Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Tinkers

Roman

(1)
Ein Roman voll poetischer Kraft und Zärtlichkeit


Der Uhrmacher George Washington Crosby liegt, umgeben von seiner Familie, in seinem Haus in dem Städtchen Enon im Sterben. Paul Hardings Roman begleitet ihn durch seine letzten Tage, reist aber auch zurück durch die Zeit und spürt den Erinnerungen nach, beschwört die Landschaft von Maine herauf, Georges ärmliche Kindheit, das Leben seines Vaters Howard, der noch als »Tinker«, als Kesselflicker und fahrender Händler, mit dem Maultierkarren über Land zog.


Rezension
"Ein ganz besonderes Buch. Großartig geschriebene Literatur!"
Portrait
Paul Harding wurde 1967 in Wenham, Massachusetts, geboren und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in der Nähe von Boston. Er studierte Englische Literatur, war Schlagzeuger in einer Rockband und machte den Master of Fine Arts am berühmten Iowa Writers‘ Workshop. Paul Harding hat in Harvard und an der University of Iowa unterrichtet. Für seinen ersten Roman „Tinkers“ wurde er u.a. mit dem Pulitzerpreis und dem PEN/Robert W. Bingham Prize ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641074913
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Verkaufsrang 32.857
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39182218
    Die Stunden
    von Michael Cunningham
    eBook
    8,99
  • 28116268
    Tinkers
    von Paul Harding
    eBook
    6,99
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42506515
    Das Hannibal-Syndrom
    von Stephan Harbort
    eBook
    9,99
  • 44138902
    Xanthippe - Die Frau des Sokrates & Die ehrlose Herzogin
    von Robert Gordian
    eBook
    9,99
  • 29857326
    Die Finkler-Frage
    von Howard Jacobson
    (1)
    eBook
    9,49
  • 43699292
    Verlust
    von Paul Harding
    eBook
    15,99
  • 43540183
    John Harding 2-Book Gothic Collection
    von John Harding
    eBook
    21,28
  • 42097501
    101 Nepal - Reiseführer von Iwanowski
    von Volker Häring
    eBook
    9,99
  • 43877336
    Joseph Henry Blackburne
    von Tim Harding
    eBook
    81,31
  • 33885141
    Parthian Shot
    von David Wishart
    eBook
    6,49
  • 33591887
    Atlas eines ängstlichen Mannes
    von Christoph Ransmayr
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42746446
    Todesflehen (Ryder Creed 1)
    von Alex Kava
    eBook
    7,99
  • 37909598
    Aufschrei in Ascot
    von Arthur Escroyne
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35482121
    Verküsst & zugenäht!
    von Susan Andersen
    eBook
    8,99
  • 44054855
    Lonely Planet Goa & Mumbai
    von Lonely Planet
    eBook
    18,91
  • 40385303
    The Tinkers' Fortune
    von B. D. Otley
    eBook
    5,84
  • 33947162
    Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    9,99
  • 30902459
    Die Rückeroberung
    von Franz Hohler
    eBook
    6,99
  • 43137311
    Integrated Design and Construction - Single Responsibility
    von Colin Harding
    eBook
    56,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mühsam nährt sich das Eichhörnchen...“

Gerd Gewinner, Thalia-Buchhandlung Hof

Tinkers ist die Geschichte des im Sterben liegenden George Crosby, ein leidenschaftlicher Hobby-Uhrmacher, aufgewachsen in zwar ärmlichen aber abenteuerlichen Verhältnissen. Sein Vater Howard zog noch als Kesselflicker (Tinker) über die Lande. Nachsinnend über sein Leben stellt er für sich fest, dass es einer Uhr gleicht. Greift ein Tinkers ist die Geschichte des im Sterben liegenden George Crosby, ein leidenschaftlicher Hobby-Uhrmacher, aufgewachsen in zwar ärmlichen aber abenteuerlichen Verhältnissen. Sein Vater Howard zog noch als Kesselflicker (Tinker) über die Lande. Nachsinnend über sein Leben stellt er für sich fest, dass es einer Uhr gleicht. Greift ein Rädchen nicht mehr ins andere, versagen die Organe und die Uhr des Lebens bleibt auch stehen. Was den Roman so einzigartig macht ist zum Einen seine hohe Erzählqualität aber auch die Odysee bis zum Pulitzerpreis 2010. Bravo

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Pulitzerpreisträger 2010
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2013

Der Protagonist des Romans, der Uhrmacher George Washington Crosby, beginnt an seinem Totenbett zu halluzinieren und sein Leben zieht noch einmal an ihm vorüber. Er macht sich Gedanken über seine eigene Vergangenheit und die Vergangenheit seiner Familie. Der Leser lernt daher auch die Geschichte seines Vaters Howard, dem titelgebenden... Der Protagonist des Romans, der Uhrmacher George Washington Crosby, beginnt an seinem Totenbett zu halluzinieren und sein Leben zieht noch einmal an ihm vorüber. Er macht sich Gedanken über seine eigene Vergangenheit und die Vergangenheit seiner Familie. Der Leser lernt daher auch die Geschichte seines Vaters Howard, dem titelgebenden „Tinker“ – Kesselflicker und fahrender Händler, kennen. Alles ist eingebettet in die Geschichte und Landschaft Mains von Anfang zwanzigstes Jahrhundert bis zur Gegenwart des Romans. Paul Harding liefert uns in seinem kurzen Roman ein sehr verschachteltes Werk mit vielen Perspektivenwechseln und unterschiedlichsten, nicht chronologischen Zeitebenen, was das Lesen nicht gerade einfach macht. Auch eher eigenwillig sind die Einschübe aus einem (fiktiven) Fachbuch über Uhren, die neben ihrem symbolischen Gehalts alleine schon auf Grund des Berufs des Protagonisten eine große Rolle spielen. Ein interessantes Detail am Rande ist, dass Hardings Romandebüt lange Zeit von allen Verlagen abgelehnt wurde und sozusagen jahrelang in einer Schublade verstaubte, bis ein kleiner Verlag eine niedrige Auflage druckte und so eine typisch amerikanische Erfolgsgeschichte begann, die im Pulitzerpreis für Literatur ihren Höhepunkt fand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tinkers
von Daniela Ullrich aus Iserlohn am 16.09.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als der Uhrmacher George Crosby auf dem Sterbebett liegt, lässt er sein Leben noch mal Revue passieren. Er erinnert sich an seine Kindheit in ärmlichen Verhältnissen und vor allem an seinen Vater Howard. Dieser zog noch mit einem Pferdekarren durch Maine und verdiente den Unterhalt für die sechsköpfige Familie... Als der Uhrmacher George Crosby auf dem Sterbebett liegt, lässt er sein Leben noch mal Revue passieren. Er erinnert sich an seine Kindheit in ärmlichen Verhältnissen und vor allem an seinen Vater Howard. Dieser zog noch mit einem Pferdekarren durch Maine und verdiente den Unterhalt für die sechsköpfige Familie als „Tinker“, als Kesselflicker, und fahrender Händler. Howard war Epileptiker und verließ schließlich die Familie um seiner Einweisung in die Psychiatrie zu entgehen. Paul Harding hat einen ganz besonderen Roman geschrieben. Die Sprache ist wunderschön, ergreifend und man versinkt zwischen den Zeilen. Es freut mich sehr, dass Harding dafür mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet wurde. Er hat ihn verdient!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
wunderschöne Sprache
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Tinker", so werden Kesselflicker, die übers Land fahren, genannt. Georges Vater war ein "Tinker", ein fahrender Händler und er war Epileptiker. George liegt im Sterben. Er wird von Erinnerungen an seine Kindheit und sein Leben als Erwachsener bewegt. Es sind die letzten Stunden seines Lebens und die Halluzinationen führen... "Tinker", so werden Kesselflicker, die übers Land fahren, genannt. Georges Vater war ein "Tinker", ein fahrender Händler und er war Epileptiker. George liegt im Sterben. Er wird von Erinnerungen an seine Kindheit und sein Leben als Erwachsener bewegt. Es sind die letzten Stunden seines Lebens und die Halluzinationen führen George in seine Vergangenheit. Paul Harding hat für "Tinkers" den Pulitzerpreis 2010 bekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Leben wird geschrieben
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 23.09.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Lebensgeschichte eines Mannes der dem Tod näher ist als dem Leben...Rückblende, Erinnerung, Resume!!! Eine literarische Reise in das Innere eines Mannes, eine Reise die erstaunt, die fesselt, die durch ihre sprachliche Komponente begeistert und verändert! Ein großartiger Roman eines großartigen Schriftstellers!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Fluss des Lebens
von Susanna Wiedermann aus Wien am 21.05.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

George Washington Crosby, ehemaliger Lehrer und Hobby-Uhrmacher, liegt im Sterben. In den letzten Tages seines Lebens verliert er zunehmend den Bezug zur Realität. In Rückblenden wird Georges Leben und das seines Vaters Howard, der als einer der letzten „Tinkers“, als Kesselflicker, und fahrender Händler durch die wenig bewohnten Wälder... George Washington Crosby, ehemaliger Lehrer und Hobby-Uhrmacher, liegt im Sterben. In den letzten Tages seines Lebens verliert er zunehmend den Bezug zur Realität. In Rückblenden wird Georges Leben und das seines Vaters Howard, der als einer der letzten „Tinkers“, als Kesselflicker, und fahrender Händler durch die wenig bewohnten Wälder von Maine zog, erzählt. Verwoben werden diese Rückblenden mit inneren Monologen des sterbenden George und Berichten über die um ihn versammelte Familie. Paul Harding schuf mit „Tinkers“ einen ruhigen aber umso eindringlicheren Debütroman. Aufgrund der wenig effektheischenden Handlung war es nicht leicht, einen Verleger zu finden. Hardings Manuskript wurde zunächst von zahlreichen Verlagen abgelehnt und verbrachte mehrere Jahre in einer Schublade, bevor es doch noch veröffentlicht und 2010 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tinkers

Tinkers

von Paul Harding

(1)
eBook
7,99
+
=
Der weiße Tiger

Der weiße Tiger

von Aravind Adiga

(2)
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen