Thalia.de

Todsünde / Jane Rizzoli Bd.3

Roman

(32)
Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt. Detective Jane Rizzoli, die mit den Ermittlungen betraut wird, und Maura Isles vermuten eine Verbindung der beiden Fälle. Und die Entdeckung eines grausamen Geheimnisses gibt Jane und Maura auf schreckliche Weise Recht ...




Portrait
Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Ärztin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie sie erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Tess Gerritsen lebt mit ihrer Familie in Maine.
Andreas Jäger ist nach dem Studium der Ethnologie, Politikwissenschaft, Soziologie, Anglistik und Germanistik in Freiburg, Saarbrücken, Sheffield und Brighton und einer Ausbildung als Verlagskaufmann seit 2000 als freier Übersetzer aus dem Englischen und Französischen tätig. Seine Promotion verfasste Andreas Jäger zur englischen Lyrik
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 411
Erscheinungsdatum 15.05.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-36459-6
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 191/121/34 mm
Gewicht 337
Originaltitel The Sinner
Verkaufsrang 9.299
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35374518
    Verwesung
    von Simon Beckett
    (5)
    Buch
    12,00
  • 13875611
    Schwesternmord / Jane Rizzoli Bd.4
    von Tess Gerritsen
    (30)
    Buch
    9,99
  • 14578236
    Scheintot / Jane Rizzoli Bd.5
    von Tess Gerritsen
    (29)
    Buch
    9,99
  • 15516823
    Blutmale / Jane Rizzoli Bd.6
    von Tess Gerritsen
    (18)
    Buch
    9,99
  • 2945897
    Trügerische Ruhe
    von Tess Gerritsen
    (3)
    Buch
    9,99
  • 33790411
    Grabesstille / Jane Rizzoli Bd.9
    von Tess Gerritsen
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30571650
    Totengrund / Jane Rizzoli Bd.8
    von Tess Gerritsen
    (11)
    Buch
    9,99
  • 20948480
    Tote lügen nicht / Tempe Brennan Bd.1
    von Kathy Reichs
    (8)
    Buch
    9,99
  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    (92)
    Buch
    9,99
  • 29383470
    Nah am Herzen
    von Tess Gerritsen
    Buch
    12,99
  • 40981304
    Totengeld / Tempe Brennan Bd.16
    von Kathy Reichs
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44185435
    Ewige Jugend
    von Donna Leon
    (4)
    Buch
    24,00
  • 18688719
    Leichenraub
    von Tess Gerritsen
    (16)
    Buch
    9,99
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (11)
    Buch
    10,99
  • 28852931
    Die Frau mit dem Muttermal
    von Hakan Nesser
    (2)
    Buch
    9,99
  • 15174325
    Kalte Asche / David Hunter Bd.2
    von Simon Beckett
    (90)
    Buch
    9,99
  • 2833695
    Rendezvous mit einem Mörder
    von J. D. Robb
    (16)
    Buch
    9,99
  • 42437364
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (4)
    Buch
    10,99
  • 30578735
    Der Knochenbrecher / Detective Robert Hunter Bd.3
    von Chris Carter
    (48)
    Buch
    9,99
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (7)
    Buch
    19,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Wieder sehr spannend“

Maike Hochapfel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein Fall für Jane Rizzoli und Maura Isles. Diesmal verschlägt es die beiden Frauen in ein Nonnenkloster, wo sie einen Mord aufklären sollen. Dabei finden sie heraus, dass das Mordopfer, eine Nonne, kurz zuvor ein Kind geboren hat. Eine spannende Suche nach dem Mörder beginnt. Nebenbei erfährt der Leser noch mehr über die zwei Hauptpersonen, Ein Fall für Jane Rizzoli und Maura Isles. Diesmal verschlägt es die beiden Frauen in ein Nonnenkloster, wo sie einen Mord aufklären sollen. Dabei finden sie heraus, dass das Mordopfer, eine Nonne, kurz zuvor ein Kind geboren hat. Eine spannende Suche nach dem Mörder beginnt. Nebenbei erfährt der Leser noch mehr über die zwei Hauptpersonen, was als treue Rizzoli-Isels-Leserin sehr interessant ist und für die Spannung insgesamt kein Hindernis ist.

„Eiskalter Schrecken hinter Klostermauern“

Birgit Menzel, Thalia-Buchhandlung Löbau

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber immer wenn ein Autor aus Maine/USA kommt, ist Spannung garantiert. Der Aufdruck Roman auf dem Cover ist stark untertrieben, da könnte wohl eher Krimi oder Thriller zutreffen.
Es ist Dezember und klirrend kalt. Detective Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles werden zu einem Mordfall gerufen.
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber immer wenn ein Autor aus Maine/USA kommt, ist Spannung garantiert. Der Aufdruck Roman auf dem Cover ist stark untertrieben, da könnte wohl eher Krimi oder Thriller zutreffen.
Es ist Dezember und klirrend kalt. Detective Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles werden zu einem Mordfall gerufen. Opfer ist eine junge Nonne in einem Kloster am Stadtrand. Als kurz darauf noch deren totes Baby und eine weitere Tote gefunden werden, beginnt die akribische Ermittlung um die Zusammenhänge der Fälle und die Aufdeckung grausamer Geheimnisse.
Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend ohne anstrengend zu wirken. Tess Gerritsen bringt erfolgrich ein klares Sprachbild, obwohl sie viele Fachbegriffe aus den Bereichen Medizin und Pathologie verwendet. Da sie selbst als Internistin tätig war, weiß sie genau, wovon sie schreibt. Sie verzichtet auf (sinnlose) Zeitsprünge und die leider jetzt häufig gebrauchten "Spannungssteigerer".
Jane und Maura, die schon mehrfach gemeinsam ermittelt haben, werden dem Leser in diesem Buch auch privat ein Stück näher gebracht. Sie sind 2 unverwechselbare, sympathische und scheinbar völlig unterschiedliche Charaktere, deren Spagat zwischen Beruf und Privatleben glaubhaft und nachempfindbar beschrieben wird.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein ungemein spannendes Buch das sich auch vor allem mit der Beziehung der beiden Hauptcharaktere Rizzoli & Isles beschäftigt. Sehr, sehr lesenswert. Ein ungemein spannendes Buch das sich auch vor allem mit der Beziehung der beiden Hauptcharaktere Rizzoli & Isles beschäftigt. Sehr, sehr lesenswert.

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Solider Thriller, gewürzt forensischen Details. Auch wenn m.E. etwas viel Gefühlsduselei um verflossenee Liebschaften vorkommt, so ist dennoch die dunkle Atmosphäre stets präsent. Solider Thriller, gewürzt forensischen Details. Auch wenn m.E. etwas viel Gefühlsduselei um verflossenee Liebschaften vorkommt, so ist dennoch die dunkle Atmosphäre stets präsent.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15174325
    Kalte Asche / David Hunter Bd.2
    von Simon Beckett
    (90)
    Buch
    9,99
  • 26146410
    Knochenarbeit / Tempe Brennan Bd.2
    von Kathy Reichs
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39321004
    Blendung
    von Patricia Cornwell
    Buch
    24,99
  • 30567220
    Verwesung / David Hunter Bd.4
    von Simon Beckett
    (25)
    Buch
    9,99
  • 32017628
    Vergiss mein nicht / Grant County Bd.2
    von Karin Slaughter
    (9)
    Buch
    8,99
  • 18688959
    Flucht / Kay Scarpetta Bd.2
    von Patricia Cornwell
    (3)
    Buch
    8,95
  • 33133944
    Dämonen
    von Patricia Cornwell
    eBook
    8,99
  • 39192517
    Wer im Dunkeln bleibt / Duncan Kincaid & Gemma James Bd.16
    von Deborah Crombie
    (2)
    Buch
    9,99
  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    (92)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
21
9
2
0
0

Atemberaubend spannend
von Dabis am 03.07.2006

Tess Gerritsen versteht es meisterhaft, ihre Geschichten aufzubauen und die Handlungsstänge miteinander zu verbinden. In einem Kloster wird ein brutaler Anschlag auf zwei Nonnen verübt, den Detective Jane Rizzoli aufklären soll. Wenig später wird eine weitere völlig entstellte Leiche gefunden und die Pathologin Maura Isles wird mit zu Rate gezogen.... Tess Gerritsen versteht es meisterhaft, ihre Geschichten aufzubauen und die Handlungsstänge miteinander zu verbinden. In einem Kloster wird ein brutaler Anschlag auf zwei Nonnen verübt, den Detective Jane Rizzoli aufklären soll. Wenig später wird eine weitere völlig entstellte Leiche gefunden und die Pathologin Maura Isles wird mit zu Rate gezogen. Gemeinsam klären sie die Morde auf, und die Verbindung zwischen den beiden Fällen kommt ans Tageslicht. Der Thriller ist trotz einiger inhaltlicher Wiederholungen brilliant konstruiert und hält den Leser bis zum Schluß in Atem. Neber einer gut geschriebenen Story erwarten den Leser grausige Details über die Morde bzw. Leichen, aber auch das Zwischenmenschliche aus dem Leben der beiden Hauptpersonen kommt nicht zu kurz. Wie in bisher allen Büchern von Tess Gerritsen klärt sich vieles erst ganz am Schluss auf und bis dahin lohnt es sich allemal, das Buch mit Spannung weiter zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
TB Todsünde
von LilaMaus am 25.09.2015

Der dritte Rizzolli&Ilses Roman! Endlich erfährt man mehr von Maura erfahren! Wieder ein super Schreibstil! Ein wenig irritierend ist die Abweichung wer die TV Sendung kennt. 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wer Thriller liebt....
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 23.08.2008

.... wird Tess Gerritsen lieben! Dieses ist nun der dritte Roman aus der "Jane-Rizzoli-Reihe" und er hat mich auch wie die anderen beiden bereits vollkommen in seinen Bann gezogen. Mit fällt auf, dass die Autorin im Gegensatz zum allerersten Roman (Die Chirurgin) viel weniger Blut spritzen läßt, die Spannung... .... wird Tess Gerritsen lieben! Dieses ist nun der dritte Roman aus der "Jane-Rizzoli-Reihe" und er hat mich auch wie die anderen beiden bereits vollkommen in seinen Bann gezogen. Mit fällt auf, dass die Autorin im Gegensatz zum allerersten Roman (Die Chirurgin) viel weniger Blut spritzen läßt, die Spannung dadurch aber nicht gemindert wird. Auch wird Tess Gerritsen gefühlvoller, was ihre Hauptpersonen Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles angeht. Alles in allem eine gelungene Fortsetzung der ersten beiden Thriller. Ich empfehle auch weiterhin, die Bücher in dieser Reihenfolge zu lesen. Man versteht jedes Buch zwar auch einzeln, da sie in sich abgeschlossen sind, aber das Hintergrundwissen macht es bei mir einfach aus, sich in den Büchern ein Stück weit mehr "zuhause" zu fühlen. Denn auch in diesem Buch treffen wir alte Bekannte aus dem zweiten Teil wieder. Die beiden letzten Teile ("Schwesternmord" und "Scheintot") warten bereits auf mich und ich freu mich drauf!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
super Geschichte, ...
von Anita aus Wien am 26.08.2007

Tess Gerritsens Thriller Todsünde beginnt mit einem Paukenschlag. Detective Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles werden in ein Nonnenkloster gerufen, in dem eine Novizin brutal erschlagen und eine weitere Ordensschwester schwer verletzt wurde. Die Polizistin und die Medizinerin sind zutiefst geschockt. Dagegen erscheint der Fund einer weiteren Frauenleiche... Tess Gerritsens Thriller Todsünde beginnt mit einem Paukenschlag. Detective Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles werden in ein Nonnenkloster gerufen, in dem eine Novizin brutal erschlagen und eine weitere Ordensschwester schwer verletzt wurde. Die Polizistin und die Medizinerin sind zutiefst geschockt. Dagegen erscheint der Fund einer weiteren Frauenleiche fast schon wie Routine - bis zur Obduktion... Mit hochspannenden Thrillern wie Der Meister und Die Chirurgin hat sich Tess Gerritsen in die erste Liga der amerikanischen Spannungsautoren geschrieben. Die Erwartungen sind dementsprechend gestiegen, doch Gerritsen meistert souverän und routiniert die Anforderungen ihrer Leserschaft. Zuweilen bringt sie zu bemüht und ausführlich das Privatleben ihrer Heldinnen in die Handlung ein. Da sie jedoch nie den Handlungsfaden aus den Augen verliert und ihr der Aufbau eines exzellenten Spannungsbogens gelingt, mag dies als wirklich lässliche Sünde gelten. Zur Handlung: Die Polizisten Rizzoli und Frost müssen sich mit dem scheußlichen Mord an einer jungen Ordensschwester herumschlagen. Ein weiteres Opfer erliegt bald darauf seinen schweren Verletzungen. Richtig Fahrt gewinnt die Handlung, als die Obduktion der Novizin zeigt, dass diese kurz zuvor ein Kind geboren haben muss. Aber wo ist das Neugeborene und wer ist der Vater? Der einzige Mann, der Zugang zum Kloster hat, ist Pater Brophy, ein überaus charismatischer Priester, der die Nonnen seelsorgerisch betreut. Der grauenhafte Fund einer weiteren Frauenleiche vermag Rizzoli zunächst nicht von den toten Schwestern abzulenken. Doch auch hier bringt die Obduktion der Ermordeten durch Dr. Isles Erstaunliches ans Licht - das Opfer litt an Lepra. Im Zuge ihrer Ermittlungen keimt in Rizzoli und Isles der Verdacht auf, dass beide Verbrechen in Verbindung stehen. Das Kloster in Tess Gerritsens Roman ist kein heiliger Ort mehr, sondern ein durch schreckliche Geschehnisse und Verwicklungen entweihtes Gemäuer. Gerritsen vermag die düstere Atmosphäre des Ortes überaus spürbar zu machen. Durch ständige Wechsel der Perspektive erhöht die Autorin gekonnt den Spannungsdruck und sorgt dafür, dass jede der fast 400 Seiten des Buches den Leser in Atem hält. Wirklich tolle Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
erstaunlich
von Blacky am 25.09.2009

Beschreibung Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt... Beschreibung Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt. Detective Jane Rizzoli, die mit den Ermittlungen betraut wird, und Maura Isles vermuten eine Verbindung der beiden Fälle. Und die Entdeckung eines grausamen Geheimnisses gibt Jane und Maura auf schreckliche Weise Recht ... Wieder ein sehr spannender Roman von Tess Gerritsen. Es ist erstaunlich, wie es der Autorin gelingt, den Leser durch das ganze Chaos zu Zusammenhängen und schließlich zur Lösung des Falles zu führen. Trotz unterschiedlicher Schauplätze und Zusammenhängen, die dem Leser zunächst verborgen bleiben, hat man nicht das Gefühl zwischendurch nicht mehr durchzublicken. Toll gemacht Reihenfolge der Jane-Rizzoli-Bände: 1) Die Chirurgin 2) Der Meister 3) Todsünde 4) Schwesternmord 5) Scheintot 6) Blutmale 7) Grabkammer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verbrechen hinter Klostermauern
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 27.03.2008

Beim dritten Fall für Jane Rizzoli lässt die Spannung etwas nach. Im Nonnenkloster Graystones Abbey hat sich ein brutales Verbrechen ereignet. In der Kapelle wird die Novizin Camille in den frühen Morgenstunden erschlagen ältere NNonne Ursula findet mit eingeschlagenem Schädel. Sie ist noch am Leben, liegt aber im Koma.... Beim dritten Fall für Jane Rizzoli lässt die Spannung etwas nach. Im Nonnenkloster Graystones Abbey hat sich ein brutales Verbrechen ereignet. In der Kapelle wird die Novizin Camille in den frühen Morgenstunden erschlagen ältere NNonne Ursula findet mit eingeschlagenem Schädel. Sie ist noch am Leben, liegt aber im Koma. Es gibt keinerlei Anzeichen eines gewaltsamen Eindringens und auch ein Motiv für das Verbrechen ist nicht ersichtlich. Obwohl sich die junge Schwester schon seit mehreren Jahren im Kloster befindet, doch es steht außer Zweifel, daß sie vor kurzem ein Kind geboren hat. Der einzige Mann, der im Kloster verkehrt, ist Pater Brophy. Aber es gibt noch eine weitere Möglivchkeit: Camille vor etwa neun Monaten zu Besuch bei ihrer Familie, könnte also durchaus während dieser Zeit schwanger geworden sein. Dann während der Ermittlungen im Kloster die grausige Entdeckung: im Eis des Ententeichs entdeckt man ein totes Baby. Empfehlenswert ist es, die beiden Vorgänger "Die Chirurgin" und "Der Meister" gelesen haben, da somit einige Rückblenden mehr Einblick bescheren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hinter hohen Mauern
von Polar aus Aachen am 04.07.2007

In diesem Roman rückt Gerritsen von ihrem in Die Chirurgin und Der Meister bewährten Muster eines Psychopathen ab, der die Spannung vor sich hertreibt, und erzählt eine Klostergeschichte, um eine tote Novizin, deren Schicksal mit einer zweiten Frauenleiche verknüpft ist. Die Handlungsstränge reichen bis nach Afrika zurück, wo eine... In diesem Roman rückt Gerritsen von ihrem in Die Chirurgin und Der Meister bewährten Muster eines Psychopathen ab, der die Spannung vor sich hertreibt, und erzählt eine Klostergeschichte, um eine tote Novizin, deren Schicksal mit einer zweiten Frauenleiche verknüpft ist. Die Handlungsstränge reichen bis nach Afrika zurück, wo eine wohltätige Organisation in einen Umweltskandal verstrickt ist. Gerritsen wirft die Frage auf, was zulässig ist, wenn man helfen will? Daß ausgerechnet eine verflossene Liebe eine entscheidende Rolle in der Vertuschungsaktion in Afrika spielt, führt dazu, daß sich am Ende jemand benutzt fühlen wird. Die Moral in Frage gestellt, Jane Rizzoli im Mittelpunkt von Grausamkeiten und trotzdem bleibt bei zumindest einer der Hauptpersonen der fade Beigeschmack zurück, etwas verloren zu haben, was ihr wichtig erschien. Was erwartet man mehr von einem spannenden Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Alle Achtung vor Detective Jane Rizzoli !!!
von Astrid am 26.07.2006

Tess Gerritsen hat mit Detective Jane Rizzoli eine tolle Frau in einer harten Männerwelt erschaffen. Spannende Bücher - tolle Autorin!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Todsünde // Tess Gerritsen
von Nelly aus Hüttlingen am 10.09.2016

Für Rizzoli und Isles gibt es einen neuen Tatort. Und der ist ausgerechnet in einem von der Außenwelt abgeschotteten Kloster. Ein Unbekannter hat sich dort nachts Zutritt verschafft und in der Kapelle zwei Nonnen brutal angegriffen. Während die eine Schwester noch am Tatort stirbt, ringt die zweite mit dem... Für Rizzoli und Isles gibt es einen neuen Tatort. Und der ist ausgerechnet in einem von der Außenwelt abgeschotteten Kloster. Ein Unbekannter hat sich dort nachts Zutritt verschafft und in der Kapelle zwei Nonnen brutal angegriffen. Während die eine Schwester noch am Tatort stirbt, ringt die zweite mit dem Leben. Und dann stellt sich raus, dass die tote Frau kurz zuvor erst ein Kind zur Welt gebracht hat. Unbefleckte Empfängnis? Doch wo ist das Kind abgeblieben? Und warum tötet jemand zwei Nonnen, die sich von der Außenwelt ohnehin schon komplett abgeschnitten haben? Und dann taucht plötzlich FBI-Agent Dean auf, der von einem weiteren Fall erzählt. Doch wo ist die Verbindung zum Kloster? Wer die beiden Vorgänger Die Chirurgin und Der Meister gelesen hat, weiß, dass Gerritsen mit ihren Lesern nicht gerade sanft umspringt. Man muss schon ein wenig was abkönnen und sollte auch damit rechnen, die ganze Nacht nicht zu schlafen, denn man kann dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass im Gegensatz zu den Vorgängern die beiden Protagonistinnen mehr in den Vordergrund rücken. Die Story ist unstreitig spannend, doch Todsünde ist anders. Mir persönlich hat die Mischung zwischen Verbrecherjagd und Persönlichem unglaublich gut gefallen. Im Gegensatz zu den zwei vorangegangenen Büchern, wird ein großes Augenmerk auf die Charakterentwicklung geworfen. Vorher waren Rizzoli und Isles zwar zwei ganz eigene, prägnante Protagonistinnen, doch im Vordergrund stand immer der eigentliche Thriller. Diesbezüglich bricht Gerritsen in Todsünde mit ihrem Muster. Vor allem Jane Rizzoli tritt sehr viel mehr hervor. Ich hatte ja so meine Probleme mit ihr, da ihr einziges Charaktermerkmal darin zu bestehen scheint, dass sie immer im Kampf mit den Männern liegt. Aber endlich (!!) scheint die richtige Jane ihren Panzer abzulegen. Was ich auch besonders mag, ist, wenn ein Autor Charaktere nicht nur fürr einen Band einer Reihe erschafft, sondern diese immer wieder mit einfließen lässt. Gabriel Dean, mit dem Rizzoli in Der Meister eine lockere Affäre hatte, taucht daher auch in Teil 3 wieder auf. Und Gerritsen bindet ihn so ein, dass mit ihm wohl auch in den noch kommenden Büchern zu rechnen ist. Aber auch aus Mauras Vergangenheit erfährt man doch so einiges? Auch beim Schreibstil lassen sich kleine Unterschiede gegenüber den Vorgängern erkennen. Wo früher ein mehr oder weniger einheitlicher einzelner Handlungsstrang war, fügen sich nun mehrere ineinander. Die Rahmenhandlung und das Persönliche nehmen für sich betrachtet jeweils einen getrennten Bestandteil ein. Trotzdem sind beide wunderbar miteinander verbunden. Doch auch unter dem Aspekt des Schreibstils unterscheidet sich Todsünde von seinen Vorgängern. Man steht viel weniger am Seziertisch wie beispielsweise noch in Die Chirurgin. Dort hatte Gerritsen vielleicht noch auf die Schockmomente und den ?Ekelfaktor? gesetzt, was auch der Spannung immer zuträglich war. Und obwohl auch die ersten beiden Geschichte schon wirklich gut durchdacht waren, würde ich die aus diesem Buch fast schon brilliant nennen. Sprachlich ist das Buch zwar nicht sehr anspruchsvoll, aber dafür leicht und flüssig zu lesen. Durch die nur wenigen Besuche in der Rechtsmedizin halten sich auch die Fachbegriffe im Rahmen. Die Verstrickungen der beiden Fälle und die Auflösung dafür war einfach ein Traum. Ich war dermaßen gefesselt, dass ich bis tief in die Nacht gelesen habe, weil ich einfach nicht aufhören konnte. Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. Es kam dabei nicht die typische Geschichte raus, in der nachher der böse Bube gefasst wird und die Welt wieder strahlt. Auch diesbezüglich wurde etwas Neues ausprobiert, was der Story aber wirklich gut stand. Wer sagt denn, dass es immer die gleiche Richtung sein muss, in die Bücher dieser Art gehen müssen? Tess Gerritsen hat sich in Todsünde von ihrem bisherigen Schema etwas gelöst. Viele Rezensionen, die ich dazu gelesen habe, haben genau diesen Umstand kritisiert. Mir persönlich hat das allerdings unglaublich gut gefallen. Obwohl Rizzoli und Isles persönlich viel mehr Platz bekommen, hat dies dem Kriminalfall keinen Abbruch getan. Im Gegenteil!! Die Idee und Auflösung haben mich wirklich begeistert, gefesselt und mitgerissen. Außerdem bin ich der Ansicht, dass gerade auch die persönlichen Entwicklungen der Protagonisten den Leser an eine Thriller-Reihe binden kann. Daher: Frau Gerritsen, alles richtig gemacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von NK am 03.06.2013

Diesmal ermitteln Jane Rizzoli und Maura Isles in einem Kloster, in dem eine junge Nonne brutal ermordet wurde und eine andere schwer verletzt. Die Spuren führen die Beiden bis zu einer Lepra-Kolonie in Indien. Wieder mal ein sehr spannender und gelungener Krimi von Tess Gerritsen. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach den ersten 5 Seiten kann man dieses Buch nicht mehr zur Seite legen!
von Edith Mang aus Pattigham am 29.08.2012

Eine junge Novizin wird, brutal ermordet, in einem Kloster aufgefunden. Sie hat kurz vorher ein Kind zur Welt gebracht. Der Fall an sich ist Spannung pur! Die Hintergrundgeschichte von Detective Jane Rizzoli und der Patologin, Maura Isles, sorgt ausserdem für eine dezente Portion Liebe. Tess Gerritsen schafft den perfekten... Eine junge Novizin wird, brutal ermordet, in einem Kloster aufgefunden. Sie hat kurz vorher ein Kind zur Welt gebracht. Der Fall an sich ist Spannung pur! Die Hintergrundgeschichte von Detective Jane Rizzoli und der Patologin, Maura Isles, sorgt ausserdem für eine dezente Portion Liebe. Tess Gerritsen schafft den perfekten Ausgleich zwischen einem ausgezeichnetem, erstklassigem Thriller und einer nicht übertrieben, realen Liebesgeschichte. Und am Ende will man sofort den nächsten Teil der Thriller-Reihe lesen um zu wissen wie es weitergeht mit Jane und Maura....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Todsünde - Tess Gerritsen
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2012

Unglaubliche Spannung ist garantiert. Tess Gerritsen versteht es ausserordentlich, eine spannende Geschichte mit unvorhergesehnen Wendungen zu schreiben. Dieses Buch war sogar beim zweiten Mal lesen noch wahnsinnig fesselnd.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
7 Sterne!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kronshagen am 22.10.2011

Hallo, eines meiner schönsten Bücher die ich besitze. Und ich kann euch sagen....ich habe sehr sehr viele! Spannend, wie immer... typisch Tess Gerritsen!!! Schön ist vor allem, dass die typischen Protagonisten Jane und Maura wieder dabei sind! Das heißt Krimi pur plus ein wenig Liebesgeschichte! Einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum bitteren Ende...
von linovi aus Ellwangen am 22.05.2011

Ein weiterer unheimlich toller und spannender Roman von Tess Gerritsen. Habe das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Man hat zwar immer wieder den Anschein, dass man weiß wer hinter den Morden steckt, doch 2 Seiten weiter hat man schon wieder einen anderen Charakter im Verdacht. Tolle Geschichte, brilliant... Ein weiterer unheimlich toller und spannender Roman von Tess Gerritsen. Habe das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Man hat zwar immer wieder den Anschein, dass man weiß wer hinter den Morden steckt, doch 2 Seiten weiter hat man schon wieder einen anderen Charakter im Verdacht. Tolle Geschichte, brilliant geschrieben und spannend bis zum Schluss!!! Spitze!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Beginn
von Annie am 08.02.2011

Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt... Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Kind fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt. Detective Jane Rizzoli, die mit den Ermittlungen betraut wird, und Maura Isles vermuten eine Verbindung der beiden Fälle. Und die Entdeckung eines grausamen Geheimnisses gibt Jane und Maura auf schreckliche Weise Recht ... Der Beginn einer wunderbaren, wenn auch durch den Beruf strapazierten Freundschaft, und einer super spannenden Buchreihe! Absolut empfehlenswert! Achtung: Nur für starke Nerven! Außerdem besteht enorme Suchtgefahr! Die gesamte Jane Rizzoli und Maura Isles Serie: 1. Die Chirurgin 2. Der Meister 3. Todsünde 4. Schwesternmord 5. Scheintot 6. Blutmale 7. Grabkammer 8. Totengrund

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Todsünde
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 26.06.2010

In einen Nonnenkloster wird die Leiche einer jungen Novizin und eine schwer verletzte Nonne gefunden. Kurz darauf entdeckt Dr. Isles bei der Autopsie, dass die junge Novizin wenige Tage vor ihrem Mord ein Kind auf die Welt gebracht haben muss. Einige Tage später wird in einem verlassenen Haus eine... In einen Nonnenkloster wird die Leiche einer jungen Novizin und eine schwer verletzte Nonne gefunden. Kurz darauf entdeckt Dr. Isles bei der Autopsie, dass die junge Novizin wenige Tage vor ihrem Mord ein Kind auf die Welt gebracht haben muss. Einige Tage später wird in einem verlassenen Haus eine weitere Leiche gefunden, die bis zur Unkenntlichkeit entstellt wurde. Es finden sich Anzeichen einer Lepraerkrankung und Dr. Maura Isles und Jane Rizzoli glauben an eine Verbindung beider Fälle... Wie in den vorangegangen Büchern schreibt Tess Gerritsen auch hier wieder gewohnt packend und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller dritter Teil
von Nadine aus Pinneberg am 17.11.2009

Wie von den ersten beiden Teilen der Rizzoli Reihe bin ich begeistert. In diesem Buch ist wieder einmal Spannung vorprogrammiert. Diesmal stehen die Privatleben von Jane Rizzoli und der Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles sehr im vordergrund was der Spannung aber überhaupt keinen Abbruch tut. Ich bin auf die weiteren Teile sehr gespannt....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...einfach großartig!
von Edytka Trebicki aus Essen am 25.02.2009

Es ist nicht einfach mich zu überzeugen, aber dieses Buch hat es geschafft: viel Spannung und Nervenkitzel, aber auch die Liebe spielen in diesem Buch eine wichtige Rolle und das ist doch die Mischung, die ein Buch perfekt macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Optimales Zusammenspiel
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2008

Der Roman von Tess Gerritsen ist eifach großartig. Das geglückte Zusammenspiel von Thriller und Romantik ist der absolute Wahnsinn. Ideal als Urlaubslektüre. Allerdings sollte der Urlaub nicht alzu lange dauern, sonst besteht die Gefahr, dass man am Ende seines Urlaubs ohne Buch dasteht, da man es schon längst ausgelesen... Der Roman von Tess Gerritsen ist eifach großartig. Das geglückte Zusammenspiel von Thriller und Romantik ist der absolute Wahnsinn. Ideal als Urlaubslektüre. Allerdings sollte der Urlaub nicht alzu lange dauern, sonst besteht die Gefahr, dass man am Ende seines Urlaubs ohne Buch dasteht, da man es schon längst ausgelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder typisch Tess Gerritsen
von 2108stefanie aus Mühltal am 22.02.2008

Ein sehr gelungenes Buch, Eine tolle Fortsetzung von die Chirurgin und der Meister, man kann es auch unabhängig von den anderen zwei lesen.. obwohl es sich stellenweise auf die anderen bezieht. Also unbedingt kaufen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Todsünde / Jane Rizzoli Bd.3

Todsünde / Jane Rizzoli Bd.3

von Tess Gerritsen

(32)
Buch
9,99
+
=
Der Meister

Der Meister

von Tess Gerritsen

(49)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen