Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Teuflische Versprechen

Ein Julia-Durant-Krimi

(1)
Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts
In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Diese ist entsetzt über das, was sie von Maria erfährt, und setzt alle Hebel in Bewegung, um der Frau zu helfen. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.
Teuflische Versprechen von Andreas Franz: Spannung pur im eBook!
Portrait
Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Serie Julia Durant 8
Sprache Deutsch
EAN 9783426559697
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 13.440
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20423065
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20422914
    Mörderische Tage
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423329
    Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 22147036
    Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20422881
    Das Todeskreuz
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 20423061
    Unsichtbare Spuren
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 22146924
    Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 20423020
    Schrei der Nachtigall
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 20422844
    Eisige Nähe
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 20423134
    Spiel der Teufel
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    9,99
  • 20423286
    Mord auf Raten
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 22146990
    Der Jäger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423075
    Tod eines Lehrers
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 22146904
    Letale Dosis
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 39573756
    Teuflische Versprechen / Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 22146819
    Der Finger Gottes
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mafiazustände mitten in Deutschland“

Elisa Lingel, Thalia-Buchhandlung Hoyerswerda

Als Maria plötzlich in Rita Hendriks Leben tritt, wird ein Stein ins Rollen gebracht, der nicht mehr aufzuhalten ist. Maria wurde Jahrelang als Sexsklavin in einem Bordell gehalten und schlimm Misshandelt. Rita möchte der Jungen Frau helfen und wendet sich an die Ermittlerin Julia Durant. Als Rita am nächsten Tag Tod aufgefunden wird, Als Maria plötzlich in Rita Hendriks Leben tritt, wird ein Stein ins Rollen gebracht, der nicht mehr aufzuhalten ist. Maria wurde Jahrelang als Sexsklavin in einem Bordell gehalten und schlimm Misshandelt. Rita möchte der Jungen Frau helfen und wendet sich an die Ermittlerin Julia Durant. Als Rita am nächsten Tag Tod aufgefunden wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit für Julia und ihr Team. Kann sie Maria vor ihren Peinigern schützen? Und schafft sie es, dem Ring rings um die Menschenhandelszene zu zerstören?
Ein spannendes Buch über Verrat und Bestechung.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Band 8
von Blacky am 29.06.2010

Beschreibung : Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts. In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin... Beschreibung : Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts. In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Diese ist entsetzt über das, was sie von Maria erfährt, und setzt alle Hebel in Bewegung, um der Frau zu helfen. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt. Diese mal wird es ganz schön schwierig für Julia Durants Ermittlungen, denn die finden in den höchsten Kreisen statt. Man fragt sich als Leser unweigerlich, wieviel von diesem Roman im realen Leben tatsächlich passiert. Zu Andreas Franz kann ich nur sagen:"Ein begnadeter Krimi-Autor." Er schreibt derart bildlich, das man sowohl die agierenden Personen, als auch die Schauplätze vor sich zu sehen meint. Alle seine Julia Durant Krimis kann man durchaus als Einzelbuch lesen (Man hat keine Verständnisprobleme) allerdings ist es noch interressanter sie hintereinander zu lesen, da das Privatleben von Julia Durant und ihren Kollegen kontinuierlich weitergeht. Ich kann alle Julia Durant Krimis von Andreas Franz absolut weiterempfehlen, da sie immer spannend , super recherchiert (was die Polizeiarbeit angeht) und jedes mal mehr als interressant sind Reihenfolge der "Julia Durant" Bücher: 1. Jung, blond, tot 2. Das achte Opfer 3. Letale Doais 4. Der Jäger 5. Das Syndikat der Spinne 6. Kaltes Blut 7. Das Verlies 8. Teuflische Versprechen 9. Tödliches Lachen 10. Das Todeskreuz (Julia ermittelt erstmals zusammen mit Peter Brandt) 11. Mörderische Tage 12. Todesmelodie

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Schicksal einer Sexsklavin
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 25.06.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In diesem Roman packt Andreas Franz ein heißes Eisen an: Organisierte Kriminalität – Sexsklavinnen, Erpressung, Schmiergeld und Mord. Wie immer spannender und flüssig zu lesender Schreibstil. Neben der eigentlichen Handlung kommen auch Zwischenmenschliche Töne nicht zu kurz. Kurz zum Inhalt: Maria, unter dem falschen Versprechen, viel Geld zu verdienen, in... In diesem Roman packt Andreas Franz ein heißes Eisen an: Organisierte Kriminalität – Sexsklavinnen, Erpressung, Schmiergeld und Mord. Wie immer spannender und flüssig zu lesender Schreibstil. Neben der eigentlichen Handlung kommen auch Zwischenmenschliche Töne nicht zu kurz. Kurz zum Inhalt: Maria, unter dem falschen Versprechen, viel Geld zu verdienen, in den Westen gelockt, wird in einer Luxusvilla gefangen gehalten, wo den Gästen der Hausherren auch die absonderlichsten Sexwünsche zu erfüllen hat. Doch Maria aus Moldawien, gibt sich ihrem Schicksal keinesfalls klaglos hin und plant ihre Flucht aus ihrem brutalen Gefängnis. Als ihr sogenannter Chef sie zu einer ausgiebigen Einkaufstour für luxuriöses Outfit mitnimmt, gelingt ihr die Flucht durch die Hintertür eines Geschäfts. Voller Panik, wieder in die Hände ihrer Häscher zu geraten, klingelt sie an der erstbesten Haustür: der Praxis der Psychologin Verena Michel. Verena nimmt sich der verzweifelten Sexsklavin sofort an und versteckt sie in ihrer Wohnung. Maria braucht jedoch mehr als nur einen Unterschlupf. Verena Michel bittet ihre Freundin, die Anwältin Rita Hendriks um Hilfe, die ihrerseits den Journalisten Dietmar Zaubel um Unterstützung bittet. Zaubel wiederum versucht Kontakt zu der Hauptkommissarin herzustellen. Leider ist Julia an diesem Abend wegen ihrer eigenen Geburtstagsparty verhindert. Am selben Abend passieren zwei Dinge: Zaubel wird auf einer Bank im Park erstochen aufgefunden und die Leiche der Anwältin Rita Hendrik liegt gefoltert und erdrosselt in ihrem Wohnzimmer. Die Frankfurter Kommissarin stößt bei ihren Ermittlungen auf den Hilferuf von Verena Michel und Maria. Aber sie ist nicht die einzige die die Spur zu Verena und Maria aufnimmt… Schon bald sieht sich Durant in einem Sumpf aus Erpressung, Schmiergeld, Mord und Sklavereigegenüber. Die Chance, gegen die mafiösen Machenschaften etwas ausrichten zu können tendieren gegen Null. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite – ein echter Page-Turner!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erschreckende Realität
von TOKIRO am 22.02.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein Julia-Durant-Krimi der Extraklasse! Dieser Roman ist so spannend und wirklichkeitsnah geschrieben, dass einem beim Lesen die Wut hochkommt, weil man erkennt, dass die Geschichte so nah an die Realität heran reicht. In höchsten Kreisen sitzen menschenverachtende Personen, die ihre Macht missbrauchen, um anderen zu schaden. Es geht um Menschenhandel,... Ein Julia-Durant-Krimi der Extraklasse! Dieser Roman ist so spannend und wirklichkeitsnah geschrieben, dass einem beim Lesen die Wut hochkommt, weil man erkennt, dass die Geschichte so nah an die Realität heran reicht. In höchsten Kreisen sitzen menschenverachtende Personen, die ihre Macht missbrauchen, um anderen zu schaden. Es geht um Menschenhandel, Prostitution und Erpressung. Die Drahtzieher sind hohe Politiker, Wirtschaftsbosse und sogar Polizisten. Wie soll da der „gute“ Polizist Erfolge verbuchen können. Es verschwinden Beweise und die eigentlichen Verbrecher werden nicht zur Verantwortung gezogen. Julia Durant und ihr Team wissen, dass sie gegen Windmühlen kämpfen und geben doch nicht auf, in der Hoffnung, dass es doch noch Gerechtigkeit gibt. Aber eigentlich glauben sie nicht daran. Ein sehr gut recherchiertes Buch, ein sehr mutiger Autor, der sich nicht scheut, die Unzulänglichkeiten in unserem Staat in diesem Roman anzuprangern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erschreckende gut
von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich toller Krimi!Manchmal ist es wirklich erschreckend und abartig zu lesen,was manche Männer mit kleinen Mädechen und jugen Frauen anstellen! Trotzdem sehr empfehlenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
hervorragender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Alberndorf am 02.03.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Neben "Jung, blond tot" das Spannendste seiner Bücher. Man beginnt zu lesen und ist mitten drinnen-toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach gut, typisch andreas franz
von karen aus damme am 26.08.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

auch dieses buch von andreas franz ist wieder super. er schreibt echt klasse. ob ein durant krimie oder peter brandt beide serien sind sehr zu empfehlen. er zeigt das auf was in der welt tatsächlich passiert und macht keinen bogen um themen wie menschenhandel. ich lese seine bücher unglaublich gern und freue... auch dieses buch von andreas franz ist wieder super. er schreibt echt klasse. ob ein durant krimie oder peter brandt beide serien sind sehr zu empfehlen. er zeigt das auf was in der welt tatsächlich passiert und macht keinen bogen um themen wie menschenhandel. ich lese seine bücher unglaublich gern und freue mich heute schon auf seine nächsten werke

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gut zu lesen
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 24.10.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch "Teuflische Versprechen" ist gut zu lesen. Das Buch ist flüssig geschrieben und spannend. Wie auch in seinen anderen Büchern läßt uns Andreas Franz an den Sorgen, Nöten aber auch Freuden seiner Hauptakteure teilnehmen. Die Story ist ganz interessant, hat... Das Buch "Teuflische Versprechen" ist gut zu lesen. Das Buch ist flüssig geschrieben und spannend. Wie auch in seinen anderen Büchern läßt uns Andreas Franz an den Sorgen, Nöten aber auch Freuden seiner Hauptakteure teilnehmen. Die Story ist ganz interessant, hat aber für meinen Geschmack ein paar längen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas fade
von Senser aus Richterswil am 30.05.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hat eher enttaeuscht. Spannung kommt leider nie auf - wie auch, man weiss ja von Anfang an Bescheid wer der Moerder ist? Zudem wiederholt sich das ganze immer, jede Person die dem Polizeiteam hinzustoesst erzaehlt wieder das gleiche blabla. Fasst das ganze Buch handelt nur von Misstrauen/Korruption... Dieses Buch hat eher enttaeuscht. Spannung kommt leider nie auf - wie auch, man weiss ja von Anfang an Bescheid wer der Moerder ist? Zudem wiederholt sich das ganze immer, jede Person die dem Polizeiteam hinzustoesst erzaehlt wieder das gleiche blabla. Fasst das ganze Buch handelt nur von Misstrauen/Korruption innerhalb der Polizei. Ist fuer mich eher ein Sachbuch ueber Menschenhandel als ein gelungener Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gruselig
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 18.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eine Psychologin bekommt Besuch von einer verschüchterten Frau,die dem Mädchenhandel entfliehen konnte.Mithilfe ihrer Freundin,einer Anwältin,versucht sie auf eigene Faust,den Täter aus höchsten Kreisen auf die Spur zu kommen.Dabei wird auch die Anwältin getötet und ruft damit Julia Durant und ihre Kollegen auf den Plan.Dieser Krimi hat alles,was ein guter... Eine Psychologin bekommt Besuch von einer verschüchterten Frau,die dem Mädchenhandel entfliehen konnte.Mithilfe ihrer Freundin,einer Anwältin,versucht sie auf eigene Faust,den Täter aus höchsten Kreisen auf die Spur zu kommen.Dabei wird auch die Anwältin getötet und ruft damit Julia Durant und ihre Kollegen auf den Plan.Dieser Krimi hat alles,was ein guter Krimi braucht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Schonungslos
von leymich am 28.05.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mein erster aber sicher nicht mein letzter. Franz. Dieses Buch macht wütend, der Krimi ist sicher näher an der realität als man es glauben mag. Was hier über den organisierten Menschenhandel und Missbrauch, sowie über Machtmissbrauch und Korruption in der feinen Frankfurter Gesellschaft bis hin zu Staatsanwaltschaft und Polizei... Mein erster aber sicher nicht mein letzter. Franz. Dieses Buch macht wütend, der Krimi ist sicher näher an der realität als man es glauben mag. Was hier über den organisierten Menschenhandel und Missbrauch, sowie über Machtmissbrauch und Korruption in der feinen Frankfurter Gesellschaft bis hin zu Staatsanwaltschaft und Polizei beschrieben wird, ist sicher nicht ortsbezogen. Ein mutiges und sicher gut recherchiertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auch der neueste Roman von Andreas Franz ist wieder sehr spannend und faszinierend, die Geschichte läßt einen nicht mehr los und man muss sie einfach innerhalb kürzester verschlingen. Gerade weil sie in der Szene korruper Politiker geht, denen es nur um Macht, Geld und Sex geht, ist das Buch... Auch der neueste Roman von Andreas Franz ist wieder sehr spannend und faszinierend, die Geschichte läßt einen nicht mehr los und man muss sie einfach innerhalb kürzester verschlingen. Gerade weil sie in der Szene korruper Politiker geht, denen es nur um Macht, Geld und Sex geht, ist das Buch doch nach am realen derzeitigen politschen Geschehen. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Teuflische Versprechen

Teuflische Versprechen

von Andreas Franz

(1)
eBook
9,99
+
=
Das Verlies

Das Verlies

von Andreas Franz

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Julia Durant

  • Band 1

    22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    22147036
    Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    22146904
    Letale Dosis
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    22146990
    Der Jäger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    22146924
    Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • Band 6

    20423329
    Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    20423294
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 8

    20423303
    Teuflische Versprechen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    20423065
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 10

    20422881
    Das Todeskreuz
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    9,99
  • Band 11

    20422914
    Mörderische Tage
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 12

    32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 13

    34508390
    Tödlicher Absturz
    von Andreas Franz
    (6)
    eBook
    9,99
  • Band 14

    36508521
    Teufelsbande
    von Andreas Franz
    (6)
    eBook
    9,99
  • Band 15

    39906692
    Die Hyäne
    von Andreas Franz
    (6)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen