Thalia.de

The Kreisler Story

Piano

Rezension
Mit brillantem Ton, viel Schmelz im Vibrato und großer Spielfreude erweckt der Geiger Daniel Röhn die Werke von Fritz Kreisler zu neuem Leben. Dabei beschränkt er sich auf seinem Debütalbum für Berlin Classics nicht auf Gassenhauer der Kaffeehaustradition wie "Liebesfreud" oder "Schön Rosmarin", für die der Österreicher in der Regel heute noch steht. Vielmehr spannt Daniel Röhn einen Bogen von Kreislers virtuosen Bearbeitungen von Werken von Johann Sebastian Bach, Niccolo Paganini oder Franz Schubert bis hin zu seinen "Charakterstücken" und zeigt so die Vielseitigkeit des Geigers und Komponisten. Röhn entwickelte ein stimmiges Programm, das nicht nur auf CD, sondern auch live Bestand hat. Die "Kreisler Story" reicht von einschmeichelnde Songs wie "La Poupée Valsante" des ungarischen Komponisten Ede Poldini bis hin zu halsbrecherischen Bravourstücken wie der Caprice in a-Moll von Henry Wienawski, dem "Teufelstriller" von Giuseppe Tartini oder dem "Danza Espanol" nach Manuel da Falla. Daniel Röhn meistert sie mit elegantem Bogen und technischer Brillanz auf höchstem Niveau und lässt bei aller Virtuosität die Spielfreude nie außer Acht. Einen idealen Partner fand er im Pianisten Paul Rivinius, der ihn mit großem Gespür und nuancenreichem Spiel begleitet. Wie gut sich beide ergänzen, zeigen sie in Kreislers Bearbeitung der Solopartita Nummer drei von Johann Sebastian Bach. Es gibt davon zwar noch alte Aufnahmen von Kreisler, nach modernen Standards sie aber eine Weltersteinspielung. Charmant ist der Bonustrack "La Chasse". In dieser bewegenden Hommage verschmelzen Sequenzen von Kreislers Original, einer Aufnahme aus dem Jahr 1911, mit dem Spiel von Daniel Röhn. Die Spielfreude war Daniel Röhn bereits in die Wiege gelegt. Schon Vater und Großvater wirkten beide als Konzertmeister, seine Mutter war eine Pianistin. Bereits mit 14 Jahren begann der Junior sein Studium an der Münchner Hochschule und war Stipendiat der Anne-Sophie Mutter Stiftung, 2005 wurde er als "Rising Star" in das internationale Konzertprogramm aufgenommen und ist seither als Musiker tätig. Bislang erschienen zwei Alben von Daniel Röhn. Mit dieser gelungenen Hommage sollte er sich nun die Aufmerksamkeit eines großen Publikums sichern. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
Portrait
Fritz Kreisler, am 2. Februar 1875 in Wien geboren, war ein österreichischer Violinist und Komponist. Bereits mit 4 Jahren erster Violinunterricht bei seinem Vater, dem jüdischen Arzt Samuel Kreisler, der auch Sigmund Freud behandelte. 1882 mit 7 Jahren als jüngstes Wunderkind Aufnahme in das Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. 1885 bis 1887 Studium am Pariser Konservatorium. 1898 Konzert mit den Wiener Philharmonikern. 1899 Konzert mit den Berliner Philharmonikern. 1904 Verleihung der Gold Medal der Royal Philharmonic Society inLondon. Kreislers Charakterstücke für Violine und Klavier (besonders die drei Alt-Wiener Tanzweisen "Liebesfreud," "Liebesleid", "Schön Rosmarin", "Tambourin chinois", "Caprice Viennois" etc.), die sich an alten Formen und Stilen orientieren, erlangten hohen Bekanntheitsgrad. Er starb am 29. Januar 1962 in New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Englisch
EAN 0885470007847
Genre Kammermusik (instrumental)
Hersteller Edel
Komponist Fritz Kreisler
Verkaufsrang 8.698
Musik (CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46049714
    Von Mensch Zu Mensch
    von Unheilig
    Musik
    16,99
  • 46280573
    Kuschelklassik Piano Dreams,Vol. 5
    von Martin Ermen
    Musik
    16,99
  • 38648309
    Original Album Classics
    von Bob Dylan
    Musik
    16,99
  • 47004666
    Dolce Vita
    von J. Kaufmann
    Musik
    24,99
  • 43258849
    Complete Recordings 6
    von Fritz Kreisler
    Musik
    6,99
  • 46787874
    Vocalise
    von Albrecht Mayer
    Musik
    17,99
  • 46114002
    Jubilo
    von Alison Balsom
    Musik
    17,99
  • 45849633
    Brass Christmas
    von German Brass
    Musik
    17,99
  • 44177791
    Sokolov: Schubert/Beethoven
    von Grigory Sokolov
    Musik
    18,99
  • 45490368
    Violin Concertos
    von Lisa Batiashvili
    Musik
    17,99
  • 45517139
    The Four Seasons
    von Concerto Köln
    Musik
    16,99
  • 45815967
    Bach Without Words
    von Lautten Compagney
    Musik
    17,99
  • 43655428
    Elements
    von Ludovico Einaudi
    Musik
    17,99
  • 47204054
    Mutterissimo-The Art Of Anne-Sophie Mutter
    von Anne-Sophie Mutter
    Musik
    17,99
  • 44249126
    My Tribute To Yehudi Menuhin
    von Daniel Hope
    Musik
    15,99
  • 45815957
    Piano (Klassik-Radio-Serie)
    von Hélène Grimaud
    Musik
    11,99
  • 45815990
    Das Beethoven-Album (Excellence)
    von David Garrett
    Musik
    11,99
  • 41036046
    The Chopin Album
    von Sol Gabetta
    Musik
    16,99
  • 18405202
    Romantische Klaviermusik
    von Argerich
    Musik
    4,99
  • 45573732
    Schumann/Bach/Brahms
    von Martha Argerich
    Musik
    17,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

The Kreisler Story

The Kreisler Story

von Daniel Röhn , Paul Rivius

Musik
17,99
+
=
An cunta che

An cunta che

von Ganes

Musik
19,99
+
=

für

36,84

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen