Thalia.de

The Hardest Way To Make An Easy Living

Rezension
Mit seinen ersten beiden Alben, "Original Pirate Material" (2002) und "A Grand Don't Come For Free" (2004), etablierte sich Mike Skinner alias The Streets als Sprachrohr der englischen Vorstadtjugend. Auf "The Hardest Way To Make An Easy Living" widmet er sich nun den Abgründen des Stardaseins. Auch in seiner neuen Disziplin macht Mike Skinner wieder eine ausnehmend gute Figur. Nur 37 Minuten benötigt er auf seinem dritten Album, um die vergangenen zwei Jahre im Zeitraffer zu verarbeiten: Sie waren geprägt von der Glücksspielsucht bis hin zum Tod des Vaters. Musikalisch setzt er im Vergleich zum letzten Longplayer, "A Grand Don't Come For Free", wieder deutlich mehr auf dancefloor-taugliche Beats. Und trotz vielfältiger persönlicher Probleme hat Skinner seinen ausgeprägten Humor nicht verloren. Das kommt besonders in Songs wie "All Goes Out The Window" oder "Can't Con An Honest John" zum Tragen. "Auf dieser Platte erzähle ich ein paar wirklich interessante Geschichten", sagt Mike Skinner im Gespräch mit MusikWoche, "die man so vorher von mir oder anderen noch nicht vernommen hat". Er gewinnt selbst den haarsträubendsten Erlebnissen im Musikbusiness noch etwas Positives ab und verarbeitet seine Sicht der Dinge dann zu Songs wie "War Of The Sexes", in dem er sich ernsthafte Gedanken über die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft macht. Der Titel "When You Wasn't Famous" ist eine hintersinnige Anklage gegen Handykameras aller Art, die ihn in seiner persönlichen Entfaltung stark einschränken. In "Hotel Expressionism" sinniert er über die Frage, inwieweit man als Popstar das Hotelmobiliar zerstören muss oder darf. "Ich will einfach nur die Wahrheit über die Zustände in unserer Gesellschaft verbreiten, weil es sonst niemand tut", meint Skinner. Dabei kommen dann Stücke wie "Never Went To Church" heraus, in denen er sich auf gewohnt eigensinnige Weise mit dem Tod seines Vaters auseinandersetzt und auch gleich noch philosophische Betrachtungen über das Christentum und das Recht auf Vergebung anstellt. Mike Skinner hat nicht nur alle Songs auf "The Hardest Way To Make An Easy Living" selbst geschrieben, sondern auch in Eigenregie produziert. Dabei ist das bisher unterhaltsamste und zugleich auch komplexeste Album von The Streets herausgekommen, das vor allem durch seine offenherzige Sprache besticht. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Vinyl
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.04.2006
EAN 0825646323012
Genre Pop
Hersteller Warner Music
Musik (Vinyl)
36,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15791442
    Everything Is Borrowed
    von The Streets
    Musik (CD)
    9,89
  • 5688947
    A Grand Dont Come For Free
    von The Streets
    Musik (CD)
    9,99
  • 11576909
    Pour Toujours
    von Frank Michael
    Musik (CD)
    13,99
  • 13524805
    St.Elsewhere
    von Gnarls Barkley
    Musik (CD)
    9,99
  • 14080063
    Trouble
    von Ray LaMontagne
    Musik (CD)
    5,99
  • 13886030
    Il Giardino Armonico Box Set
    von Il Giardino Armonico
    Musik (CD)
    30,89
  • 14437536
    Shostakovich: Complete Symphonies
    von Rostropowitsch
    Musik (CD)
    42,99
  • 14536518
    New Order - Live in Glasgow
    von New Order
    Musik (DVD)
    11,99
  • 14190550
    El Tren De Los Momentos
    von Alejandro Sanz
    Musik (CD)
    13,99
  • 13687769
    Lights
    von Archive
    Musik (CD)
    13,99
  • 14038334
    Amar Es Combatir
    von Maná
    Musik (CD)
    13,99
  • 14560499
    Golgotha & Mass for Unaccompanied double chorus
    von Faller,Robert
    Musik (CD)
    11,99
  • 54333294
    Spirit (Vinyl LP)
    von Depeche Mode
    Musik (Vinyl)
    28,99
  • 52694011
    Divide (Deluxe)
    von Ed Sheeran
    Musik (Vinyl)
    25,99
  • 54615270
    No Plan-EP
    von David Bowie
    Musik (Vinyl)
    11,99
  • 55609702
    Wheres the Revolution (Remixes)
    von Depeche Mode
    Musik (Vinyl)
    21,99
  • 48025305
    Under Stars (Vinyl)
    von Amy MacDonald
    Musik (Vinyl)
    21,99
  • 52788000
    Last Place
    von Grandaddy
    Musik (Vinyl)
    21,49
  • 15247960
    19
    von Adele
    Musik (Vinyl)
    15,99
  • 26020139
    21
    von Adele
    (20)
    Musik (Vinyl)
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

The Hardest Way To Make An Easy Living

The Hardest Way To Make An Easy Living

von The Streets

Musik (Vinyl)
36,39
+
=
Falco 60

Falco 60

von Falco

(2)
Musik (Vinyl)
23,79
+
=

für

58,37

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen