Thalia.de

Tod in Weimar

Kriminalroman (ungekürzte Lesung)

Witzig und temporeich vom Autor gelesen
Roman Kaminski, ein ehemaliger Schauspieler, lebt als Kutscher und Touristenführer in Weimar, der geschichtsträchtigen Stadt Schillers und Goethes, wo alle Kunst machen oder wenigstens bedeutsam sein wollen, außer ihm. Da erschüttern mysteriöse Todesfälle die Villa Gründgens, ein Seniorenstift für alte Schauspieler, Regisseure und Sänger. Kaminski wird zum Detektiv wider Willen und stolpert dabei von einer Verlegenheit in die nächste …
(Laufzeit: 8h 4)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Anzahl Dateien 105
Erscheinungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519976
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 484 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 483 Minuten, 378.87 MB
Hörbuch-Download
0,99 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Buchhändler-Empfehlungen

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ein kurzweiliger Krimi mit sympathisch abgedrehten Charakteren vor Weimars kultureller und geschichtlicher Kulisse. Ein flüssiger Schreibstil mit Goethe- und Schiller-Zitaten. Ein kurzweiliger Krimi mit sympathisch abgedrehten Charakteren vor Weimars kultureller und geschichtlicher Kulisse. Ein flüssiger Schreibstil mit Goethe- und Schiller-Zitaten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein witziger, spannender und origineller Krimi! Schon lange habe ich keinen Krimi mehr mit solchem Vergnügen gelesen. Ein witziger, spannender und origineller Krimi! Schon lange habe ich keinen Krimi mehr mit solchem Vergnügen gelesen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Gelungenes Krimidebüt des Schauspielers. Weimar ist ein großartiger Schauplatz und die schillernde Theatergruppe bietet Charaktere, die nach einer Verfilmung schreien.... Gelungenes Krimidebüt des Schauspielers. Weimar ist ein großartiger Schauplatz und die schillernde Theatergruppe bietet Charaktere, die nach einer Verfilmung schreien....

„Macht Spaß“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieser Krimi macht - mit einigen wenigen Abstrichen - großen Spaß. Etwas nervig kommen die allzu häufig wiederkehrenden Sexphantasien daher... ansonsten super Plot, gute Charaktere und bestechende Atmosphäre. Dieser Krimi macht - mit einigen wenigen Abstrichen - großen Spaß. Etwas nervig kommen die allzu häufig wiederkehrenden Sexphantasien daher... ansonsten super Plot, gute Charaktere und bestechende Atmosphäre.

„Verbrechen in der Stadt der Dichter und Denker“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Roman Kaminski, seines Zeichens Kutscher und Stadtführer in der Goethestadt Weimar, überbrückt die Wintermonate als Hausmeister in der Villa Gründgens, einem Seniorenheim für ehemalige Bühnenkünstler. Der junge Mann macht dort die Bekanntschaft einiger illustrer und streitsüchtiger Senioren, die sich zu einem "Schillerzirkel" zusammengeschlossen Roman Kaminski, seines Zeichens Kutscher und Stadtführer in der Goethestadt Weimar, überbrückt die Wintermonate als Hausmeister in der Villa Gründgens, einem Seniorenheim für ehemalige Bühnenkünstler. Der junge Mann macht dort die Bekanntschaft einiger illustrer und streitsüchtiger Senioren, die sich zu einem "Schillerzirkel" zusammengeschlossen haben, um dessen Theaterstück "Die Räuber" zum Besten zu geben. Leider wird dieser exklusive Kreis durch mehrere Todesfälle dezimiert. Roman Kaminski, der ständiger Zeuge am täglichen Geschehen der Seniorenresidenz ist, sieht sich gezwungen, den mysteriösen Todesfällen auf den Grund zu gehen.
Der Schauspieler Dominique Horwitz legt hier in seinem Romandebut einen turbulenten, spannenden und heiteren Kriminalroman vor, der mit vielen klassischen Zitaten, aber auch frechen Dialogen aufwarten kann.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Buchhändlerempfehlungen