen der Zuversicht erkennbar lassenden Grau. Wir haben nichts zu verlieren, aber lasst uns das wenigstens laut genug sagen.

Kennt du das, wenn du in den dunklen Kellers gehen musst und anfängst, laut zu pfeifen oder zu sprechen, um dir Mut zu machen? Was Distelmeyer mit seinen Texten transportiert, ist genau dieses Gefühl der Einsamkeit, die eigene innere Leere, und das alles um dich herum inhaltslos ist; "ich weiß nicht, warum ich lebe / nur, dass ich am Leben bin".

Fassade vs. Wirklichkeit, Verzweiflung vs. Hoffnung, Lügen vs. Ehrlichkeit, Angst vs. Mut. Revolution v.s. Resignation. Gegen eine ganze Menge geht es hier. Wer ein Problem mit den Texten des Steppenwolfes hat oder der Art, wie er sie vorträgt, wird sich sicher an einigen Stellen von 'Testament der Angst' bestätigt finden, wie etwa im schönen "Weil es Liebe ist". Zeilen wie "Liebe ist Freundschaft, Sex und Zärtlichkeit" wirken einfach extrem plakativ. Doch bei Blumfeld-Lyrics kommt es mehr als bei anderen Texten auf die Gesamtwirkung an. Und wenn sich Diestelmeyer, wie im phantastischen "Die Diktatur der Angepassten" selbst widerspricht "Ihr habt immer nur wegesehen / es wird immer so weitergehen / gebt endlich auf / es ist vorbei", verstärkt das nur das Bild der einerseits hoffnungslosen, aber auch stärkenden Angst. Unweigerlich kommt dir das Bild eines chancenlos und verzweifelt mit den Fäusten auf seinen übermächtigen Gegner Eintrommelnden in den Sinn.

Ja, es hilft.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.05.2001
EAN 0685738840120
Genre Pop/Rock
Hersteller Warner Music
Komponist Blumfeld
Musik (CD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.