Thalia.de

Nur bis zum 20.02.2017 versandkostenfrei bestellen**

Thunder & Lightning (Deluxe Edition)

Rezension
Mit den "Deluxe"-Wiederveröffentlichungen der beiden Alben "Renegade" und "Thunder And Lightning" ist die Überarbeitung des gesamten Thin-Lizzy-Katalogs abgeschlossen, die - mehr oder weniger chronologisch - vom Lizzy-Debüt aus dem Jahr 1971 bis zu jenen zwei genannten Werken reicht. Und diese Neuveröffentlichung war dringend notwendig, da die alten CDs mit Thin-Lizzy-Alben, wenn sie denn überhaupt noch erhältlich waren, aus den Babyjahren des CD-Zeitalters stammen und entsprechend schwach in Sachen Sound und Ausstattung daherkamen. Gerade "Thunder And Lightning", im Original 1983 erschienen, klang auf der bisherigen CD etwas schwachbrüstig. Dank des Remastering kann man nun streiten, ob der Original-Vinyl-Mix oder diese Fassung mehr Dynamik aufweist. Die klangliche Restauration ist jedoch nur ein kleiner Teil der Verdienste der Neuausgabe. Denn die "Deluxe Edition" von "Thunder And Lightning" ist eine Doppel-CD, die auf der ersten Disc das Originalalbum und auf Disc zwei insgesamt 15 Bonustracks bietet. Sechs davon sind mitreißende Livesongs vom Hammersmith Odeon in London aus dem Jahr 1981 (von jenem Mitschnitt tauchten später ein paar Songs auf dem "Life"-Album auf). der Rest sind Demos, die faszinierende Einblicke erlauben in die Werkstatt einer Rockband, die damals auf halben Weg war, sich in eine Heavy-Metal-Band zu wandeln. Denn in den frühen 80ern hatte sich auch der Musikgeschmack gewandelt. Im Zuge der sogenannten New Wave Of British Heavy Metal (mit Vertretern wie Iron Maiden, Saxxon oder Tygers Of Pan Tang) waren die harte Rockmusik noch härter geworden. Dem verschlossen sich Thin Lizzy nicht, auch wenn "Thunder And Lightning" vor allem wegen der ungebrochenen Songwriterkraft von Phil Lynott vom ersten bis letzten Track schließlich doch ein typisches und klassisches Thin-Lizzy-Album geworden ist. Allerdings steuerte der neuverpflichtete Gitarrist John Sykes einige metallische Töne bei und der junge Keyboarder Darren Wharton sorget für neuartige Soundtexturen. Doch wenn das Album mit den Zeilen "I'm dying of a heart attack" endet, so bleibt doch eine gewisse Trauer. Denn nur drei Jahre später starb Lynott tatsächlich an Herzversagen - auch wenn anders als im Song weniger auf ein aus Liebe gebrochenes Herz, sondern vielmehr auf einen durch Sex, Drugs & Rock'n' Roll überstrapazierten Herzmuskel zurückführen ist. "Thunder And Lightning" ist damit das Vermächtnis einer herausragenden Band - und die Neu-Edition trägt dazu bei, dass es seinen verdienten Platz im Rock-Pantheon einnehmen kann. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 20.09.2013
EAN 0602527922232
Musik (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

**Versand­kosten­freiheit gilt nur für Liefer­ungen inner­halb Deutsch­lands | Die Versand­kosten entfallen, sobald Sie in Ihrem Kunden­konto eingeloggt sind

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40917845
    Renegade (LTD Back To Black LP)
    von Thin Lizzy
    Musik (Vinyl)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Thunder & Lightning (Deluxe Edition)

Thunder & Lightning (Deluxe Edition)

von Thin Lizzy

Musik (CD)
18,99
+
=
Whats The Word

Whats The Word

von The Fabulous Thunderbirds

Musik (CD)
11,99
+
=

für

30,05

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen