Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Tödliche Vetternwirtschaft

Leo Schwartz ... und die Giftmorde

Der erfolgreiche, vermögende und überall beliebte Architekt Gerald Haferstock starb eines natürlichen Todes. Viele Menschen in seiner Umgebung sind nicht davon überzeugt. Susanne Bruckmayer überredet Rudolf Krohmer, Leiter der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn, sich der Sache anzunehmen. Leo Schwartz und Hans Hiebler nehmen die Ermittlungen auf. Je tiefer sie graben, desto mehr sind die beiden davon überzeugt, dass Haferstock tatsächlich ermordet wurde. Aber noch fehlen die Beweise. Die Spurensicherung findet im Haus des Toten endlich deutliche Indizien für einen Mord. Wer hatte ein Interesse daran, Haferstock zu töten? Dann wird ein Bekannter Haferstocks auf die gleiche Weise getötet…
Portrait
Ich bin 1964 in Reutlingen (Baden-Württemberg) geboren und aufgewachsen. Nach meiner Ausbildung zur Großhandelskauffrau habe ich im Groß- und Einzelhandel gearbeitet. Ich schreibe mit Begeisterung Regionalkrimis, die hauptsächlich im schwäbischen und bayrischen Raum spielen. Aus der Leo-Schwartz-Reihe sind bisher 20 Bände erschienen - und ein Ende ist nicht in Sicht...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 200, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739304144
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 40.647
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.