Thalia.de

Teuflische Lust

Erotische Roman

(2)
Bei einem Antiquitätenhändler entdeckt die Studentin Alexia eine alte Schatulle, die mit geheimnisvollen Zeichen verziert ist. Als sie die Schatulle zu Hause öffnet, ist sie zu ihrer Enttäuschung leer. Sie ahnt nicht, dass sie in diesem Moment einen unsichtbaren Dämon freigelassen hat - den Gestaltwandler Kendrael, der nach jahrhundertelanger Gefangenschaft nun seinen angestauten Sexhunger befriedigen will ...
Portrait
Kerstin Dirks, 1977 in Berlin geboren, hat eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert und schreibt seit mehreren Jahren erotische Romane und historische Liebesromane und Fantasy für Bastei, Plaisir d Amour und Cora. Ihre Geschichten handeln von mutigen Frauen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und ihre Leidenschaft ausleben, und von Männern, die am stärksten sind, wenn sie Gefühle zeigen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 14.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28113-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 191/120/20 mm
Gewicht 210
Verkaufsrang 92.735
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43872713
    Devot für drei Tage
    von Lena Morell
    Buch
    5,90
  • 21266220
    Verbotene Lust
    von Jule Winter
    Buch
    7,95
  • 30014659
    Die Untergebene 1 - Erotischer Roman
    von Valerie Nilon
    Buch
    12,99
  • 33804814
    Schülerin der Lust
    von Kerstin Dirks
    Buch
    7,99
  • 18748457
    Glühende Lust
    von Laura Simon
    Buch
    7,95
  • 24857933
    Hart und Feucht
    von Marc Brian
    Buch
    9,90
  • 42318006
    Das Geheimnis meines Meisters
    von Sandra Henke
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40981221
    Honigmund
    von Sophie Andresky
    (1)
    Buch
    8,99
  • 17449636
    Samtschwarz
    von Sharon Page
    (4)
    Buch
    8,95
  • 13865157
    Seidene Küsse
    von Jasmin Leheta
    (2)
    Buch
    7,95
  • 33789979
    Grenzenlose Lust
    von Aveleen Avide
    (1)
    Buch
    8,99
  • 29037808
    Purpurne Lust
    von Aveleen Avide
    Buch
    8,99
  • 18748412
    Fessle mich!
    von Jule Winter
    (1)
    Buch
    7,95
  • 15012252
    Beichte eines Verführers
    von Megan Hart
    (6)
    Buch
    8,95
  • 11595586
    Der Pirat und die Dirne
    von Kerstin Dirks
    (1)
    Buch
    14,90
  • 33108528
    Blutrote Versuchung
    von Sharon Page
    Buch
    9,99
  • 44103362
    Master Of Time
    von Easton Maddox
    Buch
    9,99
  • 14331108
    Unterworfen
    von Lena Morell
    Buch
    15,90
  • 33654736
    Machtkämpfe
    von Tim Sodermanns
    (2)
    Buch
    9,90
  • 14979974
    Tokyo Fever
    von Sarah Schwartz
    (1)
    Buch
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
0

hätte mehr erwartet
von Katja aus Essen am 06.04.2010

Also ich muss gestehen, ich habe von dem Buch irgend wie mehr erwartet, es klingt sehr spannend, erotisch und dämonisch. Aber unter Erotikroman würde ich dieses Buch nicht wirklich einsortieren. Die ersten 120 Seiten ziehen sich wie Kaugummi und ich finde die kann man sich echt sparen, wenn man... Also ich muss gestehen, ich habe von dem Buch irgend wie mehr erwartet, es klingt sehr spannend, erotisch und dämonisch. Aber unter Erotikroman würde ich dieses Buch nicht wirklich einsortieren. Die ersten 120 Seiten ziehen sich wie Kaugummi und ich finde die kann man sich echt sparen, wenn man dann überlegt, dass das Buch nur 217 Seiten hat, bleibt nicht mehr viel. Wobei ich sagen muss bei den letzten 100 Seiten kann man das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen, wie sich Kendrael Alexia gegenüber verhält und das er gar nicht merkt das er eigentlich in sie verliebt ist, weil das ja gar nicht seiner Natur als Inkubus entspricht. Also man kann sich wirklich in Kendrael verlieben, er ist obwohl er ein Dämon ist sehr liebenswert und natürlich überirdisch schön. Auch Alexia die weibliche Hauptfigur ist sehr nett dargestellt und man mag sie einfach. Die Stellen zum Schluß wie Kendrael versucht sich Alexia zu nähern, da knistert die Erotik richtig und man verspürt ein leichtes Kribbeln. Aber die Geschichte drumherum bleibt ein bisschen blass, und selbst wenn der Inkubus die anderen Hausbewohner verführt um die Lebensengergie auszusaugen, finde ich diese Stellen nicht sonderlich erotisch, da hätte ich irgend wie mehr erwartet. Im Ganzen ist das Buch eine nette, leichte Lektüre, durch die man sich erst etwas durchquälen muss, dann aber eine sehr schöne Liebesgeschichte wird, mit unerwartetem Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Dunkle Begierde
von Luna am 19.10.2009

Schöne Grundidee nur etwas anders als erwartet. Das ein attraktiver Dämon anstelle eines Vampirs oder Werwolfs einmal in einem erotischen Roman die männliche Hauptfigur sein darf, fand ich sehr schön. Kendrael ist ein Inkubus - ein männlicher Dämon der sich von der Energie ernährt, die bei der körperlichen Liebe freigesetzt... Schöne Grundidee nur etwas anders als erwartet. Das ein attraktiver Dämon anstelle eines Vampirs oder Werwolfs einmal in einem erotischen Roman die männliche Hauptfigur sein darf, fand ich sehr schön. Kendrael ist ein Inkubus - ein männlicher Dämon der sich von der Energie ernährt, die bei der körperlichen Liebe freigesetzt wird. Etwas schade fand ich nur, dass er sich auf Grund dessen ständig neue "Opfer" suchen muss, um nicht zu "verhungern" und deswegen nicht nur ausschließlich intim mit Alexia zusammen sein kann. Obwohl Kendraels Gefühle für Alexia stark sind und auch gut beschrieben werden, hat es meinen Sinn für Romantik doch gestört, dass er praktisch mit allem Mietern in Alexias Haus geschlafen hat, bevor er mit ihr selbst zusammen war, und dass auch nur einmal kurz am Ende des Romans in menschlicher Gestalt. Denn da Alexia noch Jungfrau ist, besitzt sie einen natürlichen Schutz gegen Dämonen, abgesehen davon hätte Kendrael ohnehin nicht nur mit Alexia intim zusammen sein können, weil er sie sonst durch den ständigen Energieverlust umgebracht hätte. Wodurch er gezwungen ist, sich durch Alexias gesamte Nachtbarschaft zu schlafen, wobei er auch bei der ein oder anderen Prostituierten nicht nein sagt. Nachdem Kendrael das Erscheinungsbild eines menschlichen Mannes angenommen hat und sich unter dem Namen Lucas in Alexias Leben geschlichen hat, um sie zu verführen, merkt er immer mehr, dass sich sein anfänglicher "Jagdtrieb" in echte Zuneigung verwandelt. Als er Alexia dann aber offenbart was er wirklich ist, ist diese nicht gerade begeistert und zieht sich von Kendrael zurück... Als Alexia nach einem Unfall wenig später schwer verletzt im Krankenhaus liegt, sieht Kendrael nur einen Weg sie zu retten und nicht an den Tod zu verlieren - er haucht ihr seine Lebensenergie ein, die er selbst so dringend braucht. Da dies aber gegen die Gesetze der Dämonen verstößt, wird er als Bestrafung vor die Wahl gestellt: 1000 Jahre lang noch einmal in der Schatulle eingesperrt zu werden (aus der Alexia ihn unabsichtlich befreit hat), oder sterblich zu werden und als Mensch zu leben... Mein Fazit: Das Buch ist sexy geschrieben, ohne das die Autorin bei den erotischen Szenen, auf derbe Ausdrücke zurück greifen musste. Ein sinnliches Lesevergnügen für zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Teuflische Lust

Teuflische Lust

von Kerstin Dirks

(2)
Buch
7,95
+
=
99 erotische Bettgeschichten

99 erotische Bettgeschichten

von Lisa Cohen

(4)
Buch
9,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen