Thalia.de

Tinnef

Ein neuer Fall für Kommissar Bronstein

(1)
In einer Vorstadtwohnung hängt ein junger Generalstabsoffizier vom Kronleuchter. Der zuständige Polizist, David Bronstein, mag nicht so recht an einen Selbstmord glauben. Als er wenig später die Tochter eines Finanzbarons aus einer misslichen Lage befreit, nutzt dieser seine Verbindungen, um Bronstein einen Posten in der Mordkommission zuzuschanzen. Und das Fräulein Tochter findet Gefallen an dem jungen Kommissar. Bronsteins Ermittlungen bringen schon bald pikante Details ans Licht, die nicht allen Beteiligten genehm sind. Und auch seine neue Herzdame fühlt sich vernachlässigt. Muss Bronstein zwischen Pflicht und Liebe wählen? Wie wird seine Entscheidung ausfallen?
Mit „Tinnef“ legt Andreas Pittler den vierten Band seiner Kriminalsaga vor, mit der er die Geschichte Österreichs vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis zum Ende der Ersten Republik ebenso mitreißend wie spannend aufrollt.
Portrait

Andreas P. Pittler, geboren 1964 in Wien, studierte Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Wien und wandte sich danach dem Journalismus zu. Seit 1985 veröffentlichte er 23 Sachbücher, zumeist historischen Inhalts, darunter Biographien über Bruno Kreisky und Samuel Beckett. Zudem erschienen seit 2000 insgesamt neun Romane und zwei Bände mit Kurzgeschichten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 10.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902672-35-3
Verlag Echo medienhaus
Maße (L/B/H) 190/121/27 mm
Gewicht 270
Auflage 3
Verkaufsrang 63.333
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30630750
    Zores
    von Andreas P. Pittler
    Buch
    9,90
  • 15487877
    Tacheles
    von Andreas P. Pittler
    (2)
    Buch
    9,90
  • 37473525
    Charascho
    von Andreas Pittler
    (2)
    Buch
    19,80
  • 42492500
    Das Siechenhaus
    von Astrid Fritz
    (4)
    Buch
    9,99
  • 39646361
    Goodbye
    von Andreas Pittler
    Buch
    19,80
  • 16481771
    Der Mörder in mir
    von Jim Thompson
    (1)
    Buch
    11,00
  • 42465557
    Serbische Bohnen
    von Andreas P. Pittler
    Buch
    15,80
  • 42508380
    Glühweinopfer & Lebkuchenleichen
    Buch
    14,90
  • 6574600
    Kriminalgeschichte des Christentums 8
    von Karlheinz Deschner
    Buch
    16,99
  • 13883397
    Nervengift
    von Sabina Altermatt
    Buch
    15,00
  • 16428280
    Karambolage / Ober Leopold Bd. 2
    von Hermann Bauer
    Buch
    9,90
  • 44264417
    Knickgeflüster
    von Marc Freund
    (1)
    Buch
    10,95
  • 31147714
    Abstecher in Whitechapel
    von Torsten Cornelius
    Buch
    12,90
  • 47346446
    Der Mann mit den hundert Namen
    von David Morrell
    Buch
    13,99
  • 37944515
    Wonderful Berlin
    von Michaela Beck
    Buch
    9,90
  • 41095149
    1888
    von Thomas Beckstedt
    (3)
    Buch
    21,90
  • 33790871
    Stich ins Wespennest
    von D. E. Stevenson
    (2)
    Buch
    8,99
  • 40952867
    Der Jungfrauenmacher / Helen Henning & Knut Jansen Bd.1
    von Derek Meister
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42432770
    Der Henker von Wien
    von Gerhard Loibelsberger
    (6)
    Buch
    12,99
  • 28941677
    Der Metzger holt den Teufel
    von Thomas Raab
    (3)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tinnef ist es ganz sicher nicht
von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2011

Wenn der geneigte Leser Synonyme für "Tinnef" sucht, wird er in überwältigender Anzahl mit dem Wörtchen "nutzlos" konfrontiert. Der Krimi ist vieles, aber nutzlos ist er auf keinen Fall. Ganz im Gegenteil, so beiläufig wie der Autor einem das Leben in Wien, vor dem ersten Weltkrieg, die gesellschaftlichen Usancen... Wenn der geneigte Leser Synonyme für "Tinnef" sucht, wird er in überwältigender Anzahl mit dem Wörtchen "nutzlos" konfrontiert. Der Krimi ist vieles, aber nutzlos ist er auf keinen Fall. Ganz im Gegenteil, so beiläufig wie der Autor einem das Leben in Wien, vor dem ersten Weltkrieg, die gesellschaftlichen Usancen und das Benehmen des Generalstabes der K.u.K.-Armee unterbuttert, so leicht lernt man Geschichte nirgendwo. Verwoben mit viel Wiener Schmäh, ergibt sich ein absolut vergnüglicher Kriminalroman, welcher auch mit Überraschungen nicht geizt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tinnef

Tinnef

von Andreas P. Pittler

(1)
Buch
9,90
+
=
Chuzpe

Chuzpe

von Andreas P. Pittler

Buch
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen